Rotes Auge

Diskutiere Rotes Auge im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; ich habe 2 ratten in der zoohandlung vor einer firstwoche gekauft nur hat jetzt meine eine ratten ein rotes auge :( habe es jetzt mit kamille...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Y

yolando

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
ich habe 2 ratten in der zoohandlung vor einer
woche gekauft nur hat jetzt meine eine ratten ein rotes auge :(
habe es jetzt mit kamille beehandelt was kann ich jetzt sonst noch tun :?::?:
gruss yolando:rolleyes:
 
26.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rotes Auge . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo Yolando,

Kamille solltest du bitte gar nicht mehr verwenden; entgegen landläufiger Meinung als "Allheilmittel" ist Kamille für äußerliche Behandlungen, insbesondere an den Schleimhäuten, nicht wirklich geeignet, da es die Haut austrocknet.

Ist das Auge denn an sich rot, oder sind da rote Ablagerungen um das Auge?
 
Chenoa

Chenoa

Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
In der Apotheke gibt es extra einen Kamilletee für äußere Anwendung.
Ich weiss nu nicht ob der auch die Schleimhäute austrocknet, so weit wie ich weiss ist der extra für äußere Behandlung, da in unserem Kamilletee zum trinken, noch feste sunstanzen?! also vona Kamille irgendwie was vorhanden ist, d.h. wenn du damit die Augenauswischt, trocknet das die Schleimhäute nicht nur aus, du reibst auch noch "Fremdkörper" ins Auge rein...
Was ziemlich unangenehm ist.

Also hat deine Ratte auf einmal ein Rotes & schwarzes Auge bekommen?!
Ich kenne wohl Ratten, die soetwas haben?! Aber von Geburt an...
Ich glaube er das du von roten ablagerungen um das auge redest, wahrscheinlich sekret Bildung?!
 
Chipi

Chipi

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Die "festen Substanzen" (also Pflanzenbestandteile) im Kamillentee sind nicht das Problem ;) Kamillentee mag sich eignen, um z.B. Krusten an Wunden aufzuweichen oder entzündete Hautstellen, die danach mit Salben behandelt werden, oder für Mundspülungen (insbesondere bei Kindern, die ja reine "Spüllösungen" leicht verschlucken würden). An Augenschleimhäute würde ich damit überhaupt nicht gehen.

Ich vermute auch, daß es sich um eine Ablagerung des Sekrets der Harderschen Drüse handelt, aber bevor man jetzt ins Blaue hinein vermutet, warten wir einfach ab, wie Yolando das mit dem "roten Auge" gemeint hat ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rotes Auge