Ich suche die passene Hunderasse!

Diskutiere Ich suche die passene Hunderasse! im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ihr! Ich bin neu hier im Forum und wollte schon immer einen Hund.Ich bin mir aber noch nicht im klaren was für firsteine Rasse. Es sollte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
jule1986

jule1986

Registriert seit
18.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo Ihr!

Ich bin neu hier im Forum und wollte schon immer einen Hund.Ich bin mir aber noch nicht im klaren was für
eine Rasse. Es sollte eine kleine Rasse sein die auch kinderlieb und nicht so schwierig in der Erziehung ist. Aber ich habe ja noch ein wenig Zeit,der kleine Kumpel kann erst in Juni kommen.:D Ich habe die ersten 4 Wochen Urlaub. Ist es dann ein Problem wenn ich wieder 8 stunden arbeite und ich versuche ihn in denn 4 Wochen an das alleine sein zu gewöhnen.
 
18.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ich suche die passene Hunderasse! . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
ob man das in vier wochen schafft ist fraglich .. und 8 stunden taeglich allein ist fuer einen welpen eig zu viel .. vllt schaust du mal nach nem junghund und nicht direkt nem welpen .. ansonsten passen eig alle kleinen hunderassen zu deinen vorstellungen wenn sie richtig sozialisiert und erzogen wurden ..
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Jule
Acht Stunden am Stück ist für jeden Hund zu lange. Bedenke das er in der Zeit dann ja nicht einmal seine Blase entleeren kann, sofern er stubenrein ist.
Versuche doch selber mal 8 Stunden ohne Toilette auszukommen. Das ist für einen Welpen einfach unmöglich. Das funktioniert nur wenn du einen Tagessitter für deinen Hund hättest.
 
jule1986

jule1986

Registriert seit
18.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt eher eine Junghund als einen Welpen so 5-8 Monate.Ist vielleicht besser danke
 
Tyson

Tyson

Registriert seit
08.08.2008
Beiträge
658
Reaktionen
0
Hallo Jule!

Auch wenn du dir einen Junghund zu dir holst, der schon stubenrein ist, finde ich persönlich, 8 Stunden täglich alleine sein, viel zu lange.

Könnte eventuell jemand aus deiner Familie 1-2x unter Tags mit dem Kleinen eine Runde gehen und ein wenig mit ihm spielen? Oder dass er unter Tags eventuell bei jem. aus deiner Familie ist, damit er nicht ganz alleine ist? Sonst wäre noch die Möglichkeit von einem Hundesitter, was Ricalein schon vorgeschlagen hat.

Aber wie gesagt, wenn der Kleine dann tägl. 8 Stunden alleine bleiben muss, dann würde ich mir das nochmal überlegen.
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
wenn es kein welpe ist dürfte das eigendlich kein problem sein. Du musst dem hund nur das allein sein richtig beibringen. Klar ist net so toll wenn er 8 stunden allein is aber es ist machbar sonst könnte ja net jeder der arbeiten geht nen hund haben. klar optimal wenn du jemanden hast der am mittag mal mit ihm rausgeht aber nen muss ist es nicht er sollte nur schon alt genug zu sein und auch pipi lang genug halten können.
 
jule1986

jule1986

Registriert seit
18.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
also optimal ist es nicht wenn er solange alleine ist aber es geht oder? Ich möchte schon einen Hund und versuche alles das es ihm gut geht. Da werde ich meine Nachbarin mal fragen müssen:D
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Also ich finde 8 std. ist echt die Härte, ob Welpe, Junghund, oder ein Erwacchsener Hund!
Was für eine Rasse, musst du wissen, welche gefällt dir denn besonders gut?
Oder wie wäre es mit einem Mischling?
 
Tyson

Tyson

Registriert seit
08.08.2008
Beiträge
658
Reaktionen
0
Wenn deine Nachbarin die Möglichkeit hätte, dich da ein wenig zu unterstützen, und auf jeden Fall 1x am Tag ne Runde mit dem Kleinen gehen könnte, dann wäre das toll.

Wenn er mal zur Ausnahme 8 Stunden ganz alleine sein muss, dann kann man dagegen nichts machen, aber ich denke, es ist nicht schön für einen Hund, wenn er Tag für Tag so lange alleine in einer Wohnung hocken muss.

Vielleicht würde ihn deine Nachbarin ja auch ab und zu mal zu sich mit rüber nehmen? Das wäre natürlich super!
 
DieSpunkfalle

DieSpunkfalle

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
43
Reaktionen
0
ja auf jeden fall!! 8 std.sind eindeutig zu viel:eusa_shhh:!!!auch für einen ausgewachsenen hund...-finde ich zumindest-
aber hier ein tipp: BEAGLE !!!!sie sind relativ gute anfängerhunde
-nicht zu frech und lernen relativ schnell-außerdem sind sie auch sehr hübsch -finde ich-
auch klein...wie du wolltest :mrgreen:
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
ich glaube für einen beagle hat sie zu wenig zeit und wenn sie nicht intensiv mit ihm üben kann hat sie vielleicht pech dass sie den hund nie abmachen kann wegen zu viel jagtrieb oder so kenne ne menge beagle hier inner gegend und der großteil darf nur im eingezeunten gebiet abgeleihnt werden. Kann sein muss aber net
 
schnuffelinchen

schnuffelinchen

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
84
Reaktionen
0
Hallöchen zusammen,

ein Hund ist natürlich immer was schönes, aber kein Spielzeug mit dem man sich beschäftigt wenn man selber das will.
Das heißt eben auch das 8 Stunden am Stück zuviel sind, denn erstens ist das Tier ja ganz alleine u. 2tens muss er zwischenzeitig auch u. ich finde das ist es egal ob Junghund, Welpe od. Erwachsen.

Ich bin Vormittags z.B. nicht da (bin dann in der Schule), aber meine Ginger ist nicht alleine, denn meine Ma übernimmt dann meinen Part. Das ist nicht schlimm, aber wäre hätte ich gewusst das ich niemanden hätte, dann hätte ich mich aus Liebe zum Tier gegen einen Hund entschieden.

Ich rate dir das alles noch einmal zu durchdenken u. ich würde an deiner Stelle die Sache etwas verschieben :)
Vielleicht findet sich ja jemand der am Tag einige Stunden auf den Hund aufpassen könnte, jedoch muss das unbedingt vorher (!) abgeklärt werden :)

@DieSpunkfalle
Ich würde auch eher gegen einen Beagle sein, denn dieser braucht enorm viel Auslauf u. Anti-Jagd-Trainig.
Vielleicht wäre Hund mit nicht so hohen Ansprüchen angebrachter.
 
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Ein Beagle ist kein Anfängerhund! Man kann mit ihnen viel, viel falsch machen außerdem sind sie seeehr aktiv was wiederrum nicht dem Lebensstandart entsprechen würde.
Du solltest dich nach einer Peron umsehen die ab und an im laufe der 8 Stunden etwas mit ihm unternimmt wie Tyson schon gesagt hat.
Warum unbedingt ein Rassehund? wIE waäre es denn mit einem netten Mischling aus dem TH oder von einer Orga?
Du brauchst einen Hund der in der Wohnung ruhig ist, vieleicht einen kleineren? Oder willst du schon so einen kniehohen?
LG, Jenny
 
jule1986

jule1986

Registriert seit
18.01.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ist es Quälerei wenn der Hund 8 Stunden alleine ist?
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
find ich net aber der hund wird sich halt langweilen
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
also "quälerei" ist es nicht,aber verantwortliche Hundehälter würden das nie zulassen! Mein Hund ist 4 Stunden am Tag alleine und da mache ich mir schon Sorgen und lasse meinen Onkel 1x Gassi gehen.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
jaein jule1986...lies doch mal oben!hunde sind rudeltiere und somit ist für sie lange alleine sein eigentlich eine qual,da es gegen ihre natur ist.
denk mal so: du bist der hund.du bist acht stunden in einer wohnung.ganz allein!nicht mal pipi machen gehen is drin,wassernapf ist leergetunken du hast durst...und musst warten bis einer kommt.
wie würdest du dich fühlen?!
versuchs doch erstmal mit n pflegehund quasi zur probe...
 
M

MinnieXMouse

Guest
Ich bekomme zwar auch erst noch einen Hund , aber 8 Std sind wirklich viel zu lange.
Man muss den Hund Schritt für Schritt daran gewöhnen auch mal alleine gelassen zu werden. Er würde wahrscheinlich die ganze Zeit heulen und wenn du dann nach Hause kommst und ihn freudig begrüßt bestärkst du ihn nur in seiner Annahme alleine zu bleiben ist etwas schlimmes.(Ich hoffe ich erzähle hier keinen Mist, ich kann auch nur das wiederholen was ich gelesen und gehört habe.) Da müsstest du schauen, dass du das irgendwie anders hinkriegst. Zum Beispiel kommt der Hund in der zeit in der du nicht da ist zu Verwandten, obwohl am Anfang nur ganze 4 Wochen für einen Welpen schon etwas wenig ist. Am Besten wären da wohl 6-8 oder länger.
Aber jetzt mal zum Thema Hunderasse :)
Also ich bekomme einen Malteser und diese Hunderasse kann ich auch dir nur ans Herz legen. Der Malteser ist ein Kleinhund, kinderlieb, intelligent und hat noch ganz viele positive Eigenschaften.(Einfach mal Googeln). Oder auch der Lhasa Apso ist ein wunderschöner Kleinhund, der Fremden gegenüber jedoch etwas reserviert ist.
Oder der Shi Tzu-ist auch ein toller Hund. Aber man muss sagen, dass jedes Tier ein Individuum(hoffe das ist richtig geschrieben) ist und man keine allgemeinen Persönlichkeitsbeschreibungen abgeben kann.
Aber überdenk das ganze nochmal, denn ein Hund benötigt viel Zeit und es reicht nicht ihn nur zu füttern und mit ihm Gassi zu gehen! Außerdem haben gerade Kleinhunde eine hohe Lebenserwartung von bis zu 18 Jahren! Dessen sollte man sich bewusst sein. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. :)

Gruß
MinnieXMouse
 
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Finde das nicht schön einen Hund 8 Stunden allein zu lassen, sorry.
Der braucht auch seine Beschäftigung und kein Hund mag alleine sein... Hm vielleicht überlegst dus dir wirklich nochmal, aus Liebe zum Tier oder du findest jemanden der sich etwas in der Zeit um ihn kümmert. Allerdings sollte der Hund nur auf eine Person spezialisiert sein und das wird schwierig wenn du nur Teilzeitig da bist...
Nicht einfach mit deinem Hundewunsch ;)
 
Tyson

Tyson

Registriert seit
08.08.2008
Beiträge
658
Reaktionen
0
Allerdings sollte der Hund nur auf eine Person spezialisiert sein
Wieso??
Also bei uns ist das eigentlich nicht so, war schon von Beginn an nicht so. Tyson war schon ab dem 1. Jahr unter Tags bei meiner Mama und dann zu Hause, und wüsste nicht, was das für einen Unterschied macht. Zumindest fällt mir bei Tyson nichts auf...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich suche die passene Hunderasse!

Ich suche die passene Hunderasse! - Ähnliche Themen

  • Suche meinungen Zu rassen

    Suche meinungen Zu rassen: Ich möchte mir nen labrador anschaffen. Wir haben Zeit, Platz und sind bereit, ihn zu trainieren
  • Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt

    Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt: Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn eine person die einfahrt...
  • Suche Labradoodle im Raum Göppingen

    Suche Labradoodle im Raum Göppingen: Hallo, wir interessieren uns für einen Labradoodle oder goldendoodle und würden uns gern mit einem Labradoodle Besitzer Kontakt aufnehmen. Vielen...
  • Suche nach den passenden Hund

    Suche nach den passenden Hund: Hallo liebe Community, generell bin ich neu hier, hatte mich damals wegen meiner Kaninchen hier angemeldet und hab mich jetzt auch entschlossen...
  • Suche seriösen Züchter von Golden Doodle

    Suche seriösen Züchter von Golden Doodle: Hallo liebe Hundefreunde, Aufgrund mehrerer positiver Eigenschaften haben wir uns für einen Golden Doodle entschieden. Leider ist das noch keine...
  • Ähnliche Themen
  • Suche meinungen Zu rassen

    Suche meinungen Zu rassen: Ich möchte mir nen labrador anschaffen. Wir haben Zeit, Platz und sind bereit, ihn zu trainieren
  • Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt

    Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt: Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn eine person die einfahrt...
  • Suche Labradoodle im Raum Göppingen

    Suche Labradoodle im Raum Göppingen: Hallo, wir interessieren uns für einen Labradoodle oder goldendoodle und würden uns gern mit einem Labradoodle Besitzer Kontakt aufnehmen. Vielen...
  • Suche nach den passenden Hund

    Suche nach den passenden Hund: Hallo liebe Community, generell bin ich neu hier, hatte mich damals wegen meiner Kaninchen hier angemeldet und hab mich jetzt auch entschlossen...
  • Suche seriösen Züchter von Golden Doodle

    Suche seriösen Züchter von Golden Doodle: Hallo liebe Hundefreunde, Aufgrund mehrerer positiver Eigenschaften haben wir uns für einen Golden Doodle entschieden. Leider ist das noch keine...