Falsches Wasser?

Diskutiere Falsches Wasser? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo an alle, ich wollte mal fragen, ob die meisten von euch auch nur "Normales Leitungswasser" euren Meerschweinchen gebt? Bis vor vier Wochen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Surfine2001

Guest
Hallo an alle,

ich wollte mal fragen, ob die meisten von euch auch nur "Normales Leitungswasser" euren Meerschweinchen gebt? Bis vor vier Wochen taten wir das. Und wussten es natürlich
auch nicht besser. Jetzt bekommen unsere Meerschweinchen nur noch reinstes lebendiges Wasser, und die sind wie ausgewechselt. Und natürlich sind nicht nur unsere Meerschweinchen begeistert davon, auch mir geht es jetzt besser, denn ich war jeden Tag schlapp und mir war ständig kalt und jetzt geht es mir besser. Naja, kein Wunder, Deutschland ist mit seinen Wasserwerten auf Platz 57 der Weltrangliste. Aber das gehört jetzt nicht hier her...

Prost und gönnt euren Lieblingen auch am Besten nur reinstes lebendiges Wasser.

Könnt mich auch gerne anskypen, skypename: agneszimny
 
23.04.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
also ein Freund von meinem Papa hat so eine Wasseraufbereitungsanlag.Von dem bekommen wir ab und zu was und dann haben wir unsern Hund mal ne Schüssel mit normalen Leitungswasser und dem anderen hingestellt.Der hat das andere Wasser bis zum letzten Tropfen ausgetrunken.
Wie stellt ihr denn euer lebendiges Wasser her?Wir nemen imma so ne Quirl,damit das Wassser einen Rechtsdrang hat....

LG Katrin
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
1.632
Reaktionen
0
Also meine Meerlies und Nins bekommen ganz normales Leitungswasser und ich kann nicht behaupten, dass in meinen 10 Jahren Meeriehaltung mal irgendeins dadurch schlapp oder träge war.
Aber würde mich trotzdem mal interessieren, was ihr mit "reinstem lebendigen"
Wasser meint...

LG
Linda
 
S

Surfine2001

Guest
Wir sind vor mehreren Wochen mal abends in eine Online Präsentation eingeladen worden, da haben wir überhaupt erst davon erfahren das es sowas gibt. Haben dann unser Wasser mal testen lassen (den Mikrosiemenswert) der die Leitfähigkeit des Wassers misst, in diversen Ergebnissen haben wir dann was über die Werte erfahren. Mikrosiemens (Wirkung auf den Organismus)

sehr gute entschlackende, entgiftende Wirkung = 49 - 89
gute entschlackende, entgiftende Wirkung = 90 - 129
noch befiedigende Wirkung = 130 - 199
keine Wirkung = 200 - 299
bereits belastend = 300 - 499
schlecht = 500 - 1299
stark belastend = ab 1300

So unser Test ergab 580 !!! Und was die meisten Haushalte nicht wissen, dass sie alle zwischen 300 und 800 liegen. Jetzt kommt das Wasser aus unserer Leitung in der Küche mit einem Wert von 24 und sogar die Nachbarn holen sich Ihr Trinkwasser für Ihren Hund bei uns. Wir besuchen jetzt öfters diese Online Präsentation im Internet, das macht richtig Spaß dabei zu zu hören. Und hin und wieder laden wir auch Freunde oder Verwandte ein. Aufklärung finden wir da schon wichtig.
 
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
@ Surfine
Wie stellt ihr denn jetzt euer Wasser her?Mit ner Wasseraufbereitungsanlage oder anders?
@ dogsoul
Das normale Leitungswasser ist ja nicht das *reinste* Wasser,sondern da ist Chloer zwischen und weitere Schadstoffe aus der Umwelt.*reinstes* Wasser kann man mit ner Wasserbereitungsanlage hinbekommen.Die entzieht dem Wasser die Schadstoffe und gibt dem Wasser einen Rechtsdrang,das soll sich positiv auf den Menschlichen Körper auswirken....
Könnte euch noch mehr sagen,aber dazu brauche ich meinen Papa*G* der kennt sich damit am besten aus....

LG
Katrin
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
1.632
Reaktionen
0
Reicht da nicht auch ein normaler Wasserkocher?!
 
S

Surfine2001

Guest
Hallo,
wir haben unser Wasser zuerst testen lassen. Dann haben wir die Wasserveredelungsanlage bei uns einbauen lassen und dann nochmal testen lassen. Es gibt zu dieser Anlage auch einen extra Wasserhahn, da der vorhandene nicht dazu geeignet ist. Es wird aber alles mitgeliefert. Man kann die Anlage 8 Wochen testen und wenn man nicht zufrieden ist, dann wird diese wieder zurück gegeben. :)

Gruss
Agnes
 
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
dogsoul
ich denke ne normaler Wasserkocher würde da nicht ausreichen weil im Wasser doch mehrere schadstoffe ect. drin sind die nicht einfach nur durchs abkochen aus dem Wasser verschwinden.

LG
Katrin
 
HamstiMama

HamstiMama

Registriert seit
06.04.2005
Beiträge
506
Reaktionen
0
also meine meerie's bekommen leitungswasser ..


aLy <3
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Ich muss grinsen, für mich hört sich das hier reichlich nach Werbung und Verkaufsshow an. *g*
Deutschland hat sehr gutes Wasser. Mit was genau wäre das Wasser den belastet? Das Leitungswasser wird sogar besser kontrolliert, also Mineralwasser.
 
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
Ja das stimmt schon aber das Wasser fliest doch kilomererweise durch Wasserleitungen die villt schon Jahre alt sind und aus Materialien wie Kupfer,Zink,PE Rohre ect. alles Materialien die sich nach ner Zeit ausschwemmen und dies trinkt mann dan alles im Wasser mit.

@ Wildkaetzchen
Wir machen keine Werbung dafür,wir erzählen nur das,was wir wirklich erlebt haben und wovon wir überzeugt sind das es keine Geldmacherei ist sondern stimmt.

LG
Katrin
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Ja, das mit den Kupferrohren usw. stimmt, nur sollte man da immer als erstes im eigenen Haus schauen, in vielen alten Häusern sind diese noch enthalten.
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
1.632
Reaktionen
0
Also kann ich jetzt unbesorgt Leitungswasser weiterhin geben..?!
So eine Anlage ist doch bestimmt teuer oder?


LG
Linda
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
:lol:
Sorry ich muss lachen

In Deutschland haben wir mitunter das Beste Wasser das es in ganz Europa gibt^^
Hier in Norddeutschland, wo ich lebe ist das Wasser so gut wie kalkfrei und kann bedenkenlos getrunken werden
Selbst ich trinke dieses Wasser, da ich mein Mineralwasser selber mit nem "WasserMax" herstelle^^

Solche ähnlichen Dinger zum einbauen, von denen hier die Rede ist hat mein Onke, in Bayern lebendl vor einigen Jahren mal verkauft
Völliger Schmarn und Geldmacherei
Das hat sogar er selbst zugegeben^^

Um Gottes Willen, gebt euren Tieren weiterhin Wasser aus der Leitung8)
 
W

Wuffi1

Registriert seit
24.12.2005
Beiträge
138
Reaktionen
0
Hm, und wer in Niedersachsen wohnt wie ich hat sowieso das allerbeste leitungswasser, ohne kalk usw. =) Ich glaub da brauch ich kein lebendiges Wasser :D
 
Nippla

Nippla

Registriert seit
27.08.2005
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Deutschland ist mit seinen Wasserwerten auf Platz 57 der Weltrangliste.
Wo genau steht das?


Also ich habe bisher auch nur schlechtes von diesen Teilen gehört, würde es mir auch nie kaufen.

Und, sorry, aber für mich hört sich das ganze auch nach Werbung an! Da meldet sich jemand bei einem Forum an und das erste was er/sie tut ist irgendein teures Produkt anzupreisen. (Sorry, möcht dich nicht angreifen, ist aber schon komisch:mrgreen:)
 
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
Ich will euch hier nichts andrehn oder das ihr euch so ein Gerät anschafft.Ich möchte euch nur érzählen das es auch besseres Wasser als das normale Leitungswasser gibt....
Und warum trinkt unser Hund das Wasser was aus der Filteranlage kommt viel Lieber als das normale Leitungswasser?´
Unsern Hund konnten wir nicht hybnotisieren und sagen er solle doch dieses Wasser saufen,weil das ja viel besser ist.Es ist auch besser sonst hätte er es nicht bis aufen letzten Rest ausgesoffen.
Aber ich will euch jetzt nichmehr vollabern.Mann kann das ganze Konzept auch nur richtig verstehn wenn man sich gut damit beschäftigt und informiert hat....
Naja aber ich hoffe einfach nur das ihr nicht denkt ich hätte sie nicht mehr alle*G*
LG
Katrin
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
aber natürlich könnt ihr auch normales Leitungswasser euren Tieren geben.Sie werden davon nicht sterben und bekommen auch keine Organschäden(denk ich mal das das so ist,wurde bei Haustieren noch nich untersucht)
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

saraauska

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
407
Reaktionen
0
hi ! ich koche das leitungswasser immer ab !!!!!!
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
also ich bin ehrlich gesagt froh, dass in meinem Wasser nix lebendig ist...
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Ach, ich hab diesen Beitrag jetzt schon genauso in mehreren Foren gesehen, ich bleib dabei, das es Werbung ist.
@Sara selbst abkochen brauchst du dein Wasser nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Falsches Wasser?

Falsches Wasser? - Ähnliche Themen

  • Futter-wirklich so falsch?

    Futter-wirklich so falsch?: Hallo, Da ich hier gerade neu bin , habe ich mal so die verschiedensten Threads durchgelesen und war total unsicher,als ich gelesen habe,was alles...
  • Falsche Fütterung im Urlaub

    Falsche Fütterung im Urlaub: Hallo ihr Lieben! Ich bin zwar schon ein paar Tage wieder daheim, aber ich habe erst jetzt bemerkt, dass während meines Urlaubs einiges schief...
  • Falsches Futter

    Falsches Futter: Hallo Ich habe heute 2 Meeris bekommen und hatte mich aber vorher informiert.. das problem ist die vorbesitzer hatten kein plan was sie da...
  • wasser: wie geben

    wasser: wie geben: hallo! ich habe eine frage an euch: meine meerschweinchen haben seit dem wochenende ziemlich durchfall gehabt, das eine ist jetzt wieder ok...
  • Abgekochtes Wasser

    Abgekochtes Wasser: Huhu, Also meine freundinn hat mir neulich gesagt das abgekochtes Wasser besser als reines Leitungswasser sein soll, wegen dem Kalk gehalt oder...
  • Abgekochtes Wasser - Ähnliche Themen

  • Futter-wirklich so falsch?

    Futter-wirklich so falsch?: Hallo, Da ich hier gerade neu bin , habe ich mal so die verschiedensten Threads durchgelesen und war total unsicher,als ich gelesen habe,was alles...
  • Falsche Fütterung im Urlaub

    Falsche Fütterung im Urlaub: Hallo ihr Lieben! Ich bin zwar schon ein paar Tage wieder daheim, aber ich habe erst jetzt bemerkt, dass während meines Urlaubs einiges schief...
  • Falsches Futter

    Falsches Futter: Hallo Ich habe heute 2 Meeris bekommen und hatte mich aber vorher informiert.. das problem ist die vorbesitzer hatten kein plan was sie da...
  • wasser: wie geben

    wasser: wie geben: hallo! ich habe eine frage an euch: meine meerschweinchen haben seit dem wochenende ziemlich durchfall gehabt, das eine ist jetzt wieder ok...
  • Abgekochtes Wasser

    Abgekochtes Wasser: Huhu, Also meine freundinn hat mir neulich gesagt das abgekochtes Wasser besser als reines Leitungswasser sein soll, wegen dem Kalk gehalt oder...