Knubbel am Hals???

Diskutiere Knubbel am Hals??? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe eine Frage unser Felix hat am Hals seite einen knubbel firstden man hin und her schieben kann, die Daisy hat das nicht. Muss ich...
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe eine Frage unser Felix hat am Hals seite einen knubbel
den man hin und her schieben kann, die Daisy hat das nicht. Muss ich mir nun sorgen machen?
Oder ist das bei Kaninchen normal?
Ich mach mir gerade arge Sorgen weil mein Mann das eben mir zeigte.
 
24.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Klingt nicht gut. Wüßte nicht,dass das normal ist. Könnte ein Abszess sein oder Tumor. Aufjedenfall abklären lassen. Habt ihr einen kaninchenerfahrenen TA? Ansonsten gibt es 2Kaninchenexperten in Berlin, wo ich dir die Adressen geben könnte.
 
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Also nun bin ich erstmal geschockt und hoffe das es kein Tumor ist, weil äußerlich ist nichts zu sehen von einem Abzess.
Wenn du gute Adressen hast dann immer her damit, denn ich will nicht irgendwo hingehen und dan verlier ich ihn vielleicht noch und am schlimmsten wäre es für meine Tochter. :-(
Ich habe eine in Treptow damals gefunden also Tierarztpraxis.

Achso den Knubbel kann man aber hin und her bewegen.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Habt dir ne Nachricht geschickt ;)
 
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
vielen lieben Dank für deine Empfehlungen. Ich habe die PN gestern abgeholt. Danke dir ganz herlich.
Hach ich hoffe so sehr das es nichts schlimmes ist. Will nicht noch ein Tier verlieren in so kurzer Zeit. *heul*
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Wird schon alles gut werden. Wie groß ist der Knubbel denn?
 
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Also von der Größe würde ich sagen Pfirsichkerngröße würde ich sagen. Das kam schnell weil vorher viel uns das nicht auf. Ich hoffe nur nicht das es was schlimmes ist. Ich hab solch Angst. Wir dachten auch erst ihm wächst ein Bart aber das es nun abstand ist klar durch den Pfirsichkerngroßen Ball sag ich mal.
 
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
So wir waren heute beim Tierarzt da ich es gestern leider nicht schaffte von der Arbeitszeit.
Es ist so das Felix einen großen Abzess hat und der zweimal verkapselt ist. Es wurde eröffnet und was da raus kam, mir wurde ganz anders. :roll:
Sie hat es gereinigt, gespült und am Donnerstag müssen wir wieder hin. Er ist seidher aber sehr ruhig und ich hoffe das er bald wieder unser alter ist, er war so tapfer.
Shelby danke für deine lieben Worte.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Ohje,armer kleiner Mann. Aber jetzt wisst ihr wenigstens woran ihr seit. Am Hals ist ja auch noch eine recht "unkomplizierte" Stelle denk ich mal. Fieser sind Kieferabszesse oder wie bei meiner kleinen direkt im Ohr :( Das wird bestimmt wieder werden. Regelmäßig spülen ist schonmal gut,damit der ganze Dreck rauskommt. Gibt es denn auch noch Anitibiotiker oder wird erstmal nur gespült?
 
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Also spülen tut sie am Donnerstag wieder es sei denn morgen kommt wieder was.
Antibiotika will sie erstmal nicht geben, sie will Donnerstag unbedingt nochmal raufschauen. Es kann auch sein das vielleicht eine Fistel im Kiefer daran schuld ist. So sehen die Zähne in Ordnung aus aber um sicher zu gehen wird er dann geröngt.
Weil sonst käme das immer wieder und man muss ja dann eine Lösung finden.
Da hat es dein Häschen auch nicht leicht mit dem Abzess im Ohr. *drückdich*
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Danke. Leicht ist es nicht leider. Antibiotiker haben nichts gebracht und operieren würde nichts helfen. Die Dinger würden zu 99% wiederkommen und es besteht die Gefahr,dass der Gleichgewichtssinn bei einer OP gestört wird und damit könnte sie ja nicht weiterleben. Also schauen wir eben, dass es ihr gut geht und sie keine Beschwerden hat. Viele Kaninchen leben noch reccht lange mit sowas, aber ist schon wie so eine Zeitbombe :(
Klingt doch jedenfalls schonmal nach einem guten Plan bei euch :) Das wird bestimmt wieder ;)
Wart ihr jetzt eigentlich bei Dr. Ewringmann oder bei einem Arzt der näher dran ist?
 
C

chrissi_

Registriert seit
06.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Wart ihr jetzt eigentlich bei Dr. Ewringmann oder bei einem Arzt der näher dran ist?
Das würde mich auch interessieren, denn bei ihr wärt ihr in den allerbesten Händen. :D
Ich finde es nur komisch, dass der Abszess aufgemacht wurde, während ihr dabei wart. Bei meinem war es eine richtige OP mit Narkose. Und AB gab es auch sofort.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wenn der Abszess gut liegt, kann man den sofort eröffnen, auch ohne Narkose etc. ;) das ist eigentlich kein Problem. AB sind auch nicht zwingend erforderlich, wenn die Abszesskapsel intakt ist, manchmal reicht es, die Kapsel offen zu lassen und regelmäßig zu spülen, damit der Abszess von Innen heraus heilen kann. Gerade so gut erreichbare Stellen sind da meist eher unproblematisch und man kommt, im Gegensatz zu Abszessen im Kiefer/Augen/Ohrenbereich, manchmal ganz gut um einen größeren Eingriff herum.

@Shelby: welche Antibiotika hast du denn bisher gegeben? Grad an der Stelle sind ja knochengängige ABs wichtig, und bei Ratten kann man immerhin Clindamycin geben, aber was verwendet man da bei reinen Pflanzenfressern, bei denen Clindamycin kontraindiziert ist?
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
huhu,
weißt du denn wodurch der abzess entstanden ist? Bei meinem damaligen kam das nämlich durch das Füttern von Trofu... fütterst du das auch? Is nur son gedanke von mir, denn dann is die wahrscheinlichkeit, wieder einen zu bekommen größer und dem willst du doch bestimmt entgegenwirken ;)
lg
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Ja, so ist es.... Mein ARmer hat damals ( durch meine unwissenheit :( ) TroFu bekommen und dadurch das Heu nicht mehr so wirklich angerührt... Hat´s immer nur wie Stroh genutzt... Anderes Frischfutter hat er immer gern gegessen, nur eben leider kein heu... Also Zahnabrieb gleich null... Dabei hat sich dann ein Abzess gebildet mit dicker eitereinlagerung. Das hab ich zwar wieder wegbekommen, aber schön wars trotzdem nicht...
 
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

sorry das ich mich erst jetzt melde, aber ich selber war sehr erkältet und zu schlapp um zu schreiben.
Felix geht es wieder wunderbar. Es kam wirklich eine Menge Eiter ja damals raus.
Es wurde mehrmals gespült, gereinigt und mit Jod desinfiziert und es schaut super aus. Alles bestens. In 14 Tagen haben wir nochmal kontrolltermin um zu sehen ob alles weg ist. Der Knubbel ist so gut wie gar nicht mehr zu merken.
Ich war nicht bei der empfohlenen Ärztin die ich mir aber gut aufgehoben habe. Danke nochmal für den Tipp.


@ oOTaschaOohttps://www.tierforum.de/users/u11842-ootaschaoo.html also woher der Abzess kam das weiß leider keiner, es kann ein Stich sein, eine Verletzung gewesen sein, es kann aber auch vom Fressen kommen wie du sagst. Vom Zahn her ist nun nichts zu sehen die sind alle okay, aber wenn das wieder kommt geht man davon aus das es eine Zyste gibt im Kiefer.
Sie bekommen ganz wenig Trockenfutter, mehr Frischfutter als das Trockenfutter.
 
Thema:

Knubbel am Hals???

Knubbel am Hals??? - Ähnliche Themen

  • knubbel am hals....

    knubbel am hals....: Huhu! Ich war grade draußen bei meinen Ninis und habe bei einem einen komischen Knubbel direkt am Hals unterm Maul gefunden... Dieser Knubbel ist...
  • Knubbel in der Haut

    Knubbel in der Haut: Hallo ihr Lieben, ich habe heute festgestellt, dass meine Lilly auf der rechten Seite, Höhe Oberschenkel einen stecknadelgroßen Knubbel in der...
  • Kaninchen hat Knubbel.

    Kaninchen hat Knubbel.: Hallo, alle zusammen, Ich wollte mal nach fragen, und zwar mir ist aufgefallen das sich meine Kaninchen in letzter Zeit oft Kratzen also nahm ich...
  • komischer knubbel im Fell

    komischer knubbel im Fell: Bin etwas ratlos. Mein Widder Kaninchen hat im Fell bzw auf der haut so einen kleinen knubbel hoffe ihr kennt den Begriff? Also wie so ein Pickel...
  • Knubbel am Bauch :(

    Knubbel am Bauch :(: Hallo! Ich habe heute Abend an Tiffis Bauch einen Knubbel entdeckt, etwas die Größe eines Nektarinensteins. Der Knubbel ist verschiebbar und etwas...
  • Ähnliche Themen
  • knubbel am hals....

    knubbel am hals....: Huhu! Ich war grade draußen bei meinen Ninis und habe bei einem einen komischen Knubbel direkt am Hals unterm Maul gefunden... Dieser Knubbel ist...
  • Knubbel in der Haut

    Knubbel in der Haut: Hallo ihr Lieben, ich habe heute festgestellt, dass meine Lilly auf der rechten Seite, Höhe Oberschenkel einen stecknadelgroßen Knubbel in der...
  • Kaninchen hat Knubbel.

    Kaninchen hat Knubbel.: Hallo, alle zusammen, Ich wollte mal nach fragen, und zwar mir ist aufgefallen das sich meine Kaninchen in letzter Zeit oft Kratzen also nahm ich...
  • komischer knubbel im Fell

    komischer knubbel im Fell: Bin etwas ratlos. Mein Widder Kaninchen hat im Fell bzw auf der haut so einen kleinen knubbel hoffe ihr kennt den Begriff? Also wie so ein Pickel...
  • Knubbel am Bauch :(

    Knubbel am Bauch :(: Hallo! Ich habe heute Abend an Tiffis Bauch einen Knubbel entdeckt, etwas die Größe eines Nektarinensteins. Der Knubbel ist verschiebbar und etwas...