Freigehege Eigenbau

Diskutiere Freigehege Eigenbau im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Zusammen, Ich habe vor für meine beiden Zwergkaninchen ein Außengehege zu bauen, in dem sie viel Platz jeder zeit zur verfügung haben. In...
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
Hallo Zusammen,
Ich habe vor für meine beiden Zwergkaninchen ein Außengehege zu bauen, in dem sie viel Platz jeder zeit zur verfügung haben.
In meinem Buch steht das 2 bis 3 Zwergkaninchen 6 qm brauchen und in der größe möchte ich es dann auch haben.
Die Erde aufbuddeln damit sie nicht
entkommen können, möchte ich ungern ich möchte lieber Vogel Draht verlegen und darüber eine schicht Rindenmulch, geht das? Außerdem weis ich nicht was ich alles für den Bau brauche, also was für Holz wie verbinde ich das und was würde ungefair mich das alles Kosten? Noch dazu kommt, dass unser Hund öffters im Garten seine runden reht und wenn er dann langeweile hat, dann tut er immer etwas verbotenes. Letzdes Jahr hat er die Kaninchen andauernd angebellt, was für die natürlich nicht toll ist. Könnt ihr mir vielleicht tipps geben, wie die beiden im Gehege ihre Runden drehen können, ohne das der Hund sie sehen kann? Sonnst flippt er total aus...
Dann noch zum Regen, oben würde ich natürlich auch mit Draht zu machen, ist es dann schlimm wenn sie nass werden?

Oh je ich weis viele fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. :roll:
 
14.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Freigehege Eigenbau . Dort wird jeder fündig!
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
In meinem Buch steht das 2 bis 3 Zwergkaninchen 6 qm brauchen und in der größe möchte ich es dann auch haben.
Es gilt natürlich, je mehr desto besser, aber 6qm sind schon mal sehr gut :)


Die Erde aufbuddeln damit sie nicht entkommen können, möchte ich ungern ich möchte lieber Vogel Draht verlegen und darüber eine schicht Rindenmulch, geht das?
Ist natürlich schade für die Nickels, weil sie dann nicht buddeln können.
Wenn du wirklich nur eine Schicht Rindenmulch drüber machen möchtest, würde ich eher Platten nehmen.

Außerdem weis ich nicht was ich alles für den Bau brauche, also was für Holz wie verbinde ich das und was würde ungefair mich das alles Kosten?
Kommt drauf an, wie du das ganze gestalten möchtest. Das teuerste ist meistens der Draht.


Noch dazu kommt, dass unser Hund öffters im Garten seine runden reht und wenn er dann langeweile hat, dann tut er immer etwas verbotenes. Letzdes Jahr hat er die Kaninchen andauernd angebellt, was für die natürlich nicht toll ist. Könnt ihr mir vielleicht tipps geben, wie die beiden im Gehege ihre Runden drehen können, ohne das der Hund sie sehen kann? Sonnst flippt er total aus...
Der wird aber wahrscheinlich trotzdem merken, dass da Kaninchen sind. Verstecken bringt da wohl nicht viel... Meiner hat sich mittlerweile dran gewöhnt.

Dann noch zum Regen, oben würde ich natürlich auch mit Draht zu machen, ist es dann schlimm wenn sie nass werden?
Wenn sie auch einen Rückzugsort haben, ist das in Ordnung. Musst du halt nur aufpassen, dass das Wasser auch abfliesst und nicht dein Gehege in einen Teich verwandelt.


lg Wiebke
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Hat Wibi ja alles schon gesagt.-
Aber zum Hund: Vieleicht kannst du ja eine Bambusmatte unten rummachne, dann sieht dein Hund die nicht!?
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
dann kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen, da das Gehege ohnehin nichts besonderes werden soll und nur zum schutz und für die nötige Fläche sorgen soll. Jetzt im Frühjahr wird der Garten umgestaltet, vieles wird gebaut, dann versuch ich auch das Gehege gleich mit einzubringen.
Ich hab mal gelesen, das Hunde den geruch von Zitrone nicht ab können, würde es helfen wenn ich dann das Gehege von außen mit diesem künstlichen Zitronensaft bespritze? Oder würden die Zwerge dann davon schaden nehmen?
Ich werd auf jeden fall schon mal in ein paar Baumärkten gehen um mir ein überblick zu schaffen, was da auf mich zu kommt. ;)
 
Anja.84**

Anja.84**

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
328
Reaktionen
0
Hallo Amber!
Hast du vor, dass du deine Ninchen dann das ganze Jahr über draussen lässt?
Dann wäre meine Empfehlung evtl ein Dach aus Holz über das Gehege bzw zumindest über einen Teil des Geheges zu machen! Hab das bei meinem auch gemacht und bin wirklich froh darüber, weil die armen Ninis ansonsten dauernd in der Nässe säßen (jetzt im Winter) :)
WÄre also wirklich empfehlenswert.
Also ich habe für den Boden Platten verlegt und jetzt im Winter natürlich mit viel Stroh bedeckt, damit es nicht zu kalt wird!
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
mit dem Holzdach habe ich auch heute schon überlegt, ist auch irgendwie sicherer als ein Netz.
Wenn ich es schaffe bis zu den kalten Jahreszeiten ein Kältesicheres Stall zu bekommen, dann las ich sie draußen, wenn nicht, dann kommen sie eben wieder rein.;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Amber schrieb nach 44 Minuten und 30 Sekunden:

ob ich sie übers gesamte Jahr draußen lasse, weiß ich noch nicht, da ich keinen geeigneten Stall habe, aber mit dem Holzdach ist eine gute Idee. So werden sie dann auch nicht zu sehr nass und andere Tiere haben auch keine chance.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anja.84**

Anja.84**

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
328
Reaktionen
0
Naja ich habe halt einfach einen ganz normalen Stall im Zoofachhandel gekauft, sprich untere Etage hab ich auf einen mit Holz verkleideten Styrodurklotz gestellt, da unten kein Boden vorhanden war, mit PVC überzogen und dick mit Streu bedeckt.
DIe Seiten (da unten nur Gitter vorhanden sind rundherum) hab ich mit Plexiglas verkleidet.
In die obere Etage führt dann so ein Steg oder Brücke (keine Ahnung wie man da sagt :) ) dort habe ich dann in der vorderen Kammer eine Heuraufe und in der hinteren ist dann ihre "Schlafstube" :lol: mit gaaaanz viel Stroh drin und natürlich drunter komplett wieder dick mit Streu eingedeckt.

Du kannst aber so nen Stall selbst auch bauen auf www.diebrain.de ist sogar ne Anleitung drin!

Wenn mein Stall mal kaputt geht, werd ich mir auf jeden fall dann selber was bauen bzw. lass es von meinem Freund bauen :mrgreen:
Denn diesen riesen Stall zu misten, den ich da jetzt hab ist schon ein großer Kraftaufwand, da ich ihn ja jedes mal runterheben muss von dem mit PVC überzogenen Styrodurklotz, da die beiden Wackelnasen genau da drauf pinkeln :?

Naja, aber was macht man nicht alles - sind eben schon wie "Kinder" :roll:
 
Thema:

Freigehege Eigenbau

Freigehege Eigenbau - Ähnliche Themen

  • Ins Freigehege tragen oder nicht rausbringen?

    Ins Freigehege tragen oder nicht rausbringen?: Hallo zusammen, wir sind noch nicht sehr kaninchenerfahren, möchten aber dass es ihnen wirklich gut geht. Unsere Zwergwidder sind jetzt 3...
  • Kaninchen freigehege

    Kaninchen freigehege: Hallo zusammen , ich wüsste jetzt nicht in wechseln bereits ich dass schreiben kann also wenn das hier im falschen bereit ist Bitte...
  • Wenig Platz, viel Platz für die Ninis?

    Wenig Platz, viel Platz für die Ninis?: Hallöchen! :angel: Ich habe leider nur ein Zimmer von etwa 11m². Das ist ziemlich voll mit Schreibtisch, Regalen etc.. :? Habt ihr auch kleine...
  • Wie gewöhne ich mein Kaninchen an das Klo im Freigehege ?

    Wie gewöhne ich mein Kaninchen an das Klo im Freigehege ?: Mein kaninchen heißt Mia und ist jetzt seid 4wochen ca. Bei mir! Sie ist zahm und braf es gibt nur ein Problem: wie gewöhne ich sie an ihr Klo...
  • was für ein kaninchen freigehege???

    was für ein kaninchen freigehege???: hallo, bei mir stellt sich nun die frage was für ein Freigehege. wir wollten erst eins selber bauen, aber was muss ich dafür nehmen und wass mus...
  • was für ein kaninchen freigehege??? - Ähnliche Themen

  • Ins Freigehege tragen oder nicht rausbringen?

    Ins Freigehege tragen oder nicht rausbringen?: Hallo zusammen, wir sind noch nicht sehr kaninchenerfahren, möchten aber dass es ihnen wirklich gut geht. Unsere Zwergwidder sind jetzt 3...
  • Kaninchen freigehege

    Kaninchen freigehege: Hallo zusammen , ich wüsste jetzt nicht in wechseln bereits ich dass schreiben kann also wenn das hier im falschen bereit ist Bitte...
  • Wenig Platz, viel Platz für die Ninis?

    Wenig Platz, viel Platz für die Ninis?: Hallöchen! :angel: Ich habe leider nur ein Zimmer von etwa 11m². Das ist ziemlich voll mit Schreibtisch, Regalen etc.. :? Habt ihr auch kleine...
  • Wie gewöhne ich mein Kaninchen an das Klo im Freigehege ?

    Wie gewöhne ich mein Kaninchen an das Klo im Freigehege ?: Mein kaninchen heißt Mia und ist jetzt seid 4wochen ca. Bei mir! Sie ist zahm und braf es gibt nur ein Problem: wie gewöhne ich sie an ihr Klo...
  • was für ein kaninchen freigehege???

    was für ein kaninchen freigehege???: hallo, bei mir stellt sich nun die frage was für ein Freigehege. wir wollten erst eins selber bauen, aber was muss ich dafür nehmen und wass mus...