Babys wachsen nicht!

Diskutiere Babys wachsen nicht! im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hi, Ich hab jetzt seit knapp 3 jahren ein Aquarium. vor einiger zeit hab ich mir ein paar Dalmatiner-Mollys zugelegt....die dann auch fleißig...
sweeby

sweeby

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hi,

Ich hab jetzt seit knapp 3 jahren ein Aquarium. vor einiger zeit hab ich mir ein paar Dalmatiner-Mollys zugelegt....die dann auch fleißig babys bekommen haben. Für die klienen hab ich ein seperates becken in der wohnung aufgestellt, leider haben sie aber angefangen inzucht zu betrieben. irgendwann war es ganzschön voll in dem becken und es sind alle bis auf 3 gestorben. die drei hab ich jez rüber in das größere aquarium gesetzt, aber sie wachsen i-wie nicht!:( Könnte es sein das es inzuchtbabys sind und sie deshalb nicht mehr wachsen? Bitte helf mir!

LG

sweeby
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Meerifriend

Meerifriend

Beiträge
3.207
Punkte Reaktionen
0
Wie lange sind sie denn schon auf der Welt?
Fischbabys wachsen immer unterschiedlich schnell, was aber auch von der Futtermenge und dem Besatz im Aqua abhängt.
Ich habe auch Platybabys, wo die einen schnell und die anderen sehr langsam wuchsen.
Wie viele Mollys hast du denn und was hast du noch für Fische?
Wie groß ist denn dein Becken?
 
Zuletzt bearbeitet:
robi29

robi29

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Ich hab zwar keine mollys aber Platys und schwertträger bei mir ist das zwar keine inzucht aber meine ganzen jungen werden nicht größer.
Denke da musst du dir keine sorgen machen bei mir sind die auch immer so klein und werden nicht mehr größer.Sind aber schon über einem Jahr.
 
K

knubbel

Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
Es könnte ja auch sein, dass sie sich erst an die neuen Gegebenheiten gewöhnen müssen...neues Becken, neue Nachbarn, das ist bestimmt auch ein wenig stressig und könnte die Entwicklung vorübergehend hemmen.
 
robi29

robi29

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Ja sicher aber ich denke das komm immer darauf an wie die elterntiere sind.
Bei meinem Freund z.b sind seine molly jungen genau so groß wie die Elterntiere.
 
Lilly_79

Lilly_79

Beiträge
8.460
Punkte Reaktionen
0
Inzucht ist bei Fischen nur in extremen Fällen wirklich schlimm, das mal vorraus.

Wie alt sind denn die Fische jetzt? Wie lange waren sie im kleinen Becken (wie groß war das?) und wie lang sind sie jetzt im neuen AQ?
Wie sind deine Wasserwerte?

LG Lilly
 
B

Blue_Angel

Guest
Es ist schon schlimm, wenn Babys nicht wachsen. Bei den Platys z.B. ist es so, wenn ein ca 2-3 cm großes Männchen schon sein Gonopodium ausprägt, dann sollte man das Tier erlösen oder nicht mehr zur weiteren Vermehrung verwenden, weil sein nachwuchs sonst zwergig wird ud man bald nur noch kleine Fische drin hat.

Meine Mollys wachsen übrigens auch sehr langsam.
 
babbi

babbi

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
nennt man sowas nicht aber eine Genmutation???So kenne ich es jedenfalls aus der Humanmedizin....

Gruß

Bastain
 
sweeby

sweeby

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Also mein becken fasst 70 l und wird von
-drei schmerlen
-2 panzawelsen
-1 saugwels
-1 Hochflossenplaty,1 Marygoldplaty(werden bald eltern)
-1 baby-wagtailplaty
-3 baby-mollys
bewohnt. die Mollys sind schon knapp ein Jahr alt und leben schon seit 7 Monaten im großen Becken.
Werte liegen alle im grünen Bereich

danke für die vielen antworten!:D

LG

sweeby
 
B

Blue_Angel

Guest
Wie sind denn die Maße deines Beckens?

Schmerlen - bitte abgeben! Beckenmindestlänge 1,50m

Panzerwelse - Gruppentiere, mindestens 5


Es könnte sein, das die Mollys nicht weiter gewachsne sind, weil das Becken zu klein ist oder falsche Fütterung oder eben Kleinwuchs. Meine Blackmollys sind auch recht klein im Gegensatz zu meinen Silbermollys.
 
sweeby

sweeby

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Die maße sind 60x35x30, die schmerlen geb ich dann ab (schweren herzens :()
 
B

Blue_Angel

Guest
Ich glaube dir, das es schwerfällt. Das Händler aber auch was falsches erzählen.

Für die Mollys ist dein Becken auch zu klein. Mindestlänge 80 cm. Für deine Platys und den anderen ist es ok.
 
Thema:

Babys wachsen nicht!

Babys wachsen nicht! - Ähnliche Themen

Fische sterben und ich weiß nicht warum: Hallo an alle. Vielleicht existiert das Thema schon aber ich konnte leider nichts finden. Meine Fische sterben und ich weiß nicht warum. Erst...
Fische unter den "magischen" 60 / 54: Hallo, auf dass es eine Rege Diskussion wird und hoffentlich kein Hauen und Stechen. Zunächst mal Vorweg (das liest bitte jeder, bevor er...
Grundlagen zur Haltung von lebendgebärenden Zahnkarpfen: Beckengröße Für Guppys und Platys reichen Becken ab 54 L Inhalt aus, Mollys benötigen zur artgerechten Haltung Becken mit min. 112 L...
Guppy, Molly, Platy - Grundlagen zu Lebendgebärenden: Hier tauchen immer wieder zahlreiche Fragen zur Haltung und Vermehrung von Lebendgebärenden Zahnkarpfen auf – deswegen möchte ich hier ein paar...
Oben