Was genau ist Fip / Impfungen?

Diskutiere Was genau ist Fip / Impfungen? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich les bei euch hier immer so viel von Fip und dass diese firstKrankheit wohl tötlich endet. Wenn ich meine Katze normal impfen lasse, ist sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ich les bei euch hier immer so viel von Fip und dass diese
Krankheit wohl tötlich endet.

Wenn ich meine Katze normal impfen lasse, ist sie dagegen geschützt?

Sorry, dass ich so dumm frage, aber ich habe davon noch nie gehört. Hatte als Kind immer Katzen, aber diese Krankheit ist (gottseidank) nie aufgetreten.
 
12.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Olga21

Olga21

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
916
Reaktionen
0
Hallo Max,

die wichtigsten Impfungen die die Katze bekommt, ist Katzenseuche und Katzenschnupfen... Soweit ich weiß, gibt es gegen FIP noch keine Impfung.. Mein kleiner Kater musste auch eingeschläfert werden... -.-

Hier hab ich mal was wegen FIP...

Empfängliche Tiere: Katzen
Übertragung: Sekrete und Exkrete sind infektiös (auch klinisch inapparent infizierte Tiere sind Ausscheider)
Inkubationszeit: variabel, bis 4 Monate

sehr unterschiedliche krankheitsbilder:
Fieber, Fressunlust, Apathie, Zuhnahme des Leibesumfanges, Leukozytose, Lymphopenie, zentralnervöse Störungen, Blindheit

Selten Genesung, Tod innerhalb von 5 Wochen.
Mein Kater hatte damals Wasser in der Lunge, Knoten im Bauch... Wollte nix mehr fressen und hat auch sehr schwer geatmet und nur geschlafen -.-
Lg Olga
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Das ist ja grauenvoll, schutzlos ausgeliefert also.
 
InLove

InLove

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
133
Reaktionen
0
Ja das finde ich auch.
Ich hoffe,dass es bald auch dagegen einen Impfung gibt..
Ich halte zwar keine Katzen aber für die Menschen & für die Katzen muss es ja total schlimm sein.. Man kann einfach nichts machen.
Schrecklich...
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Doch, es gibt eine Impfung gegen FIP = Feline Infektiöse Peritonitis (Bauchfellentzündung).

Jedoch ist diese Impfung sehr umstritten. FIP wird ausgelöst durch mutierte Coronaviren. Im Normalzustand sind diese Coronaviren jedoch völlig harmlos und sehr viele Katzen kommen in ihrem Leben mit dem Coronavirus in Berührung. Die Impfung sollte nur erfolgen, wenn ausgeschlossen werden kann, dass die Katze jemals mit Coronaviren in Kontakt gekommen ist, andernfalls kann es sein, dass es eine Mutation sogar fördert.

Persönlich halte ich nichts von der Impfung, da einerseits die Schutzwirkung bei etwa 60% liegt und andererseits eben nicht wirklich ausgeschlossen werden kann, ob ein Tier mit Coronaviren in Berührung kam.

Wogegen es in Deutschland keinen zugelassenen Impfstoff gibt ist FIV = Feline Immundefizienz-Virus (Katzenaids). Die beiden Erkrankungen werden aufgrund der Abkürzung häufig verwechselt.
 
julia&rasselbande

julia&rasselbande

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
468
Reaktionen
0
es gibt eine Impfung gegen FIP die Oral ode rdurch die nase geimpft wird. Aber ob das wirklich hilft??? Vorher muss das tier erst auf FIP getestet werden. Mit nem Bluttest. ich find FIP impfung ist das selbe wie Borre biem Hund
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich habe ja leider auch erst letztes Jahr meinen kleinen Moritz im Alter von nur 9 Monaten wegen FIP verloren:(

Natürlich war ich sehr besorgt, wegen des Ansteckungsrisikos für meine übrige Bande und ich hatte nach einer Impfung gefragt. (Ich hatte echt keine Ahnung, weil ich nie eine Katze mit FIP hatte) Aber meine TÄ hat mir sehr von der FIP-Impfung abgeraten, da sie durch die Nase verabreicht wird und zu schlimmen Nebenwirkungen wie Schleimhautverätzungen führen kann. Ausserdem sagte sie, durch die Impfung könnte der Ausbruch von FIP sogar begünstigt werden und ein Schutz wäre es sowieso nicht. Man kann leider noch nicht zuverlässig gegen FIP impfen.
Sie hat mir geraten, alles gründlich zu putzen, vor allem die Katzenklos, und mit einem Neuzugang noch ca. 8 Wochen zu warten.

So habe ich es gemacht und zum Glück habe ich hier seitdem keinen FIP-Fall mehr gehabt.

Ich werde jedenfalls keine meiner Katzen gegen FIP impfen lassen, das steht fest.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was genau ist Fip / Impfungen?

Was genau ist Fip / Impfungen? - Ähnliche Themen

  • weiß nicht so genau, ob das husten ist

    weiß nicht so genau, ob das husten ist: meine katze hustet seit heute ich weiß nicht so genau ob das husten ist das hört sich in etwa so an "ehey ehey" sollte ich zum tierarzt gehen? bin...
  • Was passiert genau mit der Katze wenn sie rollig ist?

    Was passiert genau mit der Katze wenn sie rollig ist?: Hallo! ;) Ich habe ja 2 Mädls (Stubentiger) die nun beide kastriert sind. Jetzt bin ich gestern so im Bett gelegen und hab so nachgedacht, es...
  • katzenkastration - was wird genau gemacht ???

    katzenkastration - was wird genau gemacht ???: Hallo! Habe mal eine Frage: Meine Katze ( 1 Jahr) soll kastriert werden, habe auch schon einen Termin. Bei der Besprechung sagte der Tierarzt zu...
  • Ähnliche Themen
  • weiß nicht so genau, ob das husten ist

    weiß nicht so genau, ob das husten ist: meine katze hustet seit heute ich weiß nicht so genau ob das husten ist das hört sich in etwa so an "ehey ehey" sollte ich zum tierarzt gehen? bin...
  • Was passiert genau mit der Katze wenn sie rollig ist?

    Was passiert genau mit der Katze wenn sie rollig ist?: Hallo! ;) Ich habe ja 2 Mädls (Stubentiger) die nun beide kastriert sind. Jetzt bin ich gestern so im Bett gelegen und hab so nachgedacht, es...
  • katzenkastration - was wird genau gemacht ???

    katzenkastration - was wird genau gemacht ???: Hallo! Habe mal eine Frage: Meine Katze ( 1 Jahr) soll kastriert werden, habe auch schon einen Termin. Bei der Besprechung sagte der Tierarzt zu...