Wachstum stehen geblieben

Diskutiere Wachstum stehen geblieben im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich hätte mal eine kleine Frage und zwar. Wir haben seit 1,5 Jahren eine Dalmatiner-Hündin(sie ist auch so alt), soweit so gut^^Sie war...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dsungare

Dsungare

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,
ich hätte mal eine kleine Frage und zwar.
Wir haben seit 1,5 Jahren eine Dalmatiner-Hündin(sie ist auch so alt), soweit so gut^^Sie war (ist) eigentlich Kerngesund, aber schon als sie ein Welpe war, kratze sie sich sehr
viel;später stellte sich heraus, dass sie eine Allergie hat(ist ja für dalmatiner nichts ungewöhnliches).Dann hatten wir es mit einem anderen Futter versucht, hat auch nichts gebrungen.Mittlerweile haben wir das aber mit einer anderen Behandlung in den Griif bekommen.Aber irgendwann ist mir aufgefallen, dass sie nicht mehr wächst, hab mir dann aber keine weiterne sorgen gemacht, vorallem bin cih froh, dass sie so geblieben ist, weil sie jeden um macht^^
Jetzt wollt ich eigentlich nur fragen, wie so was kommen kann bzw. ob man sie nochmal zu wachsen bringen könnte.Sie hat zwar ne Schulerhähe von 55cm, aber irgendwie kann man das Nackenfell noch so 15cm Problemlos hochziehen.würde mich im Antwort freuen^^
 
17.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wachstum stehen geblieben . Dort wird jeder fündig!
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
Also ich habe auch eine Dalmertina Hündin meine ist aber schon 9Jahre..

Und meine hat eine Allergie gegen Frogick(oder wie das heisst^^) und so ..

Wir haben ihr ein Spizielles Futter gegeben was damit gut war ;)

Und meine ist auch eine "Kleine" Hündin.. aber wo siehst du da jetzt das Problem?? ^^
 
Dsungare

Dsungare

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
Meiner Meinung nach, müsste sie noch wachsen, weil die Haue eben so rumhängt^^und da wollte ich nir fragen, ob das normal ist....ich lad später mal en bild hoch^^
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
55cm sind für eine Dalmatiner Hündin eigentlich nicht unnormal, es gibt halt kleiner und größere.

Eine Frage aber, warum ziehst du ihr Nackenfell hoch?
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
meine ist auch ca. 55cm

ja bitte lad nachhermal ein bild hoch
 
Djegos Mama :-)

Djegos Mama :-)

Registriert seit
08.01.2009
Beiträge
44
Reaktionen
0
also der Dalmatiner meiner Freundin ist auch einer der "kleineren" Sorte.
Es gibt ja auch innerhalb einer Rasse Größenunterschiede.

Ein sehr bewegliches Nackenfell hat Djego auch. Ich habe mal meinen TA gefragt, da Djegos Chip verrutscht ist. TA meinte dass er ein sehr lockeres Bindegewebe hat und dadurch dann der chip wandern kann, das aber nicht schlimms sei.
Mein Idefix hatte z. B. ein ganz festes Gewebe....von daher denke ich, dass es wie beim Mensch ist, wir haben ja auch unterschiedlich straffes Bindegewebe. Denke dein Hund hat eben auch ein "Lockeres".

Aber wenn du auf Nr. sicher gehen willst, frage doch bei deinem TA nach, dann musst du dir keine Sorgen mehr machen.
 
Dsungare

Dsungare

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
So, ich hab zum vergleich unseren anderen Hund dabei gemacht
Ist es eigentlich normal, dass ein Dalmatiner so schwarz ist?
 

Anhänge

R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Mit 1 1/2 Jahren ist dein Hund in der Höhe schon ausgewachsen, er wird aber noch kräftiger im Körperbau werden und braucht dafür so einen großen Kittel, außerdem ist es normal das der Hund in dem von dir genannten Bereich recht viel Haut haben, das ist aber nicht dazu bestimmt den Hund daran festzuhalten.
Ich halte 55cm nicht gerade für klein und irgendwann hört ja jeder mal zu Wachsen auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lady Whitney

Lady Whitney

Registriert seit
05.01.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Weisst du wie groß die Eltern von deinem Hund sind? Das kann ja auch vereerbt sein, dass sie kleiner ist. Mein Rüde zum Beispiel ist viel größer geworden als wie er eigentlich werden sollte. Oder ist deine Hündin kastriert worden? Dann kann es auch passieren, dass der Hund aufhört zu wachsen.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Wenn du hier nachliest kannst du sehen das deine Hündin mit ihrer Größe absolut im Standard liegt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wachstum stehen geblieben

Wachstum stehen geblieben - Ähnliche Themen

  • Zu warm zum Wachsen?

    Zu warm zum Wachsen?: Hallo Leute, ich habe einen 7 Monate alten Elo Rüden und er wächst kaum und seeeehr langsam. Das aber schon seitdem ich ihn habe.(nun 4 Monate)...
  • Bänder- und Gelenkprobleme im Wachstum

    Bänder- und Gelenkprobleme im Wachstum: Hallo Foris, uns ist heute in der Welpenspielstunde aufgefallen, das Diego (13 Wochen alter Leonbergerwelpe) scheinbar auf der rechten...
  • Schluckauf bei Welpen - Wachstum?

    Schluckauf bei Welpen - Wachstum?: Mein Marley ist jetzt 16 Wochen alt und ein Weltmeister im Schluckauf haben. Ich weiß schon, dass das nichts schlimmes ist und ich mir deshalb...
  • Antibiotika im Wachstum???

    Antibiotika im Wachstum???: Never Ending Story mit meinem Hund! Sein Bein ist nun einigermasser verheilt, nun hat er Durchfall und einen Keim der mit Anitbiotika behandelt...
  • Chihuahua Welpe, Parvo diagnostiziert - wie stehen die Chancen?

    Chihuahua Welpe, Parvo diagnostiziert - wie stehen die Chancen?: Ich bin total fertig, meine 10 Wochen alte Chihuahua Dame Ira liegt z.zt. in der Tierklinik. Nachdem es gestern Nachmittag mit dem ersten...
  • Ähnliche Themen
  • Zu warm zum Wachsen?

    Zu warm zum Wachsen?: Hallo Leute, ich habe einen 7 Monate alten Elo Rüden und er wächst kaum und seeeehr langsam. Das aber schon seitdem ich ihn habe.(nun 4 Monate)...
  • Bänder- und Gelenkprobleme im Wachstum

    Bänder- und Gelenkprobleme im Wachstum: Hallo Foris, uns ist heute in der Welpenspielstunde aufgefallen, das Diego (13 Wochen alter Leonbergerwelpe) scheinbar auf der rechten...
  • Schluckauf bei Welpen - Wachstum?

    Schluckauf bei Welpen - Wachstum?: Mein Marley ist jetzt 16 Wochen alt und ein Weltmeister im Schluckauf haben. Ich weiß schon, dass das nichts schlimmes ist und ich mir deshalb...
  • Antibiotika im Wachstum???

    Antibiotika im Wachstum???: Never Ending Story mit meinem Hund! Sein Bein ist nun einigermasser verheilt, nun hat er Durchfall und einen Keim der mit Anitbiotika behandelt...
  • Chihuahua Welpe, Parvo diagnostiziert - wie stehen die Chancen?

    Chihuahua Welpe, Parvo diagnostiziert - wie stehen die Chancen?: Ich bin total fertig, meine 10 Wochen alte Chihuahua Dame Ira liegt z.zt. in der Tierklinik. Nachdem es gestern Nachmittag mit dem ersten...