Goldie, 7 Jahre sucht geeignete Sportart;)

Diskutiere Goldie, 7 Jahre sucht geeignete Sportart;) im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; firstHallo liebe leute, ich habe einen 7-jährige Goldie, er geht liebend gerne spazieren, jedoch möchte ich ihn auch noch anders fordern. Bei der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
V

vroni24

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo liebe leute,
ich habe einen 7-jährige Goldie, er geht liebend gerne spazieren, jedoch möchte ich ihn auch noch anders fordern. Bei der Hunderettungsstaffel wurde mir gesagt, er sei davor bereits zu "alt". Agylity denke ich ist für einen Goldie aufgrund seiner anfälligen Hüften auch nicht so geeignete. Aportieren langweilt ihn total, dass macht er 2x und dann leg er sich hin u will nicht mehr...
weiß jemand eine geeignete Beschäftigung für ihn?!
LG:mrgreen:
 
21.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit der Clickerbox versucht? Wir haben damit tolle Erfahrungen gemacht und viel Spaß gehabt!
S@lly
Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
883
Reaktionen
0
Hallo vroni.

Kennst du DogDancing? Also "tanzen" mit dem Hund, oft auch mit Musik.
Man kann sehr viele Kommandos mit einbeziehen und das fordert Hund und Mensch. :D

Das finde ich total lustig und meine Sally auch. :mrgreen:
Es gibt z.B. auf youtube.de viele Videos, bei denen man sich Ideen holen kann.

Glg, [email protected]
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Agylity denke ich ist für einen Goldie aufgrund seiner anfälligen Hüften auch nicht so geeignete.
Ist dein Hund HD/ED geröngt?
Wenn ja, wie ist der Befund?

Bei einem gesunden Hund ist das gar kein Thema mit dem Agility oder auch Turnierhundesport.

Wie fit ist der Hund denn noch mit seinen 7 Jahren und was hast du vorher auslastungsmäßig gemacht? Oder hast du ihn nicht von Welpe an?


Aportieren langweilt ihn total, dass macht er 2x und dann leg er sich hin u will nicht mehr...
Vielleicht bringst du es ihm nicht richtig bei und zeigst ihm nicht gescheit, wie es geht.;)
Was sollte er denn apportieren und wie hast du es ihm schmackhaft gemacht und ihm gezeigt, was er machen sollte?
Habt ihr schon mal mit einem Futterbeutel/Futterdummy gearbeitet?

Was fütterst du deinem Hund? TroFu?

Habe selber zwei Retriever, einen Mischling und einen Golden.;)
 
Viola & BorderBomm

Viola & BorderBomm

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hey!
DogDance ist eine tolle Idee. Das stärkt unter anderem auch noch die Bindung zwischen Euch! Und es macht einen riesen Spass! Aber mit einzelnen Tricks anzufangen wäre doch auch schon mal was!? Übe mit ihm das Nehmen & Geben...
So kannst Du ihm auch das Apportieren wieder schmackhaft machen. Es gibt sooo viele Dinge die apportiert werden können. Und die Hunde haben echt Bock drauf!

Meinem Hund bringe ich Tricks bei, die er in Folge ausführen kann. Auf Kommando Zeitung läuft er z.b. zum Postschränkchen, zieht die Tür an der Kordel auf und nimmt sich die Zeitung die er mir dann bringt. Die Hunde haben einen mega Spass dabei, wenn sie sehen, dass uns das suuuper gefällt und wir Freude daran haben!
Wenn Du Spass hast, haben es die Hunde auch! Du musst es ihnen nur zeigen! Wenn Dein Hund merkt, dass das ApportierenDir soooo einen mega Spass bereitet und es für dich nix schöneres gibt, dann wirkt sich das sicher auch auf sie aus! Probier es mal aus! :angel: (naja, vielleicht wirkt es nicht bei jedem Hund - aber es ist einen Versuch wert)

Suchspiele sind auch eine klasse Sache, lass Deinen Hund Leckerlis oder das Lieblingsspielzeug suchen. (ist natürlich nur für Zwischendurch)

Was den Hundesport angeht, ist Agility auch ein super Teamsport! Wie Kiki schon sagte, es ist natürlich vorher gut zu wissen, dass Ellenbogen und Hüften in Ordnung sind! Ich weiss nicht, wie das bei den Goldies ist. Bei den BC´s ist es so, dass eine C Hüfte noch völlig in Ornung ist. Wobei ich mit einer C Hüfte mit meinem Hund kein Aglity betreiben würde. Beim Schäferhund dagegen ist eine C Hüfte nicht wirklich ein tolles Ergebnis!

Mentrailing ist vielleicht auch ne tolle Idee?! Das bieten auch einige Hundeschulen/ Vereine an! Hier suchen die Hunde nach dem Individualgeruch eines Menschen eben diesen Menschen. Das lastet den Hund nicht nur körperlich aus sondern auch geistig! Intensiv mit dem Geruchsinn zu arbeiten ist für Hunde durchaus anstrengend! Eine tolle Beschäftigung für alle Beteiligten! (da du nicht mehr mit Deinem Hund zur Hunderettungsstaffel kannst, vielleicht eine Alternative)?!

Aber ich glaube, die wichtigste Frage ist erst einmal WORAUF Du so richtig Bock hast! Wenn dann noch alles Gesundheitliche stimmt bei Deinem Hund, dann mach doch einfach das, was Dich am meisten interessiert. wie gesagt, Deine Begeisterung an einer bestimmten Aufgabe/ Arbeit/ Sport wird Deinen Hund mitreißen! Garantiert! :angel:

Ach, es gibt natürlich super tolle Bücher die klasse Anregungen geben! Über Spiel- und Spass mit Hunden, Clickertraining oder DogDance oder oder oder! Da stehen prima Tipps drin und diese sind meist auch klasse beschrieben!

So jetzt hab ich aber auch genug geschrieben! :silence:

Lg Viola
 
D

dark_vampire

Registriert seit
20.12.2008
Beiträge
148
Reaktionen
0
trickdogging macht ihm bestimmt spaß.und dafür ist er auch nicht zu alt.


lg,dark_vampire
 
Estherhäschen

Estherhäschen

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich würde sagen, das es nicht unbedingt eine Sportart sein muss!!!

Du musst mit ihm viel spazieren gehen und Spielen!!

Du kannst an statt eine Sportart mit ihm auszuführen,, ihm viele Tricks beibringen!!!

Durch das spielen und soo.. kannst du auch noch Vertauen ..gewiinnen !!
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
da dein hund schon ein bischen älter ist und hüftmäßig nichtmehr so fit,würd ich ihm denkaufgaben geben. dazu gibts jede menge tolle ideen z.b. in diesen buch:
http://www.amazon.de/Das-gro%C3%9Fe-Spielebuch-Hunde-Besch%C3%A4ftigungsideen/dp/3861277824/ref=pd_sim_b_5
oder
http://www.amazon.de/Schnüffelstunde-Nasenspiele-Hunde-Viviane-Theby/dp/3933228786/ref=pd_sim_b_7

du kannst ja z.b. ein holzgestehl machen, in den du alte kunstoffflaschen an einem stock hängst,sodass sie quasi um ihre eigene achse rotieren können(bite alle scharfen kannten abkleben,z.b mit panzertape), da kommt ein lieblingslecker rein und mal schauen wie wuffi die flasche dreht um es zu bekommen.
dusty findet sowas megatoll;)
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Ich denke das Apportieren an sich nicht das ist was den Hund fordert, sondern den Gegenstand den er bringen soll zu Suchen.
Wenn der Hund erstmal den Apport verstanden hat ist es ein schöne Herausforderung für ihn den Gegenstand mit der Nase suchen zu müssen.
Das ist nur für den Hundehalter auch mit Arbeit verbunden.
Man nimmt den Gegenstand an eine Schnur und zieht in hinter sich her. Am Ende legt man ihn ohne Schnur ab und geht zu seinem Hund der dabei nicht zuschauen durfte zurück. Dann zeigt man ihm wo die Spur beginnt und lässt ihn dann mit der Nase suchen.
Nach dem Finden sollte er den Gegenstand aufnehmen und zum Hundeführer zurück tragen. Das ist eigentlich erst der richtige Apport.
Gegenstand werfen und dann bringen lassen, da zeigen die meisten Hunde einem bald einen Vogel und sagen , mach doch selber.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Goldie, 7 Jahre sucht geeignete Sportart;)

Goldie, 7 Jahre sucht geeignete Sportart;) - Ähnliche Themen

  • Foxterrier 8 Jahre, Agility anfangen?

    Foxterrier 8 Jahre, Agility anfangen?: Hallo, ich habe einen 8 Jahre alten Foxterrier. Er ist gut erzogen und auch sehr gehorsam. Er lernt auch sehr schnell neue Tricks. Jedoch...
  • Wie hoch darf Hund springen? (Schäferhund-Goldenretriever Mix, 7 Jahre)

    Wie hoch darf Hund springen? (Schäferhund-Goldenretriever Mix, 7 Jahre): Hallo! Ihc habe eine 7 Jährige Schäferhund- Goldenretriever Mix Hündin namens Laika. Wir haben sie aus dem Tierheim geholt, der Grund ihrer...
  • 2 Jahre alten Schäferhund ruhig beschäftigen - aber wie?

    2 Jahre alten Schäferhund ruhig beschäftigen - aber wie?: Wir haben zwei Schäferhunde, Max und Jule. Beide sind jetzt knapp 2 Jahre alt. Jule darf nun die nächsten 2-3 Wochen nicht toben oder rennen. :(...
  • Pudel-Dackel-Mix Rüde Sucht eine Sportart

    Pudel-Dackel-Mix Rüde Sucht eine Sportart: Hey Leute, brauche mal ein Paar Gute Ideen von eucht?" Und zwar get es um meinen Kleinen Pudel-Dackel-Mix Rüden Er ist ca. 3 Jahre alt, hat HD...
  • Nach 3 Jahren wieder anfangen

    Nach 3 Jahren wieder anfangen: Hallo Ich hab jetzt eine 3-Jährige Pause mit meinem Hund vom Hundesport gemacht, insbesondere Breitensport. Mein Hund ist jetzt 7 1/2. Und ich...
  • Nach 3 Jahren wieder anfangen - Ähnliche Themen

  • Foxterrier 8 Jahre, Agility anfangen?

    Foxterrier 8 Jahre, Agility anfangen?: Hallo, ich habe einen 8 Jahre alten Foxterrier. Er ist gut erzogen und auch sehr gehorsam. Er lernt auch sehr schnell neue Tricks. Jedoch...
  • Wie hoch darf Hund springen? (Schäferhund-Goldenretriever Mix, 7 Jahre)

    Wie hoch darf Hund springen? (Schäferhund-Goldenretriever Mix, 7 Jahre): Hallo! Ihc habe eine 7 Jährige Schäferhund- Goldenretriever Mix Hündin namens Laika. Wir haben sie aus dem Tierheim geholt, der Grund ihrer...
  • 2 Jahre alten Schäferhund ruhig beschäftigen - aber wie?

    2 Jahre alten Schäferhund ruhig beschäftigen - aber wie?: Wir haben zwei Schäferhunde, Max und Jule. Beide sind jetzt knapp 2 Jahre alt. Jule darf nun die nächsten 2-3 Wochen nicht toben oder rennen. :(...
  • Pudel-Dackel-Mix Rüde Sucht eine Sportart

    Pudel-Dackel-Mix Rüde Sucht eine Sportart: Hey Leute, brauche mal ein Paar Gute Ideen von eucht?" Und zwar get es um meinen Kleinen Pudel-Dackel-Mix Rüden Er ist ca. 3 Jahre alt, hat HD...
  • Nach 3 Jahren wieder anfangen

    Nach 3 Jahren wieder anfangen: Hallo Ich hab jetzt eine 3-Jährige Pause mit meinem Hund vom Hundesport gemacht, insbesondere Breitensport. Mein Hund ist jetzt 7 1/2. Und ich...