dadurch häuslicher?

Diskutiere dadurch häuslicher? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; huhu Ich hab da mal noch mal eine frage... Unsere zwei Kleinen( ein weibchen und ein männchen beide schon kastriert) sind jetzt ungefähr 7...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
1

19Marina93

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
193
Reaktionen
0
huhu
Ich hab da mal noch mal eine frage...

Unsere zwei Kleinen( ein weibchen und ein männchen beide schon kastriert) sind jetzt ungefähr 7 Monate alt und "leben" noch im Haus!
Unsere Tierärztin meinte, als wir sie zum Impfen bringen wollten, das man das noch nich machen kann(impfen),
weil die beiden leier eine erkältung hatten. nunja ich hab schon einige erfahrungen von bekannten aber auch gehört das man katzen erst nach allen impfungen raus lassen sollte...
als wir dann einen erneuten versuch gemacht haben zum impfen, gig dies auch nicht, weil die beiden was am Auge bekommen haben...

alle guten dinge sind drei ..

dann haben wir es ein drittes mal versucht und dort hat es dann auch funktioniert.. das war die zeit, wo es so schweine kalt draussen war.. dann meinte die Ärztin, dass wenn wir die Katzen ungefähr bis Frühling im Haus halten können, dann werden sie häsulicher, wenn sie dann mal rausdürfen...

meine frage ist:
kann das stimmen, das dann die katzen wenn sie ein 3/4 jahr im haus gelebt haben und dann drausen sind, das sie häuslicher werden bzw sich nur im Garten rumstreunernt?


l.g.
marina
 
22.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Ob da nun drei Monate mehr oder weniger drinnen relevant sind... :roll: ... ich weiß nicht...

auf jeden Fall ist es sehr gut, dass die beiden vor der Kastra nicht draußen waren, dadurch wird ihr Revier nicht so riesig werden.

Auch ist es gut, sie nicht jetzt bei Kälte zu Freigängern zu machen, da sie als momentane Stubentiger kein ausgeprägtes Winterfell bekommen haben.

LG Yoshi
 
S

snowy

Registriert seit
17.04.2007
Beiträge
90
Reaktionen
0
Hallo
also ich kann mir nicht vorstellen, das ne Katze - nur weil sie mal ein paar Monate länger im Haus war deswegen nicht so weit weg geht und nur im Garten bleibt!
Ich denke es ist von Katze zu Katze unterschiedlich - manche gehen weiter weg manche bleiben lieber in der nähe. Manche fressen z.B. nur noch im Freien und manch andere kommen sogar zum Trinken wieder nach hause.
Also unsere katze ist eine Wohnungskatze aber ich weis von meiner Tante, das sie Ihre Katze rausgesetzt hatte und dan am anfang immer wieder raus ist und sie gerufen hatte. Mittlerweile rennt ihre katze seit 3 jahren drausen rum und sobald sie Ruft kommt die katze auch (klar gibts ausnahmen...) dafür bekommt die Katze dann immer ein Leckerli und abends ist die Katze auch immer pünktlich um 6 zum abendessen da!

Gruß Julia
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Marina,

ob eine Katze nun 6 oder 9 Monate im Haus gehalten wurde, hat meiner Meinung nach keinen Einfluss darauf, welches Revier sie sich draußen zulegt. Ich denke, daran wird nur die Kastration etwas ändern.

Eine unkastrierte, bereits geschlechtsreife Katze hat in der Regel einen größeren Bezirk, da sich die Suche nach einem Geschlechtspartner oftmals über mehrere Kilometer erstrecken kann. Möglicherweise wird das Gebiet auch nach der Kastra beibehalten.

Kastrierte Katzen laufen normalerweise von vorneherein nicht so weit.
 
A

Arpad

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo, ich habe zwei Katzen. Eine liegt gerade auf dem Sofa und ist 14 Jahre alt.
Der andere kleine Tiger ist 1 1/2 Jahre alt ist ist gerade auf der Pirsch. Ich würde
meinen Katzen gerne mal eine Kamera umhängen (ich habe sowas mal im TV gesehen). Katzen entscheiden meiner Meinung selber, wann sie raus wollen.
Meine Beiden sind keine Wohnungskatzen. Sie schlafen in ihren Katzenhaus im
Garten. Meine Kleine schläft meistens mit unseren Hund in der Hütte. Die Katzen
dürfen aber zu jeder Zeit ins Haus. Sie sind auch ohne Katzenklo stubenrein und
zeigen an, wenn sie raus wollen. Übrigens sind meine zwei Katzen kastriert.
Gruß Marlies
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

dadurch häuslicher?

dadurch häuslicher? - Ähnliche Themen

  • Nachbars Kater richtet sich häuslich ein

    Nachbars Kater richtet sich häuslich ein: Hallo liebe Forengemeinde, ich benötige dringend Hilfe bei einem moalischen Dilemma. Meine Nachbarn haben sich für ihre Kinder eine Katze...
  • Ähnliche Themen
  • Nachbars Kater richtet sich häuslich ein

    Nachbars Kater richtet sich häuslich ein: Hallo liebe Forengemeinde, ich benötige dringend Hilfe bei einem moalischen Dilemma. Meine Nachbarn haben sich für ihre Kinder eine Katze...