Liste mit guten und schlechten Dingen (Teddyhamster)

Diskutiere Liste mit guten und schlechten Dingen (Teddyhamster) im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Obst Erlaubt: Apfel (ohne Kerne) firstBananenchips Cranberries Erdbeeren Rosinen (ungeschwefelt) weniger/selten Bananen Brine Bromberren...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sterndal

Sterndal

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
67
Reaktionen
0
Obst
Erlaubt:

Apfel (ohne Kerne)
Bananenchips
Cranberries
Erdbeeren
Rosinen (ungeschwefelt)

weniger/selten
Bananen
Brine
Bromberren
Himberren
Melone
Trauben

nicht geeigent:
Ananas
Kiwki
Johannisberren
Zitrusfrüchte
Steinobst
________________________________________________________________________
Gemüse
erlaubt:
Gänseblümchen
Gräser
Gurke
Karotte
Löwenzahn
Paprika
Kresse

selten/wenig:
Brokolie
Kürbis
Klee
Tomate
Spinat
Ruccola
Chicore

nicht geeignet:
Grüne Bohnen
Kohlrabi
Kartoffel
Radieschen
Salat Selerie
________________________________________________________________________
Eiweiß
erlaubt:
gek. Ei (das weiße)
Gamnarus
Grillen/Heimchen
Garnelen
Joguhrt& Quark
Rinderhack (roh)
Sohasprossen

selten/weinig:
gek.Ei (dotter)
Hänchen (gek. Ungewürzt)
Käse mild
Katzen Dosenfutter
Zophobas
Mehlwürmer
Larven

nicht geeignet:
Diät Joguhrt
Hähnchen ungek.
Hundefutter m. Zucker
Katzenfutter m. Taurin
_________________________________________________________________________
Anderes
erlaubt:
Äste, Blüten Blätter;
Gerste
Geteride
Grassamen
Haferflocken
Heu
Kräuter getroknet
Maiskörner
Kürbisköner
Sonneblumenkerne
Roggen/Weizen
Salzleckstein

selten/wnig
Brot
Brötchen
Erdnüsse
Haselnüsse
Hirse
Luzerne
Kolbenhirse/ Rispenhirse
Pecan Nüsse
Nudeln gek.
Walnüsse
Zwieback

nicht geeeignet:
(Joguhrtdrops)
(Nagestangen m Honig)
Eichen& Kastanien
Knäckebrot
Mandeln
Nadelhölzer
Frittierte Sachen
Gweürtze Sachen
Zimmerpflanzen
Salzstangen
Schokolade
Zucker



Also natürlich ist alles Ansichts Sache auch ein weinig also ich geb auch nicht alles was ich jetzt habe aba okay ich hoffe es hilft :lol:


 
Zuletzt bearbeitet:
21.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Ernährung, aber auch Anschaffung, Pflege, Haltung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Brot, Zwieback und Brötchen sind allerdings genauso ungeeignet wie Knäckebrot.
Wenn Bananen selten gegeben werden dürfen, dann gilt natürlich gleiches für Bananenchips ;)
Weiterhin gibt es Zimmerpflanzen, die verfüttert werden dürfen (Grünlilie, Golliwoog) und auch Kohlrabi steht bei mir ab und an auf dem Speißeplan.
 
Kathrin P.

Kathrin P.

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
1.382
Reaktionen
0
Salzlecksteine sind auch nicht erlaubt, dadurch können die Hamster dauerhafte Nierenschäden bekommen.
Speiseplan schreibt man mit s :mrgreen:
 
Sterndal

Sterndal

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
67
Reaktionen
0
Ey ich hab doch gesagt das es jedem seine Anschicht Sache ist.....
Und das nervt mich jetzt wirklich man macht sich hier voll mühe und dann heißts nur ja aber das schriebt man mit s und das gehört da nicht hin und das auch nicht.....
Is ja auch i wie okay aba kann man das nicht netter sagen?
Und ich hab unten exta geschrieben jeder dnekt es anders
 
Sterndal

Sterndal

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
67
Reaktionen
0
Ja ist schon klar aber tortzdem..
Ich hab gehört das Salzlecksteine sogar wichtig sind.. (und das nicht aus der Zoohandlung) man sollte es ihnen nicht immer rein legen aber ab und zu..
ich wills ja noch ändern aba ich kann des ding grad nicht bearbeiten finds nedda
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Salzlecksteine sind überflüssig - schlimmstenfalls sogar ungünstig. Ein gesund ernährtes Tier bekommt seine Salze und Mineralien über das Futter (Kräuter, Eiweißfutter), es benötigt keine billigen Kochsalze. Salzlecksteine sind sogar mitunter gefährlich, wenn ein Tier zu viel dran leckt oder sie sogar annagt kann es zu einer Natriumchloridüberversorgung kommen, eine Folge wären starke Nierenprobleme, sollte ein Stein ganz verzehrt werden, kann es schlimmstenfalls zu Nierenversagen und somit zum Tod des Tieres führen. Salzlecksteine die mit Mineralien und anderen Spurenelementen versetzt sind, können zu einer Nitratüberversorgung führen. Sollten die Tiere nur selten am Stein lecken ist dieser ungefährlich, aber benötigt wird ein Stein bei einer abwechslungsreichen Ernährung nicht.
Kalksteine bestehen zum größten Teil aus Kalzium, nagen die Tiere zu sehr daran (meist aus Langeweile), führt das zu einer zu hohen Kalziumresorption (Kalzium/Phosphor Ungleichgewicht), was zu Harnsteinbildung und zu Organverkalkung führen kann. Ein gelegentliches Nagen am Kalkstein schadet nicht, allerdings bekommen die Tiere über Kräuter und Grünfutter genug Kalzium zugeführt.
Quelle: http://diebrain.de/zw-vitamine.html


Bearbeuten kannst du deinen Beitrag links unten vom Beitrag selber.


Aber auch finde es Klasse, dass du dir die Mühe gemacht hast:clap:
Lg
 
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Hallo,

Mehlwürmer würde ich zu "geeignet/erlaubt" schreiben, es sei den der Hamster ist übergewichtig.:)
Kohlrabi füttere ich, aber nur selten, es ist ja auch nicht ganz so klar ob Kohl so geeignet ist laut die Brain.

Es ist nicht böse gemeint, wenn wir dich verbessern; im Gegenteil, denn sonst würden wir dich ja nicht verbessern!
Dazu hast du doch diesen Theard gemacht oder nicht?
Und wenn du es für uns gemacht hast; jeder kennt schon die Brain und unseren Hamster Wiki wo es auch drin steht.

Und die Mühe, die du dir gemacht hast, die hast du schließlich für dich selber (für den Wohl und die Gesundheit deines Hamsters) gemacht.;)
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
wenn es um die Ernährung des Hamsters geht und man sagen möchte, was gut und was schlecht ist, darf es nicht Ansichtssache sein! Sonst können viele unerfahrene denken, dass sie manche Sachen trotzdem geben dürfen(weil sie der Ansicht sind, dass das ok ist). Sei doch froh, dass sich hier welche beteiligen um die Futterliste komplett und richtig aufzustellen!
 
Kathrin P.

Kathrin P.

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
1.382
Reaktionen
0
Hallo,
siehst du in meinem Beitrag vielleicht irgendwas Patziges?Bevor du zu jemandem sagst, er soll netter sein, schau doch bitte deine eigenen Beiträge an. ;)
Außerdem ist das mit den Lecksteinen keine Ansichtssache, sondern eine Tatsache. Die sind einfach unnötig und führen wie gesagt zu Gesundheitsschäden.
Ich finds wirklich nett von dir, dass du dir die Mühe machst, aber jetzt mal ehrlich, auf Diebrain findet man doch auch eine genauso gute Futterliste...
Mit dem Speiseplan hab ich übrigens Antigone gemeint und das sollte auch nur ein kleiner Scherz sein.
 
Sterndal

Sterndal

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
67
Reaktionen
0
Ja ich find das auch okay wenn man seine meiung sagt aber mal erhlirch es kommt drauf an wie.......
Ich weiß ja das man den links unten bearbeiten kann da is ja son zheichen naja eignetlich im mom is das net da
 
Tara193

Tara193

Registriert seit
11.12.2008
Beiträge
199
Reaktionen
0
hallo ich will mich jetzt net einmischen aber mir hat das supi weiter geholfen und das mit dem Salzleckstein ich kenn eine Ha,sterdame die ha das ihre ganzes leben schon drin und sie ist jetzt 4 Jahre alt


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Tara193 schrieb nach 48 Sekunden:

upps sr Weiter so Sterntaler
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Liste mit guten und schlechten Dingen (Teddyhamster)

Liste mit guten und schlechten Dingen (Teddyhamster) - Ähnliche Themen

  • Gutes Hauptfutter?

    Gutes Hauptfutter?: Hallo zäme! Momentan bin ich ja leider (noch) hamsterlos. Sobald der Käfig aber fertig ist, soll auch hier wieder ein kleine Fellknäuel...
  • Erdnussschalen: Gesund oder nicht gut??

    Erdnussschalen: Gesund oder nicht gut??: Hallo! Ich habe meiner Hamsterdame neulich eine ganze Erdnuss (in der Schale) gegeben. Sie hat sie aufgemacht und die Erdnuss gefressen. Aber die...
  • Frischfutter-Zuchtset für Hamster, wirklich gute Idee?

    Frischfutter-Zuchtset für Hamster, wirklich gute Idee?: Moin zusammen :) Ich hab mir vor einigen Wochen ein Frischfutter-Set zum selber züchten gekauft das speziell für Nager ist. (Im Fachgeschäft...
  • Sind Salzmineralsteine gut für Hamster?

    Sind Salzmineralsteine gut für Hamster?: Ich habe heute einen Salzmineralstein gekauft und wollte noch mal von euch hören, was ihr dazu sagt. Ist er notwendig, wann ist er notwendig. Kann...
  • Schmetterlinge für Hamster gut geeignet

    Schmetterlinge für Hamster gut geeignet: hallo ihr Tierbesitzer also seit dem der Hamster bei uns ist finden wir viele Schmetterlinge wir hatten mal die Idee den hamster zu geben und...
  • Schmetterlinge für Hamster gut geeignet - Ähnliche Themen

  • Gutes Hauptfutter?

    Gutes Hauptfutter?: Hallo zäme! Momentan bin ich ja leider (noch) hamsterlos. Sobald der Käfig aber fertig ist, soll auch hier wieder ein kleine Fellknäuel...
  • Erdnussschalen: Gesund oder nicht gut??

    Erdnussschalen: Gesund oder nicht gut??: Hallo! Ich habe meiner Hamsterdame neulich eine ganze Erdnuss (in der Schale) gegeben. Sie hat sie aufgemacht und die Erdnuss gefressen. Aber die...
  • Frischfutter-Zuchtset für Hamster, wirklich gute Idee?

    Frischfutter-Zuchtset für Hamster, wirklich gute Idee?: Moin zusammen :) Ich hab mir vor einigen Wochen ein Frischfutter-Set zum selber züchten gekauft das speziell für Nager ist. (Im Fachgeschäft...
  • Sind Salzmineralsteine gut für Hamster?

    Sind Salzmineralsteine gut für Hamster?: Ich habe heute einen Salzmineralstein gekauft und wollte noch mal von euch hören, was ihr dazu sagt. Ist er notwendig, wann ist er notwendig. Kann...
  • Schmetterlinge für Hamster gut geeignet

    Schmetterlinge für Hamster gut geeignet: hallo ihr Tierbesitzer also seit dem der Hamster bei uns ist finden wir viele Schmetterlinge wir hatten mal die Idee den hamster zu geben und...