Wie kann ich meine Schweine trösten?

Diskutiere Wie kann ich meine Schweine trösten? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo zusammen, ich habe leider eine traurige Mitteilung, eines meiner Schweine ist letzte Nacht gestorben. Ich habe leider auch keine Ahnung...
Ellipirelli1001

Ellipirelli1001

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe leider eine traurige Mitteilung, eines meiner Schweine ist letzte Nacht gestorben. Ich habe leider auch keine Ahnung, was sie hatte, gestern abend ging es ihr noch gut, Gewicht etc. war auch
immer alles in Ordnung. Meine einzige Vermutung ist, dass sie an Altersschwäche gestorben ist, obwohl sie erst 5 Jahre alt war.

Meine anderen Schweinis scheinen jetzt ein bißchen zu trauern, fressen tun sie, aber sie sind irgendwie ruhiger als sonst. Was kann ich also tun, um sie zu trösten?
Und was macht man überhaupt bezüglich des Käfigs, wenn einem ein Schweinchen stirbt, dass mit anderen zusammenlebt? Ich weiß ja nicht, woran sie gestorben ist. Muß ich alles desinfizieren oder zumindest säubern?
Ich habe bisher die Ecke (ihre Lieblingsecke...schnief...) gesäubert bzw. neuen Streu eingelegt und die Heuraufe aus der Ecke in eine andere Ecke gehängt.
 
20.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
L

lea-sina

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
naja, trösten kannst du sie nicht wirklich, weil das verstehen sie einfach nicht (sie kennen die bedeutung von "trösten" nicht.) ist aber ja auch logisch. also ich würde folgendes tun. verstecke futter wärend des auslaufs oder im käfig, das bieted abwechslung und bewegungsmöglichkeit. und das käfig auf jeden fall SEHR gut säubern, mit heissem wasser, essig und alcohol zum desinfiszieren (bekommst du in der Apoteke). am besten 2 mal. hoffe, ich konnte dir helfen, lg lea
 
Arnelinchen

Arnelinchen

Registriert seit
11.11.2007
Beiträge
1.099
Reaktionen
0
Oh das tut mir echt Leid mit deinem Schweinchen.
Cora wird bald im Frühling/Sommer 6 Jahre, und ich hab imer Angst...


Aber warum sollte man den Käfig so gründlich reinigen?
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
@Ellipirelli Das tut mir sehr leid um dein Schweinchen ....und ich finde es toll von dir, dass du dir so viel Sorgen um die Hinterbliebenen machst. Leider kann man da nicht viel machen, ausser mit gutem Futter und Leckerlies ablenken...sie müssen halt durch ihre Trauerphase durch.


Aber warum sollte man den Käfig so gründlich reinigen?
Wenn die Todesursache nicht feststeht, sollte man das tun, der Tod könnte ja durch Viren oder Bakterien verursacht worden sein.

Wenn ich in der Lage war, hab ich gründlich alles mit purem Essig gereinigt, chemische Sachen verwende ich nicht. Kuschelsachen wurden gewaschen. Manchmal ist es ja leider auch so, dass sterbende Tiere noch ...ähm...übelriechende Sachen ausscheiden...hab ich leider sebst schon so erlebt. Da wär es ohne Saubermachen garnicht gegangen.
 
L

lea-sina

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
naja, die freundin von meinem vater hat tiermedizin studiert und hat gesagt, dass es besser ist, falls sich noch karankheitserreger im käfig befinden. bei mir ist das selbe passiert, nur dass ich die todeursache von meinem meeri kannte..
 
Ellipirelli1001

Ellipirelli1001

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Antworten. Werde den Käfig nochmals "genauer" säubern (also mit allem drum und dran) und den anderen Abwechslung verschaffen.

Aber mal'ne andere Frage...wie geht es euch denn, wenn ein Tier stirbt? Auch so schlecht wie mir? Ist ja nun mein erstes Meeri, das gestorben ist, seitdem ich wieder welche habe. Mir stehen immer sofort die Tränen in den Augen, wenn ich an Tiffy denke...schnief...obwohl da ja noch 3 andere sind...

Habe sie heute begraben, das musste ich aber auch allein machen, da wollte ich keinen dabeihaben. Wollte einfach allein von ihr Abschied nehmen.
 
L

lea-sina

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
mir ging das genauso, mein ALLERERSTES meerschweinchen ist im dezember gestorben und ich könnte jetzt noch losheulen. ich habe weihnachten garnicht geniessen können weil ich am 25. notfallmässig in die klinik musste. dort haben sie mir zu allem übel schon alleine 75fr dafür gezahlt dass es an einem feiertag ist. und gesund geworden ist mein liebling dadurch auch nicht:( mann war ich wütend. die waren da so was von unkompetent, ich hätte sie am liebsten verklagt:evil: ich fühle mit dir und dein meerschweinchen sicher auch, kopf hoch, es hatte sicher ein super schönes leben! und weisst du was auch hilft? eine schöne beerdigung bei der du dich richtig verabschieden kannst. mein vater hat dann extra noch räucherstäbchen beim beerdigen angemacht und den ganzen tag eine kerze brennen lassen, auchwenn er meerschweinchen nie mochte.
 
annika p.

annika p.

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
ja beimir war das auch schreck lich mein meeri war da schon neun! es ist wohl uach an alterschwäche gestorben! ich hatte dann nur noch eins das habe ich dann reingeholt weil sich das ja dann nichtmehr alleine wärtmen konnte und so! du tust mir leid! ich habe so etwas schon oft durchgemacht! das war SCHRECKLICH! wenn es dich tröstet deinem meerschweincehn gehte s jetzt bestimmt gut und wenn es an einer krankheit gestorben seien sollte ist es jetzt erlöst...

Viel glück noch für deinen anderen meerschis! :)
 
Thema:

Wie kann ich meine Schweine trösten?