hilfe ich habe angst um meine mia

Diskutiere hilfe ich habe angst um meine mia im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; hallo ich habe mich gerade erst bei euch angemeldet ich weiss nicht weiter ich habe 3 katzen und dafon ein 8 moante altes mädchen sie heisst...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

sabrinascat

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
hallo ich habe mich gerade erst bei euch angemeldet
ich weiss nicht weiter

ich habe 3 katzen und dafon ein 8 moante altes mädchen sie heisst mia.
so mein problem ist das mia ungewollt schwanger gewortden ist ich weiss meine 2 kater sind schon kasstriert es ist passiert und wi wollen sie auch.. das Mia sie bekommt
Aber meine mia hat jetzt
seit 7 tagen nichts mehr gefressen und getrunken sie hat viel abgenommen und sie ist nur an brechen sie hat so tennes grosse belle also am bauch und ich war gestern bei nottierarzt der hat gesagt sie hat wasser im bauch und ich soll warten bis heute. ich habe also heute meinen tierarzt kommen lassen und sie hat Mia am tropf gelegt und ihr 2 spritzen gegen und blut abgenommen und sie sagt das sie Fip haben kann ich habe sooooooo eine angst denn der TA sagt das sie dann eingeschäffert werden muss.. sie sagt aber auch das die babays vieleicht tod sind ich muss bs mittwoch wartebn und die Mia zwingen zum fressen mit einer spritze :( wer weiss was bitte ich werde hier verrückt sie ist mein mädchen: Mia ist in der 5 woche schwanger und nur noch hat und knochen ich weiss ncht weiter wer kann mir rat geben bitte
lg sabrinascat


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 8 Minuten und 25 Sekunden:

oh ich habe noch vergessen das sie schon blut bricht und auch sehr viel schreit ich muss warten bis mittwoch doch es ist sehr schwer
 
Zuletzt bearbeitet:
12.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.427
Reaktionen
90
wie sehen denn die augen und die schleimhaeute aus ?
wenn sie gelblich sind ist es sehr wahrscheinlich wirklich fip und das einzige was du fuer die kleine tun kannst ist sie zu erloesen .. eine therapie gibt es nicht und die kleine quaelt sich nur noch (ich hab bereits 2 junge katzen deswegen einschlaefern muessen ..)
hat der tierartz denn einen ultraschall gemacht oder die katze abgehoert ? dann haette er sehen bzw merken koennen ob die kleinen noch leben und wenn nich haette sie sofort operiert werden muessen damit die kleinen entfernt werden und nicht zu einer gebaermutterentzuendung oder schlimmeren fuehren .. aber wenn es wirklich fip ist sehe ich schwarz fuer die kleinen die katze hat kaum energie fuer sich selbst woher also energie fuer die kleinen ? ausserdem ist es sehr wahrscheinlich das die kleinen auch an fip erkranken und daran sterben selbst wenn sie gesund zur welt kommen .. (meine zwei waren nur geschwister und nichtmal aus dem selben wurf aber die mutter war traegerin und die kleinen sind beide nach 5 monaten erkrankt ..)
tut mir leid das ich keine guten nachrichten fuer dich habe :(
 
julia&rasselbande

julia&rasselbande

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
468
Reaktionen
0
ab zum TA!!!!
 
Olga21

Olga21

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
916
Reaktionen
0
Hallo Sabrina,

dass tut mir sehr leid für dich und deine Katze... :089: Ich fühle grad echt mit dir... Ich weiß wass man für ne Angst man gerade hat, wenn es um die geliebte Katze handelt -.-

Hast du Vitaminpaste zu Hause, versuch ihr die mal zu geben, vllt wird sie dann fressen wollen oder mit Leckerlies, mit nem Eigelb... Sie muss unbedingt was essen...


Lg Olga
 
S

sabrinascat

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Nienor

ich habe mir das auch gedacht ich will sie nicht leiden sehen so

ihre Augen sind schon was geld aber nicht sehr stark
ja das mit dem ultraschall wird wenn sie es nicht haben sollte gen´macht ich muss aber warten bis mittwoch da sie sehr schwach ist und das were zu viel für sie es hört sich igoistisch an aber ich habe angst wenn sie das fip haben sollte ich habe noch ein katzer der fängt jetzt auch an er frisst seit 2 tagen schon nicht mehr und trinkt nicht mehr


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 1 Minute und 49 Sekunden:

julia der TA ist eben schon da gewessen und heute morgen auch und ich war gestern auch bein not TA ich muss warten auf das blut ergebniss


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 48 Sekunden:

julia der TA ist eben schon da gewessen und heute morgen auch und ich war gestern auch bein not TA ich muss warten auf das blut ergebniss
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.427
Reaktionen
90
die gelbe farbe ist leider ein ziemlich eindeutiges zeichen :/ koennte aber doch sicher auch bei ner lebererkrankung der fall sein .. aber es ist leider fip typisch genau wie futterverweigerung abmagerung und dicker wassergefuellter bauch ..
aber etwas hoffnung kann ich dir geben : die letzte kleine die wir erloesen mussten lebte mit einem kater zusammen und der lebt jez schon 10 jahre ohne irgendwelche probleme also muss es nicht unbedingt sein das sich die anderen anstecken ist aber moeglich ..
ich druecke dir die daumen ..
 
S

sabrinascat

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
hallo olga21
ja die passte bekommen sie alle 3 ich habe auch von TA noch eine andere bekommen

ich könnte ausrrasten wenn ich sie so sehe tut ihr das eigendlich sehr weh ich hoffe nicht sie schläfft schon seit stunden


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 4 Minuten und 51 Sekunden:

ich habe mal eine andere frage sagen wir mal sie hat was anderes ( was ich hoffe denn dann kann mann ihr helfen ) und es ist das vieleicht das sie im bauch die babays nicht alle leben denn der Ta meinte das es woll 6 sind und es kann ja sein das es 2 oder 3 vieleicht nicht mehr leben ( es wird der test auch genacht ab sie eine schwangerschaft vergiftung hat ) kann mann die babays trotzdem die leben durch bekommen?? und meine mia natürlich


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 17 Minuten und 57 Sekunden:

weiss einer wie diiese krankheit fip überhaut herr kommt also wie bekommt eine katze sie?? wird sie damit geboren oder stecken sie katzen sich damit gegeneinander an?? denn ich habe von der züchterin wie gesagt 2 und mein mutter hat auch eine von ihr und sie hat auch seit 2 tagen kein fressen noch trinken angefasst und bricht auch
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.427
Reaktionen
90
soweit ich weiss wird der virus ueber geschlechtsverkehr und auch bei revierkaempfen wenn speichel des infizierten tier in die wunden des bis dahin gesunden tieres kommt .. es kann aber auch von der mutter auf die kleinen uebertragen werden .. viele tiere tragen den virus aber die krankheit tritt nie auf .. hab mal gehoert das er vorher mutieren muss eh er die toetlich krankheit fip verursacht .. auch gibt es zwei arten von fip .. bei mir ist es aber jez schon 10 jahre her also bin ich auch nicht mehr sooo doll eingelesen was das thema fip angeht ..
 
S

sabrinascat

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Nienor

ich hoffe sehr das mia fip nicht hat denn der katzer der sie geschwängert hat der ist der 3 von denn 3 also ich habe ein katze die Mia und 2 kater Diesel und Hudson Hawk die aber kasstriert jetzt sind .. und Mia und Hudson Hawk sind von der selben züchterin ohh ich habe echt so Angst igal was dabei raus kommt es ist nichts gutes das sagte der TA entweder Fip oder aber es sind ein oder zwei babays tod was wir wissen ist das es 6 sind und der TA sagt 3 bewegen sich und sie anderen nicht
 
pupimupi2000

pupimupi2000

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
514
Reaktionen
0
Hi, ich wünsche dir viel Glück und kraft.
Ich habe eben in meinem Lehrbuch nachgeschlagen "Die Tierarzthelferin"

Empfängliche Tiere: Katzen
Übertragung: Sekrete und Exkrete sind infektiös (auch klinisch inapparent infizierte Tiere sind Ausscheider)
Inkubationszeit: variabel, bis 4 Monate

sehr unterschiedliche krankheitsbilder:
Fieber, Fressunlust, Apathie, Zuhnahme des Leibesumfanges, Leukozytose, Lymphopenie, zentralnervöse Störungen, Blindheit

Selten Genesung, Tod innerhalb von 5 Wochen.


Hört sich echt nicht gut an aber ich drücke dir die daumen. Ich glaube nicht das es FIP ist und ich hoffe es nicht. Vielleicht konnte ich dir damit ja Helfen.
LG Anna



Ich habe noch eine Krankheit gefunden, die es sein könnte, aber ich denke das wissen die Tierärzte besser als ich ;-) Kannst ja mal unter Panleukopenie oder "Katzensuche" bzw. Feline Parovirus-infektion googlen
 
Zuletzt bearbeitet:
Olga21

Olga21

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
916
Reaktionen
0
Hmm, dass schlimmste ist abzuwarten... Wie lange musst du denn noch auf dass Ergebniss warten?

Sag mal, der Papa von Mia`s Babys, weil du ja meinstest... die Katzen kommen von der selbe Züchterin... Sind es GESCHWISTER?
Denn es darf überhaupt nicht passieren -.- Es könnte schon sein, dass ein paar Kitten tot sind, denn die kleine ist 8 Monate und bekommt 6 Kitten... Dass es sehr viel für die arme Maus :(

Hast du ihr denn Leckerlies angeboten? Oder Eigelb?

Ich drück dir die Daumen dass alles gut wird *toi toi toi*
 
julia&rasselbande

julia&rasselbande

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
468
Reaktionen
0
hoffentlich bekommst du die ergebnisse heute. ich denk an euch. sag uns hier bescheid.

LG
 
sunshine26

sunshine26

Registriert seit
04.04.2007
Beiträge
129
Reaktionen
0
hallo sabrinascat,
habe das gerade alles gelesen und ich hoffe es ist was anderes, ich kann dir nutridrops empfehlen, damit kannst du katzen appetit verabreichen, es sind so notfall tropfen die bei akkuter appetitlosikeit eingesetzt werden, für uns ein kleines wundermittel.
für die babys drücke ich natürlich auch die daumen, habe in jedem fall cholostralmilch für die kleinen zu hause, denn gesäugt werden dürften die nicht wenn sie es überleben, versuche der katze auch traubenzucker in eigelb zu geben das bringt ihr ein wenig energie, dann natürlich wasser, soviel du schaffst rein in die katze auch ruhig mit spritze.
ich drücke dir und mia ganz feste die daumen und auch deinem kater drücke ich die daumen das er nichts hat.
ganz lieben gruß
sunshine
 
S

sabrinascat

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
hallo zusammen
also meine mia hat heute etwas gefressen ( sie bekommt mittel damit sie hunger bekommt) ich habe mit dem TA tel und sie sagt das es ihr, da sie was gefressen hat etwas besser geht.. ich habe aber leider noch nichts gehört ich warte immer noch auf ihr ergebniss des test.. aber der kater der test ist schon da und er hat es gott sei dank NICHT ich hoffe nur das Mia es nicht hat ich werde alles tun was ich kann und ich werde auch versuchen die babay durch zu bekommen wenn sie das fip nartürlich nicht hat ich hoffe es so sehr sie ist ja mein madchen ich sage euch aber auf jeden fall bescheid. der TA kommt morgen um 12 uhr


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 2 Minuten und 46 Sekunden:

NEIN olga sie sind keine geschwister die züchterin hat 8 katzen und 4 katzer und sie sind keine geschister ich kenne die Eltern von beiden diesel der kater ist jetzt 9 monate alt und mia 8 monate alt...

keine sorge
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sabrinascat

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
hallo
ich muss leider mit schweren herzen sagen

das Mein Mädchen Mia eingeschäffert wurde sie ist heute um 12 uhr gestorben
der test hat ergeben das sie leukose hat und fip ..
mein Mädchen ist nur 8 monate alt geworden

er tut uns sehr weh und ich hoffe das es ihr im Regenbogenland gut geht und sie entlich keine schmerzen mehr hat


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 48 Minuten und 22 Sekunden:

http://www.gratefulness.org/candles/message.cfm?l=ger&cid=7564228

für Mia
 
Zuletzt bearbeitet:
Olga21

Olga21

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
916
Reaktionen
0
Hallo Sabrinascat,

es tut mir soooo unendlich leid für dich :( Dass ist alles so schlimm... -.- Aber wenigstens muss die kleine Mia nich mehr leiden.. :086:
Tut mir echt leid, wenn ich nun so dumm frage, wurden die Kitten denn auch mit getötet?

Mein kleiner Lukas, er war auch erst 6 Monate musste auch wegen FIP eingeschläfert werden... :089: es war genau am 23.11.07 und ich hatte nicht mal zeit mich von ihm richtig zu verabschieden... Konntest du dich denn wenigstens von deiner Mia verabschieden?
Ich fühl echt grad mit dir... Mein außerondentliches Beileid... Denk dran, es geht Mia nun gut und sie muss nicht mehr leiden... :angel:

Fühl dich gedrückt... Alles Liebe von Olga
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
OHHH das sind echt schlechte nachrichten aber wenigstens muss sie nicht mehr leiden:
Fühl dich gedrückt es ist immer hart wenn ein geliebtes tier gehen muss.
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Ach Mensch,das tut mir total leid wegen deiner Mia!
Beruhige dich damit das sie nun keine Schmerzen mehr hat und wahrscheinlich ein völlig schmerzfreies Leben hinter der RBB führen wird!
Ich wünsche euch viel Kraft!
 
Katzenmutti

Katzenmutti

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Liebe Mia
Leider brauchte der Himmel einen Engel und man hat dich aus gesucht, viel zu früh musstes du von uns gehen, für andere warst du nur eine katze für uns warst du viel mehr, ein teil der Familie ich werde dich nie vergessen und du hast immer einen platz in meinem Herzen, mir tut es so weh das du heute gehen musstes, auch ich konnte dir nicht helfen, und dabei hätte ich alles getan, nun hast du keine schmerzen mehr und muss nicht mehr leiden, aber unser schmerz bleibt weil wir dich durch diese krankheit verloren haben,
ich liebe dich kleine Mia

PS ich bin die mutter von Sabrinascat
 
S

sabrinascat

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
ich muss sagen es tut sehr weh sie war unser mädchen
ich vermisse sie sehr und es fehlt was bei uns denn sie war immer fit und hat mit uns und der 2 katzern sowie mit meinen sohn immer gespielt und das fehlt uns jetzt sie IST und WAR was ganz besonderes und ich bin froh das sie nicht merh leiden muss

danke für eure anteilnahme

ja olga die babay wenn es welche waren sind auch gestorben

denn wir wissen es nicht genau denn der notarzt dagte das sind babays und mein TA sagte das sie keine babays hatte sonndern voller tomore war der test hat halt ergeben das sie leukose hat und ich wollte sie nicht läger mit schmerzen rum laufen lassen obwohl ich sie wenn ich erlich bin nicht gehen lassen wollte aber wir mussten es micht war katzenmutti


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

sabrinascat schrieb nach 1 Stunde, 56 Minuten und 43 Sekunden:

ich warte jetzt bis halb sieben und dann muss ich den TA anrufen ob die anderen 2 das auch haben ich hoffe sehr das sie das nicht haben ich sage euch bescheid
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hilfe ich habe angst um meine mia

hilfe ich habe angst um meine mia - Ähnliche Themen

  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!

    BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!: Hallo. Heute bin ich mit meiner Mutti aus dem 5 Tägigen Urlaub zurückgekehrt. Ich mache mir nun Sorgen um meinen Kater Joschi (Heilige Birma, 18)...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.

    Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.: Hallo ich brauche eure Hilfe, Seit 6 Wochen habe ich zwei Kater (Brüder, 4 Monate alt). Ich habe sie in der Transportbox geholt und sie waren bis...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett. - Ähnliche Themen

  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!

    BENÖTIGE SOFORT RATGEBER!: Hallo. Heute bin ich mit meiner Mutti aus dem 5 Tägigen Urlaub zurückgekehrt. Ich mache mir nun Sorgen um meinen Kater Joschi (Heilige Birma, 18)...
  • Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.

    Hilfe! Mein Kater pinkelt in mein Bett.: Hallo ich brauche eure Hilfe, Seit 6 Wochen habe ich zwei Kater (Brüder, 4 Monate alt). Ich habe sie in der Transportbox geholt und sie waren bis...