bitte um Rat ): - unkastrierter Bock, 5 1/2 Jahre alt, Partnerschweinchen verstorben

Diskutiere bitte um Rat ): - unkastrierter Bock, 5 1/2 Jahre alt, Partnerschweinchen verstorben im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; huhu an Alle. ich hätte da mal eine Anfrage an euch. man sagt ja, Meerschweinchen dürfe man nicht einzelnd halten. nur mein 2. Meerschweinchen...
M

Mayumi

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
huhu an Alle. ich hätte da mal eine Anfrage an euch. man sagt ja, Meerschweinchen dürfe man nicht einzelnd halten. nur mein 2. Meerschweinchen Schnuffel ist verstorben. nun ist Wuschel (mein 1. Meerschweinchen) ja alleine. anfangs fraß er nichts mehr
aber es tat sich dann wieder. nur er ist nicht mehr so fröhlich und voller Freude in Sich. ich war auch schon im Tierheim, dort mal nachfragen, evt auch ein 2. kaufen aber man weiß ja nie ob Sie sich verstehen oder ob es zu Beißereien führt.:?.
naja inzwischen ist er ja schon 5 anhalb Jährchen alt. und die Leute im Tierheim sagten mir nur, ihn zu Kastrieren. ich habe lange dran Überlegt aber ich bin am Bangen..ob auch Wuschel noch stirbt bei der OP :eusa_doh:, wegen seinem alten Alter. inzwischen hat er noch keinen andren Meerli Partner aber ist das OK so..oder habe ich die falsche Entscheidung getroffen...ich bitte um Rat | Antworten....

Mit freundlichen Grüßen ....

Mayumi ;)
 
22.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Chrissy95

Chrissy95

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
hol im bitte einen partner .. vom tierheim her kann man meißtens auch ausprobieren obs das mit denen funktioniert,wenn nicht kann man das aus dem TH wieder hinbringen .. auch wenn es nicht so super fürs tier ist ..
 
Fussel

Fussel

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Stell dir vor du lebst alleine in einem Käfig. Niemand kann sich mit dir unterhalten, niemand kuschelt sich neben dich, niemand da zum Spielen, toben, flitzen, unterhalten, schmusen udn zanken. Du bist komplett isloiert und kannst dich niemanden mitteilen. Ab und zu kommt ein Elefent vorbei und gibt dir Nähe und Futter, aber es ist einfach kein Mensch!

Weißt du was ich meine? Meerschweinchen sind Gesellige Tiere und brauchen unbedingt einen Partner! Das ist ganz wichtig.
DU kannst auch unkastrierte Böckchengruppen zusammenhalten, mit entsprechend Platz. Und auch im Alter braucht dein Meeri einen Partner.
Schau mal hier:
http://diebrain.de/I-einzel.html
http://diebrain.de/Iext-bock.html
http://diebrain.de/I-verges.html

Liebe Grüße
 
*max*

*max*

Dabei seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ich rate dir zu einem Babybock,der entweder schon kastriert ist, oder du lässt ihn kastrieren.

So ein junger Bock wird fast immer akzeptiert, hat quasi den Babybonus.

Nun fragst du sicher, warum denn kastriert.

Wenn dein anderes älteres Böckchen mal stirbt, hast du alle Optionen offen. Du kannst dann ein Bock oder ein Weibchen dazuholen. Oder wenn du mal mit der Meerihaltung aufhören willst, lassen sich kastrierte Tiere auch immer besser vermitteln.

Manchmal kommt man auch völlig unvorhergesehen in die Lage, seine Tiere vermitteln zu müssen (Krankheit, Arbeitslosigkeit, Allergie.....) dann ist es immer besser, wenn sie kastriert sind.


Dein älteres Tier würde ich auf keinen Fall so einer OP aussetzen, das ist völlig unnötig.
 
Thema:

bitte um Rat ): - unkastrierter Bock, 5 1/2 Jahre alt, Partnerschweinchen verstorben