Hilfe! Panzer löst sich auf???

Diskutiere Hilfe! Panzer löst sich auf??? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo zusammen, ich mach mir große Sorgen um meine kleine griechische Landschildkröte(ca 3 Jahre), die derzeit im Winterschlaf ist. Sie schläft...
K

Kirby01

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich mach mir große Sorgen um meine kleine griechische Landschildkröte(ca 3 Jahre), die derzeit im Winterschlaf ist.

Sie schläft im Keller, in dem es normalerweise umd die 5°C hat, vor ein paar Tagen war es kälter wegen dem großen
Kälteeinbruch, aber mittlerweile bewegen sich die Temperaturen wieder um die 5-7°C.
Allerdings hab ich gestern als ich wieder nach ihr gesehen habe, eine schreckliche Entdeckung gemacht:
Es sieht so aus, als würde sich der Panzer "auflösen". Man könnte auch meinen dass ein kl. Stück des Panzers fehlt (erfrohren?) Dies ist 2x der Fall, am Rand und in der Mitte.
Ich hatte unheimliche Angst dass sie erfrohren wäre, doch als ich sie am fuß angestupst habe, hat sie sich bewegt...ein kleiner Hoffnungsschimmer..

Doch was hat das du bedeuten? Ist es zu kalt und ich soll sie wieder aufwecken? ist das ganz normal, weil vll der Panzer wächst? Ich hab leider keine ahnung wie ich mich verhalten soll...

Vielen Dank schon mal!!
 
10.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe! Panzer löst sich auf??? . Dort wird jeder fündig!
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hallo!

Kannst du vielleicht mal ein Bild davon einstellen?
So kann man das sich ziemlich schwer vorstellen und ich habe sowas auch noch nicht beobachtet.

liebe Grüße
André
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo,

schließe mit Draco an.

So etwas habe ich auch noch nie gesehen; wenn der Panzer weich ist, könnte es auf eine Rachitis hindeuten.
Oder generell auf einen Abstoß von Schuppen, aber das ist eher bei Wasserschildkröten der Fall...

LG
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo Kirby,

also ein Bild würde erstmal weiter helfen. Solle es so....



aussehen, auf alle Fälle langsam aus der Winterruhe holen und einem Tierarzt vorstellen. Ferdiagnosen werden deinem Tier aber sowieso nicht weiter helfen. Deshalb neige ich dazu, dir zu raten, einen sachkundigen Tierarzt zu Rate zu ziehen. Sollte das Tier einmal Frost abbekommen haben, kann es zu "Gefrierbrand" gekommen ein. Gewebe ist angefroren und stirbt jetzt langsam ab. (Wie die Zehen bei Bergsteigern, die enormer Kälte ausgesetzt waren). Aber wie gesagt, ohne Bild kann man sich darunter nichts vorstellen. Und bevor die zu lange wartest, das Tier lieber vorzeitig aus der Winterruhe holen und zum Tierarzt.

Freundliche Güße, Ralf (Melkor)

Ps.: Hier noch eine gute Seite (mit Bild), die eine Panzernektrose beschreibt : http://www.t-hermanni.de/griech/grikrank/nekrose.php
 
lude

lude

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo,

das hab ich auch noch nicht gesehen!:shock::eusa_think:
Ich würde sie am besten aus dem Winterschlaf wecken und mal zum Tierartz bringen!;)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Sieht aus, als wären die ersten Plattenschichten abgeschürft worden. :shock:

Ein klarer Fall für den (fachkundigen) Tierarzt, wenn es so aussehen sollte wie von Melkor beschrieben (und gezeigt).
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo Leute,

das ist nur ein Bild wie es auf keinen Fall aussehen sollte ;) und zeigt nicht Kirbys Schildkröte.

Das Tier auf dem Bild ist ein Brandopfer aus Griechenland. Die Brandwunden sind mittlerweile verheilt und das Tier braucht bestimmt keinen Tierarzt, es lebt auf der Chalkidiki in Griechenland und hält dort wahrscheinlich ihre Winterruhe. Ich wollte nur einmal zeigen, wie abgestorbenes Gewebe an einem Schildkrötenpanzer aussehen kann... Ich hoffe Kirby hat eine Digitalkamera und zeigt und Fotos von seinem Tier.

Ein weiteres Beispiel :

http://www.casa-marginata.de/Herkules_0002_C.JPG

Entschuldigt die Konfusion die ich angerichtet habe.

Grüße, Ralf (Melkor)

(Weitere Bilder griechischer Landschildkröten...)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
das ist nur ein Bild wie es auf keinen Fall aussehen sollte ;) und zeigt nicht Kirbys Schildkröte.
Schon klar. ;)
Ich bin nur von Lude's Post ausgegangen, nicht etwa vom erstgenannten.

Sind das alles Opfer von Waldbränden? Arme Tiere, noch ein Grund mehr, sinnloses Anzünden von Wäldern zu unterbinden. :?

Warten wir mal die Fotos ab...
 
K

Kirby01

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ok, ich sehe gerade, dass es funktioniert hat.

Allerdings möchte ich trotzdem noch um Infos zu fachkundigen Tierärzten bitten.
Möglicherweiße kennen ein paar von euch gute/seriöse Tierärzte im südlichen Raum (Bayern, nähe der Grenze Ba-Wü) im Raum Nürnberg, Ulm, Stuttgart oder Würzburg...

vielen Danke!
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

ich will dir keine Angst machen, aber unbedingt einen sachkundigen Tierarzt aufsuchen. Schau mal hier nach : http://www.dght.de/amphrep/tiergesundheit/tieraerzte.htm

oder hier : http://tierarzt.schildkroeten.com/

Da solltest du einen Tierarzt mit Schildkrötenerfahrung in deiner Nähe finden.

Auf keinen Fall länger warten. Die roten Stellen sehen aus , als wären die Hornplatten nicht mehr vorhanden und man schaut auf das Knochengewebe der Knochenplatten - zur Erklärung hier mal ein Link: http://schroete.heim.at/anatomie/panzer.html). Da kann nur noch ein Tierarzt helfen... (Zudem sind die Knochenplatten, die aus Knochengewebe bestehen und genau so empfindlich sind wie das menschliche Schienbein, der Grund dafür, warum man keine Löcher in den Panzer bohren sollte oder den Panzer nicht mit groben Bürsten reinigen sollte !!!)

Viel Erfolg und alles gute, Grüße, Ralf (Melkor)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Kleine Anmerkung: Tierärzte dürfen keine Werbung machen, bitte Adressen nur per PN austauschen. ;)

Ansonsten bitte sofort einen TA aufsuchen; Melkor hat ja schon ausführlich was geschrieben, das muss ich nicht wiederholen...

Gute Besserung,
in diesem Sinne
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Kirby wo kommste denn her??

Dann könnte man dir via TA bestimmt besser helfen wenn die user wissen wo ungefähr du herkommst!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Das Problem ist nur, dass es wirklich spezialisierte TA sein müssen, Escaflown.
Und die findest du nicht an jeder Straßenecke. ;)
 
K

Kirby01

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Und wo finde ich die?
Will nicht, dass irgendein möchte-gern Tierarzt an meiner Schildi rumpfuscht...
Wie gesagt Escaflown, Raum : Nürnberg, Ulm, Stuttgart, Würzburg,
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Mit "möchte-gern" hat das nichts zu tun, die TA müssen sich lediglich auf Reptilien spezialisiert haben. ;)

In der Ecke kenne ich mich leider gar nicht aus, frag' mal per PN bei Draco nach, vielleicht steht in der Tierarzt-Liste ein passender Arzt drin.
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
275
Reaktionen
0
Hallo,

auch wenn ich mich wiederhole:

Tierarztlisten : http://tierarzt.schildkroeten.com/

http://www.dght.de/amphrep/tiergesundheit/tieraerzte.htm


Die obere Liste ist eine Tierarztliste mit Tierärzten, die sich mit Schildkröten auskennen.

Die untere Arztliste ist von der deutschen Gesellschaft für Herpertologie und Terrarienkunde (DGHT) und umfasst Tierärzte, die sich mit Amphibien und Reptilien auskennen.
Wenn du da keinen Arzt in deiner Nähe findest, weiß ich auch nicht mehr weiter. ES wird Zeit dass du handelst !!!

Grüße, Ralf (Melkor)
 
Harpseal

Harpseal

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Die Bilder die du da reingestellt hast, sehen nach ein einer Pilzinfektion unter dem Panzer aus. Diese Erkrankung hatte meine Schildkröte auch mal. Ich habe mich an einen Tierarzt gewendet, der sich auf Reptilien spezialisiert hatte. Das passiert wenn die Winter zu lau sind. Er hat damals den Panzer aufgebohrt und sie medikamentös behandelt. Sie hat sie gut davon erholt


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Harpseal schrieb nach 59 Minuten und 13 Sekunden:

ich hoffe, du kannst es sehen

https://www.tierforum.de/users/u21052-harpseal-album/schildkroete-kasandra/picture7394-schildkroete.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Ähm des weis ich halte seit über 10 Jahren terrarien Tiere! Soviel dazu Brillenschlange!

Meinte das wir im reptilien Teil sind und das es hier bestimmt nen Reptilien Halter gibt der aus der Nähe einen kennt der gut ist!
 
Harpseal

Harpseal

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
wenn ihr sowas wie einen Tierpark in der Nähe habt, da kannst du mal nachfragen. Der Tierarzt den ich damals aufgesucht haben arbeitet unter anderem noch bei Hagenbecks Tierpark..
 
Thema:

Hilfe! Panzer löst sich auf???

Hilfe! Panzer löst sich auf??? - Ähnliche Themen

  • Hilfe !!! Griechische Landschildkröte tot oder winterstarre??

    Hilfe !!! Griechische Landschildkröte tot oder winterstarre??: Hi, eine meiner Griechen (1 Jahr) ist von gestern auf heute ganz steif und wacht nicht auf. Tagsüber sind die im Freigehe, abends nehm ich die...
  • Schildkröte vertrocknet

    Schildkröte vertrocknet: Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Hab mir vor 2 Wochen zwei Maurische Schildkröten gekauft. Eine hat sich mehr entwickelt als die andere und ist...
  • Landschildkröte, ich hoffe um Hilfe!

    Landschildkröte, ich hoffe um Hilfe!: Hallo, da ich jetzt endlich eine eigene Wohnung, mit großem Garten habe, möchte ich mir endlich mein Lieblingstier zulegen. Landschildkröten haben...
  • Hilfe auswintern?!

    Hilfe auswintern?!: HejJ.. Kann ich meine Schildis innerhalb 2 Tagen auswintern? Im Kühlschrank von 4- 6 Grad auf 10-12 Grad und morgen ins terrarium das ca. 18 Grad...
  • Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!

    Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!: hallo unsere nachbarn haben eine kleine landschildkröte deren panzer ganz weich ist und sich langsam auflöst !!! sie verliert auch blut.sie waren...
  • Hilfe! Panzer weich und löst sich auf! - Ähnliche Themen

  • Hilfe !!! Griechische Landschildkröte tot oder winterstarre??

    Hilfe !!! Griechische Landschildkröte tot oder winterstarre??: Hi, eine meiner Griechen (1 Jahr) ist von gestern auf heute ganz steif und wacht nicht auf. Tagsüber sind die im Freigehe, abends nehm ich die...
  • Schildkröte vertrocknet

    Schildkröte vertrocknet: Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Hab mir vor 2 Wochen zwei Maurische Schildkröten gekauft. Eine hat sich mehr entwickelt als die andere und ist...
  • Landschildkröte, ich hoffe um Hilfe!

    Landschildkröte, ich hoffe um Hilfe!: Hallo, da ich jetzt endlich eine eigene Wohnung, mit großem Garten habe, möchte ich mir endlich mein Lieblingstier zulegen. Landschildkröten haben...
  • Hilfe auswintern?!

    Hilfe auswintern?!: HejJ.. Kann ich meine Schildis innerhalb 2 Tagen auswintern? Im Kühlschrank von 4- 6 Grad auf 10-12 Grad und morgen ins terrarium das ca. 18 Grad...
  • Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!

    Hilfe! Panzer weich und löst sich auf!: hallo unsere nachbarn haben eine kleine landschildkröte deren panzer ganz weich ist und sich langsam auflöst !!! sie verliert auch blut.sie waren...