Lügt der Film?

Diskutiere Lügt der Film? im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hey ich hab letztens im Fernsehn einen film gesehen in dem eine Fuchs Stute ein Fohlen bekommen hat das fohlen war ein firstdunkelbrauner-weißer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Cindy34

Cindy34

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
71
Reaktionen
0
Hey ich hab letztens im Fernsehn einen film gesehen in dem eine Fuchs Stute ein Fohlen bekommen hat das fohlen war ein
dunkelbrauner-weißer schecke geht das? ich hab freunde gefragt die auch reiten und die waren eigentlich auch meiner meinung das das nich geht ausser vielleicht das der vater da irgendetwas mitgebracht hat aber ich dachte immer das dass fell von der Mutter abhängt. Die frage stelle ich mir immer wieder wäre also echt supi wenn ihr mir schnell antwortet.

Danke schon mal im vorraus

LG Cindy34
 
23.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Ich würde sagen "Natürlich geht das"!

JEDES Pferd ist entweder Natur Schwarz oder Natur Fuchs.
Also entweder EE homozygot und Ee heterozygot für schwarz, oder ee homozygot für Fuchs.
Schwarz ist hier dominant.
Jegliche weitere Farbe, d.h. braun und so, sind weitre Genkopplungen.
Daher haben braune auch immer schwarze Beine + Mähne, weil es sozusagen "ausgeblichenes" schwarz ist.
Von daher kann problemlos der Vater auch ein Braun-Schecke gewesen sein, denn das ee der Mutter ist ja sowieso rezessiv und der Vater Muß entweder Ee oder EE sein, um überhaupt BRAUN-Schecke zu sein bzw. zu vermitteln.
UND: Füchse haben ja kein Schwarz in sich, können also nicht zu Braunen werden (höchstens Kohlfüchse und Windfalben und sowas), können Aber das Bay (Braun)-Gen sozusagen unsichtbar tragen!
Alles weitere tragen halt wie gesagt Zusatzgene, Grey für Schimmel, Smutty für Dunkelbraun und Dunkelfuchs, Flaxen für helles Langhaar, Mealy für dei weiße Schnute ..
Zumindest habe ich das so gelernt :lol:

Liebe Grüße
Öko-Feder

PS: Ich editier hier noch mehr wieder zu, also nicht wundern xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
also wir haben unsere fuchsstute (dominante fellfarbe) damals von meinem rappschecken hengst (siehe tierpage) decken lassen. dabei ist eine rappstute rausgekommen. es ist natürlich möglich ...wie feder schon geschrieben hat. manchmal kommen die lustigsten sachen raus. der einfluss der großeltern des fohlens spielt da auch öfters eine rolle.
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Ja genau Cori, so sieht's aus!
Da die Gene ja entweder heterozygot (mischerbig) oder homozygot (reinerbig) sind, kann das in Kombination ganz lustig werden.
Ein Ee Rappe kann jahrelang nur Rappfohlen haben, und dann plopp kommt mal eine Stute die auch Ee Rappe ist und schwupps wird dann evtl. ein Fuchsfohlen.
Daher fiel ja die Selektion auf schwarz beim Friesen und beim Fuchs beim Haflinger so schwer *fg*

Ich gehe ja mal stark davon aus, dass das Fohlen in dem Film ein Tobiano-Schecke war, normal gescheckt mit dunklem Kopf und hoch gestiefelten Beinen.
Ob es jetzt Braun, Dunkelbraun oder Schwarz-Gescheckt war spielt wie gesagt keine Rolle, da alle Drei Farben auf mind. Ee zurückzuführen sind.
Bei Braun kommt noch Aa oder AA dazu, bei Dunkelbraun noch Smutty.
Aber der Kern, also das Schwarze, ist ja vorhanden.
Geht man davon aus, dass der Vater entweder ein Rappe, ein Brauner oder Dunkelbrauner, oder halt ein Schecke war, ist die Vererbung so möglich (Es kann ja gut sein, das alle Merkmale außer Rappe heterozygot waren!).

Wie gesagt, ich gehe mal stark davon aus, dass das so, wie es im Film beschrieben wurde, möglich ist.
Nehmen wir Pakeno's Familie: Mutterstute Schimmel, Vaterhengst Dunkelbrauner.
Vater + eine Scheckstute = Scheckfohlen, und zwar in den abnormalsten Farben.

Ein gutes Beispiel für die heftige Wichtigkeit von Homozygoten und Heterozygot Genen ist bei meinem alten Stall:
Stute A, Rappschecke bekommt von einem Rappschecken ein Rappscheckhengstfohlen.
Hengsti war etwas arg Frühreif und deckt Stute A, was aber niemand erstmal gemerkt hat lange Zeit.
Stute A bekommt also das Fohlen von ihrem Sohn.
Das Stutfohlen B ist ein Falbschecke (Fuchs mit Aufhellungsgen Creme und Tobiano Gen).
Sie lassen viele Jahre später Stutfohlen B decken, und heraus kommt ein Fuchs ohne Scheckung raus.

Interessant, oder?

Liebe Grüße
Federchen
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Off-Topic

Sehr interessant Feder :D.

Ich hasse diese Vererbungslehre. Konnte das noch nie gut... -.-.
Warum kennst du dich da so gut? :shock:

 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.717
Reaktionen
18
Off-Topic
Ich find das total interessant. In der Schule haben wir es aber nur sehr oberflächlich mit Erbsen gemacht:?
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich glaub wir auch^^. Zum Einstieg, dann ging´s um die menschliche Vererbungslehre ect. pp .... Interessant schon, aber schwer ;) :D
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.717
Reaktionen
18
Off-Topic
Das haben wir alles nicht gemacht, weil wir ein fehlendes Jahr Bio aufholen mussten (sprachliches Profil... da haben wir eine zeitlang weniger naturwissenschaftliche Fächer)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Off-Topic
Das ist ja dumm.... hmmm. Auf Chemie & Physik hätte ich da aber gerne verzichtet ;)
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.717
Reaktionen
18
Off-Topic
Genau die Fächer hatten wir trotzdem, Bio wär mir lieber gewesen:roll:

Ich glaub', wir sollten mal aufhören zu spammen^^
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Off-Topic
:? bäää...... Ja ich glaub auch ^^.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Off-Topic
Ein sprachlicher Zweig ist doch toll! :mrgreen:


Ich steig' da auch nicht durch... -.-

Also, wenn man eine Schimmelstute mit einem Rapphengst verpaart, dann könnte theoretisch auch was fuchsiges bei rum kommen? :eusa_think:
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Jap ;)

Wobei der Schimmel doch dominant & der Rappe eher rezessiv ist, oder???
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Es gibt ja in der Hinsicht kein Dominant und Rezessiv, da es immer sozusagen "Doppelgene" sind.
Das Schimmelgen ist aber in jedem Falle dominant, d.h. ein reinerbig weißes Pferd wird immer Schimmelfohlen zeugen.
Genaugenommen sollte man aber dieses "Grey" nicht als Farbe bezeichnen, sondern als maximalverblassen der eigentlichen Farbe.
Das Grey-Gen ist genauso dominant, wie andere Gene, es überdeckt Sie lediglich.
Genetisch gesehen wäre aber ein Pferd, welches später ein Schimmel wird/ist, immernoch ein Brauner/Fuchs/Schwarzer, halt entsprechend der Geburtsfarbe.
Versteht ihr, was ich meine? ^^
Ein heterozygoter Rappe, homozygot Braun und homozygot dominant weiß wird ja wie folgt aussehen: EeAAGG.
Es wäre bei Geburt braun und würde ausschimmeln, so wie Pakeno (wobei er sich darüber noch nicht im klaren sit :mrgreen:).
Genau kann ein heterozygoter Rappe, homozygot Braun und homozygot weiß wie folgt aussehen: EeAAgg.
Das Pferd wäre bei Geburt braun und würde Braun bleiben, würde aber mit einem heterzygoten (mischerbigen) und reinerbigen Schimmel (Gg und GG) zu 50% bzw. zu 100% ein Schimmelfohlen bekommen, da:
gg+Gg = entweder Gg (=Schimmel) oder gg (=Urpsrungsfarbe).
gg+GG = Gg in jedem Fall.

Das ist lediglich die Theorie in Anbetracht eines Braunen mit Schimmelgen.
Andere Gene,w ie das Creme Gen oder Smutty etc. beeinflussen das natürlich immens!

Hoffe Aufklärung gebracht zu haben,
UND!
Das habe ich nicht in der Schule gelernt, sondern ich interessiere mich auf privater Basis sehr für Farbvererbung bei Tieren ;)

Liebe Grüße
Federchen
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Off-Topic
apropos vererbungslehre, dass passt hier zwar nicht hin, aber ich sags ma: Es wurd nun herausgefunden, das Blondinen (bei den Menshcen) langsam aussterben, weil die blonde Haarfarbe ja rezessiv ist... Wobei ich wohl rausfalle, denn meine eltern sind beide dunkelhaarig und ich trotzdem blond^^
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
O-Kay, Feder.... :D Nimms mir nicht übel wenn ich deinen Beitrag nicht ganz verstanden habe. (hab ihn aber auch nur überflogen) das ganze ist viel zu komplex für mich ^^.
Wenn ich Fragen dies bezüglich hab weiß ich ja an wen ich mich wenden muss, was? ^^

Edit. @Tascha: Echt? Na da bin ich aber auch rausgefallen ;) Meine Eltern sind... doch mein Dad war früher mal blond wurde aber mit der Zeit immer dunkler.
Ich bin jedenfalls sehr blond ;) ...
 
Cindy34

Cindy34

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
71
Reaktionen
0
okay also erst mal danke das mit der Vererbungslehre finde ich total kompliziert aber gibt es nich so was auch bei menschen mit ihren augen? Naja aufjedenfall vielen dank

LG cindy34
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
:101:

Jetzt habt ihr mich noch mehr verwirrt, Mädels!

Ach, ich geb's auf... sollte ich Speranza wirklich irgendwann decken lassen, werde ich wohl einen Rappenhengst suchen müssen - dann ist ja klar, was rauskommen muss?
Oder kommt jetzt wieder das dicke "oder"? :mrgreen:
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.717
Reaktionen
18
Wenn Speranza und der Hengst reinerbig schwarz sind, schon. Wenn nicht, kann auch was anderes rauskommen:eusa_think: (glaube ich;))
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Das wird mir alles zu kompliziert... :mrgreen:

Lass' ich das lieber die Fachmenschen machen, die wissen wenigstens (und hoffentlich), was sie tun.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Lügt der Film?

Lügt der Film? - Ähnliche Themen

  • Actionkamera zum Ausritt filmen

    Actionkamera zum Ausritt filmen: Hallo ihr Lieben :) Ich wollte mal in die Runde fragen, ob jemand von euch eine Actionkamera, also GoPro oder Ahnliches hat? Ich würde nämlich...
  • Das Pferd als Ware - richtig krasser Film

    Das Pferd als Ware - richtig krasser Film: Ich bin auf YouTube auf einen Film gestoßen, der die Gier nach Geld die auf den Pferden im Turniersport, Zucht, etc... lastet zeigt. Von so...
  • Ich glaub ich bin im falschen Film?

    Ich glaub ich bin im falschen Film?: Muss mal meinem Entsetzen Luft machen. Ich (20) habe mir im Jänner eine Pflegerin für meine Welsh A Pony Stute Safira gesucht, da ich der Arbeit...
  • Ich glaub ich bin im falschen Film? - Ähnliche Themen

  • Actionkamera zum Ausritt filmen

    Actionkamera zum Ausritt filmen: Hallo ihr Lieben :) Ich wollte mal in die Runde fragen, ob jemand von euch eine Actionkamera, also GoPro oder Ahnliches hat? Ich würde nämlich...
  • Das Pferd als Ware - richtig krasser Film

    Das Pferd als Ware - richtig krasser Film: Ich bin auf YouTube auf einen Film gestoßen, der die Gier nach Geld die auf den Pferden im Turniersport, Zucht, etc... lastet zeigt. Von so...
  • Ich glaub ich bin im falschen Film?

    Ich glaub ich bin im falschen Film?: Muss mal meinem Entsetzen Luft machen. Ich (20) habe mir im Jänner eine Pflegerin für meine Welsh A Pony Stute Safira gesucht, da ich der Arbeit...