Kind kauft Tier

Diskutiere Kind kauft Tier im Schweinestall Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo ihr! ich habe eine frage... ist es einem von euch schon firstmal passiert, dass euer Kind mit einem z.B. Meerschweinchen nach Hause gekommen...
L

Lea.89

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr!
ich habe eine frage...
ist es einem von euch schon
mal passiert, dass euer Kind mit einem z.B. Meerschweinchen nach Hause gekommen ist, ohne dass ihr euer Einverständnis gegeben habt?? Was habt ihr mit dem Tier gemacht?
Lg, Lea.98
 
12.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

nein, so etwas würde ich auch sofort unterbinden.

Ein Tier muss sorgfältig ausgewählt und von der ganzen Familie gewünscht sein. Artgerechte Haltung und Pflege stehen dabei immer im Vordergrund.

Das Tier würde an eine Pflegestelle abgegeben oder in eine artgerechte Meerschweinchen-Haltung gebracht werden.

LG
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Zoohandlungen dürfen Kindern keine Tiere verkaufen.-das ist ein ungültiges Geschäft-
Du kannst das Tier zur Handlung zurückbringen und das Geld zurückfordern.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ab 9 Jahren sind Kinder geschäftsfähig für minderwertige Waren, erst ab 14 dürfen sie größere Sachen kaufen - ab 18 dagegen erst große Sachen wie Autos, Häuser etc.
(lasst mich mit dem Alter lügen, aber um die Drehe stimmt das schon ;) ).
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Ich kenn das so, das Kinder unter 16 legal kein Tier kaufen können,
ohne Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.

Und wenn sich die Zoohandlung nicht daran hält, ist man berechtigt das Tier zurückzubringen und den Kaufpreis zu fordern.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

So kenne ich das auch! Steht bei uns sogar als Ausdruck mit § davor!

Aber sagt ja keiner das es aus ner ZOohandlung ist des Kind könnte es ja auch von Privat haben (Züchter/Kinderzimmer vermehrung etc.), damit ich damals wo ich noch Hamster Züchtete net auf die Schnautze viel habe ich mir auch wenn Kinder einen wollten entweder mit Eltern kommen oder mit Zettel der Eltern das das Kind einen Haben dürfte mit Unterschrift!

Aber auf so ne Idee bin ich damals nie gekommen einfach nen Tier zu kaufen! Ok 1mal 3 Vogelspinnen aber da war ich 21!:uups:

Liebe grüße Steffi
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Aber sagt ja keiner das es aus ner ZOohandlung ist des Kind könnte es ja auch von Privat haben (Züchter/Kinderzimmer vermehrung etc.)
Genau, das wissen wir ja noch gar nicht. Also regt euch nicht auf, wartet erst einmal ab, was die Threadstarterin eigentlich von uns bzw. von euch möchte. ;)
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Wer hat sich denn aufgeregt?
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Im Moment noch niemand, aber was nicht ist, kann ja noch werden. ;)

Deshalb: Keep cool - Tee? :mrgreen:
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

ab vollendetem 7. Lebensjahr gelten Kinder als beschränkt geschäftsfähig, da greift dann der "Taschengeldparagraph" (§ 110 BGB), d.h. sie dürfen auch ohne Zustimmung der Eltern Käufe tätigen, die im Taschengeldrahmen liegen. Ist natürlich relativ schwammig, dürfte hier aber auch nichts zur Sache tun, denn:

Beim Tierkauf müsste §11c TierSchG greifen:
Ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten dürfen Wirbeltiere an Kinder oder Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr nicht abgegeben werden.
Quelle: http://bundesrecht.juris.de/tierschg/

Für mich würde das zum Einen bedeuten: Ich würde in dem betreffenden Geschäft oder bei der Privatperson auf der Matte stehen und "Stress machen". (Also, nett und sachlich natürlich.) Ggf. auch beim VetAmt wenigstens melden, die müssten ja zuständig sein, beim Verstoß gegen das TierSchG.

Konsequenterweise müsste man das Tier wohl zurückgeben und sein Geld zurückzuverlangen, damit man sowas nicht noch finanziell unterstützt - da hätte ich - nachdem da Tier schonmal da ist - wohl kein gutes Gefühl bei, und würde das Tier in artgerechte Haltung abgeben...

Viele Grüße,
Sawyer
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Zoohandlungen dürfen Kindern keine Tiere verkaufen.-das ist ein ungültiges Geschäft-
Du kannst das Tier zur Handlung zurückbringen und das Geld zurückfordern.
heute ist es meist so,dass viele schüler einen gefälschten perso oder schülerausweis haben,dann kommt : ,, ich habe meinen perso vergessen,aber auf meinem schülerausweis steht mein alter drauf" und schwups gibts ein kaninchen:roll: Das ist bei uns in der klasse auch passiert.


@ die Threaderstellerin : ich bin zwar selbst noch ein Kind,aber bei mir in der Klasse hat es ein Mädchen so gemacht.

Sie kaufte sich 1 (!) Farbmaus und schickte einen Mann im Tierladen vor,der ihr die Maus dann gekauft hat (war ja volljährig) ... das war vor 2 monaten,die mutter weiß es immernoch nicht:silence:

Ich finde es aber auch schlimm,wenn es die Eltern nicht einmal merken:roll:
Es gibt hier auch ein Mädel im Dorf,die hält 2 Kaninchen seit 3 Jahren.Die Eltern wissen GAR NICHTS.
:clap:

Damit war aber keiner hier im Thread gemeint ;) also nicht falsch verstehen
 
L

Lea.89

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
also ich hab gefragt weil ich mir als ich zehn war einen hamster gekauft hab meine mutter hat sich wahnsinnig aufgeregt und hat den hamster zurückgebracht ich wollte nur mal wissen ob man sich als minderjährige/r auch ein tier kaufen kann... ich weiß,dass einige kinder nicht in der lage sind tiere zu halten aber es gibt auch kiddis die verantwortungsvoll mit tieren umgehen können =) naja...danke für eure antworten
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Das ist ja traurig. Ist das schon lange her, oder war das erst vor kurzem?

Vielleicht könntest du dir einen Hamster zum Geburtstag wünschen, damit deine Mutter sieht, wie sehr du dir das wünscht?


Achso, und meine Kinder haben das nie gemacht, Tiere aus Zoohandlungen nach Hause gebracht. Sie hatten aber frühzeitig (schon im Vorschulalter) Meerschweinchen, mit denen sich intensivst beschäftigt wurde. Meist mehrere Stunden am Tag. Das war meine schönste Meeri-Zeit, später übernahm ich sie dann. (Kinder sind ja nun schon erwachsen)

Aber was mein Grosser gemacht hatte, er brachte andere "tolle" Tiere nach Hause **lach** .... grosse Spinnen, Käfer und sowas. Die wurden im Terrarium gehalten dann.
 
L

Lea.89

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Nun ja... Mittlerweile bin ich schon längst ausgezogen (--> ich bin19)
ich habe jetzt 6 Mäuse und ein Pferd... :-D sie sind das Beste was ich in meinem Leben habe!!
 
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Ich finde das nicht gut wenn Tiere an Kinder verkauft werden. Doch ich muss zugeben, dass ich selbst schon ohne Erlaubnis meiner Mutter zwei Wellensittiche vom Züchter geholt habe. Ich hatte da schon Wellensittiche in einer Voliere, ich war 12, um und bei, doch meine Mutter war nicht sauer als ich ihr dass erzählte, denn ich habe mich gut um sie gekümmert und auch mein Taschengeld ist immer für das Futter draufgegangen, doch das wars mir Wert. War eben ein junger Welli-Fanatiker^^
Eigentlich und da gebe ich euch Recht wenn ihr das schreibt, ist meine Mutter zu tollerant mit mir. Doch bisher hat sie es noch nicht bereut glaube ich, ich bin ja *meistens* : D ganz lieb und mit Tieren kann ich sehr gut umgehen, das hab ich schon früh gelernt...
Außerdem habe ich schon öfters verletzte Mäuse, Vögel oder Igel mit nach Hause geschleppt. Ich weiß nicht ob das jetzt hier zugehört, aber da hatte ich auch nicht erst gefragt bevor ich die mitgenommen habe.

Achja, unsere frühere Katze Minka ist mir auch zugelaufen, die wollte nicht mehr weg und ist mit mir nach Hause gegangen, ich hab mich natürlich gefreut und wir haben sie ohne das jemand was dagegen hatte in die Familie aufgenommen.
 
Thema:

Kind kauft Tier

Kind kauft Tier - Ähnliche Themen

  • Kinder können auch anders

    Kinder können auch anders: Hallo ich bin momentan mega stolz auf meine kleine 6 jährige Tochter. Bei ihr im Zimmer stehen seit ein paar Monaten unsere / ihre...
  • 50% auf alle lebenden Tiere

    50% auf alle lebenden Tiere: 50% auf alle lebenden Tiere. Als ich das gelesen habe, hab ich erst gedacht ich guck nicht richtig. Gestern saß ich in der Bahn und bin an einem...
  • Wie geht ihr damit um, wenn ein Tier stirbt ?

    Wie geht ihr damit um, wenn ein Tier stirbt ?: Mein Meerschweinchen Polly ist gestern Abend gestorben. :( Sehr dramatisch, die kleine hatte Wasser in der Lunge, war schon zu spät. :( Ich war...
  • Weihnachten- auch für die Tiere

    Weihnachten- auch für die Tiere: Hallo Leute ;) Weihnachten steht wieder einmal vor der Tür. *jippie* Und es wär doch schön, wenn dabei auch für die Meerlis was kleines...
  • Wieviel gebt ihr so aus für die Tiere?

    Wieviel gebt ihr so aus für die Tiere?: Hallo, wollte mal fragen wieviel Geld ihr im Monat so ausgibt ( ohne TA Kosten). Ich fahre 2 mal im Monat zum Freßnapf und gebe immer so ca 40,-...
  • Ähnliche Themen
  • Kinder können auch anders

    Kinder können auch anders: Hallo ich bin momentan mega stolz auf meine kleine 6 jährige Tochter. Bei ihr im Zimmer stehen seit ein paar Monaten unsere / ihre...
  • 50% auf alle lebenden Tiere

    50% auf alle lebenden Tiere: 50% auf alle lebenden Tiere. Als ich das gelesen habe, hab ich erst gedacht ich guck nicht richtig. Gestern saß ich in der Bahn und bin an einem...
  • Wie geht ihr damit um, wenn ein Tier stirbt ?

    Wie geht ihr damit um, wenn ein Tier stirbt ?: Mein Meerschweinchen Polly ist gestern Abend gestorben. :( Sehr dramatisch, die kleine hatte Wasser in der Lunge, war schon zu spät. :( Ich war...
  • Weihnachten- auch für die Tiere

    Weihnachten- auch für die Tiere: Hallo Leute ;) Weihnachten steht wieder einmal vor der Tür. *jippie* Und es wär doch schön, wenn dabei auch für die Meerlis was kleines...
  • Wieviel gebt ihr so aus für die Tiere?

    Wieviel gebt ihr so aus für die Tiere?: Hallo, wollte mal fragen wieviel Geld ihr im Monat so ausgibt ( ohne TA Kosten). Ich fahre 2 mal im Monat zum Freßnapf und gebe immer so ca 40,-...