Kater beißt...

Diskutiere Kater beißt... im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo erstmal an euch alle...:039: Zu unserem Problem: Wir haben einen Kater (gut ein halbes Jahr alt)... Dieser freut sich auch immer uns zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ksm253

ksm253

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo erstmal an euch alle...:039:

Zu unserem Problem:
Wir haben einen Kater (gut ein halbes Jahr alt)...
Dieser freut sich auch immer uns zu sehen, ist aber noch nicht so die große Schmusekatze (Kater), was in dem Alter uns auch verständlich ist...



Nun beißt er eigentlich
seitdem wir ihn haben (auch schon als er noch Milchzähne hatte)... Seine Krallen hingegen nutzt er nie (zu unserer Freude)...

Das Beißen stellt sich so dar:

Ohne richtige Ankündigung (z.B. auch wenn er mit uns auf der Couch liegt) springt er an den Arm oder die Hand und beißt sehr schmerzhaft zu (durch die Kraft manchmal bis aufs Blut)...
Das Ganze lässt er auch eher nur wiederwillig, wenn man ihm das verbal zu verstehen gibt oder einfach geht... Ihm steht dann stellenweise die Wut "ins Gesicht geschrieben"... Er hat große Augen und wedelt wild mit seinem Schwanz umher...
Außerdem hat er in letzter Zeit seinen Spaß daran uns in die nackten Füße zu beißen auch wenn diese unter einer Decke liegen...

Habt ihr eine Idee woran das liegen kann???
Danke schon einmal...
 
14.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Habt ihr euch schonmal mit dem Gedanken angefreundet dem kleinen einen Spielgefährten zu besorgen?Er wäre sicher viel ausgelassener,hätte einen Spielfreund und würde euch dann sicher auch nicht mehr so angreifen!

Ich denke einfach das der kleine nichts böses im Sinn hat,sondern einfach spielen möchte!
 
Shivachin

Shivachin

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
887
Reaktionen
0
Ist er ne Wohnungskatze und alleine? Dann fehlt ihm sicher ein Artgenosse mit dem er spielen kann.

EDIT: uuups zu spät ;)
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Hallo ksm,

herzlich willkommen im Forum!

Ja, ich habe eine Idee, woran das liegen kann.
Schön, dass du so gut beschrieben hast, wie die Situation ist, du hast nur eine Angabe nicht gemacht - vielleicht die entscheidende:
Ist euer Kater die einzige Katze im Haushalt?

Denn nach der Beschreibung könnte das Verhalten noch spielen sein, hört sich aber für mich eher nicht so an.
Das klingt ähnlich wie bei meiner Katze früher.
Wir haben Momo einige Monate lang als Einzelkatze gehalten.
Klar, die meisten haben von Anfang an geraten, gleich zwei anzuschaffen, aber wir wollten ja nicht hören.
Momo war damals ca. 8 Monate alt und nach einer Weile hat sie angefangen, zunächst beim Kraulen zu beißen - das ging dann soweit, dass sie mich richtiggehend "verfolgt" hat.
Später hat sie mich dann aus heiterem HImmel angesprungen und gebissen - und nicht grad zaghaft.
Und ich weiß deswegen auch, wie weh das tut - nicht nur an der gebissenen Stelle, sondern weil das geliebte und umsorgte Tier sich so verhält. Ich war richtig mißtrauisch, bin zurückgezuckt, wenn sie mir um die Beine gestrichen ist und hab sie nur noch ganz vorsichtig gekrault...

Und dann die Frage, warum sie sich so verhält...
Diese Anfälle haben von einem auf den anderen Tag aufgehört. Und zwar ab dem Tag, an dem Törpe bei uns eingezogen ist. Ein kleiner Kater, mit dem Momo spielen und toben kann.

Denn auch wenn Mensch sich noch so sehr kümmert, er kann einen Katzenkumpel einfach nicht ersetzen. Und Katzen, die in Wohnungshaltung alleine leben, langweilen sich einfach auf Dauer erbärmlich.
Und das endet oft in Unsauberkeit oder aggressivem Verhalten.

LG,
Suni


(ich wusste doch, dass ich wieder zu langsam bin -.-
passiert das eigentlich immer nur mir?)
 
ksm253

ksm253

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Er sit ein Einzel- und Wohnungskater....

Das mit dem Anspringen bringt er in letzter Zeit ab und zu auch... Er spring aus dem Stand bis an die Hüfte und versucht in die Hand zu beißen...
Liegt das Problem mit den Füßen auch mit an der Alleinhaltung oder???


Danke MfG
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,

wann ist er denn von seinen Geschwistern weggekomen ? Ich vermute auch , er braucht einen Partner . Solche Rangeleien tragen junge Katzen unter sich aus . Da beißt der eine den anderen und sie merken ... o das tut ja weh . So lernen junge Katzen Sozialverhalten . Vielleicht ist er mit ca 8 Wochen von seinen Geschwistern weggekommen und hat diese Phase nicht erlebt und konnte es nicht lernen . Aber es ist nie zu spät .
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Also wie gesagt denke ich auch das er einfach einen Partner braucht mit dem er spielen und sich auch mal rangeln kann,damit er es nicht an euch auslässt!

Gerade Wohnungskatzen sollte man immer zu zweit halten!
Einer alleine fühlt sich bestimmt nicht wohl,ist ja wie bei uns Menschen!
Käme das denn für euch in Frage?Wir würden dich auch unterstützen!
 
ksm253

ksm253

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
ich denke meine frau könnte ich davon überzeugen...
 
Shivachin

Shivachin

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
887
Reaktionen
0
Super :clap: dein Kater würde sich sicher freuen ;)
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Ja das würde ich auch toll finden!!!
Halte uns auf dem Laufenden,ja?
 
ksm253

ksm253

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
werde ich tun...
habt ihr "empflehungen"???
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Inwiefern Empfehlungen?
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Naja, am besten wäre eine gleichaltrige kastrierte Katze.
ein Kater müsste aber auch gehen. Die sind auch robuster meines wissens nach. HAlten beim spielen mehr aus.
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Meinst du das auf die neue Katze bezogen?
Das Geschlecht ist eigentlich nicht so von Bedeutung!Worauf du achten solltest,ist das die beiden vom Charakter her zusammen passen.Also ein ganz ruhiges zurückgezogenes Kätzchen würde niemals mit einem extremen Rabauken zusammen passen!

Worauf du natürlich auch achten musst,ist die Kastration!Ist deiner schon kastriert?
Das andere Kätzchen muss natürlich auch kastriert werden!
 
ksm253

ksm253

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
unser kleiner ist kastriert...
das das mit dem geschlecht eigentlich egal ist war auch meine info...
wir wollten unserem rabauken keine eher "in sich gekehrte" katze/kater als freund besorgen...
(er ist eine Mischung aus norweger / hauskatze / ein bissl perser)

empfehlungen in sofern, dass jemand von euch entweder jemanden kennt der aktuell kätzchen in dem alter abzugeben hat oder halt empfehlungen bzgl. züchter...
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,

ich würde Dir raten die Internetseiten der vielen Hamburger Tierheime zu durchstöbern . Manchmal kann auch Dein TA Dir Auskünfte geben . Oder schaue hier mal nach : hamburg.markt.de , www.quaka.de , www.Tiere.de .
 
ksm253

ksm253

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
so seit mai ist die kleine freundin da und unser kater ist auch deutlich, eigentlich komplett entspannt...

beisattacken gab es nicht mehr *juhu*

die beiden verstehen sich super und sie hält ihn ordentlichauf trapp...
sie ist nen knappes jahr jünger als er...


mfg
 
bluetiger

bluetiger

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
176
Reaktionen
0
Hallo!

Ist ja toll, dass das bei dir mit ner zweiten Katze geklappt hat. Ich hatte das auch mal probiert, leider erfolglos.

Dann weiterhin viel Spaß mit deinen beiden. :)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Oh, dann herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs :clap:! Und schön, dass das so super geklappt hat. Wieder mal ein perfektes Beispiel dafür, dass Alleinhaltung in der Wohnung nicht unbedingt das Beste für eine Katze ist ;).
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Juchhu, herzlichen Glückwunsch zur Zusammenführung :)

Kriegen wir Fotos? *ganz lieb frag*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater beißt...

Kater beißt... - Ähnliche Themen

  • Kater beißt meine 11 wochen alte kätzchen

    Kater beißt meine 11 wochen alte kätzchen: Hallöchen, Ich brauche dringend eure Hilfe!!! Ich habe seit 1 Woche eine kleine Kätzchen gebracht bei uns.. da meine kater immer Langeweile...
  • Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung

    Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung: Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Wir haben seit einer Woche einen Babykater (sollte eigentlich 12 Wochen sein ist laut TA...
  • Kater 2 jahre beißt leicht in den nacken und tritt den Neuzugang 7 wochen alt ständig in den Rücken dabei.

    Kater 2 jahre beißt leicht in den nacken und tritt den Neuzugang 7 wochen alt ständig in den Rücken dabei.: Halloo mein kater hat seit 1 Woche ein neuen freund bekommen er teil sein essen... seine Toilette und sein Kratzbaum mit ihm. Nur spielt er sehr...
  • Kater beißt Kitten

    Kater beißt Kitten: Hallo liebe Nutzer , ich brauche dringend euere Hilfe / Erfahrungen / Wissen . Ich habe seit 4 Wochen einen 8 Monate alten Kater(nicht...
  • Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt)

    Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt): Hallo ihr lieben :) Bin ganz neu hier und brauche leider schon eure Hilfe :? Ich fange mal ganz von vorne an. Nun vor etwa 3 Monaten haben wir...
  • Ähnliche Themen
  • Kater beißt meine 11 wochen alte kätzchen

    Kater beißt meine 11 wochen alte kätzchen: Hallöchen, Ich brauche dringend eure Hilfe!!! Ich habe seit 1 Woche eine kleine Kätzchen gebracht bei uns.. da meine kater immer Langeweile...
  • Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung

    Baby-Kater beißt Baby-Katze nach Zusammenführung: Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Wir haben seit einer Woche einen Babykater (sollte eigentlich 12 Wochen sein ist laut TA...
  • Kater 2 jahre beißt leicht in den nacken und tritt den Neuzugang 7 wochen alt ständig in den Rücken dabei.

    Kater 2 jahre beißt leicht in den nacken und tritt den Neuzugang 7 wochen alt ständig in den Rücken dabei.: Halloo mein kater hat seit 1 Woche ein neuen freund bekommen er teil sein essen... seine Toilette und sein Kratzbaum mit ihm. Nur spielt er sehr...
  • Kater beißt Kitten

    Kater beißt Kitten: Hallo liebe Nutzer , ich brauche dringend euere Hilfe / Erfahrungen / Wissen . Ich habe seit 4 Wochen einen 8 Monate alten Kater(nicht...
  • Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt)

    Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt): Hallo ihr lieben :) Bin ganz neu hier und brauche leider schon eure Hilfe :? Ich fange mal ganz von vorne an. Nun vor etwa 3 Monaten haben wir...