totgebissene hühner

Diskutiere totgebissene hühner im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; hallo, habe letze woche in meinem garten(grenzt an einen wald, aber in siedlung) first3 tote hühner gefunden, sie wurden alle am rücken von den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

kontiki

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo, habe letze woche in meinem garten(grenzt an einen wald, aber in siedlung)
3 tote hühner gefunden, sie wurden alle am rücken von den federn gerupft und haben eine kleine bisswunde. ca 3 cm groß, ansonsten nicht angefressen oder sonstwie entstellt. welches tier macht so etwas danke für eure infos
 
15.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Ich würe auf Marder oder Fuchs tippen
 
PeterK

PeterK

Registriert seit
30.12.2008
Beiträge
30
Reaktionen
0
eher Marder, ein Fuchs nimmt seine Beute überwiegend mit, während der Marder nicht nur auf Beute aus ist, sondern im Blutrausch auch einfach sinnlos tötet, während er nur ein Beutestück benötigt.
 
Schneggschen

Schneggschen

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Unsere Hühner wurden auch von einem Marder einfach so getötet alle auf einmal .
Nur so aus Interesse waren das deine Hühner oder wie ... ?
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ja,
mein Nachbar hat mir neulich auch zwei tote Hühner von sich gezeigt.
War auch ein Marder, das eine halb gefressen, das andere nur getötet...:?

Wir haben auch Hühner jedoch ist uns so etwas noch nicht passiert, wahrscheinlich liegt das daran dass wir einen Schäferhund haben:D
 
Cat_

Cat_

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
252
Reaktionen
0
Wenn die Hühner bis auf dieverse bisswunden unverletzt sind war es meist ein Iltis. Die trinken das Blut sehr gerne...

LG
 
P

PumaKatze

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Wahrscheinlich war es ein Fuchs oder ein Iltis, könnte aber auch ein Marder oder ein Greifvogel gewesen sein...... Lg
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ja das war ja auch meine Vermutung,...
aber habt ihr eine Ahnung wieso die dann mehr töten als sie fressen bzw mitnehmen??
weil sie blut trinken wollen?:?

mfg
 
Cat_

Cat_

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
252
Reaktionen
0
Füchse, Marder und Greifvögel nehmen ihre Beute mit (wenn sie nicht gestört werden) und töten nicht mehr als sie brauchen. So sind eigentlich nur Iltisse. Habe mal von einer Bakannten gehört das ein Iltis Pärchen in einer Nacht 60 Hühner totgebissen haben.

LG
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ja weil bei meinem Nachbar war es so, dass die zwei Hühner totgebissen haben.

das eine halb gefressen und beim anderen nur den Kopf,...sie wollte die auch mitnehmen und irgendwo runtergezogen aber sie schaffen es nicht und liesen die Hühner somit liegen...

das ist schon ärgerlich gerade wenn sie die dann nicht mitnehmen(können), so sind die Hühner fast nur tot und kaum gefressen und dann ist der verlust ja um einiges größer...als wenn wenigstens die Raubtierchen satt wären:?
 
K

karma

Registriert seit
10.03.2009
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ich würde mal fast behaupten ein Iltis soweit ich weiß saugen sie bei den Hühnern nur das Blut aus und lassen den Rest liegen:(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

totgebissene hühner