mein hamster hat milben

Diskutiere mein hamster hat milben im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; hallo also ich hab mal ne frage und zwar mein hamster hat schon wieder milben .(glaub von dem streu)auf firstjeden fall war ich heute beim TA ,und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Janine1988

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
hallo also ich hab mal ne frage und zwar mein hamster hat schon wieder milben .(glaub von dem streu)auf
jeden fall war ich heute beim TA ,und dort hat sie ein mittel ins fell bekommen.jetzt habe ich hier gelesen das man das streu in die tiefkühltruhe machen soll.sterben diese milben dann durch die kälte ab?und muss ich unbedingt das streu in die tiefkühltruhe machen oder kann ich es auch über nacht nach draußen stellen?
mit freundlichen grüßen janine
 
26.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: mein hamster hat milben . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo Janine,

das Streu sollte für 2 Tage tiefgefroren werden, dazu reichen die derzeitigen Temperaturen nicht aus, da muß wohl das Tiefkühlfach ran.

Du schreibst, dein Hamster hätte schon wieder Milben - d.h. er hatte schon mal welche? Wie wurde damals behandelt? Ebenfalls mit Spot on? Wurde auch ordentlich nachbehandelt? Je nach Wirkstoff muß 1-2mal nachgespottet werden, aber einige TÄ machen das nicht bzw. informieren offenbar nicht immer ausführlich genug darüber. Wie hast du Käfig und Einrichtung gereinigt?

Weißt du, welcher Wirkstoff verwendet wurde? Es gibt mittlerweile Milbenstämme, die gegen Ivermectin resistent werden.
 
J

Janine1988

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
ja mein hamster hatte schon mal milben durch das streu.weiß net wie das mittel heißt aber das bekommt sie dann ins fell und dieses verteilt sich dann.damals wurde es auch mit diesem mittel behandelt.musst dann jede woche zum TA .und das wurde dann gesteigert und dann hatte sie nichts mehr und dann auf einmal en monat später fing sie wieder an sich zu kratzen.war in der tierhandlung und habe desinfektionsspray gekauft das heißt also erst spül ich die sachen heiß ab und daruf sprüh ich käfig und alles ein mit dem desinfektionsmittel.da ich gestern beim tierarzt war hat sie gesagt das zu früh aufgehört wurde mit der behandlung.sollte ich wenn ein neues päckchen streu kaufe dieses dann auch in die tiefkühltruhe machen oder nicht?man weiß ja nicht ob sich da auch milben drin befinden können.
mit freundlichen grüßen janine
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Damit ich das jetzt richtig verstehe: Es wurde ein Spot On gegeben - und das wurde jede Woche wiederholt, stimmt das so? Wie lange insgesamt, also wie viele Wochen? Es wäre jetzt halt gut zu wissen, wie das Mittel heißt, vielleicht könntest du noch mal nachfragen ;) weder Ivomec noch Stronghold müssen eigentlich wöchentlich angewendet werden :eusa_think:

Während der Behandlungszeit (also eben i.d.R. 6 Wochen) muß der ganze Käfig mindestens 2mal gründlich gereinigt werden, also alles raus, Holzsachen ausbacken oder einfrieren, alles andere ebenfalls einfrieren oder auskochen, je nachdem, was geht. Auch alle Käfigritzen etc. müssen gründlich geschrubbt werden, sonst können darin leicht ein paar Nissen übrigbleiben.

Bei neuem Streu, aber auch anderen Sachen wie Heu, Grasnester etc. kann man schon auf Nummer sicher gehen, wenn man alles mindestens 2 Tage tiefgefriert.
 
J

Janine1988

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
das mittel wurde also im abstand von einer woche gegeben und das wurde dann gesteigert .also das ich dann auch mal nach 2 wochen kommen sollte.das mittel wurde über einen monat bei ihr angewendet.
mit freundlichen grüßen janine
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Naja, 4 Wochen Behandlungszeit wären eigentlich zu kurz, 6 Wochen sollte man gegen Milben mindestens behandeln.

Was bekommst du denn jetzt für ein Mittel?
 
J

Janine1988

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
ich hab keine ahnung wie des mittel heißt werd nächste woche mal beim tierarzt nachfragen und dann bescheid geben.
mit freundlcihen grüßen janine


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Janine1988 schrieb nach 2 Minuten und 3 Sekunden:

wie muss ich nach den 2 tagen das streu lagern?weiter in der kälte oder wie?die milben sterben doch durch die kälte oder nicht?
mit freundlichen grüßen janine
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Doch, durch die Kälte werden viele Milben abgetötet - daher muß es die Tiefkühltruhe sein, rausstellen bei unter Null Grad reicht nicht, denn da würden sie wahrscheinlich tatsächlich überleben.

Wär super, wenn du beim TA nachfragst, wie das Mittel genau heißt!
 
J

Janine1988

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
aber wie muss ich das streu nach den 2 tagen tiefkühltruhe lagern?weiter in der kälte oder im warmen?weil wenn es im zimmer warm ist und es sind nicht alle abgetötet worden können sie sich doch wieder vermehren oder nicht?lg janine
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Na, wenn du Platz hast, kannst du es in der Tiefkühltruhe lassen. Ansonsten frier immer das ein, was du beim nächsten Mal Käfigreinigen brauchst und verwende das dann direkt.

Wichtiger wäre aber erst mal, den Hamster und auch den Käfig aktuell milbenfrei zu bekommen ;)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Also es gibt extra Desinfektions und Antimilben Mittel das wendet man alle 3 Tage an und solte Mindestens 3x Mal angewendet werden!

Habe ich es Richtig verstanden das du die Vermutung hattest die Milben kommen von deinem Streu und hast es Weiter benutzt?
Da du ja nun Schreibst das du nen neues Kaufen tust! :eusa_think:

Nach dem 2-3 Tage einfriehren sind die Milben hin! Lagere es aber nicht dort wo des Vermilbte Streu/Heu stand da in der Umgebung wenne s Vermilbt war auch Milben Hausen werden!

Käfig und Direkte Käfig Umgebung sollten Behandelt werden ebenso die Lagerstätte des vermeidlichen Milbenschleuderers!;)

Liebe grüße Steffi
 
J

Janine1988

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
ja hab so desinfektionsmittel damit desinfizier ich den ganzen käfig.des heißt also das ich wo ich käfig sthen habe und das streu stnad diese umgebung auch desinfizieren sollte?habe das so gemeint das wenn ich neues streu kaufe ob ich dieses dann auch 2 tagen einfrieren sollte weil dort vielleicht auch sich milben drinnen befinden können.
mit freundlichen grüßen janine
p.s. danke für eure tipps
 
L

leyla

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Milben oder Tumor,oder doch was andres?

PS: Habe noch eine Frage! Angenommen mein Hamster hätte Milben,wie kann ich das erkennen? da ich ja nur die Wunden sehe aber keine Tierchen...und können Milben überhaupt solche wunden hervorrufen?

Bitte um rasche antwort!
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ich zitiere mich mal selbst:
Ich tippe auf Grabmilben, die kann man nicht sehen, bewirken aber diese zerfetzten Ohren. Aber das muss ein Tierarzt genauer untersuchen
Und ich würde es schön finden, wenn wir bei einem Thread (also deinem selbsterstellten) bleiben, damit es nicht zu unübersichtlich wird. Nicht böse gemeint;)
 
L

leyla

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo Adraste!
habe mein gestartetes Thema bereits gefunden und dort bereits eine neue nachricht geschrieben.

Ich danke dir sehr für deine Ratschläge!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

mein hamster hat milben

mein hamster hat milben - Ähnliche Themen

  • hamster aus ca 66-70 cm höhe heruntergefallen!

    hamster aus ca 66-70 cm höhe heruntergefallen!: hallo, gerade ist etwas SCHRECKLICHES passiert. ich mache mir solche vorwürfe!! ich bin vor zwei stunden ca ins bett gegangen und habe nochmal...
  • Verletzung am Auge

    Verletzung am Auge: Hallo, Am Freitag habe ich mir einen jungen dsungarischen Zwerghamster geholt. Im Zoofachhandel lebte der Wurf zusammen in einem Käfig und sie...
  • Hamsterkäfig aus Holz aus dem Garten

    Hamsterkäfig aus Holz aus dem Garten: Hallo! Da bei uns demnächst die Anschaffung eines Hamsters geplant ist, und der Hamsterkäfig vor dem Hamster da sein sollte, stellt sich für uns...
  • Hamster Krankheit?!?!

    Hamster Krankheit?!?!: Ich mache mir große sorgen um Flöckchen, gestern beim raus lassen und laufen lassen hab ich gemerkt das sie komisch läuft, ich habe sie...
  • Katze hat Hamster erwischt

    Katze hat Hamster erwischt: Hey... Vor etwa 30min. bin ich nachhause gekommen und habe meine Katze mit meinem Hamster im Mund etndeckt... Ich habe mein Kater sofort...
  • Ähnliche Themen
  • hamster aus ca 66-70 cm höhe heruntergefallen!

    hamster aus ca 66-70 cm höhe heruntergefallen!: hallo, gerade ist etwas SCHRECKLICHES passiert. ich mache mir solche vorwürfe!! ich bin vor zwei stunden ca ins bett gegangen und habe nochmal...
  • Verletzung am Auge

    Verletzung am Auge: Hallo, Am Freitag habe ich mir einen jungen dsungarischen Zwerghamster geholt. Im Zoofachhandel lebte der Wurf zusammen in einem Käfig und sie...
  • Hamsterkäfig aus Holz aus dem Garten

    Hamsterkäfig aus Holz aus dem Garten: Hallo! Da bei uns demnächst die Anschaffung eines Hamsters geplant ist, und der Hamsterkäfig vor dem Hamster da sein sollte, stellt sich für uns...
  • Hamster Krankheit?!?!

    Hamster Krankheit?!?!: Ich mache mir große sorgen um Flöckchen, gestern beim raus lassen und laufen lassen hab ich gemerkt das sie komisch läuft, ich habe sie...
  • Katze hat Hamster erwischt

    Katze hat Hamster erwischt: Hey... Vor etwa 30min. bin ich nachhause gekommen und habe meine Katze mit meinem Hamster im Mund etndeckt... Ich habe mein Kater sofort...