Doch nichts von einem Yorki ??

Diskutiere Doch nichts von einem Yorki ?? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo mitteinander :) Meine Nachbarin hat bei kijiji einen Yorkshire Mischlingswelpen vor Weihnachten gekauft. Leider ist bei dem kleinen nichts...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Magnolia

Magnolia

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo mitteinander :)

Meine Nachbarin hat bei kijiji einen Yorkshire Mischlingswelpen vor Weihnachten gekauft. Leider ist bei dem kleinen nichts vom Yorkshire zu sehen.. und sie wünschte sich einen langhaarigen kleinen yorki.

Hier Link zu der Anzeige:


h**p://nordrhein-westfalen.kijiji.de/c-Tiere-Hunde-Mischlinge-Hundewelpen-W0QQAdIdZ94550242

in der Anzeige steht was von zwei Welpen glaube die (kurzhaarigen sind gemeint) einer ist nur dem yorki ähnlich.die Fotos sind auch sehr undeutlich, warscheinlich mit
einer Handycamera gemacht.

Was mich estaunte, hat meine Nachbarin nicht mal die Mutter gesehen:roll: und weiss nich mal wer der vater der welpen ist. Sie hat nur den Hund dann genommen weil ihre kleine Tochter so meckerte dass sie ihm nun haben möchte :evil:


Nun wollten sie den kleinen nicht mehr haben :(
weil Sie doch einen Yorki haben will



und so landete jetzt der kleine bei mir :D

Ich muss sagen er fühlt sich bei mir puddelwohl.mittlerweile ist er bei mir fast zwei Wochen und läuft alles prima.

Er ist kinderlieb, verspielt, sehr aufmerksam, aber auch ein kleiner Anhänger der mir überall nachläuft. :)

Ich war beimTA den kleinen entwurmen, TA meinte dass man bei ihm wirklich nicht viel von einem Yorki zu sehen ist, trotzdem konnte sie dem kleinen nirgendwo zu eine rasse einordnen :eusa_think:

So jetzt einige Bilder von meinem kleinen Welpen.. 11Wo

wiegt ca. 3kg , und ist ein kleiner jedoch kräftiger Kerlchen

Fell: Schwarz/braun kurzhaar, glänzend
Ohren: V-förmig,
Hals dünn, haarlos? :eusa_think: hmm so sieht es wohl aus :mrgreen:

na ja, am besten schaut euch die Fotos selber an.


























ganz liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
12.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Chici

Chici

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo,
du hast wohl recht, das ist nicht das Aussehen eines Yorkis, sondern eine andere Rasse (ich komme jetzt nicht drauf:eusa_doh:)
Ich selber habe einen Chihuahua Mischling(Eltern beide Chihuahua aber Vater langhaar und Mutter Kurzhaar). Eigentlich wollte ich einen Chihuahua langhaar haben, aber ich verliebte mich halt in die kleine Maus und bin heute sehr zufrieden, dass ich sie genommen habe. Dies ist übrigens meine erste Hündin. Mein Mann ist selbst mit Hunden aufgewachsen.

Liebe Grüße
Chici
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hallo,

boha der Nachbarin...... der hätte ich aber ein paar nette Töne dazu gesagt.
Na ja, schön, dass dieses Weihnachtshundilein nicht im Heim gelandet ist, sondern ein schönes zu Hause gefunden hat.
Was drin ist, wirst du sicher nicht mehr rausbekommen können, außer du setzt dich selber noch mal mit dem Vermehrer in Verbindung, vielleicht hast du Glück und bekommst du Eltern zu Gesicht.

Ich finde, er hat etwas von einem Prager Rattler Mix.:) Kann ja sein, dass es ein Yorkie mit Prager Rattler ist. Die anderen Welpen haben ja anderes Fell. Das kann schon sein.
 
B

bullymie

Guest
sieht bald aus wie prager rattler mit dackel,das würde auch des längere fell bei den andern erklären


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

bullymie schrieb nach 2 Minuten und 2 Sekunden:

jetzt hab ich ganz vergessen was zu der nachbarin zu sagen.....solche leute dürften für mein empfinden,keine hunde halten...es muss ein yorki sein aber meine tochter hat so gejammert...solche leute können auch keinen hund erziehen,wenn es bei den kindern schon nicht klappt

ich finds gut das du den kleinen aufgenommen hast
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Magnolia
Es freut mich das das Hundchen bei dir ein schönes Zuhause gefunden hat.
Zu dem Vorgehen deiner Freundin sag ich jetzt mal gar nichts.

Ich hoffe, es wird dir nichts ausmachen wenn dein Hundchen deutlich größer als ein Yorky werden wird. Da diese Zeichnung bei sehr vielen Rassen vorkommt kann man daran mal noch nichts ableiten. Um in etwa was zur Rasse sagen zu können sollte dein Hund etwa 6 Monate alt sein. Dann kann man schon eher bestimmte Rassemerkmale erkennen, aber es gibt auch sehr viele Hunde die man niemals genau zuordnen kann.
 
Magnolia

Magnolia

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
ja, über meine Nachbarin fehlten mir auch die Worte :|
no comment, :E :E

Tiere sind Lebewesen und keine Spielzeuge, die man einfach mal wegwirft wenn man sie nicht mehr haben will, echt traurig sowas :(

na ja, jetzt meine Vorgeschichte ;)

Ich hatte einen Mischlingshund, der vor 2 jahren in den Hundehimmel gegangen ist. Er war 16 Jahre alt und war Teil meines Lebens geworden.
Ich habe viel um ihn getrauert ,viele sagten ich sollte mir einen neuen hund anschaffen, aber das wollte ich naturlich nicht. !!


wie z.B nach dem Motto: Mein Spielzeug ist kapput gegangen, hol Dir sofort ein neues damit du nicht traurig bist!

Erst wenn ich über den Verlust weg bin, werde ich wieder bereit sein ein Tier bei mir aufzunehmen..;)

ok.. jetzt zu euren Tipps

jaaaaa:) vielen dank dass Ihr mich auch den prager rattler gebracht habt..

Durch googeln bin ich noch auf den

zwergpinscher

aufgestoßen der viel Ähnlichkeit mit dem prager rattler hat.

Prager Rattler ist jedoch kleiner als der ZP, ausgewachsen sind sie bis 3kg

da passt meiner nicht rein :D er wiegt jetzt schon knapp 3kg

und das würde mit dem Zwergpinscher eher passen :lol:

ein ausgewachsener ZP wiegt ca 4-6 kg wenn nicht mehr.Rüden sind ja sowieso größer und kräftiger gebaut , auch wo ich mir die welpen bei Youtube angeschaut habe, da bin ich mir jetzt sicher, dass da bei dem kleinen der ZP drin ist :mrgreen:

hmm, ob da ein Yorki doch noch drine seckt ???:mrgreen::mrgreen::mrgreen:

hehe, irgendwie super mein Ü-ei :D Ich freue mich richtig den kleinen wachsen zu sehen.

Er kann auch größer werden, wird mich auch nicht stören ;)

Was meint Ihr? Was für ein Endgewicht wird er erreichen??

ich kann es mir vorstellen,dass er so bis 7-8 kg schafft :D :tier5:

Genau wiegt er 2,8kg ist nach Angaben der Verkäufer von kijiji 24.10.08 geboren also fast 12 wo


oder sind einige die ZP haben und kennen das Welpengewicht so in etwa?

Ich danke noch mals für eure Antworten ;)


Ganz Liebe Grüße:055:
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
ich muss sagen .. gut das du den klein schnucki genommen hast . wohlmöglich wäre er wirklich im TH gelanden .. und der is soooooooooo süß!!!!!!!!! xD

wirkllich ich hätt ich an deiner stelle auch genommen ;)
 
N

~Netty~

Registriert seit
18.01.2009
Beiträge
765
Reaktionen
0
Darf ich fragen wie groß er jetzt ist? Yorkies sehen nach der Geburt aus als wären es Rottweiler,so wie deiner ausschaut.Aber da er schon 12Wochenalt ist,passt dies überhaupt nicht.Ich denke ehr,es ist ein Rottweiler-mix .Aber Yorkie? Ne sehe ich nicht,dafür ist er echt zu kräftig gebaut und die Kopfform passt da auch nicht.

Das Deine Nachbarin nicht mal die Elterntiere gesehen hat,sieht man das Deine Nachbarin null Ahnung hat.Und man kauft schon gar nicht über eine Annonce.:roll: Ich könnte immer in die Luft gehen wenn ich hören,das ein Kind ein Hund haben möchten und die Eltern sofort einen kaufen ohne zu überlegen und dann heißt es,ich mag doch keine Hund mehr :silence:
 
Franci

Franci

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
126
Reaktionen
0
Oh Netty nicht doch, das ist nie und nimmer ein Rottimix... Da psst garnichts auf den Rotti zu.

Ersteinmal,schön das du den armen kerl genommen hastt und er bei dir ein schönes zu Hause gefunden hat. Deine Nachbarin, naja... Halte mal lieber den Mund :x

Ansonsten kann viel in ihm stecken: Pinscher, Prager Rattler, Dackel ect..pp... Aber garantiert kein Yorki oder Rotti.

Sehen wirst du es erst, wenn ergrößer geworden ist.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Ich hab keine Ahnung was da wirklich drin steckt, aber wenn der mit 3 Monaten schon so groß ist, wie auf den Bildern zu sehen denke ich das der mindestens noch doppelt so hoch wird, von daher ist er einem Rotti wirklich näher (nur von der Größe her) als einem Pinscher oder Yorki. Eventuell steckt ja ein Dobermann mit drin. Im Augenblick rechne ich mit einer Endgröße so um die 50cm Schultermaß.
Da bin ich echt mal gespannt wo der kleine tatsächlich aufhört zu wachsen. Mit 7 bis 8 Monaten weißt du dann genaueres.
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
hey zu der nachbarin sag ich auch mal nix.
Aber supi das du den hund genommen hast ich würde fast tippen das da nen schäferhund mit drin ist meine tracy sah deinem sehr ähnlich abgesehen von dem ohren aber rotti weiß nicht recht dazu ist die statur zu schmächtig. Aber ich rechne auch mit einer endgröße von um die 50 cm soweit wie man es auf den bildern erkennt. Jaja diese ü-eier. Zeus wurde und auch als labby - schäfer mix verkauft und er sieht heut wie ein hovawart aus xD
 
Franci

Franci

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
126
Reaktionen
0
ich bleib dabei, der Welpe ist kein Dobi oder Rotti (der weißt keine Merkmale auf) und ich denke auch nicht, dass der 50cm erreicht..Ich denke eher es bleibt ein Kleiner oder eben ein mittlerer Hund.

außerdem, woran seht ihr denn wire groß der mit 12 Wochen ist. anhand der Bilder kann man das eh schlecht sehen.
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
für mich sieht der kleine aus wie ein Dackel-Jagdterrier Mix. Hab eben mal die Anzeige angeschaut, die Geschwister sehen einem (Rauhaar) Dackel doch recht ähnlich.

LG
 
Magnolia

Magnolia

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
huhuhu :D

es ist soo schön dass ihr mal miträtselt. erstmal vielen dank für alle die mitgeraten haben :)


Heute ist mein kleiner 4,5 Monate wiegt 3,6 kg schulterhöhe ca. 25cm
er weist auf quadrarischen Körperbau.

leider ist meine kamera kapput, habe aber für euch aktuelle fotos von dem zwerg mit meiner handycam gemacht.. die quali ist nicht gut,aber ich hoffe ihr könnt ihm noch gut erkennen:)





















ganz am Anfang dachte ich es auch, könnte der schäferhund bzw rotweiller drin sein, aber als ich vor einem monat einen Rotti Welpen 10 wochen alt gesehen hab, wusste ich von der größe sofort, das wird nichts ;) der war 5mal so groß wie mein kleiner mit den 4 monaten jetzt:D

ich tippe immer noch dass da etwas zwergpinscher drin ist..hmm manschmal hat er so einen schönen galoppartigen königlichen gang , sieht ja richtig edel aus.. aber charakter :roll: eher terrier :mrgreen::mrgreen:

was mir noch so einfällt, könnte jack russel terrier noch drine sein oder toy fox terrier.. das maulchen errinert mich an die beiden irgendwie ;)

noch ein tipp wäre toy manschester terrier, ratero oder rat terrier

das sind noch einige Varianten die mir so einfallen

ich freue mich eure Tipps. ist doch schön einen Ü-ei zu haben :lol:

jetzt verliert er langsam seine milchzähne, und seine haare sind etwas länger geworden, sind aber immer noch glatt
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Schön das du den Hund zu dir genommen hast.

Das Rätsel bei Mischlingen , ich weiss auch nicht welche Rassen in meinem Hund stecken.

Ich glaube nicht das dein Hund viel gösser als 35 cm Schulterhöhe wird und ich schätze mal 8 bis 10 kg.

Bin jetzt mal gespannt wo mit uns dein Kleiner überrascht.
 
Jana&co.

Jana&co.

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
189
Reaktionen
0
Mir ist gleich in den Sinn gekommen Dackel und Jack Russel!!! Die Dackels haben auch so eine Fellzeichnung und der Kopft erinnert mich seh an einen Jacky :)

Ein sehr hübsches Kerlchen :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Doch nichts von einem Yorki ??