Meerschweinchentrio

Diskutiere Meerschweinchentrio im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo ihr, ich hab eine Frage. Und zwar besitze ich im moment zwei Meerschweinchen. Nun wurde mir ein drittes, das denk ich, sehr firstgut...
P

pepper_ann

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo ihr,

ich hab eine Frage. Und zwar besitze ich im moment zwei Meerschweinchen. Nun wurde mir ein drittes, das denk ich, sehr
gut dazupassen wurde, angeboten. Meine Frage is nun, ob es Probleme macht, wenn man eine ungerade Zahl an Meerschweinchen hat. Ob da nicht eines immer das "dritte Rad am Wagen" ist. Ich hatte breits einmal drei Meerschweinchen, allerdings nur für kurze Zeit, da eines kurz darauf verstorben ist. Habt ihr mit einem Dreier- Gespann bereit Erfahrungen gemacht? Wenn welche? Oder kennt ihr euch dabei aus?

Liebe Grüße
 
15.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,
ich hab eine Frage. Und zwar besitze ich im moment zwei Meerschweinchen. Nun wurde mir ein drittes, das denk ich, sehr gut dazupassen wurde, angeboten. Meine Frage is nun, ob es Probleme macht, wenn man eine ungerade Zahl an Meerschweinchen hat. Ob da nicht eines immer das "dritte Rad am Wagen" ist. Ich hatte breits einmal drei Meerschweinchen, allerdings nur für kurze Zeit, da eines kurz darauf verstorben ist. Habt ihr mit einem Dreier- Gespann bereit Erfahrungen gemacht? Wenn welche? Oder kennt ihr euch dabei aus?
von welchen Geschlechtern sprechen wir denn?

Grundsätzlich ist es eher so, dass drei Böcke unter Umständen keine so günstige Kombination sind.
Kastrat und 2 Weibchen ist in der Regel vollkommen problemlos und bevor es eine 3er-Weibchengruppe wird, sollte bei 2 Mädels eher ein kastrierter Bock dazu.

Viele Grüße,
Sawyer
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Sawyer hat schon alles wichtige gesagt.
Interessant wäre noch, wie groß das Gehege ist.
 
P

pepper_ann

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo ihr,
erstmal danke für eure Antworten.
Also es geht hier um ein Weibchen, ein kastriertes Männchen, und ein Weibchen.
Das Gehege ist groß genug. Ich hatte bereits darin zwei Hasen mit zwei Meerschweinchen. War nie ein Problem.

Liebe Grüße
 
Cheesy

Cheesy

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
117
Reaktionen
0
Wo wir grad bei trios sidn also ich hab 3 Mänchen aber ist das schlect weil die sich auch oft mal zoffen?soll ich noch nen pa weibchen kaufen aber eigentlich brauch jedes mänchen ja 2 weibchen und so groß is mein Käfig net ^^
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Klingt ja gut. Du hast also ein Weibchen und ein kastriertes Böckchen Zuhause und möchtest noch ein Weibchen aufnehmen? Richtig?
Wie groß sind denn die genauen Maße des Geheges?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

albero schrieb nach 3 Minuten und 17 Sekunden:

@Cheesy:
auf gar keinen Fall Weibchen dazu!!! Da wären Mord und Totschlag vorprogrammiert! Du könntest jedes Böckchen einzeln mit 1- oder 2 Weibchen halten. Willst du die Böcke aber weiterhin zusammenhalten und Weibchen dazu haben, dann müssten pro Bock schon mind. 4-5 Weibchen und eine Menge an Platz vorhanden sein. Und selbst da kann es schief gehen.

3er Gruppen sind bei Böckchen oft instabil. Streiten sie sehr stark, gab es auch schon schwere Verletzungen oder sind das die üblichen Kabbeleien unter Männern? Wie groß ist denn ihr Gehege?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cheesy

Cheesy

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
117
Reaktionen
0
ja jemand anders hat schon gesacht das es zu klein ist deshalb bau ich denne nen 2. stock damit se net als aufeinander treffen
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Ja, ein 2. Stock ist siche rnicht schlecht, aber eine Vergrößerung der Grundfläche wäre wahscheinlich zielführender. Gerade Böcke brauchen viiiiel Platz. Sonst gehen sie sich gegenseitig auf die Nerven und streiten.
 
P

pepper_ann

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
@ albero: Ja genau, ich hab einen kastriertes Männchen und ein Weibchen und überlege jetzt, ob ich noch ein zweites Weibchen dazu tue. Also Ich weiß die genauen Maße meiner Gehege nicht. Ich hab ein relativ großes Innengehe, in dem, wie gesagt, schon mal zwei Hasen und zwei Meerschweinchen gelebt haben. Es gab nie Probleme. Dann hab ich draußen noch einen Stall, der ungefähr so groß ist, wie mein Innengehege, in dem ebenfalls schon mal zwei Meerschweinchen mit zwei Hasen untergebracht waren, und dann hab ich noch ein Außengehege. Aber das ist groß, da haben sie auf jeden Fall seehr viel Platz. Mir geht es jetzt eig. nur darum, ob es gut ist, wenn man eine ungerade Zahl an Meerschweinchen hat.

Liebe Grüße
 
Thema:

Meerschweinchentrio