Kastration?

Diskutiere Kastration? im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; hi ich wollt mal wisssen ob ihr schonmal euren hamster kastrieren lassen habt. ist das schädlich für die gesundheit? wie viel kostet eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
3.709
Reaktionen
0
hi
ich wollt mal wisssen ob ihr schonmal euren hamster kastrieren lassen habt.
ist das schädlich für die gesundheit?
wie viel kostet eine hamsterkastration?
[FONT=Comic [adslot]first[/adslot]Sans MS][/FONT]
lg
Hamsterbäckchen ;)
 
18.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Naja,Hamster würde ich nicht kastireiern lassen.
Ist mir einfach zu gefährlich,das sind so kleine Tiere und da bestehen meiner Meinung nach immer größere Risiken.
Außerdem finde ich ne Kastration bei Hamstern eh sinnlos,denn die Tierchen sind doch sowiso Einzelgänger ;)

Mal so aus Neugier:
Fragst du weil du deinen Hamster kastiren lasen willst oder nur aus Neugier?
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Das ist doch eigentlich egal,ob kastriert oder nicht,sie leben ja eh alleine.Warum sollte man sie dann den Gefahren der Narkose aussetzen?
 
marci112

marci112

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich würde das nie machen lassen mir wäre das risiko einfach zu hoch dass er dann stirbt
 
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
3.709
Reaktionen
0
hi
will meinen hamster nicht krastrieren lassen, wie ihr shon gesagt habt ist die gefahr zu groß das er stirbt.
aber wie teuer das ist wisst ihr nicht oder?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Eine genaue Preisauskunft wäre schwierig, weil die TÄ zwar an die GOT gebunden sind, diese aber schon einen gewissen Spielraum lässt, gerade regional gibt es da schon große Unterschiede.

Wenn man die Kastrakosten für Mäuse und Ratten zugrunde legt, wäre für so eine OP bei einem Hamster wohl grob mit 50-75 € zu rechnen (wir sprechen von Kastrationen bei männlichen Tieren; Kastras bei weiblichen Tieren, um z.B. eine schwere Gebärmutterentzündung zu behandeln, sind um einiges aufwändiger, riskanter und teurer), bei Komplikationen entsprechend mehr. Bei einem gesunden Tier wäre das Narkoserisiko sicher überschaubar, aber eine unnötige OP sollte man einem Tier auch bei überschaubarem Risiko sicher nicht zumuten.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Ich bezweifle, dass es überhaupt Tierärzte gibt, die das Routinemäßig machen. Wenn dann aus gesundheitlichen Gründen. Da variieren die Preise natürlich.
 
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
3.709
Reaktionen
0
ok danke
hab aber auch mal gehört das die Ärtzte auch mäuse männchen kastrieren
lg
Hamsterbäckchen
 
Danijel

Danijel

Registriert seit
24.06.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Ja, die müssen Kastriert werden da sie in Rudeln gehalten werden.
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
ja da hast du recht...mäuseböckchen werden auch kastriert,aber das ist schon eher ein Routineeingriff wie bei Hamstern ;) Außerdem sind dafür auch nicht alle TÄ ausgebildet ..
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Eine Kastra bei einem Hamster erfordert jetzt keine spektakulär andere Ausbildung ;) der Eingriff an sich ist ja derselbe und sollte Routine für jeden TA sein, Kastrationen bei männlichen Tieren sind geradezu klassische "Routineeingriffe". Ich bin auch dagegen, einen Hamster ohne medizinische Notwendigkeit kastrieren zu lassen, da es ja sein Sozialverhalten nicht erfordert, aber daß das keine Routine für einen TA sei ist dann doch als Argument etwas aus der Luft gegriffen ;)
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
gut..es stimmt , dass das jeder Arzt können müsste aber es gibt auch ärzte die sich besonders auf kleintiere spezialisieren und dann erfahrener an die Sache rangehen. Dann ist doch klar wohin man eher geht ;)
So habe ich das zumindest gemeint :lol:
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Für Kleintiere sollte man aber meine ich immer nach Möglichkeit einen Fach-TA für Kleintiere aufsuchen, nicht nur wenn's um Kastrationen geht ;)
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
stimmt auch wieder ;)
ich hatte (zum Glück) noch keine Gelegenheit mit meinen kleinen einen Tierarzt aufzusuchen ;)
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Wie die anderen schon sagten. Kastrieren ist unnötig, da Hamster Einzählgänger
sind. ;)
 
Hamstermami1988

Hamstermami1988

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

ich würde keinen Hamster kastrieren lassen. Das ist einfach ein zu hohes risiko. Gerade die Nakose ist ziemlich schädlich & man sollte kein tier in eine Nakose bringen wenn es nicht Lebenswichtig ist.

Gruß
 
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Hallo,

Hamster zu kastrieren ist unnötig, weil sie sowieso einzelgänger sind und das ist unnötiger Stress.
 
Sterndal

Sterndal

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
67
Reaktionen
0
äää Tipps wurden ja schon 10 fach geschrieben von daher is das eh unötig das selbe nochmal zu schreiben...
Aber was mich interesiert wieso überhaupt die frage???
Reines Interesse oder ?
 
Koreema

Koreema

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
233
Reaktionen
0
Auch auf die Gefahr, hier riesigen Protest zu ernten: Tatsächlich wäre Pärchenhaltung bei Robos und Campbells die natürlichste Haltungsform, die aber nicht möglich ist, weil man eben keine Tierärzte findet, die Zwerghamster kastrieren. Prinzipiell ist das also gar keine so uninteressante Frage. Als kleine Ergänzung: Diese Aussage bezieht sich NUR auf Zwerghamster und ist auch rein hypothetisch. (siehe auch http://diebrain.de/zw-verhalten.html#gruppen)
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Ja, in der Natur wäre das sehr natürlich. Aber nicht im Käfig oder Aqua, wo sie sich kaum aus dem Weg gehen können. Schdae, dass sowas auf diebrain steht. Viele lesen wahrscheinlich nur bis "man kann sie zusammen halten" aber nicht weiter nach dem ABER und glauben das dann.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kastration?