henne legt ständig eier

Diskutiere henne legt ständig eier im Kanarienvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hallo, ich hoffe mir kann einer von euch helfen. also mein problem ist das meine henne ständig unbefruchtete firsteier legt. die aber meitens...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
nina1989

nina1989

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
hallo, ich hoffe mir kann einer von euch helfen.
also mein problem ist das meine henne ständig unbefruchtete
eier legt.
die aber meitens kaputt gehn.
ich gebe ihr jetzt auch schon eifutter und gritt und frisches gemüse.
aber ich glaube trotzdem das sie ein mangel hat weil die eierschalen schon gar nicht mehr hart sind und sie seit ca 6 monaten keine schwanzfedern mehr bekommt.
bitte helft mir.... :(
 
20.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: henne legt ständig eier . Dort wird jeder fündig!
B

Blue_Angel

Guest
Nimm das Nest raus und gönn der Armen endlich mal Ruhe!

Füttere nur normales Futter, kein Eifutter oders sonstiges Brutanregendes. Nimm auch alles Nistmaterial raus.
 
nina1989

nina1989

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
sie hat ja gar kein nest oder nistmaterial...deswgen liegen die dann immer auf dem boden..ich suche ja selber nach einer möglichkeit das sie aufhört.
ps. danke für deine antwort
lg.nina
 
B

Blue_Angel

Guest
Das ist ja komisch.

Kauf dir mal im Zooladen ein paar Plastikeier und ersetze die gelegten damit. Dann wird sie diese vielleicht bebrüten wollen und hört erstmal auf, weitere zu legen.
 
N

nicöllchen

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
hast du sie denn mit einem männchen zusammen im käfig??
 
nina1989

nina1989

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
sie war vor 3 jahren mit einem männchen zsm und hat da direkt nach 2-3 wochen eiergelegt,die hab ich sie auch ausbrüten lassen. vor ca einem jahr sind alle immer auf sie los gegangen bis sie geblutet hat und somit hab ich sie alleine gesetzt.das mit dem nest habe ich mal versucht aber da kommt sie dann garnicht mehr raus weil sie so fixiert aufs brüten ist. :(
ich weiß echt nicht mehr weiter, vorallem es geht mittlerweile total auf ihr gesundheit so das sie neulich soger schon legenot hatte.:(
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
hatte eine reisfinkendame so ähnlich bei mir auch,habe sie vom männchen getrennt und und ihr vom befreundeten halter ein reisfinkenjungvogel dazu gesetz(ebenfalls weibchen) das sie dann quasi "bemuttert" hat bis es selbstständig war.
wie lang hat sie den schon mal ihre junge bei sich gehabt???
 
nina1989

nina1989

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
also sie saß bestimmt 2-2 1/2 jahre mit den kindern zsm... was haltet ihr denn davon ihr ein zebrafinkenweibchen dazuzusetzten?weil die rassen darf man ja zsm setzten. sie ist sehr ruhig und lässt sich von anderen schnell fertig machen.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
hm...das wäre eine möglichkeit.ansonsten bieten sich auch japanische mövchen oder silberschnäbelchen die sind auch total vertäglich;)
eine vergesellschaftung lenkt die bestimmt ab.
 
B

bandito12

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Also erstmal muss die Ernährung umgestellt werden , kein Eifutter oder was den Trieb zum Eierlegen beeinflusst , reine Kanarien Mischung ohne zusätzliche mischung die es im Handel meistens gibt einfache Körnermischung für Kanarien!
Zebrafinken hat nichts mit bei Kanarien zutun , allein das Futter ist doch schon anders , sollte man nicht machen leider machen es zu viele Vogelhalter !
Setzt sie einfach separat für die nächsten 4 Monate allein damit sich die kleine erholt , die müsste schon Eierstockentzündung haben ??????
Gib in ihr Trinkwasser ab und zusätzlich Vitamine , außerdem Mineralien und Kalkhaltiges !

Gruß!
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
das mit dem futter stimmt.
aber wie willst du ihr alleine ruhe gönn wenn sie obwohl sie keine nistgelegenheit hat den böden bebrühtet?;)
übrigens kann man kanarien und finken zusamm halten.
wäre ratsamer im moment das du das futter selber mischt (ich kaufe kein handelsübliches mixfutter sondern mische es nach den bedürfnissen zum sommer/winter und mauser und zur abwechslung selber)
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Hallo,
bin auch der Meinung dass sie viel Kalk und Mineralien braucht, vermutlich hat sie da einen extremen Mangel weil die Eierschalen nicht ausgebildet werden und auch keine Schwanzfedern. Kann der Tierarzt Dir nicht ein Anti-Triebmittel geben? Vielleicht spielen ihre Hormone verrückt. Legenot ist saugefährlich - bitte besprich mal alles mit einen Tierarzt.
Komisch ist auch dass sich alle auf sie gestürzt haben. Konntest Du einen Grund sehen? Vögel bemerken oft wenn sich ein Vogel anormal verhält.
Ist sie nun ganz alleine ist das aber auch ungünstig, weil sie sich extrem einsam fühlen könnte. Vielleicht wäre es doch besser einen friedlichen Artgenossen zu ihr zu setzen. Hat sie denn Freiflug und viel Ablenkung in ihrer Behausung?
 
B

bandito12

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
das mit dem futter stimmt.
aber wie willst du ihr alleine ruhe gönn wenn sie obwohl sie keine nistgelegenheit hat den böden bebrühtet?;)
übrigens kann man kanarien und finken zusamm halten.
wäre ratsamer im moment das du das futter selber mischt (ich kaufe kein handelsübliches mixfutter sondern mische es nach den bedürfnissen zum sommer/winter und mauser und zur abwechslung selber)

Erzähl kein schwach.......!
Kanarien und Finken gehören nicht zusammen , wer weiß wo du diese Infos herhast .....!
Das es zich Menschen machen ist nicht zu leugnen ............aber die gehören nicht zusammen ........irgendwann hast du Verluste (die werden Krank!), Leberschäden usw.....!
Verbreitet nicht so ein uns....!
Wenn ihr so was schreibt dann bleibt es in den Köpfen der Menschen und es wird nie geregelt sein das diese Vögel nicht zusammen passen !
Kanarien leben in freier Natur auch nicht zusammen , schaut mal wo der eine und der andere herkommt !
Außerdem , was ich schon geschrieben hab ist das Futterverhältnis extrem unterschiedlich ........!
Ja , es stimmt das die sich gut verstehen , aber das wars dann auch schon !
Bitte beliehst euch und macht euch erst Gedanken bevor ihr was schreibt .....ok , das ist kein Beinbruch wenn ihr meint das die zusammen leben können.......aber seit sicher wovon ihr hier schreibt , beschäftigt euch mit der Materie! Und schreibt nicht so selbstsicher wenn ihr nicht 100pro darüber bescheid wisst !
Auch ich hab sie früher zusammen gehabt bis man mir des besseren belehrt hat ....weil ich dann Plötzlich Verluste hatte !

Gruß!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

bandito12 schrieb nach 5 Minuten und 58 Sekunden:

Hallo,
bin auch der Meinung dass sie viel Kalk und Mineralien braucht, vermutlich hat sie da einen extremen Mangel weil die Eierschalen nicht ausgebildet werden und auch keine Schwanzfedern. Kann der Tierarzt Dir nicht ein Anti-Triebmittel geben? Vielleicht spielen ihre Hormone verrückt. Legenot ist saugefährlich - bitte besprich mal alles mit einen Tierarzt.
Komisch ist auch dass sich alle auf sie gestürzt haben. Konntest Du einen Grund sehen? Vögel bemerken oft wenn sich ein Vogel anormal verhält.
Ist sie nun ganz alleine ist das aber auch ungünstig, weil sie sich extrem einsam fühlen könnte. Vielleicht wäre es doch besser einen friedlichen Artgenossen zu ihr zu setzen. Hat sie denn Freiflug und viel Ablenkung in ihrer Behausung?
:lol: Anti Triebmittel ?:004: hab ich noch nicht gehört !
Einfach nur ganz normalen Kanarienfutter anbieten , das wars dann auch schon .....ach , etwas grünes noch!
Das sie angegriffen wurde wird wahrscheinlich daran liegen das es einen Überschuss an Männern liegt oder lag ! Oder was ich auch schon beobachten konnte wenn wenig Nistmaterial vorhanden ist dann rupfen sie sich gegenseitig !
Das allerbeste ist von meiner Sicht ....und denke mal das wirkliche Vogelkenner das es genau so machen würden den Vogel separat zu halten und 4 Monate nur normales Futter mit etwas Gurke Salat Vogelmiere usw.... anbieten !

Gruß!
 
Zuletzt bearbeitet:
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
Erzähl kein schwach.......!
Kanarien und Finken gehören nicht zusammen , wer weiß wo du diese Infos herhast .....!
euch und macht euch erst Gedanken bevor ihr was schreibt .....ok , das ist kein Beinbruch wenn ihr meint das die zusammen leben können.......aber seit sicher wovon ihr hier schreibt , beschäftigt euch mit der Materie! Und schreibt nicht so selbstsicher wenn ihr nicht 100pro darüber bescheid wisst !
Auch ich hab sie früher zusammen gehabt bis man mir des besseren belehrt hat ....weil ich dann Plötzlich Verluste hatte !

@badito12 pass mal bitte auf deine tonart auf!
auch ich mache fehler (ich habe kanarien und finken in deiner großen außenvoliere meherer jahre zusammen gehalten und hatte keine verluste/mangelerscheinungen oder ähnliches?!?)
auch ich lerne nie aus nur hilfe und kritik kann man auch netter und ordentlich formolieren! du widersprichst dir übrigens selber,erst aufregen die passen nicht zusammen etc und dann ist es "kein beinbruch! sie zusammen zu halten:eusa_think:bitte dazu jetz kein komment mehr ich will hier uach kein streit vom zaun brechen
 
B

bandito12

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Wer solche Sachen so selbstsicher schreibt und es ist Falsch was ich auch schon vorher geschrieben hatte und trotzdem hinterher einen nachschiebt und so felsenfeste aussagen macht muss auch mal mit Kritik Abbkönnen!

Ich sag oder hab nicht gesagt das du Blöd oder dumm bist............!
Ich passe mich der neu Deutschen Sprache an (oder Jugend Latein) nur an so wie es nun mal leider heut zu tage herrscht !

Gut wenn du eine kleine Mimose bist möchte ich mich ganz offiziell Entschuldigen .....trotzdem solltest du es nochmal durchlesen was ich da so geschrieben habe !

Nur möchte ich noch zu sagen nach dem ich mir etwas mühe gemacht habe und deine anderen Post oder Antworten in anderen Berichten gelesen hab , kann ich mir ein Bild von deiner erfahrung machen ....und somit mir selber ein Bild erschaffen !

Also , bitte ich nochmals um Entschuldigung für ........?

Außerdem ist der Beinbruch auf euch bezogen und nicht zu meiner Einstellung dazu , also bitte nochmals die mühe machen ! (.....wenn ihr meint ! wurde geschrieben)
Auch von meiner Seite ist es damit geklärt und wir können einfach weiter machen , mehr Infos zu der Frage die gestellt wurde hab ich nicht mehr!
Gruß!
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
keine dikusion wir sind durch dein sorry kannst behalten,wüsstest du mehr zu den anderen tread und den umständen könntest mich viellecht verstehen aber wie gesagt wir sind duch und nix mimose:evil:
 
B

bandito12

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
keine dikusion wir sind durch dein sorry kannst behalten,wüsstest du mehr zu den anderen tread und den umständen könntest mich viellecht verstehen aber wie gesagt wir sind duch und nix mimose:evil:
Ist ja gut !
Woher soll ich wissen was du in all den anderen Post für Sachen geschrieben hast wo ich erkennen kann wie du Tickst ???
Eigentlich währ mir lieber zu wissen wie alt du bist ? aber ziehe diese frage zurück um wirklich nicht mehr antworten zu müssen oder eine Diskusion zu entfachen !
Also wir machen es jetzt ganz einfach in meiner IgnoriereListe hab ich schon jemanden und setzte dich dazu um mich davor zu schützen dir auf deine Kompitente aussagen nicht mehr zu Posten zu müssen (versprochen) !

Also das war´s !
 
B

Blue_Angel

Guest
Das weiss ja sogar ich, das man Kanarien und Finken nicht zusammenhalten soll. Ich meine, wie will man das denn machen, das jede Art das richtige Futter bekommt.

Plastikeier, Futter wie Bandito schreibt und Ruhe. Wenn sie sich erholt hat, kannst du ein Weibchen oder ein Männchen dazusetzen.
 
nina1989

nina1989

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
hallo, der kleinen geht es wieder richtig gut...habe tropfen für sie bekommen dagegen und füttere ihr vogeldoktor und grit zum normal futter.mittlerweile wachsen die schwanzfedern auch wieder...bin so froh das sie es geschafft hat :) vielen dank für eure tipps.
lg nina
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

henne legt ständig eier

henne legt ständig eier - Ähnliche Themen

  • Henne legt wieder Eier?

    Henne legt wieder Eier?: Hallo erstmal, Ich habe ein e Frage/ein Problem. Am 18 April hat meine Henne ihr erstes Ei (überhaupt) gelegt. Am 21 April hatte sie 4 Eier gelegt...
  • Henne legt Eier ohne Nestmaterial im Nest

    Henne legt Eier ohne Nestmaterial im Nest: Hallo, Ich habe da ein Problem mit einer unserer Hennen. Die hat angefangen ein Nest auszupolstern hat aber nachdem das Nestmaterial wieder...
  • Henne tot im Käfig aufgefunden ...

    Henne tot im Käfig aufgefunden ...: Hallo liebe Vogelfreunde , Und zwar habe ich heute meine kanarienhenne tot aufgefunden . Sie lebte zusammen mit einem Hahn , der mir jetzt auch...
  • neue Voliere, Henne ist zickig

    neue Voliere, Henne ist zickig: Meine mutter hat sich 2 kanarien besorgt von einem freund, die waren laut ihm 6 monate alt, nach 5 tagen haben wir ihnen eine Voliere besorgt. Die...
  • Henne während Aufzucht weggeflogen

    Henne während Aufzucht weggeflogen: Hallo liebe Freunde! Meine Henne ist leider während der Aufzuchtphase weggeflogen! Mein Hahn ist jetzt alleine mit den armen 4 Küken in der...
  • Ähnliche Themen
  • Henne legt wieder Eier?

    Henne legt wieder Eier?: Hallo erstmal, Ich habe ein e Frage/ein Problem. Am 18 April hat meine Henne ihr erstes Ei (überhaupt) gelegt. Am 21 April hatte sie 4 Eier gelegt...
  • Henne legt Eier ohne Nestmaterial im Nest

    Henne legt Eier ohne Nestmaterial im Nest: Hallo, Ich habe da ein Problem mit einer unserer Hennen. Die hat angefangen ein Nest auszupolstern hat aber nachdem das Nestmaterial wieder...
  • Henne tot im Käfig aufgefunden ...

    Henne tot im Käfig aufgefunden ...: Hallo liebe Vogelfreunde , Und zwar habe ich heute meine kanarienhenne tot aufgefunden . Sie lebte zusammen mit einem Hahn , der mir jetzt auch...
  • neue Voliere, Henne ist zickig

    neue Voliere, Henne ist zickig: Meine mutter hat sich 2 kanarien besorgt von einem freund, die waren laut ihm 6 monate alt, nach 5 tagen haben wir ihnen eine Voliere besorgt. Die...
  • Henne während Aufzucht weggeflogen

    Henne während Aufzucht weggeflogen: Hallo liebe Freunde! Meine Henne ist leider während der Aufzuchtphase weggeflogen! Mein Hahn ist jetzt alleine mit den armen 4 Küken in der...