Ist mein Zwergkaninchen scheinschwanger?

Diskutiere Ist mein Zwergkaninchen scheinschwanger? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hi erstmal! Ich hab mich hier neu angemeldet und brauche Hilfe! Seit einem halben Jahr habe ich zwei Zwergkaninchen. Es sind beides Mädchen, aber...
S

Sake

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi erstmal! Ich hab mich hier neu angemeldet und brauche Hilfe!
Seit einem halben Jahr habe ich zwei Zwergkaninchen. Es sind beides Mädchen, aber seit ca. 1 Woche verhält sich eine komisch. Yuki, so heißt sie, schiebt ihr kompletes Stroh in ihr Häusschen. Am Anfang
hab ich das nicht so ernst genommen, aber jetzt reist sie sich ihr Brustfell aus und ich mach mir echt sorgen. Außerdem rennt sie die ganze Zeit vor ihrer Schwester weg und wenn ich sie anfassen will oder ihr nur zu nahe komme faucht sie und springt mich an.
Bedeutet das, dass sie scheinschwanger ist?
Ich hab ihr jetzt nen zweiten Stall gekauft, so dass sie nachts nicht so viel Stress mit ihrer Schwester hat (Tagsüber gehört den beiden eh das ganze Wohnzimmer oder der Balkon). Außerdem hab ich ihr Kamillentee gegeben, und hoffe, dass das gegen Verdauungsprobleme hilft, die sie durch die ganzen verschluckten Haare bekommen könnte. Ich mach mir aber trotzdem Sorgen.
Gibt es irgendwas was ich noch für sie tun kann, oder hab ich was falsch gemacht?

Bitte helft mir !!!
 
24.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Huhu,
bist du 100% sicher,dass es 2 Mädels sind? Wenn ja,dann ist sie scheinschwanger. Fellrupfen ist dabei ganz normal. Da brauchst du ihr auch nicht extra Kamillentee geben. Der wirkt eher entzündungshemmend und den sollte man auch nur geben,wenn wirklich eine Erkrankung vorliegt. Hat sie denn da wirklich Verdauungsprobleme oder gibst du das vorbeugend?
Zu der Haltung. Sie zu trennen und dann wieder zusammen lassen solltest du nicht machen. Das ist einfach nur streßig für die Tiere.
Käfige sind leider viel zu klein für Kaninchen und vorallem wenn du 2 Mädels hälst ist Platz wirklich extrem wichtig,da es bei denen schnell mal Zickerein gibt. Man rechnet normal 2m² pro Tier, bei 2 Mädels eher mehr und das eben auch Nachts und nicht nur tagsüber.
 
S

Sake

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Erstmal Danke!!!!! Das beruhigt mich. Ich hab den kamillentee vorbeugen gegeben (vielleicht nicht meine schlauste Tat), aber dann lass ich das jetzt. Ja ich bin mir sicher das es mädels sind XD. Im Normalfall haben die beiden eine großen zweistöckigen stall draußen, aber als es so kalt wurde war ich nicht da und meine nachbarin hat die kleinen in nem plastikkäfig reingeholt. Eine hat ihr Winterfell verloren, deshalb können sie nicht wieder raus in ihren riesenstall (zumindest fänd ich das fies von mir )
glaubst du, dass ich die beiden nichtmehr wieder zusammen in den großen stall setzen kann (im sommer)? Sie haben ja nur einzelställe, damit Yuki nicht so nen stress hat, aber die ställe stehen direkt nebeneinander, so dass sie sich sehen können. Außerdem ist ihr Verhälniss auch schon weider besser geworden.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Ansich war das doch ne gute Idee mit dem Tee, nur um was gegen verschlucktes Fell zumachen ist es besser kleine Mengen Kiwi oder Ananas zu geben. Das ist aber bei ner Scheinschwangerschaft nicht so nötig denk ich,eher bei Fellwechsel.
Etagen zählen bei den 2m² pro Tier nicht mit rein. Haben sie denn da draußen noch nen Freilauf mit dran,wo sie 24Std am Tag reinkönnen? Grade im Winter ist es ja bei Außenhaltung wichtig,dass da auch genug Platz zum warmlaufen ist.
War schon richtig,dass du sie drinbehalten hast jetzt. Lass sie lieber zusammen,anstatt sie jetzt immer zu trennen. Gerade wenn sie sich sehen,aber nicht zu einander können kann das Aggressionen fördern, da die Rangordnung so nicht mehr geklärt werden kann. Wichtig wäre eben nur etwas mehr Platz bis es wieder raus geht. Vielleich tkannst du ein Zimmer kaninchensicher machen?!
 
S

Sake

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich würd ihnen wirklich gern mehr freilauf geben. Ich tu so ziemlich alles für die beiden. Ich weiß aber nicht, ob meine eltern das mit dem freilauf nachts m wohnzimmer erlauben . Ich frag sie mal. Mein Zimmer ist viel zu klein da würd grad mal ihr stall reinpassen. Im Sommer kann ich ihnen im garten leider keinen freilauf geben. Wir leben an ner straße wo extrem viele idioten rumlaufen und den stall kann man von der straße aus sehen. Vor ihren Stall kann ich ein Schloss machen, aber im Freilauf käme jeder an sie dran. Das würd zwei Wochen maximal dauern und ich würd meine Hasen nie wieder lebend zu gesicht bekommen *schnief*.
Naja ich versuch ihnen wirklich jeden freilauf zu geben, den ich irgendwie machen kann ohne angst um sie haben zu müssen.
Ich hab noch ne frage. Ich glaub Yukis Knüddel hängen zum Teil zusammen. Soll ich ihr also ein bisschen Kiwi geben?
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Und wenn du ihnen ein Gehege baust,dass auch oben mit Gitter überdacht ist,was an abschließen kann?
Ich glaub dir ja,dass du dein möglichstes für die 2 tust,nur grad bei 2Mädels ist das wirklich wichtig mit dem Platz.
Ja dann gib ihr ruhig Kiwi,aber wirklich nur ein bißchen.
 
S

Sake

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
ok danke,
Ich muss mal schauen ob ich was wirklich stabiles finde... aber naja ich red nich von so idioten, die ma nen blöden spruch ablassen ich red von kiffenden, vorgestraften pennern, deren beschäftigung es ist mit vorschlaghämmern rumzulaufen und kleinen mädchen die haare anzuzünden :021:
 
S

Sake

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
danke ich muss mal schauen. wenn muss ich noch unsere hausgemeinschaft überreden (mehrfamilienhaus). die sind manchmal echt zickig. Aber ich versuch es. ich hab ihr jetzt ca einen teelöffel Kiwi hingelegt mal schaunob sie frisst.
danke nochmal das du soviel geduld mit mir hattest XD.
Bis dann
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Na da drück ich dir und deinen Mädels die Daumen :)
Und guten Hunger ^^
(Dafür mußt du dich nun echt nicht bedanken ;) )
 
S

Sake

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
falls nochmal jemand hier reinschaut hab ich schon wieder ein Problem. Seit zwei Wochen vertragen meine hasen sich nicht mehr. Chio jagt die scheinschwangere Yuki. Sie will sie immer "bespringen", aber Yuki will das nicht. Jetzt dachte ich es hätte sich gebessert und hab sie nachts wieder zusammengesetzt, aber so, dass sie genug platz zum ausweichen haben. Sobald ich de beiden abgesetzt hatte, ging die jagerei los und zwar über den ganzen auslauf und stall. ich hab sie dann wieder getrennt als ichs mir nicht mehr anschauen konnte.
Jetzt meine frage(n):
Kann ich die beiden irgendwie versöhnen? Gibts da ne taktik?
oder hört die jagerei mit dem ende der scheinschwangerschaft eh auf?
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Versuch mal die beiden 2 Wochen lang wirklich komplett zutrennen. So,dass sie sich nicht sehen/riechen können. Es kann eben sein,dass das jetzt die angesprochenen Aggressionen sind, die durch das Hin und Her entstanden sind.
Anschließend nochmal komplett neu vergesellschaften auf neutralem Gebiet. Wenn sie jetzt wirklich mehr Platz haben könnte das klappen.
 
Annamolly

Annamolly

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
einen kastroerten rammler!! mein mädels streiten sich auch sehr viel!!!
tierarzt meint eich soll einen kastrierten rammler dazu setzen.. der wäre dann der mann im haus und hätte das sagen!iwie sowas ^^
 
S

Sake

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
ok, dann muss jetzt wohl einer in den keller ziehen. darf ich die beíden trotzdem abwechselnd auf dem balkon und im wohnzimmer laufen? , weil da sind ja eh schon die gerüche.
kastrierter rammler geht nicht (zu wenig platz =( )
kanns eig auch passieren das die sich dann garnicht mehr verstehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ist mein Zwergkaninchen scheinschwanger?

Ist mein Zwergkaninchen scheinschwanger? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen atmet sehr schnell

    Kaninchen atmet sehr schnell: Hay, Mein Zwergkaninchen legt sich hin und atmet dann auf einmal ganz schnell, es war so schnell das ich erst dachte das sie zittert, ist das...
  • Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben

    Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben: Mein Kaninchen ist vor 2 Tagen gestorben. Er wurde fast gerade einmal 3 Jahre alt und es macht mich so traurig, da es vor allem mein erstes...
  • Schnupfen und massive Krustenbildung

    Schnupfen und massive Krustenbildung: Hallo ihr lieben, Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen ich habe seit Oktober 2018 2 Teddyzwerge männlich und weiblich. Der kleine leidet seit...
  • Geburtsstillstand bei einem Zwergkaninchen

    Geburtsstillstand bei einem Zwergkaninchen: Hallo liebe Community! Ich würde mir gerne von euch einen Rat einholen, was die Geburt von Zwergninis betrifft. Vielleicht kann mir jemand weiter...
  • Geburtsstillstand bei einem Zwergkaninchen - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen atmet sehr schnell

    Kaninchen atmet sehr schnell: Hay, Mein Zwergkaninchen legt sich hin und atmet dann auf einmal ganz schnell, es war so schnell das ich erst dachte das sie zittert, ist das...
  • Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben

    Zwergkaninchen an Schnupfen gestorben: Mein Kaninchen ist vor 2 Tagen gestorben. Er wurde fast gerade einmal 3 Jahre alt und es macht mich so traurig, da es vor allem mein erstes...
  • Schnupfen und massive Krustenbildung

    Schnupfen und massive Krustenbildung: Hallo ihr lieben, Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen ich habe seit Oktober 2018 2 Teddyzwerge männlich und weiblich. Der kleine leidet seit...
  • Geburtsstillstand bei einem Zwergkaninchen

    Geburtsstillstand bei einem Zwergkaninchen: Hallo liebe Community! Ich würde mir gerne von euch einen Rat einholen, was die Geburt von Zwergninis betrifft. Vielleicht kann mir jemand weiter...