ein kleines silberschnäbelchen

Diskutiere ein kleines silberschnäbelchen im Prachtfinken Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hallo erstmal! ich habe schon mehr erfahrung mit finken nun habe ich aus schlechter firsthaltung ein etwa 9 monate altes...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
hallo erstmal!
ich habe schon mehr erfahrung mit finken

nun habe ich aus schlechter
haltung ein etwa 9 monate altes krüppelkrallen-silberschnäbelchen,die anderen füttern es ab und an (muskatfinken und japanisches mövchen)und nun balzen die MUSKATFINKEN um sie!meine frage ist verpaaren diese arten sich ? weiß da jemand was? find dazu keine infos großartig...:?
 
09.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber für Prachtfinken von Günther geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
...ok das thema is erledigt...se hat ihr befruchtetes gelege...von einem mövchen....*gespannt auf die kein ist*:mrgreen:
 
Foxy

Foxy

Registriert seit
15.10.2008
Beiträge
132
Reaktionen
0
viel glück... kannst ja mal bescheid geben was da rausgekommen is falls es ihrs ist ^^
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
es ist definitiv ihres:mrgreen: hab ja immer n auge auf meine ´süßen.hoffentlich wirds auch bei ihr was mit dem gelege aber sieht bis jetz gut aus!hab siewie gesagt aus schechter haltung und sie hat halt krüppelfüssis dadurch,die jungtiere waren in einer voliere ohne stangen aufgezogen...haben den halter mit freunden zusammen überredet das er alle tiere abgibt.ALLE.da er nicht artgerecht halten konnte.nur sie wollte irgendwie niemand,dabei ist echt hübsch& süß!!!!!!!!
 
B

bandito12

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
...ok das thema is erledigt...se hat ihr befruchtetes gelege...von einem mövchen....*gespannt auf die kein ist*:mrgreen:

Sag sofort bescheid !
Das währe ein Phänomen und würde in den Büchern festgelegt werden !
So was gab es noch nie ? ? ?
Domizierte Vögel mit Silberschnäbelchen ? ? ?

Googel mal wo wer her kommt ???
Das währe wie Vogel mit Fisch......dann hätten wir vielleicht Pinguine die Fliegen können !:lol:

Gruß!


Hier meine die vor ein paar Tagen ausgeflogen sind (Silbeschnäbelchen)

 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
ich glaub das mövi "hilft"ihr quasi nur mit nestbau und fütter sie usw.
UND REDE BITTE VERNÜNFTIG MIT MIR BANDITO12
ich kenn mich besser mit meinen wellies,reisfinken,mövchen und muskatfinken aus!das silberschnäbelchen ist aus mitleid bei mir gelandet,wusste am anfang nichtmal was sie ist!spuck nicht so große töne wenn nichtmal die vorgeschichte und die umstände kennst!

trotzdem hübsche "dicke" junge
 
B

bandito12

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
ich glaub das mövi "hilft"ihr quasi nur mit nestbau und fütter sie usw.
UND REDE BITTE VERNÜNFTIG MIT MIR BANDITO12
ich kenn mich besser mit meinen wellies,reisfinken,mövchen und muskatfinken aus!das silberschnäbelchen ist aus mitleid bei mir gelandet,wusste am anfang nichtmal was sie ist!spuck nicht so große töne wenn nichtmal die vorgeschichte und die umstände kennst!

Du ich kann wirklich nicht anfangen die am Köpfchen zu streicheln , egal was ich jetzt schreibe entgegnest du mit Kontra auf angriffsstellung ?
Das soll einer verstehen !

Hier nochmals was ich geschrieben hab :

@Bandito!
Sag sofort bescheid !
Das währe ein Phänomen und würde in den Büchern festgelegt werden !
So was gab es noch nie ? ? ?
Domizierte Vögel mit Silberschnäbelchen ? ? ?

Googel mal wo wer her kommt ???
Das währe wie Vogel mit Fisch......dann hätten wir vielleicht Pinguine die Fliegen können !:lol:

Gruß!

Kann nichts böses entdecken ?

Also , versuch mal etwas beherrschter an die Sache zu gehen !

Gruß!
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
deine ironie der art ist unfair für mich.tut auch nix zur sache.bin zu impulsiv.
ich habe eigentlich keinerlei ahnung von silberschnäbelchen.2st vor dem treatsetzen wusste ich erst was sie den ist.
habe sie aus einer "provitzucht" wo de unter miesen umständen gehalten wurden.
so.nicht artgerecht,erwachsene tiere keine flugmöflichkeit,kaum sauber gehalten..
der mensch hat sich überzeugen lassen diese "zucht" aufzugeben.naja ist ja auch egal.nun wollte aber niemand dises tier weil es halt ein krüppelfuss hat,damit es nicht im TH landet oder wider sonstwo hab ich es lieber erstmal aufgenomm.jetz kennst erstmal die aktuelle lage:roll:
 
B

BollywoodGirl21

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo,
darf ich denn mal fragen ob sich im Nest schon mal was getan hat, das interessiert mich sehr.
Gruß Jessi
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
z.z. ist ein ei ausm nest gefallen und bei der durchleuchtung sahs gut aus.eines ist geschüpft aber ich geh zz noch nicht weiter bei,der knirps ist laut hausbesuchs meines TA ok,wird wohl ein silberschnäbelchen sein aber da erkennt man noch nicht viel bei dem wurm:mrgreen:
 
B

BollywoodGirl21

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo,
das freut mich ich bin gespannt wie sie denn aussehen wenn sie dann bald aus dem Nest hüpfen.
Gruß Jessi
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
;)das dauert bischen.der erste ist auch bischen früh geschlüpft,er/sie ist sehr mini-mini finde ich,aber ich weiß nicht ob es an der gattung sillberschnäbelchen liegt,die muskatfinkenjung und Reisfinkenjung brauchen eigentlich länger zum schlüpfen und sind größer gewesen als dieser wurm...aber reisfinken sind da ja klein vergleich,die sind ja eh "riesig":mrgreen:
naja,abwarten und tee trinken...
 
B

BollywoodGirl21

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo,
ja das das etwas dauert weiss ich, ich hab auch ehrlich gesagt nicht auf das Datum geschaut wann du geschrieben hattest. Ich finde es total interessant wie schnell diese kleinen Vögelchen sich entwickeln. Ich habe kleine Zebrafinken aufwachsen gesehen und im Moment habe ich 10 Tage alte Gouldsküken im Nest liegen. Wie schnell die wachsen find ich total faszinierend.
Gruß Jessi
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
das ist ja immer so:so ein kleines ei,dann ein kleines tier und in ein paar jahren:der schönste vogel der welt:shock:
quasi das wunder des lebens;)
 
B

BollywoodGirl21

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ja so ist es. Es ist wircklich wunderschön dabei zu sein wie sie aufwachsen und sich entwickeln.
Gruß Jessi
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
;)wie kommst den zu Gouldsküken ?
 
B

BollywoodGirl21

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich habe insgesamt sechs ausgewachsene Gouldamadinen und eines der Paare hat sich erfolgreich fortgepflanzt. Die anderen sind noch in der Mauser. Ich hatte beim ersten Gelege der beiden leider nicht so viel Glück. zwei Eier waren unbefruchtet und das dritte ist abgestorben gewesen. Deswegen bin ich um so glücklicher das es jetzt geklappt hat obwohl es auch bei dem zweiten Versuch nicht ohne Probleme geht. Ich hatte angefangen mit Zebrafinken und bin dann langsam auf Gouldamadinen umgestiegen. Sie sind wircklich wunderhübsch und auch angenehmer in der Stimme als die Zebras.
Gruß Jessi
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
zebras machen mir zu komische geräusche XD
ich hab mit reisfinken angefangen wie gesagt. ich drück dir die daumen das alles mit deinen jungen gut geht! Gouldamadinen haben zwar auch mein interesse geweckt,aber leider haben mir die züchter im umkreis hier nicht zugesagt =(
beringst du den die jungtiere nachher selber?oder garnicht?
 
B

BollywoodGirl21

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ja die machen wircklich komische Geräusche. Die sind aber auch extrem hektisch find ich. Vielen Dank dir natürlich auch viel Glück mit deinen. Nein beringen werde ich sie nicht sind reine Liebhabertiere.
Gruß Jessi
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
;)meine zwar auch aber ich lasse die zur kenntlichkeit beringen(macht mein TA),bevor ich sie abgebe.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

ein kleines silberschnäbelchen

ein kleines silberschnäbelchen - Ähnliche Themen

  • Eier von Zebrafinken oder ähnlich kleine Eier gesucht

    Eier von Zebrafinken oder ähnlich kleine Eier gesucht: Hallo, liebe Leute! Wahrscheinlich ist mein Beitrag hier für den ein oder anderen noch eher ungewöhnlich, aber ich versuch es trotzdem mal...
  • Kleine Ausenvoliere auf der fensterbank?

    Kleine Ausenvoliere auf der fensterbank?: Hejj. Soweit ich mich hier jezz informiert habe gibt hier noch nichts drüber, also frag ich mal einfach drauf los.XD Also ich will jetzt dann mal...
  • Wer hat Silberschnäbelchen?

    Wer hat Silberschnäbelchen?: Hallo zusammen Wer von euch hat auch Silberschnäbelchen zu Hause?
  • Ähnliche Themen
  • Eier von Zebrafinken oder ähnlich kleine Eier gesucht

    Eier von Zebrafinken oder ähnlich kleine Eier gesucht: Hallo, liebe Leute! Wahrscheinlich ist mein Beitrag hier für den ein oder anderen noch eher ungewöhnlich, aber ich versuch es trotzdem mal...
  • Kleine Ausenvoliere auf der fensterbank?

    Kleine Ausenvoliere auf der fensterbank?: Hejj. Soweit ich mich hier jezz informiert habe gibt hier noch nichts drüber, also frag ich mal einfach drauf los.XD Also ich will jetzt dann mal...
  • Wer hat Silberschnäbelchen?

    Wer hat Silberschnäbelchen?: Hallo zusammen Wer von euch hat auch Silberschnäbelchen zu Hause?