Ratte im Garten

Diskutiere Ratte im Garten im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo alle zusammen, wir haben seit 2 Tagen eine Ratte,die sich firstauf der Terrasse das Vogelfutter schmecken läßt.Nach längerem Beobachten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
wir haben seit 2 Tagen eine Ratte,die sich
auf der Terrasse das Vogelfutter schmecken läßt.Nach längerem Beobachten konnten wir ihren Unterschlupf finden,sie wohnt unter einem Blumenkübel.Wielange sie dort schon ist,wissen wir nicht.Nun zu meiner Frage:Ist sie allein?Bekommt sie oder hat sie vermutlich schon Nachwuchs?
LG Susanbabe
 
13.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo,

wie sieht die Ratte denn aus? Wenn es eine Wildratte ist, habt ihr einfach einen vorübergehenden Besucher, der die zusätzliche Futterquelle nutzt. Allerdings wäre es dann etwas verwunderlich, daß sie ganz alleine ist.

Wenn sie kurz vor dem Werfen stünde, hätte sie einen klassischen "Birnenbauch", ob sie einen Wurf versorgt könnte man nur durch Nestkontrolle oder durch genaueres Untersuchen der Ratte (auch an den Zitzen sieht man das) feststellen, aber das würde ich bei einer Wildratte nicht unbedingt empfehlen ;)
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo,

wie sieht die Ratte denn aus? Wenn es eine Wildratte ist, habt ihr einfach einen vorübergehenden Besucher, der die zusätzliche Futterquelle nutzt. Allerdings wäre es dann etwas verwunderlich, daß sie ganz alleine ist.

Wenn sie kurz vor dem Werfen stünde, hätte sie einen klassischen "Birnenbauch", ob sie einen Wurf versorgt könnte man nur durch Nestkontrolle oder durch genaueres Untersuchen der Ratte (auch an den Zitzen sieht man das) feststellen, aber das würde ich bei einer Wildratte nicht unbedingt empfehlen ;)
Die Ratte ist grau und bestimmt keine Hausratte.Wir haben sie gerade gefilmt,aber einen 'Birnenbauch' konnten wir nicht sehen.Wenn sie aber nur ein vorübergehender Besucher ist,warum baut sie sich ein Nest(wenn es denn eines ist)?Nach den Zitzen können wir erst schauen,wenn sie in der Falle ist und unter den Kübel schauen wir auch lieber erst dann.
Jetzt werden erstmal ein paar Fotos gemacht...
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi

Ähm wieso wollt ihr sie denn Fangen??

Also wir haben damals auch immer Wilde Ratten im Garten gehabt im Komposter besser gesagt! Sie Plünderten auch immer des Vogelfutter im Winter Stellte ihnen nachher damit die Vögel auch noch was haben in nem Napf vorm Komposter!:eusa_shhh:

Sie stören doch im Garten nicht! Unsere waren nur Im Winter da im Sommer war nie eine Zu sehen!

Lasst sie doch im/unterm Kübel sitzen und lasst sie doch Frieden!;)

Es ist doch nen Wildtier und so schlimm wie früher übertragen die schon Lange keine Krankheiten mehr!

Liebe grüße Steffi
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hier die Fotos:Wir sind der Meinung,daß die gestrige grauer war und sich auch anders verhalten hat.
PICT0125.jpgPICT0123.jpg
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hi

Ähm wieso wollt ihr sie denn Fangen??

Also wir haben damals auch immer Wilde Ratten im Garten gehabt im Komposter besser gesagt! Sie Plünderten auch immer des Vogelfutter im Winter Stellte ihnen nachher damit die Vögel auch noch was haben in nem Napf vorm Komposter!:eusa_shhh:

Sie stören doch im Garten nicht! Unsere waren nur Im Winter da im Sommer war nie eine Zu sehen!

Lasst sie doch im/unterm Kübel sitzen und lasst sie doch Frieden!;)

Es ist doch nen Wildtier und so schlimm wie früher übertragen die schon Lange keine Krankheiten mehr!

Liebe grüße Steffi
Wir wohnen sehr naturnah und würden sie natürlich in Ruhe lassen,aber da wir nicht wissen,ob sie wieder verschwindet ,wenn es denn nur eine ist,hole ich mir hier Euren Rat.Der nächste Sommer kommt bestimmt und wir müßten immer darauf achten,daß Türen und Fenster geschlossen oder ausreichend gesichert sind.LG Susan
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Am einfachsten wäre es, die Futterquelle zu entfernen, dann verschwinden die Ratten auch wieder ;) das ist vermutlich erfolgversprechender als sie zu fangen, denn wenn da mehrere sind (was durchaus zu vermuten ist) kämen neue nach. Wenn ihr die Futterquelle entfernt, werden sie eher freiwillig weiterziehen.
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
So,die Ratte von heute morgen hat einen anderen Unterschlupf.
Hat jede Ratte ein eigenes Zuhause?Ich dachte,sie leben in einer Art Gemeinschaft!?:?
Wir haben zum Spaß mal Käse ausgelegt,aber den holen sich die Meisen.:(
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ratten leben im Rudel; aber wie es auch bei den Farbratten vorkommt, daß der eine oder andere mal lieber alleine schläft, kann das bei Wildratten sicher genauso der Fall sein.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
In meinem Hinterkopf klingelt es gerade, als ich deinen Post durchgelesen habe, Susanbabe.

Wie sagt man noch so schön? Man soll keine fremden Tiere füttern, sonst bleiben sie wohlmöglich noch länger und werden aufdringlicher.

Käse ausstreuen würde ich zumindest nicht. :eusa_think:

Ansonsten: Abwarten und Tee trinken - und Futterquellen entfernen, dann sind sie bestimmt bald wieder weg.

LG
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
In meinem Hinterkopf klingelt es gerade, als ich deinen Post durchgelesen habe, Susanbabe.

Wie sagt man noch so schön? Man soll keine fremden Tiere füttern, sonst bleiben sie wohlmöglich noch länger und werden aufdringlicher.

Käse ausstreuen würde ich zumindest nicht. :eusa_think:

Ansonsten: Abwarten und Tee trinken - und Futterquellen entfernen, dann sind sie bestimmt bald wieder weg.

LG
Natürlich weiß ich,daß füttern nicht die Lösung ist und das Problem eher vergrößert...trotzdem danke für den Hinweis.
Das Futter haben wir erstmal weggenommen und nun gibt es natürlich einen Tee;)...
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ich wollte es nur noch einmal erwähnt haben; nicht, dass ihr irgendwann noch die Wildratten in der Küche sitzen habt. ;)



So ist es richtig - Prost! :mrgreen:
Ich habe Dich verstanden,vielen Dank,aber vllt. können die ja kochen.:D
Ich will die Ratte(n) ja nicht unbedingt fangen oder töten,wenn man sie so beobachtet,sind sie doch interessante Tiere und ich hoffe,daß sie durch Futterentzug von alleine verschwinden,aber wielange wird das wohl dauern?:roll:
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ich habe Dich verstanden,vielen Dank,aber vllt. können die ja kochen.:D
Aber klar doch. :mrgreen:

Gerade weil die Tierchen so intelligent sind, werden sie rasch bemerken, dass es bei euch kein Futter zu holen gibt. Dann werden sie mit Sicherheit auch weiterziehen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Sieh's eher andersrum - es ist clever, wenn ich mir einen Schlafplatz in der Nähe einer zuverlässigen Futterquelle suche. Daß ihr diese Futterquelle wieder dicht macht, konnten die Ratten ja nicht ahnen ;) wenn sie woanders ein nettes Plätzchen in der Nähe einer anderen Futterquelle finden, ziehen sie lieber dorthin um, bei euch ist es ja dann unattraktiv geworden.
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Wir haben heute morgen die eine Ratte wieder auf der Terrasse gesehen,die hat vielleicht blöd geguckt:D...sie ist dann leider mit leerem Magen in ihr "Zimmer" zurückgerannt...bin mal gespannt,ob sie nochmal kommt.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Wie gemein. :mrgreen:

Nein, Spaß beiseite.
Wahrscheinlich werden die Ratten bald verstehen, dass es nichts mehr zu holen gibt, dann seid ihr sie los.

LG
 
susanbabe

susanbabe

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Wie gemein. :mrgreen:

Nein, Spaß beiseite.
Wahrscheinlich werden die Ratten bald verstehen, dass es nichts mehr zu holen gibt, dann seid ihr sie los.

LG
Wenn es nach dem Rest der Familie ginge,würden wir die Falle aufstellen,aber bis jetzt konnte ich es noch unterbinden.Ich bedecke die Löcher immer mit Laub,da kann man gut sehen,ob es noch genutzt wird.
LG
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ein-, zweimal wird sie es sicher noch probieren, aber Futtersuche ist im Winter mühsam genug, da werden die Ratten es sich bei dem schnellen Stoffwechsel und hohem Futterbedarf, den sie haben, bald überlegen, ob sie nochmal zu euch kommen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte im Garten

Ratte im Garten - Ähnliche Themen

  • Ratte auf dem Balkon..

    Ratte auf dem Balkon..: Hallo! Ich weiß weder ob das hier das richtige Thema ist, noch ob das in dieses Forum hier gehört, weiß aber sonst nicht wo ich fragen soll...
  • Babymaus oder Babyratte?

    Babymaus oder Babyratte?: Unsere Katze hat uns vor einigen Tagen eine Babymaus reingebracht und einfach liegen gelassen. Sie war ganz unverletzt, man hat nicht einmal...
  • Maus oder Ratte?

    Maus oder Ratte?: Ich bin heute wieder einem unerwünschtem Haustier bei uns begegnet. Ich fütterte grad nach dem Spaziergang unseren Besucherhund (d.h. ich hocke...
  • Ratte im Garten

    Ratte im Garten: Hallo, ich bin neu hier und ich hoffe es kommt hier rein. Ich habe 7 Meerschweinchen und ich habe sie letztes und dieses Jahr im Gewächshause...
  • Wilde Ratten im Garten!

    Wilde Ratten im Garten!: Hallo! Ich hoffe,der Thread ist hier an der richtigen Stelle!? Bei uns im Garten flitzen Ratten rum und haben da bestimmt auch ihr Revier.Diese...
  • Wilde Ratten im Garten! - Ähnliche Themen

  • Ratte auf dem Balkon..

    Ratte auf dem Balkon..: Hallo! Ich weiß weder ob das hier das richtige Thema ist, noch ob das in dieses Forum hier gehört, weiß aber sonst nicht wo ich fragen soll...
  • Babymaus oder Babyratte?

    Babymaus oder Babyratte?: Unsere Katze hat uns vor einigen Tagen eine Babymaus reingebracht und einfach liegen gelassen. Sie war ganz unverletzt, man hat nicht einmal...
  • Maus oder Ratte?

    Maus oder Ratte?: Ich bin heute wieder einem unerwünschtem Haustier bei uns begegnet. Ich fütterte grad nach dem Spaziergang unseren Besucherhund (d.h. ich hocke...
  • Ratte im Garten

    Ratte im Garten: Hallo, ich bin neu hier und ich hoffe es kommt hier rein. Ich habe 7 Meerschweinchen und ich habe sie letztes und dieses Jahr im Gewächshause...
  • Wilde Ratten im Garten!

    Wilde Ratten im Garten!: Hallo! Ich hoffe,der Thread ist hier an der richtigen Stelle!? Bei uns im Garten flitzen Ratten rum und haben da bestimmt auch ihr Revier.Diese...