kaninchen "böbbelt" nicht mehr...warum???

Diskutiere kaninchen "böbbelt" nicht mehr...warum??? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr lieben und HILFE!!!!!! mein kaninchen böbbelt, glaube ich nicht mehr (schätzungsweise seit heute firstmorgen) er ist auch die letzten...
lena105

lena105

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
hallo ihr lieben und HILFE!!!!!!
mein kaninchen böbbelt, glaube ich nicht mehr (schätzungsweise seit heute
morgen) er ist auch die letzten 2-3 stunden sehr viel ruhiger als sonst. warum??? und was kann ich tun??
ich war gestern mit ihm bei tierarzt und er ist gegen mixomatose und rhd geimpft worden, kann es daran liegen???
bitte helft mir...
 
17.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hast du gurke oder so im Haus? das hilft vielleicht vorerst dagegen... An der Impfung dürfte das nicht liegen zumindest gabs bei mir nie solche nebenwirkungen...
Wenns aber weiterhin so bleibt, ab zum TA !
lg
 
C

chrissi_

Registriert seit
06.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ob es einen Zusammenhang mit der Impfung gibt, kann ich nicht sagen.

Hast du sein Bäuchlein mal vorsichtig abgetastet? Ist es hart, praller als normal? Frisst er ganz normal wie immer (v.a. Heu)?
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
hast du im eventuell banane gegeben ? wenn ja dann hat das wahrscheinlich zur verstopfung geführt .. aber wie tascha schon sagte .. mit gurke rutscht es besser ;)
 
lena105

lena105

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
danke für die schnellen antworten
nein gurke hab ich leider nicht im haus.. hilf was anderes????
der bauch ist ganz normal weich.
er liegt seit einer stunde nur platt im stroh, fressen tut er ein wenig.
wie lang kann ich mit dem TA besuch längstens warten... es is wochenende und der TA mit notdienst ist ne halbe ewigkeit entfernt
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
wie wärs mit dill? das regt die verdauung an und macht appetit ... dann würd er vielleicht auch wieder was fressen...
ich würd nicht allzu lange warten.. probier erst mal was aus und wenns morgen noch nich besser is würd ich nich mehr bis mo warten
 
lena105

lena105

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
hilft alles nix, ich fahr jetzt los gurke kaufen, dill hab ich nämlich auch nich....
woher kann das denn überhaupt kommen????
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
was fütterst du denn sonst?
anstatt gurke würd auch etwas tomate oder weintraube gehen...a ber bloß nicht zu viel davon ;)
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Fahr doch bitte lieber zum Tierartz. Die Tipps hier finde ich nicht so gut. Verstopfungen können sehr schnell lebensbedrohlich werden für Kaninchen,da die Nahrung im Verdauungstrakt anfängt zu gären und dadurch richtig schlimme Aufgasungen entstehen.
 
C

chrissi_

Registriert seit
06.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Mir ging es vor kurzem genauso - unser Rammler böbbelte nicht mehr, wollte kaum noch fressen. Als es mir bewusst auffiel, bin ich dann doch gleich zum Arzt, was gut war. Er ertastete einen Abszess am Kiefer. Daher fraß er weniger und es kam kein Kot.

Gestern hat er noch normal geböbbelt? Und normalen Appetit gehabt? Kaut er vorsichtiger als sonst? Frisst er gestern/heute eher weiches (Gemüse z.B.) oder auch wo er gut kauen muss (Heu)?

Gibt es etwas, dass er besonders mag? Damit könntest du ihn zum Bewegen animieren, das regt die Darmtätigkeit an. Zudem kannst du vorsichtig kreisförmig das Bäuchlein massieren.

Wirkt er auf dich eindeutig anders als sonst? Man muss bei Kaninchen nämlich immer daran denken, dass sie erst recht spät zeigen, dass es ihnen nicht gut geht. Daher sollte man die noch so kleinsten Anzeichen ernst nehmen.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

chrissi_ schrieb nach 2 Minuten und 36 Sekunden:

was fütterst du denn sonst?
anstatt gurke würd auch etwas tomate oder weintraube gehen...a ber bloß nicht zu viel davon ;)
Was sollen Gurke, Tomate, Weintraube bringen? Sorry, ich seh da keinen Zusammenhang :eusa_think:
 
Zuletzt bearbeitet:
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Gurken in größeren Mengen können zu Durchfall führen und wahrscheinlich denken sie daher,dass es was helfen könnte?! Ich find das wie gesagt keine gute Idee. Das Tier brauch dringend einen Arzt.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
tomate, weintrauben und vor allem gurke wirken etwas abführend... das bringt mehr als wenn sie nun trockenes futter verfüttert... es würde zumindest vorübergehend (also bis sie es zum TA schafft) was bringen... Und Dill wirkt appetitanregend, denn anscheinend frisst er ja auch weniger...


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

oOTaschaOo schrieb nach 1 Minute und 19 Sekunden:

@ shelby : ich meinte keine großen mengen, nur etwas gurke, tomate oder weintraube zur überbrückung bis zum TA... Das man ihnen nicht viel davon geben darf, weiß ich ja auch... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Das ist aber alles erst recht nicht gut,wenn das Tier gar nicht an dieses Futter gewöhnt ist. Und hier wurde eher zum Verfüttern,als zum sofortigen Arztbesuch geraten. Wenn das Tier schon apathisch im Stroh liegt ...
 
lena105

lena105

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
so bin wieder da
also er hat etwas gurke gefressen. die kennt er auch von sonst, aber halt in sehr kleinen mengen. ansonsten fütter ich kohl, möhren, löwenzahn, kräuter, fenchel, ab und an obst und natürlich immer heu. bei den vorbesitzern hat er nur trockenfutter bekommen, damit er möglichst schnell fett wird (sollte eigentllich schlangenfutter werden, der kleine) das kriegt er nur noch in ganz kleinen mengen zm abgewöhnen.

er hat auch grad ein wenig geböbbelt und is wieder aktiver. er is aus dem stall rausgekommen und hoppelt nun im wohnzimmer rum... zwar immer noch etwas schlapp aber wesentlich besser als noch eben.... kann das echt so schnell besser werden??????

vorher, also bis gestern abend, war alles ganz normal, bis heut mittag war er auch so noch ganz fit.

aber vielen vielen dank für all eure antworten!
 
Rasselbande87

Rasselbande87

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Warum fährst du nicht mit ihm zum TA, das ist bei kaninchen lebensgefährlich, wenn sie nicht böbbeln, sorry aber sowas kann ich nicht verstehen, da ist absolute alarmstufe rot angesagt, kann acuh sein, das er morgen wieder so apathisch da liegt.
 
lena105

lena105

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
hey ich hab grad mit dem tierärztlichen notdienst telefoniert... hab alles erklärt und genau beschrieben, die meinten ich soll bis morgen mittag um 12 genau beobachten und wenn es sich wieder verschlechtert kommen.... aber im moment ist er wirklich wieder extrem fit, im gegensatz noch zu vor 3 stunden

ach und übrigens, der TA hat auch etwas leicht abführendes wie gurke empfohlen... also danke für den tip
 
Zuletzt bearbeitet:
Bollito's_Frauchen

Bollito's_Frauchen

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
223
Reaktionen
0
Achja, nur wenn ein Ninchen mal eine Zeit lang ruhig daliegt, heißt es nicht, dass es krank ist ;) Es kann sich auch nur ausruhen.
 
lena105

lena105

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
ja wäre da nich das problem mit dem "nicht-böbbeln" und so kenn ich mein baby nu wirklich garnicht... aber wie es aussieht is er auf dem weg der besserung!:)
 
C

chrissi_

Registriert seit
06.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Dann drücke ich die Daumen, dass es so bleibt! :D Wer ist denn der Herr, das Schlappöhrli oder der kleine Löwenkopf?
 
Thema:

kaninchen "böbbelt" nicht mehr...warum???

kaninchen "böbbelt" nicht mehr...warum??? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen abzess?

    Kaninchen abzess?: Hallo, mein kleiner JoJo wurde vor einer Woche die Backenzähne abgeschliffen mit Narkose,da sie zu lang wurden.Die Ernährung wird momentan mehr...
  • Kaninchen isst Tapete/wand

    Kaninchen isst Tapete/wand: Meine 2 Mädels (mutter-tochter) fressen immer die Tapete an. Ich versteh das nicht sie haben abwechslungsreiches Spielzeug, immer Futter zur...
  • Kaninchen frisst aber man spürt die knochen

    Kaninchen frisst aber man spürt die knochen: HILFEEE. Mein 1,5 Jahre altes Zwergkaninchen Lean (männlich/unkastriert) frisst niemal, spielt, hoppelt rum, und genisst deine...
  • Arminius zieht seine Vorderpfote hoch

    Arminius zieht seine Vorderpfote hoch: Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in diesem Forum und habe eine Frage. Ich habe seit letzter Woche ein junges Zwergkaninchen (Donnerstag) und am...
  • Arminius zieht seine Vorderpfote hoch - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen abzess?

    Kaninchen abzess?: Hallo, mein kleiner JoJo wurde vor einer Woche die Backenzähne abgeschliffen mit Narkose,da sie zu lang wurden.Die Ernährung wird momentan mehr...
  • Kaninchen isst Tapete/wand

    Kaninchen isst Tapete/wand: Meine 2 Mädels (mutter-tochter) fressen immer die Tapete an. Ich versteh das nicht sie haben abwechslungsreiches Spielzeug, immer Futter zur...
  • Kaninchen frisst aber man spürt die knochen

    Kaninchen frisst aber man spürt die knochen: HILFEEE. Mein 1,5 Jahre altes Zwergkaninchen Lean (männlich/unkastriert) frisst niemal, spielt, hoppelt rum, und genisst deine...
  • Arminius zieht seine Vorderpfote hoch

    Arminius zieht seine Vorderpfote hoch: Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in diesem Forum und habe eine Frage. Ich habe seit letzter Woche ein junges Zwergkaninchen (Donnerstag) und am...