was ist das für ein tier???

Diskutiere was ist das für ein tier??? im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; also es macht mich echt stutzig es ist mitten im firstjanuar und auf unseem Vordach waren heute sehr komische pfoten auch nicht klein sondern ca...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

krokoll06

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
also es macht mich echt stutzig es ist mitten im
januar und auf unseem Vordach waren heute sehr komische pfoten auch nicht klein sondern ca. 10 cm durchmessser und vorne wie 2 krallen.

was kann das für ein tier sein ein dino?????^^
 

Anhänge

10.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
teilzeitheldin

teilzeitheldin

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Die Abdruecke sehen irgendwie Hufaehnlich aus oO Ein Reh auf dem Vordach? lol.
 
K

krokoll06

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
ja und genau das ist unmöglich, denn das ist 3 m über der erde :?: serh komisch
 
R

Reptilip

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Vlt wars Rudolf vom Weihnachtsmann....^^
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
haha xD
halte einfach mal die augen auf ;)
vielleicht siehst du es diese nacht und kannst ein foto machen :)
 
Josiboy

Josiboy

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
hmm diese abdrücke hab ich nch nie gesehen wilheicht wildschein? oder reh
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo, wäre es vielleicht möglich, bessere Fotos zu machen? Am besten direkt von oben, so dass man die Pfotenstruktur erkennen kann? So würde ich eigentlich auf Katze tippen, und könnte mir vorstellen, dass die Spuren nur so groß sind, weil der Schnee recht tief ist.
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
stimmt zur eine katze würde es passen :eusa_think:
wenns danach noch etwas über die abdrücke geschneit hat .. sind die abdrücke etwas unförmiger geworden oder so.
 
K

krokoll06

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
ne ihr stellt euch die zu klein vor die sind voll groß, werde nacher nochmal fotos machen muss jezt aber erst mal weg und eine katze ist unmöglich denn da kommt eigl. nur ein teir drauf was auch fliegen kann.

aber ich weiß nicht was es sdein könnte aber eine spur ist ungefähr so groß wie eine computermiuse so als richtlinie

und ja ich lebbe in thüringen an der grenze zu niedersachsen also eigl. gibt es bei uns keine flugsaurier oder änliches^^
 
Shivachin

Shivachin

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
887
Reaktionen
0
Leg einen Kugelschreiben neben hin das wir einen Vergleich haben wie groß die Spur ist ;)
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Das Tier scheint aber auch nur links Pfoten zuhaben :lol: Die Abdrücke sind so schön in einer Reihe ;)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Wir hatten bei uns aufen bauernhof damals Tannen im Garten und da waren auch Hufähnliche Abdrücke so wie deine fast!

Bei uns waren es Eichhöhrnchen wie ich nach sehr langen beobchten sehen konnte! Sie Hüpfen und die Hinterpfoten machten beim aufkommen diese Hufähnlichen aussparungen!

3m Hohes Vordach ist für nen Höhrnchen auch net wirklich nen Problem!

Liebe grüße Steffi
 
K

krokoll06

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
juhu gelöst du hast recht dank dir wir haben bei uns auch viele eichhörnchen und eben saß ich inner nüche hatte licht aus usw. und hab gewartet und gewartet aber nichts geschah bis vor 3 minuten und dann ist es da herumgesprungen und hat an der einen seite i-wie was gegraben denke mal futtervorrat aber weiß ich nicht genau nur machen die denn nicht eigl. winterschlaf?????
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Eichhöhrnchen machen eine Winter Ruhe keinen schlaf! Deshalb haben sie ja den Vorrat da sie zwischen drin immer aufwachen und dann was Futtern wollen gehen sie raus und buddeln ihre Vorräte aus und Futtern bis sie satt sind und Haune sich dann wieder Wochenlang hin!

Aber schön das es wirklich des Eichhöhrnchen ist! Die Spuren kamen mir halt sehr bekannt vor!
 
TeddyCaro

TeddyCaro

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
194
Reaktionen
0
Also ich bin für Wildschwein, weil die Spuren vorne zwei Zacken haben:D
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Ich bin dafür das der Weihnachtsmann da war :D
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi! Leute des problemtier war doch gefunden! tztztz!
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Vielleicht war es ja auch ein in der Zeit verirrter Osterhase?:mrgreen:;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

was ist das für ein tier???