junges und altes kaninchen zusammen

Diskutiere junges und altes kaninchen zusammen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; uns ist ein männlicher hase zugelaufen (ausgewachsen) heute ( 2 monate später) haben wir ein 8 wochen altes kleines weibchen dazu gekauft. Fast...
A

angora zwerg

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
uns ist ein männlicher hase zugelaufen (ausgewachsen) heute ( 2 monate später) haben wir ein 8 wochen altes kleines weibchen dazu gekauft. Fast gleiche rasse (halb angora) Der
hase rammelt wie ein blöder auf die kleine ein. Und jagt sie durch den käfig. Ist der erste tag das die zwei zusammen sind. Er ist nicht kastriert weil wir seine hoden abgetastet haben. also denken wir er ist nicht kastriert. Ist es ok das wir diese zwei altersunterschiedlichen zusammen setzen. Wir wollen den rammler noch kastrieren lassen wenn es geht. und was sollen wir in der zeit machen bis er kastriert ist zusammen in käfig übernachten oder nicht

danke schon mal fur eure antworten
 
15.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Bitte trennt die Tiere sofort wieder und lasst den Bock erstmal kastrieren. Alles andere ist unverantwortlich. Nach der Kastra ist der Bock dann auch noch 6weitere Wochen zeugungsfähig.
Hier http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html kannst du nachlesen,wei man Kaninchen richtig vergesellschaftet. Der Altersunterschied isteigentlich nicht so gut. Besser ist es,wenn die Tiere etwa das gleiche Alter haben,damt sie sich körperlich ebenbürtig sind. Außerdem mögen es ältere Tiere manchmal lieber ruhig,während junge Tiere eher aufgedreht sind und das gibt dann manchmal Zoff.
EinKäfig ist nicht groß genug für 2Kaninchen. Man rechnet etwa 2m² pro Tier an Platz der ständig zur Verfügung stehen muss + tägl. Auslauf.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Hui... Also erstmal Willkommen im Forum :)

uns ist ein männlicher hase zugelaufen (ausgewachsen)
Sicher, dass es ein Hase ist? Ich bin mir ziemlich sicher, dass euch ein Kaninchen zugelaufen ist ;)

heute ( 2 monate später) haben wir ein 8 wochen altes kleines weibchen dazu gekauft
Kaninchen müssen 12 Wochen bei der Mutter bleiben. Aber das kann man ja jetzt leider nicht mehr ändern.

Der hase rammelt wie ein blöder auf die kleine ein. Und jagt sie durch den käfig. Ist der erste tag das die zwei zusammen sind.
Wie habt ihr sie denn vergesellschaftet?
Das Rammeln dient der Klärung der Rangordnung. Allerdings ist sie noch arg jung für so eine VG...

Er ist nicht kastriert weil wir seine hoden abgetastet haben. also denken wir er ist nicht kastriert.
Hat euch das ein Tierarzt bestätigt? Ward ihr überhaupt mal beim Tierarzt zwecks Gesundheitscheck?

Wir wollen den rammler noch kastrieren lassen wenn es geht
Geht auf jeden Fall. Allerdings müsste er dann noch sechs Wochen getrennt sitzen, weil er die Kleine(wenn sie denn dann geschlechtsreif wird) noch schwängern kann.

und was sollen wir in der zeit machen bis er kastriert ist zusammen in käfig übernachten oder nicht
Schwierig... Zum einen würde ich der Kleinen nicht unbedingt jetzt schon so eine VG zumuten, zum anderen müsstet ihr sie sowieso trennen wenn die Kleine geschlechtsreif wird.
Musst du jetzt entscheiden, was du für sinnvoller hälst...

lg Wiebke ;)
 
A

angora zwerg

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
danke für eure sehr schnellen antworten.
beim tierarzt waren wir mit ihm noch nicht.
deswegen wissen wir nicht ober er kastriert ist oder nicht.
wurde blos abgetastet von uns.
aber ich überleg echt die kleine wieder zurückzugeben.
dann ist sie bestimmt mit gleichaltrigen zusammen in zukunft.
ich weis es nicht. das überlegen wir heute nacht. ansonsten trennen wir die beiden erstmal 6 wochen und in der zeit lassen wir seppe kastrieren.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Wichtig ist ein Partnertier schon und eben mehr Platz. Nur der Altersunterschied macht es eben schwierig.
 
A

angora zwerg

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
wir haben halt einen standart käfig aber seppe hat jeden tag den ganzen tag freilauf in der wohnung. weil er auch super stubenrein ist und immer jemand bei ihm ist. wir wissen auch das es besser ist zwei zu haben deswegen auch der kauf. aber normal wär seppe draussen bestimmt schon tot wenn wir ihn nicht gefunden hätten. ist nicht leicht alles weil der laden verkauft nur jungtiere. da bleibt fast nichts anderres übrig seppe allein zu halten. wir wissen nichtmal wie alt er ist.
und auch wenn wir die 2 trennen dann müssen wir einen immer einsperren.

gruss tom und kelly
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Ein ausgewachsenes Tier würde ja schon helfen,muss ja nicht exakt das selbe Alter sein. Und sicher gibt es ein Tierheim bei euch in der Nähe. Weiterhin gibt es auch Notstationen, die Tiere auch zu euch bringen würden.
Wenn er 24std am tag freilauf hat ist das ja ok,aber einsperren in so einem käfig ist nicht gut,da die Tiere eben sehr bewegungsfreudig sind und diese Käfige deshalb nicht artgerecht sind.
 
A

angora zwerg

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
er sitzt gerne im käfig auch wenn er offen ist geht er manchmal den ganzen tag nicht raus und pennt. wir gehen immer spät ins bett und dann machen wir den käfig zu. ist sicherrer für ihn wegen pc , kabel usw. ihm geht es echt gut. meine freundin will die kleine aber nicht mehr zurückgeben. ich schon und dann ins tierheim gehen.
meine freundin will deswegen nicht ins tierheim weil seppe auch ein kleines trauma hat vom vorgänger. der dreht durch wenn man in hoch nimmt.
gruss tom u kelly
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
er sitzt gerne im käfig auch wenn er offen ist geht er manchmal den ganzen tag nicht raus und pennt. wir gehen immer spät ins bett und dann machen wir den käfig zu.
Also meine Beiden sidn hauptsächlich nachtaktiv.

Aber erstmal hallo angora zwerg,
vor ein paar wochen, bevor mir mein Freund, die beiden mitgebracht hat, und ich keine Ahnung hatte, und mir die ersten Forenbeiträge und Internetkommentare durchgelesen habe, dachte ich auch oft " man kanns auch echt übertreiben, der eine Quadratmeter mehr oder weniger".... Mittlerweile denke ich anders darüber. Kaninchen müssen halt wirklich haken schlagen können und ihre "5 Minuten" haben können, wann sie es wollen und nicht wenn ihr Fütterer es will. meine sind wirklich unberechenbar:).... Ich habe für ihr Gehege einfach eine Ecke unseres Wohnzimmers mit Teppich und Maisstrohmatten ausgelegt und im Baumarkt ein Gitterelement gekauft, dass ich um die Käfigschale herum gebaut habe. Das sind ca. 4 qm. ist zwar auch nicht die Welt aber für den Anfang schonaml ganz gut und da kann auch schon der ein oder andere Sprung unternommen werden.....Ich würde es wirklich nicht mehr übers Herz bringen ihnen auch nur etwas von diesem Platz zu nehmen. Außerdem hat man in der Wohnung immer ein paar quadratmeter die man nicht nutzt. Bei uns stand in der ecke vorher ein großer blöder Baum.. Guck dich mal bei euch um, da gibts bestimmt auch irgendwo toten Raum :).

Bzgl. Einzelhaltung und Partner

vor ein paar tagen habe ich meine Beiden vergesellschaftet und dieses bild ist wirklich herzerweichend:) Lass dir und deinem Tier das nicht entgehen!

Wie gesagt, vor ein paar Wochen, habe ich an vielen Stellen auch immer gedachz, wie übertrieben und vorgefertigt viele Meinungen sind. Aber man muss sich einfach ein bisschen einlesen...


Liebe Grüße
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Wie Nina schon sagte sind Kaninchen gerne auch Nachts mal unterwegs, sie haben eben nicht die selben Tages rhythmen,wie wir.
Außerdem ist es natürlich auch alleine öde. Zu zweit macht rumrennen da schon mehr Spaß.
Was nützt es denn deinem Freund,wenn ihr dann am Ende 2 einzelne Tiere dasitzen habt? Ein älteres Tier wäre im Grunde wirklich sinnvoller. NNach der Kastra wird sich der Rammeltrieb sicher nach einer Weile legen,aber wie schon gesagt eine Vergesellschaftung bei einem solchen Altersunterschied ist nicht ganz ungefährlich.
 
A

angora zwerg

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
hallo , shelby wir haben uns dein link genau durchgelesen , dort drin steht sehr gut wie man eine vg macht, auch das es mit jungtieren ab 4 monate auch mit ältern funktioniert.
wir haben uns überlegt und wollen die kleine in ein eigenen raum halten bis sie 4 monate alt ist und dann willen wir es probieren mit der vg.
mit seppe gehen wir zum tierazt und lassen ihn untersuchen.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Klingt nach nem guten Plan :) Dann wünsch ich euch schonmal viel Glück für die VG und für die Kastra.
 
A

angora zwerg

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
danke für eure hilfe leute , hat uns sehr viel weiter geholfen.
grusse an alle von tom und kelly
wir melden uns wenns so weit ist und alles geklappt hat
 
Nikolas

Nikolas

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
Aufjeden fall trennen das kann auch schlimm ausgehen.
und ich schlise mich Shelby an .
LG
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
bei uns haben wir auch ältere mit jüngeren vergesselschaftet :D 2 sind fast 4 jahre und 1 ca. 3,5 ;) und die haben wir mit 2 anderen kaninchen vergesellschaftet die von juli 08 und von juni 08 ;) klappt super :D
 
C

chrissi_

Registriert seit
06.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Viel Erfolg! Das ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung, zu warten bis sie älter ist und ihn kastrieren zu lassen. Bitte die 6 Wochen Kastrationsquarantäne nicht vergessen ;) Bei einer Bekannten hatte es dann auch funktioniert, als die Kleine 4 Monate war und er war schon 1 Jahr alt. Ihr hattet Glück, dass der Kleinen nichts passiert ist, dass kann echt böse enden wenn ein ausgewachsenes auf ein junges Kaninchen trifft.
 
A

angora zwerg

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
wir waren beim TA , er war bereits kastriert. das klappt ja alles super wir glauben auch das es funktioniert weil männchen und weibchen zusammen bringen klappt 99 % haben wir gelesen. beiden sind nicht agressif im verhalten. jetzt warten wir mal ab danke leute. wir senden fotos wenn die beiden zusammen sind
 
Traber81

Traber81

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
227
Reaktionen
0
huhu

also ich habe nun schon sehr lange hasen und habe es in sehr kurzer zeit geschafft ein 8 wochen altes baby mit einem 4 jährigen hasen zusammenzuführen. hat super geklappt und sie lieben sich heiß und innig. nur mut und viel glück!!!
 
Thema:

junges und altes kaninchen zusammen

junges und altes kaninchen zusammen - Ähnliche Themen

  • junges und altes Kaninchen...

    junges und altes Kaninchen...: Hallo, ich brauche echt dringend eure Hilfe! Und zwar hab ich ein 3 Jähriges Böckchen (kastriert, sehr ruhig und lieb) dessen Partnerin vor ca...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...
  • Jung? Alt?

    Jung? Alt?: Huhu, wie viele ja schon mitbekommen haben, hatte Molli ja eine Narkose und wurde wieder zusammengeflickt. Nun ist sie ja drinnen und ganz...
  • Kaninchenmutter mit 2 Tage alten Jungen umsiedeln

    Kaninchenmutter mit 2 Tage alten Jungen umsiedeln: Hallo erstmal. Ich bin neu hier und deswegen erstmal ein Herzliches Hallo :D Dann würde ich gleich zu meinem Problem kommen... Ich halte 4...
  • Altes Kaninchen zu jüngeren?

    Altes Kaninchen zu jüngeren?: Die Partnerin des Kaninchens meiner Bekannten ist leider gestern verstorben. Nun überlege ich das übriggebliebene Böckchen zu mir zu nehmen. Ich...
  • Altes Kaninchen zu jüngeren? - Ähnliche Themen

  • junges und altes Kaninchen...

    junges und altes Kaninchen...: Hallo, ich brauche echt dringend eure Hilfe! Und zwar hab ich ein 3 Jähriges Böckchen (kastriert, sehr ruhig und lieb) dessen Partnerin vor ca...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...
  • Jung? Alt?

    Jung? Alt?: Huhu, wie viele ja schon mitbekommen haben, hatte Molli ja eine Narkose und wurde wieder zusammengeflickt. Nun ist sie ja drinnen und ganz...
  • Kaninchenmutter mit 2 Tage alten Jungen umsiedeln

    Kaninchenmutter mit 2 Tage alten Jungen umsiedeln: Hallo erstmal. Ich bin neu hier und deswegen erstmal ein Herzliches Hallo :D Dann würde ich gleich zu meinem Problem kommen... Ich halte 4...
  • Altes Kaninchen zu jüngeren?

    Altes Kaninchen zu jüngeren?: Die Partnerin des Kaninchens meiner Bekannten ist leider gestern verstorben. Nun überlege ich das übriggebliebene Böckchen zu mir zu nehmen. Ich...