Chipen????

Diskutiere Chipen???? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich hab mal eine wichtige Frage..mein Hund hab ich gestern chipen firstlassen und er hat dabei extrem geblutet. ist das normal..dachte das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jack2008

Jack2008

Registriert seit
03.12.2008
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo, ich hab mal eine wichtige Frage..mein Hund hab ich gestern chipen
lassen und er hat dabei extrem geblutet. ist das normal..dachte das blutet überhaupt nicht? ist denn da jetzt alles in Ordnung??? dachte auch der chip kommt hinten an den Hals..aber er hat ihn vorn hin bekommen..lg Jack
 
23.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Hallo Jack.
Wie meinst du das mit "vorn in den Hals." Normalerweise ist der Chip an der linken Halsseite (ist bei unserer auf jeden Fall so). Meine Hündin hat auch geblutet aber wenn man jetzt nichts mehr sieht sollte alles gut sein.
LG
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Die Kanülen mit denen der Chip eingesetzt wird sind sehr dick. Der Chip kommt zwar nur unter die Haut, aber die dicke Kanüle kann leicht eine Hautader verletzten so dass es dann auch blutet.
Das ist aber eigentlich nicht weiter schlimm, die Blutung sollte auch schnell wieder aufhören.

Die Chips werden meistens seitlich am Hals eingesetzt, da hat ein Hund viel lose Haut unter die der Chip gesetzt wird. Vielleicht macht es der eine Tierarzt etwas weiter vorne und der andere weiter hinten.

Wenn du unsicher bist geht doch nochmal zu deinem TA und frag nach, er kann dann kontrollieren ob der Chip auch richtig sitzt und mit dem Scanner zu lesen ist und ob die Einstichstelle in Ordnung ist.
 
pupimupi2000

pupimupi2000

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
514
Reaktionen
0
Hi, bluten kann es immer ein wenig, wie schon gesagt, da unter der Haut blutgefäße sind. Der chip müsste auf der linken Halsseite sitzen knapp über der Schulter.
 
Jack2008

Jack2008

Registriert seit
03.12.2008
Beiträge
65
Reaktionen
0
hallo

Also er hat linke halsseite gechipt..aber wahrscheinlich zu weit vorn und hat eine Ader erwischt..es ist wieder gut soweit hab blos angst das es jetzt irgendwie wandern kann wenn es nicht richtig sitzt! mal schauen..muss nächste woche wieder hin zum Impfen. danke für eure Antworten..:angel:
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Etwas wandern können die unter der Haut immer, das sollte aber eigentlich nichts machen.
Wichtig ist halt das der Chip dann auch registriert wird, sonst bringt der nämlich gar nichts.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chipen????

Chipen???? - Ähnliche Themen

  • Kastration sinnvoll?

    Kastration sinnvoll?: Hallo! Ich überlege seit einiger Zeit unseren 4 Jahre alten Rüden kastrieren zu lassen, hadere aber sehr damit. Schließlich ist es eine Reise...
  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...
  • Hund neu chippen lassen - Urkundenfälschung?

    Hund neu chippen lassen - Urkundenfälschung?: Hallo Leute, wir haben ein kleines Problem mit unserem Vierbeiner. In seinem Pass steht er hätte einen Chip, wo wir auch fest von ausgegangen...
  • Wie kann man erkennen ob ein Welpe geschipt ist?

    Wie kann man erkennen ob ein Welpe geschipt ist?: Hallo liebe Foris, sry wenn meine Frage hier falsch ist, aber ich wusste einfach nicht wohin damit:eusa_think: Und zwar wird ja auf...
  • Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!

    Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!: Unser vier Jahre alter Goldendoodle hat bereits zum 3.mal einen Kastrationschip eingepflanzt. Nun lässt die Wirkung langsam nach ( Auffällieres...
  • Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht! - Ähnliche Themen

  • Kastration sinnvoll?

    Kastration sinnvoll?: Hallo! Ich überlege seit einiger Zeit unseren 4 Jahre alten Rüden kastrieren zu lassen, hadere aber sehr damit. Schließlich ist es eine Reise...
  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...
  • Hund neu chippen lassen - Urkundenfälschung?

    Hund neu chippen lassen - Urkundenfälschung?: Hallo Leute, wir haben ein kleines Problem mit unserem Vierbeiner. In seinem Pass steht er hätte einen Chip, wo wir auch fest von ausgegangen...
  • Wie kann man erkennen ob ein Welpe geschipt ist?

    Wie kann man erkennen ob ein Welpe geschipt ist?: Hallo liebe Foris, sry wenn meine Frage hier falsch ist, aber ich wusste einfach nicht wohin damit:eusa_think: Und zwar wird ja auf...
  • Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!

    Goldendoodle haart plötzlich und frisst ganz schlecht!: Unser vier Jahre alter Goldendoodle hat bereits zum 3.mal einen Kastrationschip eingepflanzt. Nun lässt die Wirkung langsam nach ( Auffällieres...