Zusatzfuttermittel

Diskutiere Zusatzfuttermittel im Streifenhörnchen Ernährung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; Hallu! Ich mag nicht ständig anderer Leute Fred's missbrauchen. Von daher mag ich hier mal recherchieren, welche dieser Zusammensetzungen für's...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Hallu!

Ich mag nicht ständig anderer Leute Fred's missbrauchen.
Von daher mag ich hier mal recherchieren, welche dieser Zusammensetzungen für's Streifi geeignet sind als BEIfütterung.

Obst-Gemüse-Mischung:
Möhre, Rote Beete, Pastinake,
Paprika, Petersilienwurzel, Sellerie, Erbsenflocken, Bananenscheiben, Weinbeeren , Apfelwürfel süss, Apfelwürfel säuerlich, Ananaswürfel, Kiwiecken

Krätuer-Blüten-Mischung:
Brennessel, Petersilienstiele, Grüner Hafer, Grüner Weizen, Löwenzahn, Selleriestiele, Salbei, Echinacea, Melisse, Kerbelstiele, Brombeerblätter, Pfefferminz, Himbeerblätter, Dillsiele Kamillenblüten, Kornblüten, Malvenblüten, Ringelblüten, Rosenblüten, Sonnenblumenblüten

Kräuter:
Selleriestängel, Dillstiele, Schafgarbe, Brennessel, Löwenzahn

Das sind Futtermischungen zum Beifüttern, und da das für verschiedene Nager und Hasen angepriesen wird, dachte ich mir, tue ich Flöckchen mal was gutes - ABER! - erstmal nachfragen ob's nicht schädlich ist :)

Würde mich mal immens interessieren!

Liebe Grüße
Eure aufgeregte Feder
 
19.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ernährungsratgeber über Nager und Streifenhörnchen geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Also...

Bei Bananenscheiben bin ich mir ziemlich sicher, dass die unbedenklich sind.
Mit Apfelwürfeln kann ich gerade nichts anfangen, meinst du die klassischen Schnitze?

Kräuter und Blüten wie (von) Löwenzahn kenne ich nur von Landschildkröten, leider habe ich damit bezüglich des Hörnchens keinerlei Erfahrungen. *schulterzuck*

Abraten würde ich von Erbsen und Brennesseln.
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Warum abraten?
Kann man darüber lesen?

Das sind übrigens alles Trockenfuttermittel, also nicht frisch.
Das ersetzt für mich NICHT das richtige Obst :)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Ich denke mal, dass Erbsen an sich nicht gut für Tiere sind, oder? :eusa_doh:
Rein intuitiv, würde ich sagen.

Und Brensessel - hast du dich mal in eine reingesetzt? :mrgreen: Das breeeennt...

Hast du schonmal was gegoogelt?
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Sind ja keine Erbsen, sondern Erbsenflocken (so wie Hafer --> Haferflocken).

Und die Brennnesseln sind halt getrocknet, da sticht nichts mehr o_O

Das Futter soll halt fürKaninchen, Meeris, Degus, Chins und und und seni
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Mhm... dennoch sind es Erbsen. ;)

Ich habe mich nochmal - eher aus Versehen - kundig gemacht, und zwar können Erbsen in großen Mengen zu Blähungen führen.

Woraus beziehst du die getrockneten Zusatzmittelchen eigentlich? *neugierige Schlange bin*

LG
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Hallo!

Die Futtermittel sind von kraeuter-kate.de

Habe mir die Obst-Mischung gekauft, in der Hörnchenvilla wurde diese aus sehr gut eingestuft (grade die Erbsenflocken!).

Mal sehen, wie es ihr schmeckt :)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Probier's einfach mal aus... wenn es ihr nicht schmeckt, wird sie es schon irgendwie bemerkbar machen. :mrgreen:
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Öhm.. Ja ^^
Ich hab jetzt erstmal meine 3 Futtermischungen die noch da waren vermischt.
Jetzt sind da mehr große Nüsse drinne *gg*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zusatzfuttermittel