Terrarium ok?

Diskutiere Terrarium ok? im Schlangen Haltung Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo ihr lieben Schlangenliebhaber Ich hab vor mir eine Baby Kornnatter zu besorgen. Ich habe auch schon firstdas Terrarium eingerichtet und...
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben Schlangenliebhaber

Ich hab vor mir eine Baby Kornnatter zu besorgen.
Ich habe auch schon
das Terrarium eingerichtet und zwar ist da ein Baumstamm drin. und eine möglichkeit zum sonnen ganz´oben und unterist wasser mit kleinen Fischen drin.

Etz wollte ich fragen ob das für die Kornnatter ok ist das unten im Terrarium Wasser mit Fi´schen ist.

Vielen Dank für eure Antworten
 
15.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Terrarium ok? . Dort wird jeder fündig!
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Mach die Fische raus, denn du musst das Wasserbecken täglich reinigen und das würden die Fische nicht mitmachen. Ausserdem verunreinigen die das Trinkwasser deiner Schlangen. Ganz abgesehen davon das es ja auch für die Fische eine Quälerei ist in einem Trinkbecken zu "leben".
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Wie groß ist denn das Terrarium?
Meinst du ein Paludarium oder leben die Fische in der Trinkschale?

liebe Grüße
André
 
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
es ist ja kein Trinkbecken sondern das Terrarium ist ein bisschen mit Wasser gefüllt und in einer großen Dose ist Erde.
Ich kann dir ja mal wenn ich dazu komm ein -bild posten dann kannst du sehen wie es aussieht ok

Ich hab das ja schon so eingerichtet gehabt weil ich vorher ne Baby Gelbe Erdnatter hatte und da hat man mir gesagt das die auch Fische fangen.
Machen das die Kornnattern auch?
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Es gibt mehrere Dinge, die dagegen sprechen, das Becken so einzurichten.
In dem Wasserteil sammeln sich Bakterien und andere Krankheitserreger und binnen kurzer Zeit hast du Infektionen beim Tier, die Bauchschuppen entzünden sich schnell durch die zu feuchte Haltung und Lungenentzündung ist auch fast schon vorprogrammiert.
Andererseits entspricht es so keineswegs dem natürlichen Lebensraum der Kornnatter. Sie kommt aus Steppen- und Waldgebieten Nordamerikas.

Kornnattern bewegen sich viel auf dem Boden und wie soll sie das, wenn alles voller Wasser ist. Klar, das Tier kann schwimmen, aber das tut es in der Natur auch nicht ständig ---> Infektionen.
Ich habe noch von keiner fischfressenden Kornnatter gehört.

Wie groß ist denn das Terrarium? Und wie sieht die Technik aus?

ciao
 
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
also das Terrarium ist glaub ich 40x30x60 groß.
Also rechts ist eine große Plastikdose die ungefähr halb so groß ist wie die Fläche des ganzen Bodens in der Erde drin ist und der Baumstamm drauf steht und auf dem Baumstamm ist noch mal ein Baumstamm drauf auf dem rechts oben ein Sonnenplatz eingerichtet ist und auf der hälfte ist auch nochmal ein platz. links ist es mit Wasser gefüllt indem ein Filter drinnen ist und die Fische. Das Wasser wird ja eh wegen den Fischen alle zwei drei Tage gewechselt.
Kannst du dir das ungefähr vorstellen?
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Ja, ich kann es mir jetzt vorstellen.
Aber hinter/unter/seitlich von der Dose bildet sich bestimmt ein gefährlicher Hohlraum, der dem Tier zum Verhängnis werden kann, oder?

Ich halte die Bakterienvermehrung für einen ganz entscheidenden Nachteil und trotzdem ist der Landteil noch etwas zu klein.
Für Fische ist auch der Wasserteil viiiel zu klein und da solltest du nicht ständig das ganze Wasser wechseln und alles ausschrubben. Das ist purer Stress für Schlange und Fische.

Aquarium für Fische
Terrarium für Schlangen ;)
 
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
ok also dann doch denn ganzen Boden mit Erde auslegen und eine Wasserschüssel zum trinken und baden.
Danke für deine Antworten
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
ok also dann doch denn ganzen Boden mit Erde auslegen und eine Wasserschüssel zum trinken und baden.
Danke für deine Antworten

Hallo

als erstes würde ich dir raten, dich über die richtige Haltung von Kornnattern zu informieren indem du dir ordentliche Literatur zulegst.
ich will ja nicht meckern, aber kanns du mir mal sagen, wo und wie du dich über die Haltung von Kornnattern informiert hast?
Ich habe das Gefühl dass du dich so gut wie gar nicht informiert hast. Dann würdest du nämlich wissen, dass man Kornnattern nicht in einer Art Paludarium hält. :eusa_doh:;)
Die Gründe die dagegen sprechen wurden dir bereits genannt.
Also Wasser raus, ordentlichen Bodengrund rein, ordentlich einrichten, und zusehen, dass du ordentliche Werte hinbekommst.
Deine Schlange wird es dir danken
 
Petra1302

Petra1302

Registriert seit
19.06.2008
Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo sweetyninchen,
auch ich glaube das du gar nicht weist was du da machst....Dirk hat dir schon geschrieben du solltest dir die entsprechende Literatur zu legen..in deinem Profil stehen Schlangen unter dem Oberbegriff "Amphibien", sorry geht gar nicht...Schlangen sind in die Unterordnung Reptilien einzuordnen...
Was die Kornnatterhaltung betrifft sollte dir schon klar sein das, dass Futterspektrum kleine Nager sind entweder lebend oder gefroren und dein Terrarium nur für einen kurzen Zeitraum geeignet ist...ein Endterrarium für eine Kornnatter hat Mindestmasse die solltest du einhalten können bzw. dem Tier auch bieten.

Haltungsparameter: www.google.de
LG Petra


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Petra1302 schrieb nach 2 Stunden, 53 Minuten und 20 Sekunden:

Nur als Hinweis:
Die Mindestanforderungen laut BNA-Gutachten sind 120x60x120 cm, wenn man ein durchschnittlich großes Tier von 120cm voraussetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Slingan

Registriert seit
08.12.2008
Beiträge
149
Reaktionen
0
Hallo,

das BNA-Gutachten ist auch nicht so ganz das gelbe vom Ei (siehe Morelia viridis oder Corallus caninus), bei der Terrariengröße würde ich die Grundfläche etwas größer machen, 1,2 mal 0,8m wäre sinnvoll. Dafür kann man bei der Höhe, bei entsprechender Strukturierung, etwas sparen.

Die Kornnatter kommt in Florida oder Mississippi auch in feuchten Gebieten vor, so abwegig ist die vorgeschlagene Haltungsform nun auch wieder nicht. Von dem Standpunkt aus kann ich die Angriffe auf sweetyninchen auch nicht verstehen, vor allem weil Pantherophis guttatus kein Steppenbewohner ist. Leider ist diese Haltung rein terraristisch gesehen eher schwer umsetzbar. Wenn das Terrarium mindestens 2m² Grundfläche hätte, die Luftfeuchte nicht in tropische Gefilde steigen würde und der Landteil recht trocken wäre, wäre es machbar. In dem Wasserteil (natürlich nur mit entsprechend dimensionierten biologischem Filter) könnte man auch Elassoma evergladei halten, die kommen aus dem gleichen Biotop und haben zudem eine handliche Größe. So ein Terrarium wäre mir aber für Kornnattern viel zu schade, dort würde sich Pantherophis obsoletus rossalleni oder Nerodia spec. sehr gut machen. Bei der angegebenen Größe ist so ein Vorhaben allerdings nicht möglich, als Endterrarium aber sicher ein spannendes Vorhaben.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Die Nerodias fressen dann auch die Fische ^^
 
S

Slingan

Registriert seit
08.12.2008
Beiträge
149
Reaktionen
0
Hi,

Elassoma evergladei wird maximal 35mm groß, eine erwachsene Nerodia wird daran wenig Interesse finden. Außerdem scheint es ja für die Threadstarterin kein Pronlem darzustellen wenn ein Fisch gefressen wird.
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
es ist ja kein Trinkbecken sondern das Terrarium ist ein bisschen mit Wasser gefüllt und in einer großen Dose ist Erde.
Ich kann dir ja mal wenn ich dazu komm ein -bild posten dann kannst du sehen wie es aussieht ok

Ich hab das ja schon so eingerichtet gehabt weil ich vorher ne Baby Gelbe Erdnatter hatte und da hat man mir gesagt das die auch Fische fangen.
Machen das die Kornnattern auch?


Was ist denn mit der Erdnatter passiert? Weil du schreibst ne Baby Erdnatter
 
fairymell

fairymell

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
Leuteee,

ich hab mal eine ganz wichtige Frage, die mich bedrückt! O.O
Ich habe Holzwürmer im Ast aus meinem Terra! Das Terra ist zwar aus Glas, aber der ganze Inhalt (Bodengrund, Äste, Korkenwand) ist aus Holz. Es befinden sich Holzwürmer im Ast. Letztens habe ich 3 Würmer im Terra platt gemacht, danach habe ich erstmal nichts mehr von denen gesehen. Aber eben saß ich auf meinem Bett (direkt neben dem Terra) und habe ein Buch gelesen, als plötzlich ein Holzwurm übers Buch kroch! O.O Wie wahrscheinlich ist es, dass sich die Würmer in meinem Zimmer verbreiten?? Oder kann es auch sein, dass sich der Wurm aus dem Terra verirrt hat und die eigtl. lieber im Terra bleiben?! In meinem Zimmer ist auch vieles aus Holz, aber sehr neu und stein hart, also kein natur, bzw. echtes Holz, wie z.B. der Laminat und die Möbel ... Nur im Terra ist echtes Holz. Werden die im Terra bleiben? Also natürlich werde ich das Terra am Wochenende komplet ausräumen und neu machen (das ist jetzt eh mal fällig) und meine Wurzel werde ich auch wegschmeißen. Aber ich habe super Angst, dass die in meinem Zimmer sind! O.O

LG, fairymell
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
Leuteee,

ich hab mal eine ganz wichtige Frage, die mich bedrückt! O.O
Ich habe Holzwürmer im Ast aus meinem Terra! Das Terra ist zwar aus Glas, aber der ganze Inhalt (Bodengrund, Äste, Korkenwand) ist aus Holz. Es befinden sich Holzwürmer im Ast. Letztens habe ich 3 Würmer im Terra platt gemacht, danach habe ich erstmal nichts mehr von denen gesehen. Aber eben saß ich auf meinem Bett (direkt neben dem Terra) und habe ein Buch gelesen, als plötzlich ein Holzwurm übers Buch kroch! O.O Wie wahrscheinlich ist es, dass sich die Würmer in meinem Zimmer verbreiten?? Oder kann es auch sein, dass sich der Wurm aus dem Terra verirrt hat und die eigtl. lieber im Terra bleiben?! In meinem Zimmer ist auch vieles aus Holz, aber sehr neu und stein hart, also kein natur, bzw. echtes Holz, wie z.B. der Laminat und die Möbel ... Nur im Terra ist echtes Holz. Werden die im Terra bleiben? Also natürlich werde ich das Terra am Wochenende komplet ausräumen und neu machen (das ist jetzt eh mal fällig) und meine Wurzel werde ich auch wegschmeißen. Aber ich habe super Angst, dass die in meinem Zimmer sind! O.O

LG, fairymell

Würde ich auch machen. Das ganze Holzzeug raus und neues rein. Wahrscheinlich ist der irgendwie aus dem Terrarium entwischt.
 
Thema:

Terrarium ok?

Terrarium ok? - Ähnliche Themen

  • Kornnatter Terrarium

    Kornnatter Terrarium: Hallo, Ich richte im Moment ein Terrarium für meine Kornnattern ein und habe noch eine Frage: wie viel Watt sollte ich für den Wärmestrahler...
  • Hochterrarium für Kornnatter?

    Hochterrarium für Kornnatter?: Hi, Ich bin am überlegen mir eine Kornnatter zu kaufen und grade auf der Suche nach einem Terrarium. Ist ein Hochterrarium besser geeignet, da...
  • Anfänger: Kornnatter Terrarium zusammenbauen

    Anfänger: Kornnatter Terrarium zusammenbauen: Hallo. :) Ich habe 2 etwa 120cm lange Kornnattern von einer Wohnungsauflösung im Freundeskreis zugeschoben bekommen, obwohl ich nicht die leiseste...
  • Teppichpython terrarium?

    Teppichpython terrarium?: Hallo, ich habe heute spontan eine teppichpython morelia spilota variegata bekommen, das gute stück ist 1,40cm und nun brauch ich wohl ein neues...
  • Größe des Terrariums?

    Größe des Terrariums?: Hallo! Ich hätte mal wieder eine Frage zu einer Neuanschaffung. Und zwar wollte ich mir schon lange eine Schlange anschaffen, am liebsten eine...
  • Größe des Terrariums? - Ähnliche Themen

  • Kornnatter Terrarium

    Kornnatter Terrarium: Hallo, Ich richte im Moment ein Terrarium für meine Kornnattern ein und habe noch eine Frage: wie viel Watt sollte ich für den Wärmestrahler...
  • Hochterrarium für Kornnatter?

    Hochterrarium für Kornnatter?: Hi, Ich bin am überlegen mir eine Kornnatter zu kaufen und grade auf der Suche nach einem Terrarium. Ist ein Hochterrarium besser geeignet, da...
  • Anfänger: Kornnatter Terrarium zusammenbauen

    Anfänger: Kornnatter Terrarium zusammenbauen: Hallo. :) Ich habe 2 etwa 120cm lange Kornnattern von einer Wohnungsauflösung im Freundeskreis zugeschoben bekommen, obwohl ich nicht die leiseste...
  • Teppichpython terrarium?

    Teppichpython terrarium?: Hallo, ich habe heute spontan eine teppichpython morelia spilota variegata bekommen, das gute stück ist 1,40cm und nun brauch ich wohl ein neues...
  • Größe des Terrariums?

    Größe des Terrariums?: Hallo! Ich hätte mal wieder eine Frage zu einer Neuanschaffung. Und zwar wollte ich mir schon lange eine Schlange anschaffen, am liebsten eine...