Scheinschwanger?

Diskutiere Scheinschwanger? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo erstmal-bin neu hier und hab ne Frage: also ab vor ca.10 wochen mein bock kastrieren lassen,damit er eine Freundin bekommen konnte.die ist...
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Hallo erstmal-bin neu hier und hab ne Frage:
also ab vor ca.10 wochen mein bock kastrieren lassen,damit er eine Freundin bekommen konnte.die ist nun vor3 wochen zu uns gezogen.die vergesellschaftung
lief gut,die beiden verstehen sich super.seid heute morgen baut sie ein nest.ob ihr bauch dicker geworden ist kann ich ganz ehrlich gesagt nicht beurteilen:(.und seid dem ist mein bock(wiegesagt seid 10 wochen kastriert)die ganze zeit dabei sie zu besteigen.sollte ich sie trennen?

Dazu muss ich sagen ich hab die zippe von einer züchterin.sie meinte dass es evtl.sein könnte dass sie einen kastraen zu früh in die gruppe gesetzt hat,meine häsin hatte bei ihr aber zu neujahr einen wurf der vertsorben ist.wi soll ich mich verhalten?:100:
ich bin echt ratlos.
danke
 
27.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Scheinschwanger? . Dort wird jeder fündig!
alex_=o)

alex_=o)

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
121
Reaktionen
0
Hm am besten dugehst zum TA und checkst sie durch!
Also ich hoffe für dich das sie scheinschwanger ist bei meiner weis ich auch net so genau ob sie schwanger ist!naja
geh zum TA mit ihr
 
Tierengel

Tierengel

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
232
Reaktionen
0
Ja, ich würd auch sagen, dass du sie vom TA untersuchen lässt. Dann hast du Sicherheit, wobei ich hoffe, dass ihr Glück habt und die Kleine nur scheinschwanger ist.
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
ja das hoffe ich auch.geh morgen gleich.hab sie jetzt getrennt,weil ich glaub sonst rammelt er sie tot.er hat wirklich alle 2 min.auf ihr gehockt,das ist doch nicht normal,oder?das ist erst seit dem sie heute ihr nest gebaut hat.
 
R

rabbitshare

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Diese immense Rammelintensität ist mitunter durchaus normal. Manche Böckchen werden einfach nicht müde... keine Sorge.
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
hab bloß angst,dass er sie mit seinem hinterher gerenne und raufgehüpfe noch mehr stresst,weil wenn sie nu schwanger oder scheinschwanger ist ist das ja stressig genug für sie und ich, hab sorgen dass sie evtl zu tod kommt,oder so
 
alex_=o)

alex_=o)

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
121
Reaktionen
0
um tod?glaub ich kaum.
AAber eigentlich würde ich sagen das sie scheinscwanger ist weil das böckchenja kastriert ist und er 10 wochen getrennt vom deinem weibchen war.
Aufeden fall kanns dir der TA besser sagen!:))
 
C

chrissi_

Registriert seit
06.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Naja, aber wenn sie erst vor drei Wochen zu ihr kam, und davor beim Züchter auf einen Kastraten traf, der seine Kastrationsfrist von 6 Wochen noch nicht hinter sich hatte, kann schon sein, dass sie trächtig ist. Zeitlich würde es hinhauen (ca. 30 Tage nach Befruchtung werfen Häsinnen). Das Nest fangen sie kurz vor der Geburt an zu bauen.
Die Frage ist: Warum zum TA? Der kann ihr doch auch nicht helfen, egal ab scheinschwanger oder tatsächlich schwanger. Sie ist doch schon genug gestresst.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
also ab vor ca.10 wochen mein bock kastrieren lassen,damit er eine Freundin bekommen konnte.die ist nun vor3 wochen zu uns gezogen.die vergesellschaftung lief gut,die beiden verstehen sich super.seid heute morgen baut sie ein nest.ob ihr bauch dicker geworden ist kann ich ganz ehrlich gesagt nicht beurteilen:(.und seid dem ist mein bock(wiegesagt seid 10 wochen kastriert)die ganze zeit dabei sie zu besteigen.sollte ich sie trennen?
Huhu!
Zum Zeitpunkt der Vergesellschaftung war der Rammler also schon 7 Wochen kastriert? Dann war er mit Sicherheit nicht mehr zeugungsfähig.
Das Rammeln dient zur Klärung der Rangordnung.
Dazu muss ich sagen ich hab die zippe von einer züchterin.sie meinte dass es evtl.sein könnte dass sie einen kastraen zu früh in die gruppe gesetzt hat,meine häsin hatte bei ihr aber zu neujahr einen wurf der vertsorben ist.wi soll ich mich verhalten?:100:
ich bin echt ratlos.
danke
Dann kann es also sein, dass sie bei der Züchterin gedeckt worden ist? Und trotzdem verkauft die Züchterin das Tier?
Wenn, wurde sie also bei der Züchterin gedeckt. Dann wird es auch bald soweit sein. Wir können dir da leider nicht sagen, ob sie trächtig ist. Ich drücke dir die Daumen, dass sie es nicht ist.

Zu spät...Da ist mir chrissy zuvor gekommen...

lg Wiebke ;)
 
alex_=o)

alex_=o)

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
121
Reaktionen
0
Crissi zuim Ta weil er sie röntgen kann und so mit feststellen kann ob sie nun schwanger ist!;-)
 
C

chrissi_

Registriert seit
06.10.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ein Tierarztbesuch ist aber großer Streß für das Tier...
...und würde an der Situation nichts ändern ;) Sowohl bei einer Scheinschwangerschaft als auch bei einer tatsächlichen Schwangerschaft muss das Tier möglichst viel Ruhe haben, machen kann der Tierarzt da nichts.
Der Tierarztbesuch kann zu einem so großen Stress werden, dass es negative Folgen für die Babies hat, z.B. könnte es in einer Frühgeburt enden.
 
A

Aniko

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Also TA find ich auch recht stressig. Zum einen, weil du das Tier da ja irgendwie hinbringen musst. Zum anderen weil sie sich irgendwie gaaat nicht gerne anfassen lassen, wenn sie schwanger sind, zumindestens nicht hochheben lassen. Dann kann es schon sein dass sie beim Züchter "geschwängert" worden ist. Eine fehlgeschlagene Kastration ist eher unmöglich. Ist schon mal gut dass du Böcklein raus gemacht hast. Dann würd ich glaube ich noch 2-3 wochen warten, wenn dann nichts dabei rauskommt, haste glück gehabt :mrgreen:
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
also,bis jetzt kam nix.puh,glück gehabt.war auch nicht beim ta,weil sie am nächten morgen,scjon wieder das nest auseinandergepflückt hat.hab sie dann wieder mit meinem bock fei hoppeln lassen,und jetzt sind die beiden sich nur noch am rammeln(wirklich alle 2 minuten ist einer auf dem anderen)
ich hoffe dass das auch bald ein ende hat, aber ich danke euch für eure antworten:D
 
Thema:

Scheinschwanger?

Scheinschwanger? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?

    Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?: Hallo ihr alle, ;) Mein Kaninchen Weibchen ist im Moment sehr empfindlich, also ihre Zitzen sind geschwollen und ist dadurch empfindlich am...
  • Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?

    Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?: So, nach langem schreib ich hier wieder mal, weil ich euren Rat brauche. Meine Lilly ist seit über einer Woche verändert und ich mache mir Sorgen...
  • Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???

    Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???: Hallo Foris, ich brauch dringend eure Hilfe, da ich mit meinem Hasen-Latein nun langsam am Ende bin. Habe vor einiger Zeit einen jungen LK-Rammler...
  • Scheinschwanger! Normal?

    Scheinschwanger! Normal?: Hallo! Ich habe jetzt seit fast einem Jahr 2 Hasen (Kastrat+Dame) Die beiden sind ein gutes Jahr alt und der Kastrat wurde bereits kastriert...
  • Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???

    Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???: Unsere beiden Widder-Damen sind beide ein gutes Jahr alt. Nun hat unsere Fluffy kürzlich angefangen, ein Nest zu bauen und sieht wirklich schon...
  • Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen??? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?

    Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?: Hallo ihr alle, ;) Mein Kaninchen Weibchen ist im Moment sehr empfindlich, also ihre Zitzen sind geschwollen und ist dadurch empfindlich am...
  • Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?

    Mit Lilly stimmt was nicht... Schwanger oder Scheinschwanger?: So, nach langem schreib ich hier wieder mal, weil ich euren Rat brauche. Meine Lilly ist seit über einer Woche verändert und ich mache mir Sorgen...
  • Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???

    Kaninchen zu jung und trotzdem schwanger???: Hallo Foris, ich brauch dringend eure Hilfe, da ich mit meinem Hasen-Latein nun langsam am Ende bin. Habe vor einiger Zeit einen jungen LK-Rammler...
  • Scheinschwanger! Normal?

    Scheinschwanger! Normal?: Hallo! Ich habe jetzt seit fast einem Jahr 2 Hasen (Kastrat+Dame) Die beiden sind ein gutes Jahr alt und der Kastrat wurde bereits kastriert...
  • Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???

    Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???: Unsere beiden Widder-Damen sind beide ein gutes Jahr alt. Nun hat unsere Fluffy kürzlich angefangen, ein Nest zu bauen und sieht wirklich schon...