Zahnfehlstellung :-(

Diskutiere Zahnfehlstellung :-( im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben, ich hatte schon mal vor ca. 2 Monaten berichtet, dass mein kleiner Balu so stark abgenommen hat und die TÄ dann feststellte, das...
xxCookiexx

xxCookiexx

Registriert seit
10.09.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich hatte schon mal vor ca. 2 Monaten berichtet, dass mein kleiner Balu so stark abgenommen hat und die TÄ dann feststellte, das seine Zähne gekürzt werden müssen. Gut, war ja nicht so tragisch, er hat wieder zugenommen... Allerdings ging der Spaß anfang Januar wieder los. Balu nahm ab, wir also zum TA und wieder waren
die Zähne zu lang. Nun meinte die TÄ, dass es so aussieht, als müsse man ca alle 2 Monate die Zähne kürzen. Naja, gut, ist noch tragbar, aber schon ziemlich traurig, dass der kleine Mann so oft diesem Stress ausgesetzt ist.
Dummerweise ist Balu ein elender Heumuffel (was wohl auch an seinen Zähnen liegt). Hab mir jetzt von Pre Alpin diese Agrobs besorgt, die er mehr oder weniger mümmelt (zumindest mehr als Heu). Wir füttern jetzt auch immer ein bisschen Frischgras mit Heu gemischt, weil er das doch ganz gut annimmt.
Leider ist es immernoch nicht wirklich befriefigend, da durch das wenige Heufressen die Zähne auch nicht besser werden :-(

Nun hab ich also ein bisschen im Netz recherchiert und habe bei diebrain gelesen, dass man bei einer Zahnfehlstellung, die monatlich behandelt werden muss, darüber nachdenken sollte, das Tier einzuschkäfern :'-(

Was haltet ihr davon? Hat jemand ein Ninchen, dessen Zähne öfter gekürzt werden müssen? Was sollte man am besten füttern um Gewichtsverlust und Druchfall zu vermeiden (und man dazu noch so einen Heumuffel hat)??

Vielen Dank,

xxCookiexx
 
21.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zahnfehlstellung :-( . Dort wird jeder fündig!
L

laufrape

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo xxcookiexx

Wenn die Schneidezähne deines Kaninchen zu lang sind und es kein Heu frisst hilft vielleicht hartes Brot oder getrocknete Obstbaumzweige, etwas woran es nagen und die zähne "abwetzen" kann. Wenn es sich um eine richtige Fehlstellung handelt, die auch die Backenzähne betrifft, sodass es Probleme beim Kauen hat, weiss ich leider auch nicht weiter...
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Bitte kein getrocknete Brot. Das ist einfach nur ungesund, macht dick und da es direkt im Maul wieder aufweicht bringt es gar nix für den Zahnabrieb.
Äste wären allerdings eine Idee.
 
xxCookiexx

xxCookiexx

Registriert seit
10.09.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
beim ersten mal wurden die schneidezähne auch gekürzt. die waren aber beim letzten mal (also vor 2 wochen) in ordnung. hauptsächlich betrifft es die backenzähne. äste haben meine 2 fast immer, aber balu geht da auch nicht ran, das ist mein problem.
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
was fütterst du den sonst so noch ? fütterst du TroFu ? könnte daran liegen:eusa_think:
 
xxCookiexx

xxCookiexx

Registriert seit
10.09.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
nein, ich fütter kein trofu. nur heu, frischfutter (möhren, sellerie, fenchel, gurke, brokkoli,endivien,...), ab und zu obst, äste und ab und zu ein paar kräuter.
ich glaube nicht, dass es an der ernährung liegt.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

xxCookiexx schrieb nach 3 Minuten und 34 Sekunden:

letztlich gehts mir ja darum:
1. wie kannman bei nem heu- (und auch äste-)muffel den zahnabrieb fördern
2. wie sollte man ein kaninchen mit zahnfehlstellung ernähren
3. in welchen abständen kann man einem kaninchen eine zahnbehandlung zumuten, ohne dass es in quälerei ausartet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Ich denke viel drehen kann man da an der Ernährung nicht. Klingt gut und eigentlich auch gut für den Abrieb. Vielleicht Kräuter und auch das FriFu unters Heu mischen um es interessanter zumachen.
Tja und 3. finde ich schwierig einzuschätzen. Wird er denn da in Narkose gelegt? Wie verkraftet er das ganze immer so und wie geht es ihm allgemein?
 
xxCookiexx

xxCookiexx

Registriert seit
10.09.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
das mit dem frifu unter heu mischen hab ich auch schon versucht. hab auch schon fischen rasenins heu gemischt...da sortiert er konsequent aus und wird ganz grummelig, wenn da nich da liegt was er haben will. heudiät hab ich auch schon probiert....ende vom lied war, dass er so gut wie gar nix gefressen hat.
Wenn seine Zähne gekürzt werden, bekommt er eine leichte Gasnarkose. Das erste mal gings ihm danach prima, er ist sofort zum Futter gehoppelt und hat reingehauen. Das letzte mal gings im so lala. hat bisschen länger gedauert, bis er wieder normal gefressen hat, aber im großen und ganzen wars ok.
 
Nanin

Nanin

Registriert seit
21.10.2008
Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe schon zwei Häschen mit Zahnfehlstellung gehabt, leider bringt diese Krankheit auch noch meißt Folgeschäden mit bei, wie Abszesse.
Mein eines Kaninchen Jim Knopf mußte ich dann einschläfern lassen, er hatte einfach kein Kaninchenleben mehr!
Meinen kleinen Fred kürze ich alle 2 Wochen die Zähne, bei ihm sind zum glück nur die vorderen betroffen.

Ja, das Heu ist schon ziemlich ausschlaggebend für den Abrib, vorallem hinten. Woher hast du das Heu? Besorge es doch mal von jemand anders, meine sind da auch sehr verwöhnt und nehmen es nur von dem einen Bauern. Oder bringe die Heuraufe mal wo anders an, manche mögen auch den Platz nicht wo sie stehen!

Liebe Grüße Janin
 
xxCookiexx

xxCookiexx

Registriert seit
10.09.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
gut, das mit der heusorte kann ich nochmal probieren. die plätze fürs heu wechsel ich auch ständig, weil ich auch schon bemerkt hab, dass er dann wenigstens ein biiiiisschen mehr davon frisst. macht er aber auch nur, wenn das heu aufm boden liegt. an die raufe geht er gar nich ran.
wenns bei ihm "nur" die schneidezähne wäre, könnte man damit wahrscheinlich leben. aber backenzahnfehlstellung bedeutet natürlich zwangsläufig regelmäßige narkose :-(
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
wieso machst du nicht nochmal eine heudiät nur das du nicht sofort aufgibst ? das habe ich bei meinen auch gemacht und dann aber aufgegeben..die wollten gar nichts davon fressen :( aber dann habe ich 2 neue ninis bekommen die heu gefressen haben und dann habe ich mir gedacht den "alten" auch mal wieder heu zu geben und am nächsten tag war die komplette raufe leer :D seit dem fressen die heu *freu* wenn du dann nichts gibts irgendwann hat er ja so einen hunger das er was essen MUSS .. und das wird er auch denn er weiß ja was man mit heu machen muss ! probiers doch einfach mal,deiner frisst ja auch heu nur wenig oder? also denke ich dass das kein problem sein wird !? und gib ihm auch nicht so viel auf einmal dann,damit er auch heu essen muss denn sonst kann er ja auch vom FriFu sat werden ;)
 
xxCookiexx

xxCookiexx

Registriert seit
10.09.2008
Beiträge
124
Reaktionen
0
das mit der heudiät hab ich über 3 tage versucht....in der zeit hat der arme kerl extrem abgenommen. ich werde das ganze zwar nochmal versuchen, wenn er wieder auf einem guten kampfgewicht ist und seine zähne ganz frisch gekürzt sind. aber zur zeit steht erstma im mittelpunkt, dass er wieder zu kräften kommt. hab nur gehofft, dass mir jemand nen tipp geben kann, was zum zahnabrieb UND zur gewichtszunahme beiträgt. gar nich so einfach :-(
 
Thema:

Zahnfehlstellung :-(

Zahnfehlstellung :-( - Ähnliche Themen

  • Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben

    Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben: Mein Kaninchen ist vor 2 Tagen gestorben. Er wurde fast gerade einmal 3 Jahre alt und es macht mich so traurig, da es vor allem mein erstes...
  • Rambo hat Arthrose, Muskelschwund, Augenprobleme,chronischen Schnupfen und Nierenprobleme

    Rambo hat Arthrose, Muskelschwund, Augenprobleme,chronischen Schnupfen und Nierenprobleme: Hallo Ihr! Ich bin neu hier, aber habe schon viel Erfahrungen mit Kaninchen sammeln dürfen. Ich bin nur zur Zeit etwas ratlos, da mein 10 Jahre...
  • Zahnfehlstellung

    Zahnfehlstellung: Hallöchen ich war gestern mit Chelsea in der Tierklinik, weil sie den ganzen Tag nur rum lag und gar nichts gefressen hatte. Dort wurde mir dann...
  • Zahnfehlstellung bei Kaninchen

    Zahnfehlstellung bei Kaninchen: Mein Tierarzt hat bei unserem Zwergkaninchen eine angeborene Zahnfehlstellung der Schneidezähne diagnostiziert. Diese werden nun von ihm in...
  • Zahnfehlstellung

    Zahnfehlstellung: Huhu ihr Lieben, da das Gehege so leer ist, war der Wunsch wieder da, ein neues Kaninchen zu holen. Auch wenn die Meerschweinchen wieder im...
  • Ähnliche Themen
  • Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben

    Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben: Mein Kaninchen ist vor 2 Tagen gestorben. Er wurde fast gerade einmal 3 Jahre alt und es macht mich so traurig, da es vor allem mein erstes...
  • Rambo hat Arthrose, Muskelschwund, Augenprobleme,chronischen Schnupfen und Nierenprobleme

    Rambo hat Arthrose, Muskelschwund, Augenprobleme,chronischen Schnupfen und Nierenprobleme: Hallo Ihr! Ich bin neu hier, aber habe schon viel Erfahrungen mit Kaninchen sammeln dürfen. Ich bin nur zur Zeit etwas ratlos, da mein 10 Jahre...
  • Zahnfehlstellung

    Zahnfehlstellung: Hallöchen ich war gestern mit Chelsea in der Tierklinik, weil sie den ganzen Tag nur rum lag und gar nichts gefressen hatte. Dort wurde mir dann...
  • Zahnfehlstellung bei Kaninchen

    Zahnfehlstellung bei Kaninchen: Mein Tierarzt hat bei unserem Zwergkaninchen eine angeborene Zahnfehlstellung der Schneidezähne diagnostiziert. Diese werden nun von ihm in...
  • Zahnfehlstellung

    Zahnfehlstellung: Huhu ihr Lieben, da das Gehege so leer ist, war der Wunsch wieder da, ein neues Kaninchen zu holen. Auch wenn die Meerschweinchen wieder im...