Kampf oder normal verhalten

Diskutiere Kampf oder normal verhalten im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo an alle, habe mir vor ca. 4 Wochen zwei Ratten gekauft und wollte 2 Männchen haben aber firstleider ist es anders gekommen und habe 1...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo an alle,
habe mir vor ca. 4 Wochen zwei Ratten gekauft und wollte 2 Männchen haben aber
leider ist es anders gekommen und habe 1 Weibchen und 1 Männchen. Ich bin neu mit diesen Tieren und daher ist meine frage, wenn sich die zwei zanken ist das ein normal verhalten oder streiten sie sich?Und was kann ich tun damit es besser wird!!!

Im Voraus schon mal Danke
Thorsten
 
25.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Verhaltensratgeber für Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über das Verhalten. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

ein Männchen und ein Weibchen? :eusa_eh: Na, da hast du dir aber Spaß ins Haus geholt!

Das, was du beschreibst, ist das Paarungsverhalten (sprich: Wenn das Männchen dem Weibchen hinterherläuft, sie sich beschnuppern etc. pp.).

Am besten, du trennst die beiden und sorgst dafür, dass du sie zu einem bestehenden Rudel (ein Männer- und ein Weiberrudel natürlich) integrieren kannst.
 
Chipi

Chipi

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo Thorsten,

sind denn die beiden noch zusammen? Bitte trenn sie umgehend - das Weibchen ist, wenn du Pech hast, schon schwanger, aber wenn nicht, kann das noch schnell passieren. Also egal, ob das Verhalten normal ist oder nicht - trennen!

@Brillenschlange: bisher wurde ja noch nichts genauer beschrieben - und was du als Paarungsverhalten beschreibst, wäre auch unter gleichgeschlechtlichen Ratten normales Dominanzverhalten.
 
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort aber ich habe nur die zwei und ich mag sie beide !!!
Und habe mir einen Käfig für die beiden am Freitag gekauft und die Maßen sind
HÖHE 1,80cm Breite 0,90cm Breite 0,88 habe 2 mal breite weil es ein 6 eckiger Käfig ist.
Gruß Thorsten
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
@betze: Aber wenn Du sie nicht trennst, hast Du bald ganz viele - und was machst Du dann? Du sitzt schneller auf einer Rattenflut, als Du gucken kannst - und wohin dann mit dem ganzen Nachwuchs? Das können 10-15 Babies werden...

LG, seven
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Mhm... beim 6eck wird's natürlich schwierig, die Literzahl auf die Schnelle im Kopf zu berechnen - aber das tut auch nichts zur Sache, wichtig ist, dass du die beiden schnellstmöglich trennst!

Nur interessehalber: Wo hast du sie denn her? Zoohandel etc.?
Ein vertrauenswerter Züchter würde niemals ein Männchen und ein Weibchen abgeben... *kopfschüttel*
 
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Habe sie vom Zooladen
 
Chenoa

Chenoa

Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
Bitte bitte, setze den Bock oder das Mädel in einen anderen Käfig und suche Gesellschaft für beide, es ist schön das du beide magst, ich liebe auch alle meine Ratten, aber das beste was du für deinen Ratten tun kannst ist sie zu trennen. Es ist für beide purer Stress!
Bitte...
Wenn du nicht genug Platz hast zwei Rudel zu halten, dann vermittel bitte deinen Bock oder dein Weibchen "in angaben evtl schwanger zu sein"
ansonsten suche für beide min. noch einen gefährten!

Lg
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Na, das habe ich mir ja fast gedacht... :?

EDIT:

Wenn du nicht genug Platz hast zwei Rudel zu halten, dann vermittel bitte deinen Bock oder dein Weibchen "in angaben evtl schwanger zu sein"
Mal ganz davon abgesehen, welche Genschäden durch den eventuellen Wurf hervorgerufen werden...
 
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Danke werde mich von einem der beiden dann leider trennen müssen und danke für die Hilfe

Gruß Thorsten
 
Chenoa

Chenoa

Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hmm leider ja,
wie lange hast du die beiden denn schon?!
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Soll heißen, du willst den Verbliebenen allein halten?! :eusa_eh:
 
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Habe sie ca. 4-6 Wochen und nein ich werde mir ein anderes Männchen zulegen
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Dann ist ja gut. ;)
Das klang eben danach, als wolltest du das arme Tier einzeln halten.

Aber mal andererseits: Wer will schon eine event. von einem Zoohandel-Männchen gedeckte Rättin haben? :eusa_eh:
 
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Der Zooladen Grins
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Nicht im Leben nehmen die Tiere zurück!
Höchstens als Futterratten... :(
 
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
was soll ich tun nach deiner Meinung?
 
pupsnasehb

pupsnasehb

Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
775
Reaktionen
0
also ich würde eher gucken dass der bock ein gutes zuhause bekommt, da es ja nun sein kann dass die dame trächtig ist, dann könntest du vom wurf 2 mädels für deine Dame behalten.

LG
 
betze75

betze75

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Aber mir gefällt der Bock besser und ist ein richtiger schmusebär
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Das ist echt schwierig... ich weiß ja nicht, ob du in der Nähe eine Tierauffangstation (oder wie die heißen) hast, da könnte man mal fragen oder im Tierheim, obwohl dort schon so viele Nasen sitzen. :(

Am besten wäre natürlich, du fändest jemanden in deinem Umfeld, der/die sich um den Nachwuchs bemühen würde... Männchen und Weibchen dann getrennt natürlich, die Konsequenz von Inzucht wäre furchtbar.

Ansonsten könnte dir noch Chipi helfen (ist wohl gerade offline ;)), sie kennt sich mit Rattenvermittlung gut aus.

Der ideale Fall wäre natürlich, dass du Abnehmer findest, die gleichaltrige Nasen hätten und den Nachwuchs (Männchen/Weibchen getrennt) integrieren würden.

Oder du behälst den Wurf, hast damit aber alle Hände zu tun.

Aber wie gesagt: Echt schwierig!


Das No-Go wäre allerdings, die Nasen als Futterratten abzugeben - obwohl es, bezüglich Genschäden etc., wohl fast das Beste wäre. :(


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Brillenschlange schrieb nach 1 Minute und 1 Sekunde:

EDIT: Gefallen und nicht gefallen sind mM nach bezogen auf Tiere zweitrangig.

also ich würde eher gucken dass der bock ein gutes zuhause bekommt, da es ja nun sein kann dass die dame trächtig ist, dann könntest du vom wurf 2 mädels für deine Dame behalten.
Auch eine gute Idee - bin ich auf die Schnelle gar nicht drauf gekommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kampf oder normal verhalten