Futterspiele

Diskutiere Futterspiele im Ratten Ernährung Forum im Bereich Ratten Forum; Ich mach mir ständig Gedanken, was ich meinen Ratzen anbieten kann dass sie abnehmen (an Spielen) (Kann mir nicht vorstellen, dass sie abnehmen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Q

Queen88

Registriert seit
30.07.2008
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ich mach mir ständig Gedanken, was ich meinen Ratzen anbieten kann dass sie abnehmen (an Spielen)
(Kann mir nicht vorstellen, dass sie abnehmen, nur wenn sie das
Futter aus ner Klorolle rausholen müssen)
Hab jetzt in nem Buch gelesen dass man z.B. Futter auf ne Schnur oder Faden fädeln kann, dass sie sich mehr strecken müssen um dran zu kommen.
Oder in nen Karton Schaschlikspieße pieksen, dass sie sich "durchnagen" müssen, um an das Futter zu kommen.
Ich leg das Fressen mitlerweile immer in die Hängematte, dass sie sich an die gewöhnen, und weil sie dann klettern müssen um ranzukommen...

Hat noch jemand irgenwelche Ideen?

Und wie lange dauert es, bis sie abnehmen???
 
25.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
kleenemone

kleenemone

Registriert seit
06.01.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
ich denke das mit der schnur is schon ne gute idea

aber wielange es denn dauert bis sie abnehmen weiß ich auch nicht

vieleicht auch nich soviele leckerchen geben oder so
lg mone
 
punky-girl

punky-girl

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo Queen88.

Ich habe noch einen Tipp für dich, was meine Nasen total gerne machen.
Nehme einen langen Karton und befestige immer wieder etwas versetzt Pappe rein, so dass es irgendwann wie ein Labyrinth aussieht bzw. eines ist.
Meine Ratten finden das Labyrinth total klasse, und weil ich die Pappen so zurecht geschnitten haben dass ich sie immer wieder innerhalb des Kartons umstecken kann, sieht es jedesmal anders aus und ist eine neuer Herausforderung. :)
 
Sanderlein

Sanderlein

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
Kannst du mal ein Bild reinstellen? Kann mir das gerade nicht so ganz vorstellen und hört sich gut an ^^
 
pupsnasehb

pupsnasehb

Registriert seit
07.03.2008
Beiträge
775
Reaktionen
0
das würd mich auch mal interessieren wie das genau aussieht und wie du das gemacht hast punky-girl. das hört sich spannend an.
 
zwänni

zwänni

Registriert seit
08.12.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
hey pupsnase:D hab hier was für dich
http://www.alkazar.de/steffi/bastelideen.htm
unten auf der seite findest du ein labyrinth, was ich schon ganz großartig finde+ bauanleitung natürlich.
dort haben sie holzplatten verwendet, aber aus kartons kann man die teile genau so gut schneiden und dann nur noch zusammenstecken, tada.erweitern kann mans ja auch nach belieben.
kartons hole ich z.b immer vom aldi. die waren werden dort ja meistens in ihren kartons angeboten und so brauch man nur durch den laden wandern und alle die leer sind einsammeln, oder wo wenig waren drin eben umräumen(erspart den angestellten auch ein wenig arbeit)
die weinkisten dort sind mein favorite


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

zwänni schrieb nach 10 Minuten und 42 Sekunden:

naja das ist für hamster, aber als anregung und erste idee wie mans überhaupt angehen kann ja ganz gut. man könnte z.b ja auch nur querwände in verschiedenen längen in einen ausreichend grossen karton stecken, mit dem stecksystem auf der seite...hahaha das wird eine freude :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Sanderlein

Sanderlein

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
Danke schön, ich glaube ich weiß was ich nächstes we machen werde *fg* stellst sich nur die frage wo ich es aufbewahre ^^
 
punky-girl

punky-girl

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hmpf, da sieht man mal wieder das ich bei meinem Labyrinth wieder viel zu kompliziert gedacht habe. *g*
Ich werde Morgen mal ein paar Fotos machen (wenn Akku-Batterien für Cam wieder voll sind), so kann man es dann auch besser erklären, wenn man es sofort sieht.
 
zwänni

zwänni

Registriert seit
08.12.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
das ist ja das coole an diesem stecksystem, du kannst n riesen teil bauen und wenn spiel und spaß vorbei ist, einfach wieder auseinanderbauen und oben auf den schrank drauf meinetwegen...grübel auch gerade an einem masterplan für die umsetzung:eusa_think: zeit hab ich im moment zum glück genug, morgen früh start ich auch gleich mal ne neue runde aldi-touring zum pappe sammeln hihihi


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

zwänni schrieb nach 7 Minuten:

ach übrigens: diese warenkartons kann man auch super als häuschen nehmen oder zurechtschneiden je nach größe. da gibts auch jede menge unterschiedliche "kartonmodelle"-ein wunderland dieser aldi markt.klar können die häuschen dann nicht ewig im käfig bleiben, aber das austauschen kost ja nix!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tschäina

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
126
Reaktionen
0
also ich verstecke meinen Rattis immer ein paar körner vom Trockenfutter im gesamten Käfig (meistens die besten Stückchen) damit sie klettern müssen, um daran zu kommen.
kannst es ja mal ausprobieren...
 
zwänni

zwänni

Registriert seit
08.12.2008
Beiträge
28
Reaktionen
0
:mrgreen: Tada :lol: das ist mein labyrinth für null euro. frida hat es gerade eben getestet. es war auch ganz einfach zu bauen,ca 15 min. ich hoffe auf den bildern ist ungefähr zu erkennen, wie ichs gemacht hab. material: kartons + cutter
 

Anhänge

pupsnasehb

pupsnasehb

Registriert seit
07.03.2008
Beiträge
775
Reaktionen
0
das is ja echt nicht schlecht....aber ich denke meine jungs würden da direkt über die wände hüpfen....aber wer weiß...ich denke dass versuch ich auch mal
 
rattieAnja

rattieAnja

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
111
Reaktionen
0
also mein käfig ist ja 1m hoch und ich stell den napf nicht auf den boden sondern in eine etage ,damit sie klettern müssen und das obst,gemüse etz. und sie sind recht schlank,auser einer meine männchen der war schon immer ein mobel :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Futterspiele