Richtiger Griff beim TÜV?

Diskutiere Richtiger Griff beim TÜV? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich hab bei meinen 2 kleinen gestern zum ersten mal einne rundum check gemacht, was mehr einem drama glich, da ich sie zum ersten mal...
Jasielle

Jasielle

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab bei meinen 2 kleinen gestern zum ersten mal einne rundum check gemacht, was mehr einem drama glich, da ich sie zum ersten mal richtig greifen musste um sie zu untersuchen. seitdem sind sie wohl auch ein wenig scheuer vor meiner hand geworden (oder ich bilde es mir nur ein!) aus der hand gefressen haben sie mir schon von anfang an
(montag letzer woche) da sie schon 1 und 2 jahre alt sind udn dies schon kennen. nur anfassen geht natürlich gar net. deswegen hab ich es so kurz wie möglich gemacht und "nur" ohren, fell, augen und die unterseite begutachtet (geschlecht, p. tasche). ans zähne reinschauen hab ich mich net so wirklich getraut da ich auch nicht wusste wie ich sie richtig greifen soll um die zähne zu sehen. und mein männchen hat die ganze zeit gezappelt so das ich ihm auch das wiegen ersparrt habe. mein weibchen wiegt dafür stolze 1200g :shock: (trofu hab ich schon abgesetzt :D)
wenn ich daran denke das ich den zweien das jede woche zumunten soll, wird das imme rein ganz schönes drama. wie macht ihr das bei euren lieben? bzw. macht ihr den check auch wöchentlich und kontrolliert ihr dabei auch alles?

ich versuche jeden tag 1-2 stunden mit den beiden zu verbringen und behaupte jetzt einfach mal das ich dadurch schon ganz gut auffälligkeiten sehen kann (fütterung lass ich sie immer die gurke von oben nehmen so das ich ein bissel die zähne sehe und auch die unterseite z.b.)
 
28.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Das was du weggelassen hast, das Wiegen - ist das aller aller Allerwichtigste.

Wohl kaum ein anderes Indiz ist so wichtig wie eine Gewichtsabnahme. Gerade wenn im "Inneren" was brodelt, man äusserlich keine Anzeichen bemerkt, ist das Gewicht der einzige Punkt, wo man merkt, da stimmt was nicht.

Zähne schau ich nie an. Das hat den Grund, dass man die wichtigsten Zahnfehlstellungen sowieso nur mit einem Spreizer sieht, und den haben wir nicht. Ich schau dagegen eher auf das Fressverhalten. Gelingt es allen, ihr Futter gut aufzunehmen, wie sieht der Kauvorgang aus, gierig (wie Schweine halt so sind) oder fällt dem Schwein immer wieder etwas aus dem Mund, hat es Schwierigkeiten, zu fressen.....will es fressen und geht in der letzten Sekunde zurück...

An diesem Verhalten merkt man meiner Meinung nach eine Zahnfehlstellung eher, als als Laie in den Mund reinzuschauen.

Daher halte ich beobachen wichtiger.

Die Augen schau ich mir grundsätzlich an, wenn sie fressen. Da stehen sie ja 50cm neben mir und ich kann jeden ausgiebig lange anschauen. Dazu braucht man das Schwein nicht "zu drehen und zu wenden".

Ebenso schliesst ihr Allgemeinverhalten auch auf ihren Gesundheitszustand. Die Geschwindigkeit z.B. wie schnell sie am Futter sind....ob sie vorher betteln....ob sie sich am Toben und laufen, am Freilauf beteiligen.

Ich wiege meine Schweine wöchentlich, schau sie von unten an, ob sie kotverschmiert sind oder nass (schliesst auf Blasenentzündung) ....alles andere seh ich eigentlich auch,wenn sie vor mir im Gehege sind.

Wichtigste Signale waren bei meinen Krankfällen eigentlich immer, dass ein sonst reges Schweinchen ruhiger wurde, nicht bettelte bwz. Gewichtsverlust. Da war äusserlich nichts zu sehen. Deshalb halte ich die Beobachtung fast noch wichtiger.
 
daslensche84

daslensche84

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
213
Reaktionen
0
Hallo Jasielle,
das TroFu hast du aber langsam abgesetzt, oder?
 
Jasielle

Jasielle

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
innerhalb von zwei wochen hab ich trofu abgesetzt, ist das zu schnell? und was können den die folgen sein? die haben am anfang nur jeweils einen teelöffel bekommen und dann nur noch einen halben und dann als snack für zwischendurch ein paar körner. habs abgestzt weil ich hier gelesen habe das, dass schlecht für die kleinen ist :-O
 
daslensche84

daslensche84

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
213
Reaktionen
0
Hi Jasielle,

erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum!
2 Wochen sind ein gute Zeit zum umgewöhnen und absetzen des TroFu´s!
Hier noch mal ein ausführlicher Link: http://www.diebrain.de/I-futterumstellung.html

Was fütterst du denn so?

Lieben Gruß!

P.S.: Dies ist eine gute Internetseite über alles wissenswertes unserer Liebsten: http://www.diebrain.de/I-index.html
 
Domicela

Domicela

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
925
Reaktionen
0
hallo ihr lieben... ih wollte fragen was trofu ist? und womit wiegt ihr eure meeris.. müsste mir auc mal sone wiege holen könnt ihr mir was empfehlen?

lg domicela


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Domicela schrieb nach 6 Minuten und 33 Sekunden:

achaja trocken futter.. ohje ich hab meine seit dem 15.01.09 und hab direkt schon grünzeugs gegeben aber vertragen die schon... man ma man wat ich alle nihct weiss. habe ein himalaya 10 wochen und ein 4 farbiges angora (wo ich meine das sie blind oder schwer sieht) die ist 11 wochen. mit den habe ich mir viel ärger eingehandelt die habe ich von der zooofachhandel aber auch nur weil die kurz vorm sterben waren...
so ein schwein der händler zumglück haben die es mit inhalationen (2x tägl) antibiotikum und augentrofen und rotich und tägliche tierarzt gänge überlebt hat mich alles schon 270 euro gekostet. habe mich aber schon beim veterenär amst schlau gemacht und werde da den fall beschreiebn..

domicela
 
Zuletzt bearbeitet:
Jasielle

Jasielle

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
also meine hatten schon vorher immer gurke bekommen und bekommen jetzt halt weniger trofu (trockenfutter), ich gebe es nur noch als leckerli oder um sie mal zu locken. ansonsten sieht de rfutterplan so aus: morgens frisches heu (aber sie haben imme rgenug in der raufe da ich das auf dem boden auffrische) und frisches wasser. mittags gibts dann erst saftfutter, wiel ich gehört hab das es besser ist wenn die meeris morgens erstmal nur heu fressen um die verdauuung anzukurbeln (falls das nicht stimmt, bitte verbessert mich!) dannschnippel ich neuerdings das futter ganz klein so das sie aus meine rhand fressen, so verlieren sie total die scheu, weil ich mich dabei zu ihnen in den auslauf setzte udn sie jetzt sogar auf meinen schoß hüpfen um aus der hand zu fressen dort bleiben sie auch meistens sitzen. das gleiche mache ich dann nochmal nachmittags und nachmal beim abendessen. sie bekommen jeweils (also pro schweinchen) bei einer fütterung eine scheibe gurke 2 scheiben möhren und dann wechsel ich immer zwischen dem was ich gerade kaufe diese woche gibts kohlrabi, nachste woche paprika udn letzte woche hatte ich auch paprika mit petersile zwischendurch- halt bis das gemüse alle ist. als leckerchen bekommen sie dann mal ein paar körner trofu und ein stückchen apfel in der woche (ca. 2 mal) :)
 
Domicela

Domicela

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
925
Reaktionen
0
hab die beiden süßen von dir gesehen Jasielle die sind so süß... wie lange hast du die? hab ich erwähnt das die süß sind^^
 
Jasielle

Jasielle

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
ich hab meine seit fast genau 2 wochen! bin also ein neuling (kommentare zu meinen süßen sind natürlich ausdrücklich erwünscht!!) ich habe sie aus einer notstation in meiner stadt udn das männchen ist kastriert. die beiden werden immer zustraulicher und laufen mir im freilauf (welche die halbe wohnung beinhaltet also 20 qm) schon zwischen meinen beinen durch und bettlen immer nach gurke und co. die beiden sind wirklich eine bereicherung in meinem leben! vorallem meine dicke morgana ist mir ans herz gewachsne sie ist sehr frech und neugierig!
 
daslensche84

daslensche84

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
213
Reaktionen
0
Also dein Futterplan ist recht vorbildlich, außer das du jetzt nur noch das TroFu weglassen solltest! ;-)
Kohlrabi würde ich nicht so oft geben, weil das Kohl ist und der kann recht schnell blähen. Da unsere Liebsten aber nicht pupsen können, ist das nicht so toll. In Maßen kannst du es aber geben, wenn keiner der beiden unter Darmproblemen leidet! :)
http://www.diebrain.de/nh-kohl.html

Man kann als Leckerlie auch "gesundes TroFu" im Internet bestellen, was kein Getreide, Melasse und Zucker enthält.
Hier mal der Link zu Cavialand: http://www.cavialand.de/50070796a70cc2c4b/index.php
Dort kannst du auch Proben zum günstigen Preis bestellen und schauen, wie es deinen Schweinchen schmeckt. Natürlich nur als Leckerlie für zwischendurch! ;-)
Dann weißt du auch genau was dein TroFu enthält und bei was es hilft. (z.B. Appetitanregend, bei Blähungen, usw.)

Ich mag deine Merlin, aber bestimmt, weil ich auf kleine Zottelmonster stehe ;-)
 
Jasielle

Jasielle

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
danke für die positive kritik für meine meeris und dne futterplan! :) ist es eigentlich normal wenn meine meeris jetzt abnehmen weil ich sie jetzt gesünder also ohne trofu ernähre? ich wieg sie auch noch nicht regelmäßig, weil die waage die ich speziell für die kleinen gekauft habe keine große wiegeschüssel enthält, deshalb springen sie natürlich beim wiegen immer raus. bzw. das männchen (merlin) den hab ich immer noch nicht hochheben können um mal drunter zu schauen, weil er noch extrem scheu ist und auch einen ganz eigenen charakter hat wo ich nicht weiß ob er zu schüchtern ist oder ob was nicht bei ihm in ordnung ist- da mach ich mir manchmal schon sorgen wenn ich da mein weibchen als kontrast sehe!!! sie ist sehr neugierig und macht große fortschritte- klettert zum fressen sogar auf meinen bauch und bleibt dort sitzen beim mümmeln, während er in der regel erst zum essen kommt wenn sie schon frisst (obwohl er definitiv dominanter ist, da er sie auch vom futter wegscheucht!!!) das verhalten von ihm irritiert mich schon manchmal *sorgenmach* wie ist das bei euren meeris?

nebenbei lass ich meine kleinen jetzt auch eine woche "alleine" da ich nach hause fahre und ihnen diese 3 stündige zugreise ersparen möchte. daher kümmert sich mein freund um die beiden für 7 tage. was heißt das ich vor zwei tagen den käfig komplett neu gemacht habe und er nachmittags vorbei kommt um neues heu reinzumachen, wasser zu wechseln und einmal für saftfutternachschub zu sorgen. das bekommen sie dann nur einmal- dann aber etwas mehr. da ich das aber insgesamt zu wenig finde, weil sie sonst über den nachmittag verteilt mehr saftfutter bekommen, bekommen sie danach auch einen halben teelöffen trofu. sie haben auch seitdem ich einen freilaufzaun gekauft habe meien halbe wohnung 20qm zum permanenten auslauf zur verfügung. was haltet ihr von dem plan?
 
Thema:

Richtiger Griff beim TÜV?

Richtiger Griff beim TÜV? - Ähnliche Themen

  • Schwangeres Meerli mache ich alles richtig?

    Schwangeres Meerli mache ich alles richtig?: Hallo:D Ich habe eine schwangere Meerli Dame.Sie ist in der 8 Woche schwanger und Ich wollte Fragen ob ich alles richtig mache oder noch etwas...
  • Schweinchen kann nicht richtig laufen

    Schweinchen kann nicht richtig laufen: Wir haben vor 5 Wochen eine eineinhalbjährige Meeri-Dame von einer Notstation geholt. Schnuffi war sehr dünn und konnte (und kann) nicht richtig...
  • Meeri plötzlich lustlos, frisst nicht richtig - Kokzidien oder was andres?

    Meeri plötzlich lustlos, frisst nicht richtig - Kokzidien oder was andres?: Hallo ich hab mich gestern angemeldet und im Bereich Meerschweinchen Haltung ein Thema aufgemacht zu meiner 4er Gruppe...
  • die richtige Temperatur

    die richtige Temperatur: hey, ich bin grade ein bisschen am verzweifeln. Und zwar habe ich bei Babsi eben Fieber gemessen (nur zur vorsicht weil sie einen kleinen...
  • Fr. Cara frißt nicht mehr richtig, was kann ich noch tun??

    Fr. Cara frißt nicht mehr richtig, was kann ich noch tun??: Hallo ihr Lieben, habe mich hier gerade angemeldet in der Hoffnung, ob jemand von euch noch einen Rat weiß! Folgendes: Fr. Cara ist 3 Jahre alt...
  • Ähnliche Themen
  • Schwangeres Meerli mache ich alles richtig?

    Schwangeres Meerli mache ich alles richtig?: Hallo:D Ich habe eine schwangere Meerli Dame.Sie ist in der 8 Woche schwanger und Ich wollte Fragen ob ich alles richtig mache oder noch etwas...
  • Schweinchen kann nicht richtig laufen

    Schweinchen kann nicht richtig laufen: Wir haben vor 5 Wochen eine eineinhalbjährige Meeri-Dame von einer Notstation geholt. Schnuffi war sehr dünn und konnte (und kann) nicht richtig...
  • Meeri plötzlich lustlos, frisst nicht richtig - Kokzidien oder was andres?

    Meeri plötzlich lustlos, frisst nicht richtig - Kokzidien oder was andres?: Hallo ich hab mich gestern angemeldet und im Bereich Meerschweinchen Haltung ein Thema aufgemacht zu meiner 4er Gruppe...
  • die richtige Temperatur

    die richtige Temperatur: hey, ich bin grade ein bisschen am verzweifeln. Und zwar habe ich bei Babsi eben Fieber gemessen (nur zur vorsicht weil sie einen kleinen...
  • Fr. Cara frißt nicht mehr richtig, was kann ich noch tun??

    Fr. Cara frißt nicht mehr richtig, was kann ich noch tun??: Hallo ihr Lieben, habe mich hier gerade angemeldet in der Hoffnung, ob jemand von euch noch einen Rat weiß! Folgendes: Fr. Cara ist 3 Jahre alt...