Anfängerfragen- bitte um Hilfe

Diskutiere Anfängerfragen- bitte um Hilfe im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo erstmal! Ich habe mich schon sehr gut in diesem tollen Froum erkundigt und vieles erfahren. Aber einige Fragen sind mir offen geblieben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

FarbMaeuschen

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo erstmal!
Ich habe mich schon sehr gut in diesem tollen Froum erkundigt und vieles erfahren. Aber einige Fragen sind mir offen geblieben (nicht böse sein wenn es sie doch schon mal gibt! Hab sich nich gefunden) .
also zuerst mal:
Ich möchte mir
eine Farbmausanschaffen.
Es muss alles noch geklärt werden (Eltern *hust* -.-) aber ich möchte wenigsten wissen, auf was ich mich einlasse, und wenn ich mich anständig informiere usw... dann klappts vielleicht noch mit Maus ;D
Also:
>> 1. Ich weiß ja inzwischen das man Mäuse nie allein halten soll. Aber sind sie auch schon zu zweit glücklich?
>> 2. Bezüglich des Käfigs: Holz oder so ein Plastikgestell? (Die Maße habe ich schon ^^)
>> 3. Wenn ich um 7.oo Uhr weggehe und um ca. 13.3o Heim komme, mich dann intensiv um sie kümmere, reicht es den Mäusen oder sind Mäuse nicht gern über so einen langen Zeitraum allein?
>> 4. Gibt es (auser Pellets) auch noch Stroh & Streu für Allergieker (nur zur Sicherheit) ?

Danke schon im Vorraus!
mggfg Mäuschen mit Farbe :)
 
12.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Anfängerfragen- bitte um Hilfe . Dort wird jeder fündig!
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Hallo Farbmaeuschen,
erst einmal : Toll,dass du dich davor informierst ;)

Wie du schon gesagt hast,ist es nicht gut eine Maus in Einzelhaltung zu halten (hört sich ja blöd an :D) Naja...ich halte momentan auch "nur" 2 Mäuse.Das ist eben das absolute Minimum,es ist okay,aber ich denke dann doch,dass sie glücklicher sind,wenn sie mind. zu 3 gehalten werden ;) aber Pärchen ist natürlich auch okay.

2. Ich finde Holzkäfige ja immer besser ;) natürlich sind die dann meist auch teurer,aber wenn du dir deinen Käfig selbst baust,sparst du dir eine Menge Geld.
Du musst nur aufpassen: Egal ob gekauft oder selbstgebaut. Ein paar Schichten "Sabberlack" müssen schon drauf sein,sonst pinkeln die auf das Holz --> das stinkt! ;)

3. Ich komme auch erst so gegen 2 nach Hause,aber da schlafen die Mäuse ja noch ;) meine werden ab halb 6 wach,davor würde ich sie jetzt auch nicht wecken. Also schau doch mal,wenn sie wach sind kannst du dich gerne mit ihnen beschäftigen. Ob da nun jemand mit ihnen spielt kommt auf die Maus an.Bei meinen muss es nicht sein ;) Mäuse sind eig. recht unabhängige Tiere,die keine Spielgesellschaft brauchen.Manche wollen das auch gar nicht. Aber ich denke die meisten schon ;)
4. Klar gibts das :) da musst du dich mal im Tierladen erkundigen oder im Internet. Da findet man auch mal was :)

Viel Glück und Spaß mit deinen baldigen Mitbewohnern ;)
 
F

FarbMaeuschen

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Danke SuperGonZo!
Jetzt kann eigentlich nichts mehr schief gehen!
Danke auch für die schnelle Antwort!
Mit freundlichen Grüßen Farbmaeuschen
 
Patze

Patze

Registriert seit
10.12.2008
Beiträge
321
Reaktionen
0
Huhu,

Nehm am besten aber Weibchen, Böcke neigen gern dazu sich zu attackieren und das hört danna uch nur durch eine Kastration auf. Die haben ein starkes Revierverhalten und sollten unkastr. nie zusammen gehalten werden.

Mindestens zu zweit, zu dritt ists aber irgendwie schöner. Ist mehr Leben drin find ich.

Mäuse sind Dämmerungs- bzw Nachtaktiv, die werden zu den Zeiten wohl sowieso schlafen :) Sollten nur nie aus dem Schlaf gerissen werdne, bedeutet Streß für die Tiere! Darum damit anfrreunden das die gegen Abend erst aus den Löchern gekrochen kommen.

Es gibt Hanfstreu und Pellets die man nutzen kann. Auch Zeitungspapier sowie Zeitungsschnippsel. Saugen nur nicht so viel auf *also die Zeitung*

Liebe Grüße
Patricia
 
F

FarbMaeuschen

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Super! ein gaanz großes "Danke" auch an dich, Patze.
Bin begeister von dem Forum, wei schnell und ausführlich man Hilfe bekommt *lob*


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

FarbMaeuschen schrieb nach 14 Minuten und 36 Sekunden:

Hätte noch eine kleine Frage:
Also ich habe mich über das zahm werden usw schon informiert.
Wenn es aber nun schon so weit ist das einem die Maus "mag" nd schon freiwillig nd gern auf die hand geht, darf man sie dann auch mal rausnehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
eigentlich ist rausnehmen sehr viel stress fuer die maus .. man sollte sie auch nur dann rauslassen wenn sie jederzeit wieder in ihren kaefig koennen .. aber die meisten wollen auch nicht so wirklich raus .. auf gar keinen fall kannst du die maeuschen mit raus an die frische luft nehmen da werden sie krank und entwischen dir vllt noch .. aber mal so auf deinem arm und deinem koeper rumkrabbeln lassen kannst du sie schon wenn sie jederzeit wieder zurueck koennen versteht sich ..
nen guten tipp fuer deine eltern : die tiere sind nachtaktiv dh tagsueber musst du dich gar nicht um sie kuemmern du kannst also weiterhin freunde treffen und all das machen und wenn du dann zuhause bist hast du die maeuschen zum beobachten etc ;)
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
337
Reaktionen
0
mmhh, gebe Nienor natürlich grundsätzlich Recht, was das Rausnehmen angeht...allerdings gibt es schon auch Mäuse, die so zutraulich sind, dass sie einem direkt auf die Hand/den Arm klettern, sobald man irgendwie im Käfig hantiert (z.B. um den Futternapf aufzufüllen) Meine Lux ist beispielsweise so ein Kandidat;) Und dann "muss" ich sie einfach kurz ein bisschen am Köpfchen kraulen, was ihr offensichtlich auch gefällt...Aber jetzt bitte nicht falsch verstehen: Ich nehme meine Mäuse sonst nie einfach so aus dem Käfig (außer wenn es sich nicht vermeiden lässt, z.B. zwecks Medikamenten-Gabe), Fakt ist: Mäuse sind keine Kuscheltiere, aber glaub mir, es macht auch wahnsinnig viel Spaß, sie "nur" zu beobachten, wenn sie in Action sind!:D
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
@marylou: Das ist ja auch alles ok so, wie Du es beschreibst ;)
Solange die Mäuse das freiwillig machen, ist alles im grünen Bereich... Wir hatten auch einige Mäuse, die auf den Arm gekrabbelt sind, sobald wir den Arm in den Käfig gehalten haben - dann sind wir halt so lange stehen geblieben, wie die Mäuschen auf uns herumklettern wollten, und dann konnten sie auch jederzeit wieder zurück in den Käfig...
Ich denke, das ist auch das, was Nienor meinte ;)

LG, seven
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
genau das meinte ich .. ich glaub nach stundenlangem lernen ist ausdruck nich mehr das leichteste ;)
 
F

FarbMaeuschen

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Danke an alle die so schnell geantwortet haben!
Hoffe ich bekomme neue Mitbewohner :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Anfängerfragen- bitte um Hilfe

Anfängerfragen- bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  • Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen

    Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen: Hi! Heute Nacht hat meine Maus zum ersten (und letzten) Mal geworfen. Als ich es heute morgen gesehen habe waren es 7 Babys... eins liegt tot...
  • "anfängerfragen zu Farbmäusen"

    "anfängerfragen zu Farbmäusen": Hey Leute ! Hab mal ne Frage... ich hab mir letzte woche meine 2 neuen Farbmäuse (w) angeschafft. Sind meine ersten Mäuse und daher hab ich...
  • Maus oder Ratte - bitte helft mir...

    Maus oder Ratte - bitte helft mir...: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe wirklich eine dringende Frage an euch und wäre sehr froh wenn ihr paar Antworten schreiben könntet...
  • Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3

    Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3: Hallo ?! :) Einige wissen vielleicht das ich gerne Frettchen haben wollte! Allerdings konnte ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden denen...
  • 4 Mädels-oder doch nicht?? Bitte hilfe...

    4 Mädels-oder doch nicht?? Bitte hilfe...: Hallo, sorry, ich schreibe es nun hier rein, denn ein "Allgemeines" gibt es ja nicht. Also. Vor bald 3 Wochen hab ich mir 4 Weibchen aus der...
  • Ähnliche Themen
  • Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen

    Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen: Hi! Heute Nacht hat meine Maus zum ersten (und letzten) Mal geworfen. Als ich es heute morgen gesehen habe waren es 7 Babys... eins liegt tot...
  • "anfängerfragen zu Farbmäusen"

    "anfängerfragen zu Farbmäusen": Hey Leute ! Hab mal ne Frage... ich hab mir letzte woche meine 2 neuen Farbmäuse (w) angeschafft. Sind meine ersten Mäuse und daher hab ich...
  • Maus oder Ratte - bitte helft mir...

    Maus oder Ratte - bitte helft mir...: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe wirklich eine dringende Frage an euch und wäre sehr froh wenn ihr paar Antworten schreiben könntet...
  • Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3

    Fragen zu Farbmäusen?! Bitte um Hilfe <3: Hallo ?! :) Einige wissen vielleicht das ich gerne Frettchen haben wollte! Allerdings konnte ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden denen...
  • 4 Mädels-oder doch nicht?? Bitte hilfe...

    4 Mädels-oder doch nicht?? Bitte hilfe...: Hallo, sorry, ich schreibe es nun hier rein, denn ein "Allgemeines" gibt es ja nicht. Also. Vor bald 3 Wochen hab ich mir 4 Weibchen aus der...