Mein Hamster wird einfach nich zutraulich

Diskutiere Mein Hamster wird einfach nich zutraulich im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ich habe seit ca zwei wochen einen weiblichen wildfarbenen goldhamster. ich habe sie die erste woche ganz in ruhe gelassen so wie es ja auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

_FreaK_

Dabei seit
09.01.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ich habe seit ca zwei wochen einen weiblichen wildfarbenen goldhamster.
ich habe sie die erste woche ganz in ruhe gelassen so wie es ja auch sein muss. ich habe allerdings gemerkt das sie viel lebhafter war wo ich sie bekommen habe. sie hat viel mehr gespielt.
sie lief immer schön in seinem
laufrad. wenn ich auf meine hand futter gelegt habe hat sie kurz geschnuppert geht dann aber sofort wieder weg aber nicht panisch ganz normal als wenn sie kein interesse zeigt.
gestern abend habe ich die hütte auf essensreste überprüft während chester mein hamster im sandbad war. sie bemerkte das und griff mich direkt an. in der letzten nacht kam sie auch kaum raus. und sie lief auch garnich mehr im laufrad oder spielte mit andern sachen im gehege.

kann mir einer helfen? :|:|:| ich habe in meinem buch gelesen das sie auch krank sein kann? aber wovon? meine freundin und ich haben einen essensplan gemacht mit obst und gemüse. also ich denke am futter kann es nicht liegen. und ihr trinkwasser ist auch ein spezial mineraltrank damit sie nicht krank wird, weil ich gelesen habe das das auch ungesund sein kann.

ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir ein paar tipps geben könntet.

Mfg _FreaK_
 
09.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
happyhamsti

happyhamsti

Dabei seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Manche Hamster brauchen meist etwas mehr Zeit sich einzugewöhnen. ;)
Was hat sie denn so an "Spielzeuge" im Gehege?
Von wo hast du sie denn?
Bekommt sie auch Hamsterfutter,also Körnerfutter?

Nimm doch mal eine gekochte Nudel,leg die mal auf die Hand und schau ob die ihr vlt. besser schmeckt ;)
Du kannst aber auch ein Stück gekochtes Eiweis nhemen,oder ein Mehlwürmchen..

Manche Hamster halten im Winter eine Art Winterschlaf,also nicht dass sie wie Igel oder so den Winter durchschlafen,aber eben länger und öfter.
 
Pichu

Pichu

Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
hamster können ruhig leitungswasser trinken das teurer Zeugs brauchst du nicht ;)
 
A

Antigone

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
2 Wochen sind nichts wenn es darum geht einen Hamster zu zähmen. Sie ist also bestimmt nicht krank sondern eher normal.
Und es ist durchaus verständlich, dass sie dich angreift, wenn du ihr Nest zerstörst, genauso wie die Tatsache, dass sie danach weniger aktiv war. Evtl. hast sie ja das Nest repariert.

Den Nagertrank würde ich weglassen, das ist Geldmacherei und evtl. sogar schädlich je nachdem was an Mineralien drin ist.
Caterina
 
F

_FreaK_

Dabei seit
09.01.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
danke für die tipps :)

also sie hat ein laufrad, sandbad, eine große klettermöglichkeit tunnel und brücken, ich hab die spielzeuge von tiergarten, und das trockenfutter von fressnapf, sie bekommt jeden tag ein wenig davon, weil ich von dem zeug nichts halte kriegt sie mehr gemüse, ich hab es schon mit einer nudel versucht und auch anderen leckerein. das haut irgendwie nich so hin. ich warte einfach noch ein bisschen ab.

danke schon mal für die tipps :)
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Zuviel Gemüse ist auch nicht gut. Dein Hamster sollte hauptsächlich Körnerfutter bekommen. Bei gutem Hamsterfutter (z.B. von rodipet.de) brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass es nicht geeignet wäre. Da ist die Nährstoffzusammensetzung dem Bedarf des Hamsters angepasst.
Gibst du auch Eiweißfutter? Das ist meist sehr beliebt.
Gemüse sollte der Hamster nur ein ganz kleines Stück pro Tag bekommen, was sofort gefressen wird (etwa fingernagelgroß reicht).
Ansonsten wurde ja alles wichtige zum Mineraltrank und zum Beißen schon gesagt.
 
S

Speedy und Fredi

Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo,

lass deinem Hamster noch mehr Zeit, zwei Wochen sind wirklich nicht viel.
Das Hamster Körnerfutter brauchen ist ja schon gesagt worden, das kannst du auch selber mischen aber das von Rodi ist echt gut.
Wo hast du deinen Hamstern denn nun her?
Versuch es mal mit Bananenchips aber nur ganz wenig, meine lieben sie.
Lg
 
N

Nager-freund

Dabei seit
23.05.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
d

es könnte sein das alles noch sehr ungewohnt ist ab besten ein altes kleidungsstück in den Käfig legen am besten ein Stück abschneiden und ins Haus legen so kann sie sich an deinen geruch gewöhnen:D:D:D:D
 
Lilly_79

Lilly_79

Dabei seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi Nager-freund,

schau doch bitte auf das Datum der Themen (hier Januar 09) bevor du antwortest und achte ein bisschen auf deine Groß- und Kleinschreibung.
Von den Smilies reicht auch 1er ;) es müssten nicht gleich immer 4 sein!

Im übrigen halte ich Stoffreste für nicht geeignet für Hamster da sich dort Fäden lösen können und die Kleinen sich daran verletzen können...

LG Lilly
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Nagerfreund, einerseits ist die Idee nicht schlecht, andererseits können sich, wie Lilly schon sagte, Fäden lösen, die dem Hamster im schlimmsten Fall das Beinchen abschnüren kann - also ist das ein zweischneidiges Schwert, das man immer kontrollieren sollte.

Liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Hamster wird einfach nich zutraulich