Ich brauche dringen Hilfe von erfahrenen Leuten!!!

Diskutiere Ich brauche dringen Hilfe von erfahrenen Leuten!!! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, ich brauch dringend Hilfe. Heute morgen ist mein kleiner Jack Russel Terrier Welpen gestorben, er war erst 13 Wochen alt. Morgens...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maja2008

Maja2008

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo zusammen, ich brauch dringend Hilfe. Heute morgen ist mein kleiner Jack Russel Terrier Welpen gestorben, er war erst 13 Wochen alt.
Morgens war noch alles in Ordnung, als sie dann mit unserer Schäferhündin am spielen war legte sie sich auf den Rücken und fing aufeinmal stark aus den Ohren und der Nase an zu bluten.
Wie kann so was sein??? Sie war innerhalb von Sekunden tot. Zu einem Tierarzt haben wir es nicht mehr geschafft, das kleine Herz hörte nach Sekunden auf zu schlagen. Unsere Schäferhündin kannte die kleine von Anfang an und hätte ihr nie was getan, wenn es zu wild für die alte Dame wurde hat sie gebellt oder geknurrt, aber nie zugebissen. Auch heute hat sie nicht zugebissen, es waren keine Bisswunden festzustellen, das einzigste nur das Blut aus Ohren und Nase, wo sie innerhalb von Sekunden dran verblutet ist. Meine mutter hat noch versucht sie wiederzubeleben aber es war alles zwecklos. Wir haben sie jetzt beerdigt und trauern sehr. Wie konnte sowas passiert??? Kann mir bitte jemand helfen. Wir vermuten das eine Ader im Kopf geplatzt ist, aber wie geht das. Ihr ging es die ganze Zeit so gut, sie war kern gesund, das weis ich da ich letzte Woche erst beim Tierarzt war und der hat gesagt sie ist kern gesund, wie ein Welpe sein muss.
 
17.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ich brauche dringen Hilfe von erfahrenen Leuten!!! . Dort wird jeder fündig!
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Erst mal Hallo und herzlich Willkommen,

meine güte, dass ist ja wirklich schrecklich :( fühl dich mal gedrückt, das muss ein Alptraum sein.

Ich glaube auch nicht, dass er gebissen wurde. Ich habe bei deiner Beschreibung gleich an eine Vergiftung gedacht, vielleicht Rattengift. Hat er zuvor eventuell irgendwas gefressen?
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Ohje, das ist ja furchtbar. Fühl dich erstmal gedrückt :056:

Woran deine kleine gestorben ist, könnte wohl letztendlich nur eine Obduktion klären.
Gleichzeitige Blutungen aus Ohren, Nase, Augen oder Mund sind aber z.b: Symptome für einen Schädelbasisbruch. Ist die Kleine vielleicht unglücklich gestürzt, oder deine Schäferhündin beim Toben auf sie drauf gefallen? Ein Schädelbruch würde auch den schnellen Tod erklären.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ach du Schande. Das tut mir echt Leid für euch.

Ich würde auf jeden Fall mal beim Tierarzt anrufen und dort nachfragen. Wahrscheinlich hätte ich den TA auch noch im Nachinhein kommen lassen, um die Ursache abzuklären. Das ist ja echt furchtbar.

Hast du schon mit den Züchtern geredet? Oder kam der Hund nicht vom Züchter?
Würde es dort auch auf jeden Fall melden. Und rede mit deinem TA, der kann dir am ehsten weiterhelfen.
 
Maja2008

Maja2008

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Erst mal Hallo und herzlich Willkommen,

meine güte, dass ist ja wirklich schrecklich :( fühl dich mal gedrückt, das muss ein Alptraum sein.

Ich glaube auch nicht, dass er gebissen wurde. Ich habe bei deiner Beschreibung gleich an eine Vergiftung gedacht, vielleicht Rattengift. Hat er zuvor eventuell irgendwas gefressen?
Hallo und danke für die schelle Antwort. Ich kann es mir nicht vostellen, aber die kleine hat schonmal an einem Grashalm geknabbert aber nur bei uns auf dem Grundstück und da haben wir kein Gift verteilt. Und weit gelauf sind wir auch nicht da war sie noch zu klein für. Hast du Ahnung von Hunden oder kennst du einen guten Tierarzt der uns weiter helfen könnte. Ich weis zwar das ich sie dadurch nicht mehr lebending bekomme aber anderes kann ich nicht mit meiner trauer umgehen, weil ich nicht weis wie das passieren könnte.
Lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Maja2008 schrieb nach 3 Minuten und 10 Sekunden:

Ohje, das ist ja furchtbar. Fühl dich erstmal gedrückt :056:

Woran deine kleine gestorben ist, könnte wohl letztendlich nur eine Obduktion klären.
Gleichzeitige Blutungen aus Ohren, Nase, Augen oder Mund sind aber z.b: Symptome für einen Schädelbasisbruch. Ist die Kleine vielleicht unglücklich gestürzt, oder deine Schäferhündin beim Toben auf sie drauf gefallen? Ein Schädelbruch würde auch den schnellen Tod erklären.
Erstmal vielen dank für die Antwort. Ich möchte dem Tier das mit der Obduktion eigentlich nicht antun. Weil die die kleine aufschneiden wollen und behalten wollen. Ich werde am Montag erstmal beim TA anrzfen und fragen. Trotzdem danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Darf ich mal fragen, was ihr mit dem toten Hund gemacht habt? Ist er schon begraben?
Ich würde an deiner Stelle eine Obduktion machen lassen.
Hast du darüber mal nachgedacht? Oder käme es für dich nicht in Frage?
Dann hast du Gewissheit.
 
Tyson

Tyson

Registriert seit
08.08.2008
Beiträge
658
Reaktionen
0
Liebe Maja!

Ich kann dir zwar leider nicht weiterhelfen, aber auch ich wollte dir mein herzliches Beileid aussprechen. Finde die Geschichte wirklich schrecklich... Das tut mir so leid für dich!

Fühl dich ganz fest gedrückt von mir!
 
Maja2008

Maja2008

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ach du Schande. Das tut mir echt Leid für euch.

Ich würde auf jeden Fall mal beim Tierarzt anrufen und dort nachfragen. Wahrscheinlich hätte ich den TA auch noch im Nachinhein kommen lassen, um die Ursache abzuklären. Das ist ja echt furchtbar.

Hast du schon mit den Züchtern geredet? Oder kam der Hund nicht vom Züchter?
Würde es dort auch auf jeden Fall melden. Und rede mit deinem TA, der kann dir am ehsten weiterhelfen.
Hallo und danke für deine Antwort. Mit dem Züchter haben wir heute schon telefoniert und die können sich das nicht erklären, sowas haben die noch nie erlebt. Die meinen sie wäre wo runter gefallen, aber ist sie nicht.
Danke nochmal


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Maja2008 schrieb nach 1 Minute und 29 Sekunden:

Darf ich mal fragen, was ihr mit dem toten Hund gemacht habt? Ist er schon begraben?
Ich würde an deiner Stelle eine Obduktion machen lassen.
Hast du darüber mal nachgedacht? Oder käme es für dich nicht in Frage?
Dann hast du Gewissheit.
Also wir haben die schon begraben. Wir haben schon dran gedacht das wir sie Obduzieren lassen sollen. Aber dann schneiden die die auf und behalten den.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Maja2008 schrieb nach 17 Minuten und 13 Sekunden:

Liebe Maja!

Ich kann dir zwar leider nicht weiterhelfen, aber auch ich wollte dir mein herzliches Beileid aussprechen. Finde die Geschichte wirklich schrecklich... Das tut mir so leid für dich!

Fühl dich ganz fest gedrückt von mir!
Vielen dank für dein mitgefühl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Auch von mir,mein Beileid!
Ich kann euch gut verstehen,dass ihr sie nicht Obduzieren lassen wollt,wir haben es bei unserer 4 jährigen Hündin auch nicht übers Herz gebracht.Allerdings war bei uns die Diagnose klar:Vergiftung!
Und zu wissen welches Gift unseren Hund getötet hat,hätte uns auch nicht geholfen...
Aber bei dir ist es ein bisschen anders,ich würde es mir nocheinal überlegen,auch wenn ich deine Meinung gut verstehen kann.
Alles Gute und Kopf hoch!
 
Maja2008

Maja2008

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Auch von mir,mein Beileid!
Ich kann euch gut verstehen,dass ihr sie nicht Obduzieren lassen wollt,wir haben es bei unserer 4 jährigen Hündin auch nicht übers Herz gebracht.Allerdings war bei uns die Diagnose klar:Vergiftung!
Und zu wissen welches Gift unseren Hund getötet hat,hätte uns auch nicht geholfen...
Aber bei dir ist es ein bisschen anders,ich würde es mir nocheinal überlegen,auch wenn ich deine Meinung gut verstehen kann.
Alles Gute und Kopf hoch!
Vielen dank für deine Antwort. Ich werde mich am Montag erstmal mit dem TA in verbindung setzen und dann werde ich weiter überlegen.
 
Hovi

Hovi

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
Liebe Maja,
auch ich habe leider keine Antwort für dich, ich kann dir nur sagen, wie unendlich leid mir das tut, was ihr erlebt habt und gerade durchmacht.

Am Montag erstmal mit dem TA zu sprechen, ist gut. Sicher kann er dir was sagen, was dir zumindest die Entscheidung etwas leichter macht, wie du nun weiter verfahren willst.

Fühl dich ganz ganz herzlich gedrückt.

Hovi
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
o_O ohmann o_O das tut mir wirklich sooo leid. war bestimmt richtig schrecklich :(

ich würde wie gesagt auch nochmal den TA anrufen ..
 
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Ach Maja :056:
Ich wünschte ich könnte dich jetzt ganz lieb drücken und dir klar sagen woran deine Kleine gestorben ist. Es ist eine schwere Zeit und das weiß ich aus Erfahrung... :(
Ich würde auch auf einen Schädelbasisbrucht tippen, bei uns im Reitstall gab es ein Pferd dem so etwas passiert ist, es blutete auch aus der Nase.... .
Viele Liebe Grüße
Jenny
 
Maja2008

Maja2008

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Vielen dank für deine Antwort. Habe heute mit meinem TA geschprochen leider weis er es auch nicht dafür müsste er sie obduzieren.
Lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Maja2008 schrieb nach 58 Sekunden:

o_O ohmann o_O das tut mir wirklich sooo leid. war bestimmt richtig schrecklich :(

ich würde wie gesagt auch nochmal den TA anrufen ..
Vielen dank für deine Antwort.
Lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Maja2008 schrieb nach 1 Minute und 14 Sekunden:

Ach Maja :056:
Ich wünschte ich könnte dich jetzt ganz lieb drücken und dir klar sagen woran deine Kleine gestorben ist. Es ist eine schwere Zeit und das weiß ich aus Erfahrung... :(
Ich würde auch auf einen Schädelbasisbrucht tippen, bei uns im Reitstall gab es ein Pferd dem so etwas passiert ist, es blutete auch aus der Nase.... .
Viele Liebe Grüße
Jenny
Vielen dank für deinen Rat. Das mit dem Pferd war gewiss auch total schlimm, tut mir auch sehr leid.
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich brauche dringen Hilfe von erfahrenen Leuten!!!

Ich brauche dringen Hilfe von erfahrenen Leuten!!! - Ähnliche Themen

  • Brauche DRINGEN HILFE!!! Parvovirose beim Welpen.

    Brauche DRINGEN HILFE!!! Parvovirose beim Welpen.: Ihr Lieben, ich brauche dringend eure Hilfe. Wir haben den Mischlingswelpen (kleine Rassen) aufgenommen, weil sie die Hündin offensichtlich nur...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!

    Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!: Liebe Community, mein Hund hat sich irgendwo eine Ohrentzündung geholt. Seit dem ersten Tierarzt-Besuch sind schon 3 Wochen vergangen, es ist...
  • Hund hustet Blut, brauche dringend Rat

    Hund hustet Blut, brauche dringend Rat: Schon klar, ich muss zum TA. Brauche trotzdem Rat von euch. Meine Hündin hustet seit knapp 1 Woche. Ich wollte eigentlich deswegen am Montag zum...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche DRINGEN HILFE!!! Parvovirose beim Welpen.

    Brauche DRINGEN HILFE!!! Parvovirose beim Welpen.: Ihr Lieben, ich brauche dringend eure Hilfe. Wir haben den Mischlingswelpen (kleine Rassen) aufgenommen, weil sie die Hündin offensichtlich nur...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!

    Ohrentzündung beim Hund – wie behandeln? Brauche Euren Rat!: Liebe Community, mein Hund hat sich irgendwo eine Ohrentzündung geholt. Seit dem ersten Tierarzt-Besuch sind schon 3 Wochen vergangen, es ist...
  • Hund hustet Blut, brauche dringend Rat

    Hund hustet Blut, brauche dringend Rat: Schon klar, ich muss zum TA. Brauche trotzdem Rat von euch. Meine Hündin hustet seit knapp 1 Woche. Ich wollte eigentlich deswegen am Montag zum...
  • Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!

    Hohe Nierenwerte + Probleme mit der Bauchspeicheldrüse..... wir brauchen Rat!!: Hi, Ich benötige dringend einen Ernährungsrat von euch. Seit Wochen bin ich mit meinem Schäferhund-Labrador Mischling(12,5 Jahre alt) ständig...