königspython frisst nichts mehr

Diskutiere königspython frisst nichts mehr im Schlangen Verhalten Forum im Bereich Schlangen Forum; hallo ich hoffe das mir jemand helfen kann ich habe vor ja 3 wochen eine königspython übernommen die schlange hatt das letzte mal vor 4 wochen...
K

königspython87

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
hallo ich hoffe das mir jemand helfen kann

ich habe vor ja 3 wochen eine königspython übernommen
die schlange hatt das letzte mal vor 4 wochen gefressen sie hatte eine
infektion in der schnautze die erfolgreich behandelt wurde aber denoch verweigert sie das fressen:(
sie ist ca 58cm lang und ist trotz der fressens verweigerung noch gut genert ( bauch straf )

ich hoffe mir kann da jemman helfen


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

königspython87 schrieb nach 1 Minute und 23 Sekunden:

hilfe hilfe hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
jezzy

jezzy

Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
0
warst du den nochmal bei TA mit dem riesenwurm?
und was hatte sie denn genau für eine infektion/hast du sie mit krankheit schon bei dir aufgenomm?
ich möchte meine hand ja nicht ins feuer legen,aber eine freundin meiner mutter hält auch "phytis" und diese adulten tiere machen manchaml mehrere wochen futterpause wenn ich mich recht erinern tun.
*sucht jetz den "onkel"draco der weiß das bestimmt besser:cool:*
 
K

königspython87

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
nein die infektion hatte sie bei ihren alten besitzer es hies das sie eine eiterblasse im mundraum hatte durch ein holzsplitter den sie sich beim fressen eingezogen hatte genaueres weiß ich aber nicht ( mit was behandelt wurde oder so was da kann ich mich nicht weiter zu eussern )
 
jezzy

jezzy

Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
0
:eusa_eh: also hast einfach so ein krankes tier ohne weitere infos übernommen oder wie:?:
 
K

königspython87

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
das kann mann so sagen es war mitleid

mir wurde ja gesagt das die eiterung und das holz stück trausen sei
aber ich gehe morgen noch mal zu einen bekannten der züchtet schon seit einer halben ewichkeit schlangen (auch könige) und wenn der auch nicht weiter weiß gehe ich morgen noch zum tierarzt
 
jezzy

jezzy

Beiträge
2.158
Punkte Reaktionen
0
also ein TA der ahnung hat von königs wäre so wie es glingt auch ratsam!
wende dich doch mal mit dein prob per pn direckt hier an Draco,da er viel ahn ung von reptiles hat, hab ihm schon getextet aber der meldet sich nicht...:(
kannst du nicht noch ein paar infos zum krankheitsbild/verlauf/medis vom vorbesitzer beziehen???
mitleid aus welchem grund wenn man fragen darf?
 
Tigerpython

Tigerpython

Beiträge
1.420
Punkte Reaktionen
0
Hey zusammen,

@königspython87:

Zunächst einmal muss sicher gestellt werden das die Schlange erfolgreich behandelt wurde. Um dies sicherstellen zu können solltest du mit dem Tier zu einem reptilienkundigen Tierarzt gehen und ihn dort untersuchen lassen. Auch die Untersuchung von Abstrichen oder - falls vorhanden - Kotproben sollte dabei eine Rolle spielen.

Das der Königspython nach einem Einzug in eine neue Umgebung und vorallem nach dem Behandeln einer Krankheit bedingt durch sehr viel Stress einige Zeit nicht frisst, ist absolut normal. Eine Zeitspanne von 4 Wochen sollte folglich nicht als bedrohlich angesehen werden, vorallem dann nicht, wenn die Schlange einen einigermaßen guten Nährungszustand genießt.

Des Weiteren spielen deine jetztigen Haltungsbedingungen eine große Rolle.

Schildere uns diese folglich bitte und gehe dabei besonders auf folgende Faktoren ein:

:arrow: Maße des Terrariums
:arrow: Die Temperatur und ihre Ausprägung in verschiedenen Zonen des Terrariums.
:arrow: Luftfeuchtigkeitswerte
:arrow: Einrichtung des Terrariums (Wenn möglich auch mit Bild)
:arrow: Wird das Tier durch dich ggf. gestört, beispieslweise durch häufiges Herausnehmen aus dem Terrarium?
:arrow: Was bietest du ihm als Nahrung an?
:arrow:...

Ein fressender Königspython weist auf der einen Seite einen allgemein guten Gesundheitszustand auf und seine natürliche Lebensweise wird auf der anderen Seite vom Pfleger verstanden und umgesetzt.

Dies ist das ganze Geheimnis einer erfolgreichen Pflege des Python regius ;)

In den meisten Fällen wird der Königspython missverstanden und somit suboptimal gepflegt, woraus eine nicht selten auftretende Futterverweigerung resultiert.

Wenn verschiedene Pfelger mit dem Problem der Verweigerung der Nahrungsaufnahme bei ihrem Königspython zu mir kommen und mich um Rat fragen, darf ich in der Regel nach Begutachtung der Pflege und Haltung und ggf. auch nach einer allgemeinen Untersuchung gestroßt antworten und sagen: ,,In Anbetracht der festgestellten Symptomatik lautet die Diagnose "regius"´´

lg
Martin
 
Thema:

königspython frisst nichts mehr

königspython frisst nichts mehr - Ähnliche Themen

Katze beim TA durch unterlassener Nothilfe verstorben: Hallo liebe Foren-Community, Erstmal wünsche ich Euch Allen ein Frohes Neues Jahr! Ich hoffe Ihr seid gut reingekommen! Meines ist schrecklich...
Zahnschwein Marie: Meerschweinchen Krankheiten / Gesundheit Meerschweinchen Krankheiten Guten Tag, normalerweise bin ich eher stille Mitleserin in diesem Forum...
Auf Wiedersehen Gino...: Gino... heute vor einer Woche, am 21.01.2020, musste ich dich nach 4 wundervollen gemeinsamen Jahren gehen lassen. Stolze 23 Jahre bist du alt...
Zwerggarnelen: Grundlagen der Haltung: Wer sich mit der Haltung von Zwerggarnelen beschäftigt, muss vieles beachten. Die wichtigsten Informationen sind hier zusammengefasst. Ausführlich...
Thamnophis Radix frisst nicht: Hallo alle miteinader, Ich bin noch relativ neu in der Terarristik und obwohl ich mich reichlich belesen habe, bevor ich mir Tiere gekauft habe...
Oben