Abstehender Flügel

Diskutiere Abstehender Flügel im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Ich wollte mal eure Meinung hören zu dem Bild. Also firstPucky ist 11 Jahre. Mein Tierarzt sagte das das sowas wie Rheuma ist, aber hat sie nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Ich wollte mal eure Meinung hören zu dem Bild.
Also
Pucky ist 11 Jahre. Mein Tierarzt sagte das das sowas wie Rheuma ist, aber hat sie nicht weiter behandelt. Aber Rheuma ist doch auch schmerzhaft. Was soll ich machen?
 

Anhänge

11.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
K

Karinchen

Guest
Hallo Steffi!
Ich würde noch zu einem anderen Tierarzt gehen..............
Wie verhält sich Deine Pucky? Fliegt sie noch? Merkt man dass sie Schmerzen hat?
Hat sie das schon lange oder jetzt auf einmal?
Ich wünsch ihr gute Besserung und hoffe ein anderer Tierarzt kann Dir bzw. ihr mehr helfen!!
Schöne Grüße
karinchen
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Also das hat sie schon länger. Und sie benimmt sich ganz normal. Man merkt ihr kein Schmerz an. Und fliegen kann sie auch ganz normal. Also es ist überhaupt keine Beeinträchtigung da. Leider hab ich hier in der Nähe kein Vogelkundigen Tierarzt. Werde daher wohl mehrere Meinungen rein holen müssen.
 
N

nils0815_2007

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
wie lange hast du den deinen welli schon.
also meine haben manchmal abstehende flügel, wenn es ihnen zu warm ist.
wir haben eine ofen feuerrung und da ist die wärme anders als bei heizungen, aber wenn der freisitz über einer heizung steht, wäre das vieleicht eine mögliche erklärung.
meine haben auch manchmal wenn sie in der außenvoliere waren abstehende flügel gehabt.
wenn es den wellis zu wärm wird, stellen sie manchmal die flügel ab und wenn deiner auch keinerlei anzeigen von schmerz zeigt und putz munter ist.
vieleicht ist es ja das.
was meint ihr anderen dazu?

mfg nils
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
denke ich nicht,das wäre ja dem TA klar gewesen,ob vogelspezi oder nicht.
mein welli da sie oft aufs herchen gehen."opa" du kannst es ihm erleichtern,dadurch das er mehr krabbelt,d.h. mehr stangen verlegen damit er besser duch die wohnung kann ohne viel fliegen,bzw."kurzstreckenflug".schmerzmittel wären in dem hohen alter abzuraten
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Steffi, ;)

das sieht mir auch nicht so aus als wäre ihr warm, dann würde sie beide Flügel abspreizen.

Wenn sie keinen Unfall hatte bei dem sie sich verletzt hat, würde ich auf Arthrose tippen. Die können ältere Vögel genauso bekommen wie ältere Menschen. Dann wäre so viel Bewegung wie möglich gut.

Schade, dass Du keinen vogelkundigen TA erreichen kannst.

Ich weiß aber Jemanden, den Du anrufen kannst. Schick Dir gleich mal ne Pn.
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Hallo!!!
Also ich war heute mit meiner Oma bei einer Tierklinik! Sie fängt an, auch die rechte Kralle hängen zu lassen. Aber nur ab und zu!
Eine andere Tierärtzin meine das ist eine Art Rheuma ist und hat aber nicht behandelt. Rheuma tut aber doch auch weh. Also bin ich zur Tierklinik!
ALSO... Rheuma / Athrose gibt es beoi Wellis nicht. Eine Verknorpelung an den Gelenken ist nicht möglich, weil die kein Knorpel an den Gelenken haben!

Pucky hat ein Nierenproblem, was bei Älteren Wellis häufiger vorkommt. Die Nieren schwellen leicht an und drücken ab und an auf einem Nerv der da langläuft. Daher die halbseitigen Lähmungserscheinungen. Irgendwann wird sich eine tumoröse Veränderung in den Nieren zeigen. Zur Zeit ist sie noch absolut schmerzfrei was ich nach ihrem Verhalten zu Urteilen voll bestätigen kann. Wenn es zu der Veränderung und somit zu schmerzen kommt, werde ich sie wohl oder übel einschläfern lassen um ihr schmerzen zu ersparen.

Vorerst bin ich beruhigt!
Danke für eure Hilfe!!!:clap:
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hey,
das ist natürlich nicht schön, aber wenigstens weißt du jetzt was es ist...

Ich wusste gar nicht, dass Vögel keine Athrose bekommen können....

Gut zu wisssen.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Steffi,

die Diagnose ist mir ehrlich gesagt ein bisschen zu schwammig, war da in der Tierklinik ein wirklich vogelkundiger Tierarzt ? :eusa_think:

Das Ganze könnte auf einen Nierentumor hindeuten ( auf einen schon bestehenden ), ich würde an Eurer Stelle die Kleine noch mal zu einem wirklich vogelkundigen Tierarzt bringen und sie röntgen lassen.

Nierentumore kommen leider nicht nur bei älteren Wellis vor, sondern auch bei noch ziemlich jungen. Und es stimmt, der Tumor kann auf bestimmte Nervenbahnen drücken, so dass Lähmungen entstehen.

Wie gesagt, ich würde die Kleine unbedingt bei einem wirklich vogelkundigen Tierarzt röntgen lassen - dann hast Du einigermaßen Gewissheit.

Und Du kannst ihr Sitzbrettchen in Käfig oder Voliere anbieten, nierenkranke Wellis legen sich gern darauf.

Und bitte kein Eifutter oder sonstiges Eiweißhaltiges mehr, bis der Verdacht bestätigt oder ausgeräumt ist.

Alles Liebe für die Süße !
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Noch ist keine tumoröse veränderung da! Sie hat keine Schmerzen! Der nächste Vogelkundige TA ist 150 km entfernt und das tue ich Pucky nicht mehr an! Solange sie keine schmerzen zeigt und sich normal verhält belasse ich das dabei!
Ein Sitzbrett hat sie natürlich schon und wird auch oft genutzt. Hab sie auch jetzt von meinen anderen Wellis getrennt und fliegt jetzt alleine durchs Wohnzimmer!
Im Allgemeinen geht es Ihr sonst sehr gut mit ihren 11 Jahren! Sehr gut bemuskelt und munter im Verhalten!
Also warum sollte ich Ihr noch mehr stressige TA Besuche zumuten!?
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Ich würde es auch jetzt mal dabei belassen.

Außerdem, wenn der Tumor da wäre, eine Möglichkeit zur OP bestände nicht. Also bliebe auch nur abwarten und bei Bedarf einschläfern....

Ich würde ihr auch nicht mehr Stress zumuten.
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Danke Elly...
Einige schaffen es doch immer wieder, dass ich an meine korrekte Tierliebe und Haltung zweifel...:?
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Steffi,

kannst Du mir sagen, warum Du gleich aggressiv wirst ?:eusa_think:

Dafür gibt es überhaupt keinen Grund, niemand hier hat Dich angegriffen oder an Deiner Tierliebe gezweifelt.

Nierenprobleme müssen nicht immer ein Tumor sein, es gibt ja auch Nierenentzündungen, die natürlich im Gegensatz zum Tumor behandelbar sind.

Und auch bei einem Nierentumor kann der Vogel noch einige Zeit gut leben, wenn man die Schmerzen durch Schmerzmittel in den Griff bekommt.

Aber dass der vk TA 150 km weit weg ist, konnte ich ja nicht wissen. Das ist natürlich wirklich schon eine Strecke.

Hoffentlich geht es der Kleinen noch lange gut ! *daumendrück*
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Nenn mir ein Bitte ein Satz von mir, wo ich aggressiv war. Wenn du mir ein zeigst, entschuldige ich mich! Da steht auch, dass ICH an meine Tierliebe zweifel!!! War aber zu keinem persönlich aggressiv oder anders was!

Naja! Wäre es nur eine Nierenentzündung oder Unterfunktion hätten wir natürlich behandelt. Da aber nur ab und an die Nieren leicht anschwellen und somit die Lähmungserscheinungen auftreten, kann man da vorerst nichts machen!
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Steffi,

dann ist alles okay.:D

Hatte das nur so verstanden wegen der vielen Ausrufezeichen.;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Abstehender Flügel

Abstehender Flügel - Ähnliche Themen

  • Wellensittich Hahn ? mit abstehenden Federn

    Wellensittich Hahn ? mit abstehenden Federn: Hallo ich hab mich zwar bis jetzt nur im Hamsterforum aufgehalten daher der Name.ICh halte neben meinen Hamstern auch noch 4 Wellensittiche und 2...
  • Flügel sehen nicht normal aus.

    Flügel sehen nicht normal aus.: Hallo ich hab beobachtet, dass die Flügel von Paulie nicht anliegen wie bei anderen Wellensittichen. Kennt sich da jemand aus und weiß, ob ich...
  • Flügel gebrochen?

    Flügel gebrochen?: Hallo, Ich war die letzten 2 Tage nicht zu Hause. Deswegen habe ich erst jetzt gemerkt, dass mein einer Welli den Flügel hängen lässt, ihn wenn...
  • Wellensittich spreizt Flügel ab

    Wellensittich spreizt Flügel ab: Hallo! Wir haben uns am 1.1.13 einen neuen Welli zugelegt, der jetzt gute 3 Monate alt ist. Die süße Maus ist heute Vormittag aber in ihrer...
  • Shanti lässt den flügel hängen

    Shanti lässt den flügel hängen: ich hab heute entdeckt, dass Shanti den linken flügel hängen lässt, sonst ist sie fit wie immer und fliegt auch, auch streckt sie den Flügel ganz...
  • Ähnliche Themen
  • Wellensittich Hahn ? mit abstehenden Federn

    Wellensittich Hahn ? mit abstehenden Federn: Hallo ich hab mich zwar bis jetzt nur im Hamsterforum aufgehalten daher der Name.ICh halte neben meinen Hamstern auch noch 4 Wellensittiche und 2...
  • Flügel sehen nicht normal aus.

    Flügel sehen nicht normal aus.: Hallo ich hab beobachtet, dass die Flügel von Paulie nicht anliegen wie bei anderen Wellensittichen. Kennt sich da jemand aus und weiß, ob ich...
  • Flügel gebrochen?

    Flügel gebrochen?: Hallo, Ich war die letzten 2 Tage nicht zu Hause. Deswegen habe ich erst jetzt gemerkt, dass mein einer Welli den Flügel hängen lässt, ihn wenn...
  • Wellensittich spreizt Flügel ab

    Wellensittich spreizt Flügel ab: Hallo! Wir haben uns am 1.1.13 einen neuen Welli zugelegt, der jetzt gute 3 Monate alt ist. Die süße Maus ist heute Vormittag aber in ihrer...
  • Shanti lässt den flügel hängen

    Shanti lässt den flügel hängen: ich hab heute entdeckt, dass Shanti den linken flügel hängen lässt, sonst ist sie fit wie immer und fliegt auch, auch streckt sie den Flügel ganz...