Hilfe!!!!Handaufzucht!!???

Diskutiere Hilfe!!!!Handaufzucht!!??? im Hamsternest Forum im Bereich Hamster Forum; mein Goldhamsterbaby ist 2 Wochen alt und firstich muss es mit der Hand aufziehen!! kann mir bitte jemand ein paar tipps geben wie ich das am...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Minaaa

Minaaa

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
mein Goldhamsterbaby ist 2 Wochen alt und
ich muss es mit der Hand aufziehen!! kann mir bitte jemand ein paar tipps geben wie ich das am besten anstelle??!!!:clap:
 
11.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dieses Nagerhaus für deine Nager empfehlen. Unsere Zwerghasen lieben das Häuschen. Erst waren wir uns nicht sicher, ob beide Platz haben. Aber kein Problem, da sie es sowieso lieben so eng wie möglich zusammen zu liegen.
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Nur aus reinem Interesse ;)
wieso musst du den Hamster denn von Hand aufziehen? Wurden die Babys nicht von der Mutter angenommen? Wenn das der Fall ist, wieso ists denn dann nur eins :)

Bin leider so neugierig ;)
 
Minaaa

Minaaa

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
danke ihr seit super!!

das ist ne traurige geschichte sie hat 6 babys geworfen nach zwei tagen hat sie 4 getötet also gegessen (nährstoffe wieder aufgenommen)! zwei hatt sie am leben gelassen, gestern waren beide das erste mal aus ihrem nest draußen und heute war eins der beiden tot vor dem nest gelegen!!! und das letzte hat sie auch rausgeschmissen also habe ich es quasi gerettet!!
ich hoffe ich bekomme es durch es ist heute genau 14 tage alt!!!
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
ohje :( ich wünsch dir viel Glück dass sie/er es schafft ;)

Halte uns auf dem Laufenden :)
 
Minaaa

Minaaa

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
ich habe gerade gelesen das die babys ab 14 tagen schon selbstsändig essen das ist mir eine große erleichterung ich hoffe die kleine packt das! sie wird dann mein 12 zoomitglied lol
:tier5:
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
wow ;)

ach ich geb dir noch nen tipp : gibst du deinen Hamstern denn regelmäßig eiweiß (magerjoghurt,hüttenkäse,mehlwürmer o.ä,?). Ich vermute nämlich,dass die Mama ihre Kinder gefressen hat,weil sie einen Eiweißmangel hatte (kann natürlich nur vermuten).
 
Abbey

Abbey

Dabei seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
1
Ich drück weiterhin ganz fest die Daumen :)

Ist ja ne ganz traurige Geschichte...hoffe wie gesagt wenigstens das eine schafft es in deinen Zoo ;)

Halt uns wie auch schon gesagt bitte auf dem Laufenden!

lg, Abbey
 
Minaaa

Minaaa

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
sie bekommt einmal in der woche ein bis zwei mehlwürmer ab und zu auch mal ein hundetrockenfutter stück und käse und JR Farm Goldhamsterfutter mit eiweß!!! aber es war ihr aller erster wurf kann sein das es daran lag oder?
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.714
Reaktionen
227
warum war sie ueberhaupt tragend ?
 
Minaaa

Minaaa

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
weil ich einmal babys haben wollte hatte auch schon abnehmer und war alles gut überlegt!
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.714
Reaktionen
227
hasd du dich mit genetik vorher beschaeftigt ? was fuer ein hamster war denn der vater ? bist du ganz sicher das die kleinen keinen gendefekt haben ?
hier im forum wird vermehrung eig nicht unterstuetzt ..
 
Minaaa

Minaaa

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
also der vater ist auf keinen fall verwand mit meinem hamster das weis ich zu 100 prozent!! mit der genetik ist auch alles bestens keine sorge und ich vermehre nicht unüberlegt!! und auch nicht um unsinnig zu produzieren !!!!
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Dass ein Hamster wahrscheinlich nicht direkt mit dem anderen verwandt ist, ist kein Grund, mögliche Gendefekte auszuschließen. Ebenso darf man nicht alle Farben beliebig paaren, denn dann kommt es zu eben genau diesen Totgeburten. Und auch das Alter spielt eine Rolle. Ich finde, es klingt alles sehr uninformiert, denn wenn man sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt hätte, würde man diese absolut grundlegenden Fragen überhaupt nicht stellen. Für mich klingt das demnach wirklich nach Vermehrung, und diese wird hier wirklich nicht unterstützt. Die wichtigsten Informationen hast du ja jetzt schon erhalten. Ich mach gemäß Forenregeln mal zu.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe!!!!Handaufzucht!!???