Gekreuzte Hamster?

Diskutiere Gekreuzte Hamster? im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo liebe Hamsterfreunde :eusa_hand: Ich bin auf der Suche nach einem Dschungaren oder Campbelli. Ich habe einen Schwarzen Campbelli mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

eoleon

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo liebe Hamsterfreunde :eusa_hand:

Ich bin auf der Suche nach einem Dschungaren oder Campbelli.

Ich habe einen Schwarzen Campbelli mit weißem Kinn und weißen Pfötchen im Internet gefunden, und so würde ich mich freuen einen zu finden. ;)

Jetzt habe ich einen jungen Mann gesprochen, der junge Zwerghamster hat. Er meinte, das er einen schwarzen hätte, mit weißem Kinn und weißem Bäuchlein. Also genauso wie ich mir das vorgestellt habe.
Ich fragte ihn, ob es sich um einen Campbelli handelt, und er sagte mir, das es eine Mischung aus Dschungare und Campbelli wäre.:eusa_think:

Heute habe ich in einem Buch gelesen, das man Hamster nicht kreuzen sollte, da sie sonst keine Überlebungschancen hätten.
Wäre natürlich echt schade, wenn er top fit ist, ich mich in ihn verlieben würde, und ein paar Monate später stirbt mir das Hamsterchen. :eusa_doh:
Dann möchte ich natürlich Abstand davon nehmen.

Bitte gebt mir einen Rat.

Vielen Dank im Voraus

Eoleon
 
19.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kathrin P.

Kathrin P.

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
1.382
Reaktionen
0
Hallo,
Mischung aus Campbells und Dschungis nennt man Hybriden ;) Ich kenn mich mit Genetik zwar gar nicht aus, aber diese beiden Arten kann man ganz sicher kreuzen.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Campbells und Dsungaren sind in der Tat die einzigen Hamster, die man kreuzen kann, aber das sollte man nicht unterstützen, denn bei Hybriden kann es zu einem Gendefekt kommen, der sich Backflippingsyndrom nennt. Der Hamster macht dabei ständig "Rückwärtssaltos" und ist sehr stressanfällig.

Wenn du einen Campbell haben willst, dann such dir am besten einen guten Züchter. Campbells sind sehr selten und man bekommt sie nicht an jeder Straßenecke, daher wirst du evtl. etwas Geduld haben müssen.
Du solltest dir aber bewusst sein, dass diese Tiere zu Diabetes neigen, was Besonderheiten im Futter erfordert und wenn die Krankheit ausbricht kann man sie nur schwer behandeln.

Viel Glück bei der Suche.
Caterina
 
E

eoleon

Registriert seit
19.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Vielen Dank Caterina :D

Das finde ich sehr positiv an einem Forum, das man durch viel Erfahrungsaustausch Informationen sammeln kann die sehr wichtig sind. Ich lege da besonders Wert drauf, mich im foraus zu informieren, bevor ich ein Tierchen kaufen.:p

Für die wichtige Info Danke ich Dir.

Gruß Eoleon


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

eoleon schrieb nach 1 Minute und 51 Sekunden:

Danke Dir Kathrin für Deine Antwort.:D Hat mir sehr geholfen.;)

Gruß Eoleon
 
Zuletzt bearbeitet:
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Kenne mich mit der Genetik gar nicht aus, würde dir aber raten im Tierheim vorbeizuschauen.
Vieleicht findest du auch einen Cambell mit weißem Kinn und weiße Füße und würdest ein weiteres Tierchen retten.
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
@Hamsti21
'Tschuldigung aber das glaubst du doch selbst nicht ;) Ist ja nicht bös' gemeint,aber das ist dann doch seeehr unwahrscheinlich..

Aber einen Gang zum Tierheim schadet nie ;) vielleicht änderst du ja deine Meinung und eine andere Hamsterrasse findet bei dir einen tollen Platz :)

Liebe Grüße
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Sterndal, ich verstehe deine Frage nicht ganz? Meinst du, warum hier vom züchten abgeraten wird, man aber trotzdem zum Züchter gehen sollte? Ganz einfach, weil ein verantwortungsvoller Züchter sich auskennt, die Vorfahren seiner Hamster kennt, auf Gesundheit achtet und Risiken bestimmter Erbkrankheiten minimiert und den Erhalt der Rasse unter bestimmten Gesichtspunkten sichert.
Es gibt auch viele Vermehrer, es ist nicht unbedingt einfach einen guten Züchter zu finden. Das gilt für alle Hamsterrassen.
Dennoch ist es immer ratsam, vorher beim Tierschutz vorbeizuschauen, denn so kann man auch noch einem Tier helfen. Und die Hamster dort sind mindestens genauso hübsch.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ich habe noch nie was gegen einen guten Züchter gesagt. Campbells sind nunmal selten und somit auch selten im Tierschutz (die Hamsterhilfe NRW hatte im Dezember einige aufgenommen, sind aber schon vermittelt.). Aber gerade hier finde ich halt wegen der Erbkrankheiten einen guten Züchter, der auf sowas achtet und der auch mit Hilfe zur Verfügung steht sehr wichtig.
Caterina
 
Sterndal

Sterndal

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
67
Reaktionen
0
Adraste ja genau das meinte ich weil ich hab jetzt schon öfters das gelsen und so aber okay jetzt hab ichs verstanden und so und finde ich voll lieb das ihrs mir erklärt habt
danke lg
 
Moody

Moody

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
Hallo, ich möchte keinen eigenen Thread eröffnen, deshalb stelle ich meine Frage hier rein.
Ich habe einen Zwerghamster (weiblich) übernommen, der wie ein wildfarbener Dsungare aussieht, von dem ich jedoch weiß, dass seine Mutter pearl ist, aber der Vater ganz schwarz. Mir wurde gesagt, auch der Vater sei ein Dsungare.
Soweit mir bekannt ist, gibt es doch aber keine schwarzen Dsungaren? Beide Elterntiere stammen aus einer Zoohandlung und ich habe nun schon oft gelesen, dass Campbells in Zoohandlungen selten verkauft werden.
Glaubt ihr dennoch, dass ich einen kleinen Hybriden habe?
Hier ein Foto von der kleinen.

lg

 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hat er denn Rote Augen? Vielleicht bekommst du ein besseres Bild von seiner Nase hin, ist sie ehr spitz oder ehr rund? für mich sieht er so jetzt aus wie ein normaler Djungare, aber nur weil er so aussieht, muß es aber nicht so sein ;) Von der Farbe her ist deiner Naturfarbend / Agouti oder Agouti Merle, aber ein total schönes Tier hast du da, der gefällt mir richtig gut

 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Rein schwarze Dsungaren gibt es in der Tat nicht, da muss also mind. ein bisschen Campbell schon im Vater drin gewesen sein, also hat auch deine Kleine Cmapbellblut. Du musst jetzt also etwas auf die Ernährung achten, im Futter sollte kein rotes, orangenes und gelbes Gemüse drin sein. Ebenso kein Johannisbrot und kein Obst. Natürlich darf sie diese Dinge dann auch nicht frisch bekommen.

Es gibt heute wenige Dsungarenzuchten, die "hybridenfrei" sind, dadurch sind auch viele Farben überhaupt erst entstanden. Wenn der Vater schwarz war, wurde hier aber wahrscheinlich relativ aktuell ein Campbell eingekreuzt, meist wissen die Leute ja gar nicht was sie tun..
 
Moody

Moody

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
@Bummelhummel: Nein, sie hat schwarze Augen, aber sie kommen mir größer vor als die Augen meines "echten" Perlmutt- Dsungaren.
Ich finde auch, dass sie eine wunderschöne Färbung hat, wirklich ein schönes Tier. Ich denke, den etwas dünkleren Farbschlag hat sie von ihrem Papa geerbt. Sie ist erst 7 Wochen alt und sehr zutraulich und hat ein sehr liebes, anhängliches Wesen. Aber sie ist (noch?) um ein ganzes Stück kleiner als mein Dsungi- Männchen.
Meint ihr sie wächst noch?

@Antigone: Für mich hat der schwarze Zwerghamster total nach Campbellhamster ausgesehen. Er hatte ein etwas wuscheligeres Fell und war auch ein bisschen größer (glaube ich) als ein normaler Dsungare.
Aber ich habe ihn nur kurz durch den Käfig wuseln sehen.
Die Familie, aus der ich meine kleine geholt habe, hält die Hamster nicht getrennt. :eusa_doh:Die Jungtiere werden, zusammen mit beiden Elternteilen, in einem Käfig gehalten. Da wäre es ja noch Glück, wenn das Männchen ein Campbell wäre, die sollen doch sozialer sein und bei der Aufzucht der Jungen mithelfen? Der Käfig stand neben dem Fernseher, der den ganzen Tag in voller Lautstärke rennt. Die beiden Jungen (von denen ich eines mitgenommen habe), waren in einem Plastikhaus ohne irgendwas. Nur auf dem nackten Plastik.
Wegen der Ernährung: Also soll ich ihr gar kein Obst geben? Und welches Gemüse wäre dann für sie geeignet?
Körnerfutter habe ich das Zwerghamsterfutter von JR Farm.

Da habe ich noch ein Foto:
[img=http://img14.imageshack.us/img14/4589/dscn1369siz.th.jpg]
http://img14.imageshack.us/my.php?image=dscn1369a.jpg
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Off-Topic
Wieso nimmst du einer Familie Hamster ab, die unkontrolliert vermehren? Hast du denen mal gesagt, dass das Tierquälerei ist?
 
Moody

Moody

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
Ich habe nicht vorgehabt diesen Hamster zu nehmen. Ich hatte überhaupt nicht vor, mit noch einen 4. Hamster zu nehmen.
Aber ich habe von einer Bekannten, die auch Hamster hat, erfahren, dass in dieser Familie Hamster unter nicht sehr schönen Bedingungen leben und mich dazu entschlossen, die kleine da rauszuholen.
Die Familie züchtet nicht unkontrolliert, sondern hat ihre beiden Hamster zwecks "Spaß" zusammengesetzt, weil sie mal Junge wollten.
Das Resultat: 5 Junge, eines davon ist gestorben, zwei waren noch übrig, wovon ich mir das arme Geschöpf genommen habe.
Ich habe der Familie gesagt, dass sie die Hamster trennen soll doch die meinten nur, dass ihre Hamster sich verstünden, sie aber schon wüssten, dass man Hamster normalerweise getrennt halten soll.
Was soll man dazu noch sagen?
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Zu dem da raus holen, sag ich nichts!

Wie schon gesagt wurde, wird wohl ein Campbell drin sein in deinem, wenn auch nicht Augenscheinlich, also achte genau auf die Ernährung
 
P!nk B3rry

P!nk B3rry

Registriert seit
09.05.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
am besten informiertst du noch mal genau zu dem thema im internet und zwar nur mit campbelli und zwergi!

am besten fragste noch ma diesen mann!
 
Moody

Moody

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
Hab mir ein Foto von der Mutter meines Hamsters schicken lassen und habe festgestellt, dass sie ganz weiß- ohne Aaastrich ist. Und am Kinn hat sie einen schwarzen Fleck.
Das kann ja dann auch kein Dsungare sein? Habe ich vielleicht einen Vollblutcampbell erwischt?
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Es gibt durchaus ganz weiße Dsungaren, das ist nicht selten.
JrFarm ist ungeeignet für einen Hybriden und du darfst ihm nur grünes Gemüse geben, also Gurke, Zucchini, Brokkoli, Blumenkohl, Kohlrabi, Salat, Fenchel, Chicoree.

Campbells können schonmal sozialverträglicher sein, aber nur wenn sie aus einer guten Zucht kommen.
Kannst du nicht eine Hamsterhilfe o.ä. um Hilfe bitten, damit diese armen Tiere getrennt werden?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gekreuzte Hamster?

Gekreuzte Hamster? - Ähnliche Themen

  • Katze hat Hamster erwischt

    Katze hat Hamster erwischt: Hey... Vor etwa 30min. bin ich nachhause gekommen und habe meine Katze mit meinem Hamster im Mund etndeckt... Ich habe mein Kater sofort...
  • Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote

    Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote: Heyy, ich habe vor einiger Zeit mal bemerkt, dass sich bei meinem Hamster an der Pfote ein kleines Geschwür bildete, bin damit sofort zum Tierarzt...
  • Kopfschiefhaltung Zwerghamster

    Kopfschiefhaltung Zwerghamster: Hi. Ich bin am verzweifeln.. Mein zwerghamster hatte eine tiefere Verletzung da er sich am Käfig verletzt hatte. Deshalb war ich beim Tierarzt...
  • Hamster mit Milbenbefall

    Hamster mit Milbenbefall: Hallo! Mein Goldhamster, ungefähr 4-5 Monate alt, hat Milben. Nach unzähligen Recherchen bin ich noch genauso schlau wie vorher - ich kann die Art...
  • Welchen Käfig für meinen Hamster?

    Welchen Käfig für meinen Hamster?: Hallo, brauche eine Entscheidungshilfe. Welcher Käfig wäre am besten für meinen neuen Hamster? Er ist ein Dsungare. Nagarium Marrakesch 96x47x40...
  • Welchen Käfig für meinen Hamster? - Ähnliche Themen

  • Katze hat Hamster erwischt

    Katze hat Hamster erwischt: Hey... Vor etwa 30min. bin ich nachhause gekommen und habe meine Katze mit meinem Hamster im Mund etndeckt... Ich habe mein Kater sofort...
  • Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote

    Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote: Heyy, ich habe vor einiger Zeit mal bemerkt, dass sich bei meinem Hamster an der Pfote ein kleines Geschwür bildete, bin damit sofort zum Tierarzt...
  • Kopfschiefhaltung Zwerghamster

    Kopfschiefhaltung Zwerghamster: Hi. Ich bin am verzweifeln.. Mein zwerghamster hatte eine tiefere Verletzung da er sich am Käfig verletzt hatte. Deshalb war ich beim Tierarzt...
  • Hamster mit Milbenbefall

    Hamster mit Milbenbefall: Hallo! Mein Goldhamster, ungefähr 4-5 Monate alt, hat Milben. Nach unzähligen Recherchen bin ich noch genauso schlau wie vorher - ich kann die Art...
  • Welchen Käfig für meinen Hamster?

    Welchen Käfig für meinen Hamster?: Hallo, brauche eine Entscheidungshilfe. Welcher Käfig wäre am besten für meinen neuen Hamster? Er ist ein Dsungare. Nagarium Marrakesch 96x47x40...