Vergesellschaftung: 2 Kastrate und 3 Weibchen, kann das funktionieren?

Diskutiere Vergesellschaftung: 2 Kastrate und 3 Weibchen, kann das funktionieren? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; kann es gut gehen first3 weibchen und 2 kastraten zusammen in einem käfig ca. 3,5qm ?? liebe grüße
H

halloweengirl1

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
kann es gut gehen
3 weibchen und 2 kastraten zusammen in einem käfig ca. 3,5qm ??
liebe grüße
 
12.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Tierfreund2208

Tierfreund2208

Registriert seit
03.11.2006
Beiträge
127
Reaktionen
0
Ja dass das könnte funktionieren, wenn die Männchen kastriert sind, wobei ne Garantie gibt es nie. Kennen sich die Männchen schon? Sind sie aus dem selben Wurf?
Wie alt sind die Meeris?
Die Größe wird knapp - aber es ist ok.

Lg Amanda
 
H

halloweengirl1

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
nein die kennen sich nicht würde ihn nur gern zu mir holen!! käfig nochmal zu vergrößern wäre auch kein problem hab noch genug platz!! alle unterschiedlich der eine ist 3,5 und der andere ca. ein halbes jahr!! meine mädels auch alle unterschiedlich!!
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

ob's klappt kann man so pauschal nicht vorhersehen. Theoretisch kann eine Gruppe mit 2 Kastraten gutgehen - bei mir klappte es sowohl mit 2 Jungs und 2 Mädels, als auch jetzt mit noch zwei weiteren Mädels...

Letztendlich kommt es sehr auf die Charaktere und die Sozialisation der Schweinchen an.

Wie sehen die Gruppen denn jetzt aus? 1 Kastrat mit 3 Weibchen, und ein weiterer Kastrat (der ältere, oder der jüngere?) soll hinzu? Was weißt du über den Kastraten, der noch mit in die Gruppe soll, wie hat der bislang gelebt? Kennt dein Kastrat andere Böcke?

Ich selber würde mir so eine Kombination vermutlich eher nicht "mit Absicht" zusammenstellen, gerade in einem Fall, in dem ein Kastrat in eine bestehende Haremsgruppe eingegliedert werden soll. Allerdings hab ich grad noch mal geschaut, du vermittelst ja ein Notböckchen - hast du dich in ihn verguckt, und suchst eine Möglichkeit, dass er bleiben kann?

Eine andere wichtige Komponente wäre der Platz, den Faktor hast du ja seber schon angesprochen. 3,5 m² klingt schon mal gut - alles auf einer Fläche?

Falls du es probierst und es nicht klappt, solltest du schon in jedem Fall platz- und gehegetechnisch die Möglichkeit haben, die Gruppe jederzeit wieder trennen zu können. Wenn sich nämlich Disharmonie abzeichnet, dann würde ich so eine Gruppenkonstellation auf keinen Fall auf Biegen und Brechen beibehalten. Daher müssen auch unbedingt immer Gewichte kontrolliert werden, man muss schauen, ob beide Böcke damit klarkommen die Mädels zu teilen, ob die Mädels mit gleich zwei Jungs zurecht kommen, etc.

Viele Grüße,
Sawyer
 
H

halloweengirl1

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo ja es ist genau der :)
irgendwie findet sich niemand der ihn möchte deshalb hatte ich schon paar mal überlegt ihn zu behalten.
aber weiß im moment nicht was ich machen soll der is so nen süßer.
nein er kennt keine anderen böcke!
der jüngere soll zur gruppe dazu.
aber weiß im moment nicht was ich machen soll der is so nen süßer.
weiß leider garnichts über ihn.
aber zur not könnte ich ja eines meiner mädels zu ihm setzen natürlich erst wenn die 6 wochen dann vorbei wären oder ich kastriere ihn nicht und setze ihm ein bock dazu wenn das funktionieren würde!!
weil eigentlich möchte ich meine gruppe auch nicht einfach auseinanderreissen weil die verstehen sich alle echt super!!
naja jedenfalls trotzdem danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Dacht ich mir doch... ;)

oder ich kastriere ihn nicht und setze ihm ein bock dazu wenn das funktionieren würde!! ruf am besten morgen mal meine TÄ an und frag sie nach rat die hilft mir sicher weiter!! weil eigentlich möchte ich meine gruppe auch nicht einfach auseinanderreissen weil die verstehen sich alle echt super!!
mh, deswegen hab ich im Vermittlungsthread auch gefragt, ob er kastriert ist. Einen unkastrierten Bock zu vermitteln ist nicht grad die leichteste Übung.

Generell bin ich auch für eine Kastration auch bei reiner Bockgruppenhaltung. Es macht Sinn für den Fall, dass die beiden Jungs sich tatsächlich irgendwann einmal so sehr zerstreiten, dass man sie am Besten je mit einem Weibchen vergesellschaftet. Oder für den Fall, dass irgendwann einer der beiden stirbt, und der andere dann unproblematisch mit einem etwa gleichaltrigen Mädel vergesellschaftet werden soll. Oder für den Fall, dass die beiden oder einer (aus irgendwelchen Gründen) mal vermittelt werden sollen...

Ich sehe in einer Kastration im Grunde nur Vorteile - von einem fachkundigen Tierarzt mit schonender Narkose ausgeführt ist das Risiko auf alle Fälle auch vertretbar.

In deinem Fall würde ich also zunächst auch zu einer Kastration raten - und dann kannst du dir Gedanken machen, in welcher Gruppenzusammenstellung er bleiben soll... :D
 
H

halloweengirl1

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
ok vielen dank für deine hilfe :) und noch nen schönen abend!!
 
Thema:

Vergesellschaftung: 2 Kastrate und 3 Weibchen, kann das funktionieren?

Vergesellschaftung: 2 Kastrate und 3 Weibchen, kann das funktionieren? - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo! :) Ich habe zwei Weibchen aus einem Wurf die jetzt 3 Jahre alt sind. Ich dachte mir, was ist wenn eines der beiden irgendwann stirbt...
  • Bock mit drei Weibchen vergesellschaften

    Bock mit drei Weibchen vergesellschaften: Hallo, bin neu im Forum und brauche mal etwas Hilfe von euch.:P Habe im Moment drei Weibchen in Kaltstallhaltung ( Gartenhaus) mit etwa 2,5 qm...
  • welche Haltung ist am bessten?Anzahl

    welche Haltung ist am bessten?Anzahl: Hi ich habe als Kind mal zwei Meeris gehabt, habe aber inzwischen durch viel lesen im Internet bemerkt, das ich damals wohl vieles falsch gemacht...
  • Vergesellschaftung von zwei Meerigruppen?

    Vergesellschaftung von zwei Meerigruppen?: Hallo! Meine Schwester und ich haben vor zusammenzuziehen. Nun hat sie eine 4er Gruppe (Ein Bock mit drei Weibern) und auch ich hab eine 4er...
  • Richtige Vergesellschaftung 2 Weibchen- 2 Weibchen - 1 Kastrat?

    Richtige Vergesellschaftung 2 Weibchen- 2 Weibchen - 1 Kastrat?: Nun muß ich doch nochmal nach eurer Meinung fragen: Unsere beiden Meeridamen sind ca 2 Jahre alt. Nun wollen wir noch 2 Weibchen aus dem Tierheim...
  • Richtige Vergesellschaftung 2 Weibchen- 2 Weibchen - 1 Kastrat? - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo! :) Ich habe zwei Weibchen aus einem Wurf die jetzt 3 Jahre alt sind. Ich dachte mir, was ist wenn eines der beiden irgendwann stirbt...
  • Bock mit drei Weibchen vergesellschaften

    Bock mit drei Weibchen vergesellschaften: Hallo, bin neu im Forum und brauche mal etwas Hilfe von euch.:P Habe im Moment drei Weibchen in Kaltstallhaltung ( Gartenhaus) mit etwa 2,5 qm...
  • welche Haltung ist am bessten?Anzahl

    welche Haltung ist am bessten?Anzahl: Hi ich habe als Kind mal zwei Meeris gehabt, habe aber inzwischen durch viel lesen im Internet bemerkt, das ich damals wohl vieles falsch gemacht...
  • Vergesellschaftung von zwei Meerigruppen?

    Vergesellschaftung von zwei Meerigruppen?: Hallo! Meine Schwester und ich haben vor zusammenzuziehen. Nun hat sie eine 4er Gruppe (Ein Bock mit drei Weibern) und auch ich hab eine 4er...
  • Richtige Vergesellschaftung 2 Weibchen- 2 Weibchen - 1 Kastrat?

    Richtige Vergesellschaftung 2 Weibchen- 2 Weibchen - 1 Kastrat?: Nun muß ich doch nochmal nach eurer Meinung fragen: Unsere beiden Meeridamen sind ca 2 Jahre alt. Nun wollen wir noch 2 Weibchen aus dem Tierheim...