pferdewirt/in

Diskutiere pferdewirt/in im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ich hab eine Frage... ich mochte gerne wissen firstwas man als pferdewirten können muss... und ab welchem alter man da ein praktikum machen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

LaDy_ScHoKo

Registriert seit
21.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo ich hab eine Frage...
ich mochte gerne wissen
was man als pferdewirten können muss...
und ab welchem alter man da ein praktikum machen kann und ... was mann da sonst noch so machen muss...
glg
 
21.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

am besten schaust du bei der Arbeitsagentur auf der Homepage.Dort gibt es ein Verzeichnis für Berufe, dort steht alles genau beschrieben.

Praktikum kann man,denke ich, ab 14 Jahren machen, ist ja Berufsvorbereitung etc.

Hier habe ich noch einen Thread gefunden,zwra älter aber mit Infos

https://www.tierforum.de/t1767-pferdewirt-in.html
 
S

Svenja

Guest
Wenn du sowas machen möchtest würde ich dir raten Pferdewirt Schwerpunkt Reiten zu machen. Denn beim Schwerpunkt Zucht und Haltung ist es leider oft so, dass man an den großen Ställen nur zum ausmisten da ist. Viele brechen diese Ausbildung/Praktikum ab.
Hab auch Praktikum gemacht und es war wirklich hart. Wobei ich noch die "leichteren" Aufgaben hatte.
Aber 30 (oder mehr) Pferde an einem Tag misten, füttern etc ist hart.

Für den Schwerpunkt Reiten muss man allerdings auch "gemacht" sein. Ich glaub da fehlt dann oft die "Beziehung" zum Pferd da für sowas garkeine Zeit bleibt. Für mich wäre es nichts. Man kann ja auch auf anderem Weg mit Pferden beruflich arbeiten. Für Wochenende, Feiertage usw. bleibt auch kaum Zeit - Pferde kennen keine Feiertage ;)

LG
 
L

LaDy_ScHoKo

Registriert seit
21.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
also danke für eure tipps


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

LaDy_ScHoKo schrieb nach 7 Minuten und 17 Sekunden:

also ich möchte nommal was hinzufügen...
meine tante hat einen eigenen pferdestall...
ich hatte auch mal ein pferd..und kenne das saubermachen im stall und das füttern und das versorgen von pferden...
...leider haben wir uns zerstritten weil sie das pferd einfach verkauft hat :( leider weiß ich nicht wo es jetzt ist.. naj auf jedenfall..hab ich damit erfahrung gemacht...
dort möchte ich aber kein praktikum machen...

glg
 
Zuletzt bearbeitet:
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hey ... habe auch scho ein praktikum gemacht... und es ist echt harte arbeit.. aber das kommt whrscheinlich auch auf den stall drauf an ;)
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

hatte damals 3 Wochen im Stall gearbeitet, war Schulpraktikum.
Musste NUR von 7 bis 13 Uhr arbeiten und hatte danach keine Lust auf mein eigenes Pferd.

Für mich ist das nichts..
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Burani,
da gings mir genauso... von morgens 8 bis frühestens abends um 6...
war danach total k.o. ... hatte rückenschmerzen, muskelkater und das trotz guter kondition...
Und auch wenn ich nie gedacht habe, dass ich das mal sagen würde, ich konnte am Ende ´vorerst keine pferde mehr sehen.
Ich glaub da belass ich meine Pferdeliebe besser bei nem hobby ;)
 
S

Svenja

Guest
@ Lady Schoko: Ich habe nicht verallgemeinert dass es an allen Ställen so ist. Man kann Glück oder Pech haben. So wie bei jedem Ausbildungsplatz eigentlich. Fakt ist, dass wirklich die meisten Ställe beim Schwerpunkt Zucht & Haltung "Knechte" suchen die ausmisten ;)

Und es ist wie gesagt ein Unterschied ob ich frühs um 5 Uhr aufstehe und bis abends um 20 Uhr (oder länger....) miste, fütter, putze oder an einem Nachmittag mein eigenes (oder andere) Pferde versorge.

Aber mach deine eigene Erfahrung. Kannst dann ja mal erzählen wie du es findest.

@ Burani: Mir gings da genauso wie dir
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Oo na bin ich froh, dass ich kein Praktikum als Pferdwirt gemacht hab ;)
Habe aber auch schon von vielen gehört, dass sie nur misten & füttern durften oder Zaun reparieren ect. Ich mein, das gehört ja auch dazu!

Ich für meinen Teil könnte mir nicht vorstellen das jeden Tag zu machen. Als Hobby, gerne =). Aber das den ganzen Tag vlt. ca. 30 Boxen misten ect.? Neeee.

Und viel Geld verdient man auch nicht unbedingt.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Braucht man mittlerweile eigentlich Abitur dafür? :eusa_think:
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Man kann es sogar studieren....
Aber genaueres weiß ich auch nicht *kopf kratz*
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Wahrscheinlich als Master in Biologie... :eusa_think:

Ne, eine Box auszumisten reicht mir definitiv! :)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
:D Echt`? Das kann man studieren?

Aber ich denke in erster Linie ist das doch eher ein Ausbildungsberuf, oder?

Biologie hat ja auch nur sehr entfernt was mit Reiten zu tun .... :D
 
S

Svenja

Guest
Man kann in Wien bspw. Pferdewissenschaften studieren. Danach kann man zb einen Reitstall oder ein Gut leiten und managen. Ist aber oft sehr voll. Dafür braucht man natürlich Abi ;)

Aber für den normalen Pferdewirt glaub braucht man kein Abi, also da bin ich mir eigentlich so ziemlich sicher.

Wie gesagt wenn man Schwerpunkt Reiten nimmt, dann mistet man nicht (natürlich auch aber nicht überwiegend) sondert reitet den ganzen Tag & trainiert die Pferde. Dafür sollten das reiterliche Können natürlich grundsätzlich vorhanden sein. Das wird auch geprüft.

und es gibt noch so viele ander Möglichkeiten das Hobby zum Beruf zu machen. Tierheilpraktiker, Trainer, Physiotherapeut und und und.. wenn dann selbstständig meiner Meinung nach und nicht als Angestellter
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Danke für die Auskunft, Svenja!

Das ist dennoch kein Job für mich... ein Pferd zu trainieren reicht mir. :mrgreen:
 
L

LaDy_ScHoKo

Registriert seit
21.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
also danke...ähm ab wei viel jahren darf man ein praktikum machen?
 
S

Svenja

Guest
Ich glaube ab 14 Jahre gesetzlich.. bin mir aber nicht sicher.

Kommt wahrscheinlich auch auf den "Betrieb" an.. denn einem 14-jährigen Mädchen ist wahrscheinlich nicht so viel Arbeit zuzumuten wie einem 18-jährigen..
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ab 14 darf man leichte Tätigkeiten verrichten, ab 16 Jahren meines Wissens ein Praktikum. ;)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Mit 14 kann man auch ein normales Praktikum machen ;) In der Schule macht man das ja in der 9.

Nur im Krankenhaus oder bei Ärzten muss man, glaub ich älter sein.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ich dachte, in der Schule macht man das in der 11? Zumindest am Gymnasium... :eusa_doh:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

pferdewirt/in