Eindecken bei den Temperaturen?

Diskutiere Eindecken bei den Temperaturen? im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Kurze Frage an euch: Deckt ihr eure Offenstallpferde ein? Also unsere haben echt ein richtig, richtig dickes Fell und firstwir haben sie noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Svenja

Guest
Kurze Frage an euch:

Deckt ihr eure Offenstallpferde ein?

Also unsere haben echt ein richtig, richtig dickes Fell und
wir haben sie noch nie eingedeckt. Aber bei diesen Temperaturen frag ich mich schon, ob sie nicht doch frieren. Man soll ja angeblich an den Ohrenspitzen erkennen ob sie frieren (wenn sie kalt sind, frieren die Pferde, hab ich mir sagen lassen).

Was meint ihr? Eindecken und wenn ja, richtig dicke Termodecke oder einfach Stalldecke?

Freu mich auf Antworten!

LG
 
13.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Seeley

Seeley

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
641
Reaktionen
0
Nö, also die Pferde die in dem Offenstall stehen wo ich reite sind nicht eingedeckt. Die haben alle nen richtig plüschigen Pelz bekommen!!!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Nein, meine Stute wird nur eingedeckt, wenn's auf's Tunier geht - ich putz' ja nicht umsonst daheim 2 Stunden an ihr rum, nur um dann am Tunierplatz festzustellen, dass sie sich genüsslich gewälzt hat. :mrgreen:
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

auch unsere Pferde,sogar das Fohlen,werden nicht eingedeckt.
Wenn ihnen kalt ist, bewegen sie sich.
Zudem haben sie ein dickes Fell.
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hey,

"meine" wurde diesen Winter das erst Mal eingedeckt, allerdings wegen gesundheitlichen Gründen.

Ja, ich hab´s auch so gelernt, dass wenn das untere Drittel der Ohren kalt ist , dann friert das Pferd....
Aber schwer fest zu stellen, wenn die eigenen Hände Eisklumpen sind ^^.

Pferden machen Temperaturen von bis zu -10 Grad nicht aus. Und jetzt wird´s ja wieder wärmer ;)

LG
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi!

Vereinzelt werden bei uns Pferde, aus gesundheitlichen Gründen, eingedeckt. Generell halte ich es auch bei -20 Grad für unnötig, wenn sich die Pferde ausreichend bewegen können, genug zum fressen haben und auch eine dicke Strohecke haben um sich bei Bedarf hinzulegen.

Die Ohren von meinem Dicken sind zur Zeit eig. immer recht kühl (merkt man ja beim Putzen), aber das ist ja normal, sie sind ja recht 'dünn' und haben keine Fettpolster ;)


LG Lilly
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

unsere Pferde machen es sich warm, sie stehen gerade da,wo Sonne hin kommt.
Zudem bewegen sie sich viel.

Elly,
das Problem mit den Eispfoten hatte ich gestern auch. Habe dabei festgestellt,das der Pferdeatmen super beim Auftauen hilft.
Burani fraß und ich stand bei den anderen am Zaun und die haben meine Hände beschnuppert... toll....
 
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
410
Reaktionen
0
Hi
Meine drei sind alle eingedeckt...
Meine Stute hat Rückenprobleme und wenn sie kalt wird, kann ich reiten vergessen.
Mein Wallach wurde Sommer geschoren und bei den Temperaturen geht gar nichts ohne Decke.
Mein kleiner hat ne Decke weil er gerade ne Lungenentzündung hatte.

Wenn sie Top fit wären bzw. genug Fell, würde ich liebend gerne auf die Decken verzichten.

Meine haben übrigens alle Regendecken ohne Schnick Schnack :).

Finde das Thema sehr interessant, mein TA hat mir erzählt das er gerade dieses Jahr häufig Pferde mit Koliken behandelt die ohne Decken im Offenstall stehen, weil die Tiere mit dem ständigen Temperatur schwankungen nicht klar kommen und somit verkrampfen.

LG Antigone
 
S

Svenja

Guest
Gut, also dann muss ich mir keine Sorgen machen dass sie frieren. Sie haben Futter, Bewegungsmöglichkeiten, Stroh, dickes Fell und stehen mittags in der Sonne ;)

Danke für die Antworten
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
@Antigone: jetzt frag ich mich eins, inwiefern gibts in einem Offenstall Temeraturschwankungen?
Also bei uns 'schwankt' die Temperatur nur so stark wie auch die Außentemperatur und das ist nicht sooo doll... und eigentlich sollten Pferd die Temperaturunterschiede Tag/Nacht gut wegstecken, wenn sie es gewohnt sind.
Das die typischen 'Reitstall-Boxenpferde' 1-2 Winter nach einer Umstellung noch Probleme haben könnten, ok, aber sonst?

Weder unsere Vollblüter (Araber, Traber, Engl. VB) noch die Warmblüter noch die Kaltblüter (Shire & Dt. KB) noch die Isis, Hafis, der Friese, die Criollos, die Quater oder des Engl. RP im Offen-Lauf-Stall haben iwelche Probleme mit Koliken oder so...
[Wobei mir auffällt: wir haben nen bunten Haufen an Rassen u Mixen hier versammelt *lach*]

LG Lilly
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hey,

mhm da fällt mir gerade ein, wenn ich so sehe was Lilly schreibt:

Hab mal gelesen, dass Rassen mit einem hohen Blutanteil, also Vollblüter ect. von Natur aus meist ein dünneres, feineres Fell haben (klar in der Wüste braucht man kein Teddy-Fell), deshalb sollte man diese Pferd bei kaltem Winter eindecken....

Stimmt das?

Tatsächlich haben wir auch bei uns im Stall ein Pferd, dass der dünnes Fell hat und einfach kein Winterfell bekommen will. Das wird dann auch immer eingedeckt.

LG
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

Weder unsere Vollblüter (Araber, Traber, Engl. VB) noch die Warmblüter noch die Kaltblüter (Shire & Dt. KB) noch die Isis, Hafis, der Friese, die Criollos, die Quater oder des Engl. RP im Offen-Lauf-Stall haben iwelche Probleme mit Koliken oder so...
[Wobei mir auffällt: wir haben nen bunten Haufen an Rassen u Mixen hier versammelt *lach*]
genauso ist es bei uns auch.

Mhm... Elly, kann schon sein, dass das stimmt, aber theoretisch hängt das Wachstum von Haaren ja von Hormonen ab, die vielleicht bei dem ein oder anderen Pferd nicht so ausgeprägt sind. :eusa_think:
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Das ist Unsinn, das Fell von meinem (Vollblut, Traber) ist zwar feiner aber an "Teddy-mäßigkeit" kommt nicht mal der Isi an ihn ran *grins* Er ist viiiiiel flauschiger.

Die Fellstruktur ist anders, ja. Aber das heisst nicht, dass sie schneller frieren ;)

Das es Ausnahmen mit (Hormon)Störungen gibt, mag sein aber im Allgemeinen ist es nicht so, wenn die Pferde richtig gehalten werden.

LG Lilly
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Bei meinem Pferd ist es übrigens auch total flauschig (und das soll bei einem Hannoveraner was heißen! :)).
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Das es Ausnahmen mit (Hormon)Störungen gibt, mag sein aber im Allgemeinen ist es nicht so, wenn die Pferde richtig gehalten werden.

LG Lilly
Das hab eich mir nämlich eig. auch gedacht als ich den Artikel gelesen habe.... mhm :eusa_think:

@Schlange: Na "meine" ist auch ein richtiger Teddy. Aber bei uns sind auch genug Hannoveraner, die einen schönen "Pelz" haben ^^.

Gemischt ist unser Stall übr. auch. ;)

LG
 
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
410
Reaktionen
0
Hey

@ lilly Ich selber hatte nicht das Problem mit Koliken, mein TA hat mir das erzählt, mit Der Begründing das Pferde den Häufigen Wetter wechsel von Regen zu Frost schlecht vertragen bzw. von heute warm und morgen -7 Grad.
Hier ist das eigentlich ziemlich oft der Fall.
Gestern haben wir -4 grad gehabt und heute 6.

LG Antigone
 
Ala111

Ala111

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
138
Reaktionen
0
hi,
also in meinen reitstall,züchten sie hannoveraner,und da sie alle (auser die trächtigen stuten) geschoren sind,werden die dann schon eingedeckt.
lg
P.S sie haben auch ein paar Hafis,die werden auch net geschoren,sie werden sie auch nicht eingedeckt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eindecken bei den Temperaturen?

Eindecken bei den Temperaturen? - Ähnliche Themen

  • Scheren?Zu kalt Eindecken?Zu warm!

    Scheren?Zu kalt Eindecken?Zu warm!: Hi ihrs , Ich hab da ein Problem und hoffe , ihr könnt mir da weiterhelfen. Mouton (10,Ardenner) steht jetzt im Winter in der Box und kommt am...
  • Eindecken im Winter

    Eindecken im Winter: Ich hätte gerne mal Eure Meinungen... Bislang habe ich mein Pferd im Winter nie eingedeckt und hatte auch nicht den Eindruck, dass ihm in...
  • wann eindecken, wann scheren, wann gar nichts !?

    wann eindecken, wann scheren, wann gar nichts !?: Hallo ihr Lieben ! Nun reite ich schon so lange und habe schon sooo lange mit Pferden zu tun, aber ich bin eben über eine Frage gestolpert (hab...
  • wann eindecken, wann scheren, wann gar nichts !? - Ähnliche Themen

  • Scheren?Zu kalt Eindecken?Zu warm!

    Scheren?Zu kalt Eindecken?Zu warm!: Hi ihrs , Ich hab da ein Problem und hoffe , ihr könnt mir da weiterhelfen. Mouton (10,Ardenner) steht jetzt im Winter in der Box und kommt am...
  • Eindecken im Winter

    Eindecken im Winter: Ich hätte gerne mal Eure Meinungen... Bislang habe ich mein Pferd im Winter nie eingedeckt und hatte auch nicht den Eindruck, dass ihm in...
  • wann eindecken, wann scheren, wann gar nichts !?

    wann eindecken, wann scheren, wann gar nichts !?: Hallo ihr Lieben ! Nun reite ich schon so lange und habe schon sooo lange mit Pferden zu tun, aber ich bin eben über eine Frage gestolpert (hab...