Auf Pfeife hören und bei Fuß gehen ?????

Diskutiere Auf Pfeife hören und bei Fuß gehen ????? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hi Ich hab seit ca. einen Monat einen Hund und bis jetzt first;) ging auch alles gut ..... Aber wie bringe ich dem Hund bei auf die Pfeife zu hörn...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sammo_Twist

Guest
Hi
Ich hab seit ca. einen Monat einen Hund und bis jetzt
;) ging auch alles gut ..... Aber wie bringe ich dem Hund bei auf die Pfeife zu hörn und wie lernt er bei Fuß gehen ????
Ich freue mich auf eure Antworten :004:
 
28.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Auf Pfeife hören und bei Fuß gehen ????? . Dort wird jeder fündig!
Lissibissy

Lissibissy

Registriert seit
21.01.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
denk dir ein bestimmtes Signal mit der Pfeife aus z.B. einmal lang zweimal kurz einmal lang und wende es an, wenn du deinen Hund fütterst. Bei Fußgehen bedarf ein wenig Geduld. Du hälst die Leine in der rechten Hand, in der linken hast du ein Leckerchen, weck die Aufmerksamkeit deines Hundes und jedesmal wenn er neben deinem linken Fuß läuft und dich anschaust lob du ihn mit fein Fuß und gibst ihm das Leckerchen.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich zitiere mich mal selber:

Grundsätzlich ist der Pfeifton einfach ein Signal für den Hund. Wofür du es nutzt, ist das deine Sache. Also kannst es natürlich als Rückrufpfiff konditionieren.
Bei der Konditionierung würde ich allerdings anders vorgehen, als Jenny.

Hund auf jedne Fall an die Schleppleine, das ist ganz wichtig und die Leckerchen bereit haben. Dann rufst du deinen Hund und direkt im Anschluss den Pfiff. Dann kommt der Hund, weil du hast ja vorher gerufen, dann lobst du ganz doll und gibst das Leckerchen.

Kommt der Hund nicht, angelst du ihn dir mit der Leine ran. Du solltest keine zu lange Leine nutzen. 5 oder 7Meter, aber 10 Meter kann man nicht schnell genug aufsammeln, wenn der Hund nicht kommt.

Das mit dem Rufen und dann pfeifen machst du je nch dem wie gut es klappt 5-10Mal. Dann fängst du an, erst zu pfeifen und dann direkt im Anschluss zu rufen.

Und wenn du das einge Male gemacht hast, wird nur noch gepfiffen. Denk dran, nicht alles an einem Tag. Öfter als 2-3 Mal würde ich auf einem Spaziergang nicht pfeifen.

Als Leckerchen würde ich etwas besonderes nehmen. Käse, Fleischwurst oder sowas.
Weil WENN du später mal pfeifst, möchtest du, dass der Hund sehr zuverlässig und freudig kommt. Du solltest den Pfiff aber nicht zu oft nutzen, nur wenn er wirklcih jetzt sofort kommen muss. Und dann gibt es einen Jackpot. Zum Beispiel Käse.
Wenn du anfängst zu üben un der Hund kommt nicht und du musst ihn angeln gibt es nur ein normales Leckerchen. Kommt er aber von aleline und sofort, würde ich was besonderes geben.

Im Garten üben wäre sehr sinnvoll;) die ersten 2-3 Male, bis der Hund begriffen hat, was du mit diesem Pfiff willst.

Du darfst diesen Pfiff nicht unglaubwürdig werden lassen. Pfiff bedeutet, der Hund MUSS jetzt kommen. Darum umbedingt NUR mit Schleppleine üben, niemals ohne. Erst wenn es wirklich sitzt, dann ohne Schleppe. Aber das kann ein paar Wochen dauern, je nach dem wie oft und intensiv ihr übt.


@Sammo: Bitte die Suche nutzen, Thema hatten wir grade erst.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Auf Pfeife hören und bei Fuß gehen ?????

Auf Pfeife hören und bei Fuß gehen ????? - Ähnliche Themen

  • Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?

    Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?: Grüß euch, Und zwar geht es um Folgendes: Ich möchte gerne den Rückruf mit Pfeife besser konditionieren, da wir das Ganze in letzter Zeit sehr...
  • Abruf mit der Pfeife

    Abruf mit der Pfeife: Huhu ihr :) Ich möchte gern auf längere Sicht Maxi auch mit einer Pfeife abrufen können. (Idealerweise würde ich ihn auch gern auf Pfiff ins...
  • Rückruf per Pfeife

    Rückruf per Pfeife: Hi, ich habe mir vor zwei Tagen endlich eine Büffelhornpfeife gekauft und bin nun dabei Patch darauf zu konditionieren. Ich habe angefangen das...
  • Clickern und/oder Pfeife ?!

    Clickern und/oder Pfeife ?!: Hallo ihr lieben. Wie einige von euch wissen besitze ich einen nun schon 10 Monate alten Dackel-Jagdterrier Mischling. Wir haben eigentlich auch...
  • Hundepfeife

    Hundepfeife: Hallo, habe vorhin bei Vox "Martin Rütter den Hundeprofi gesehen". Dort hat er mit einer Hundepfeife als Rufsignal gearbeitet. Dies würde ich bei...
  • Hundepfeife - Ähnliche Themen

  • Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?

    Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?: Grüß euch, Und zwar geht es um Folgendes: Ich möchte gerne den Rückruf mit Pfeife besser konditionieren, da wir das Ganze in letzter Zeit sehr...
  • Abruf mit der Pfeife

    Abruf mit der Pfeife: Huhu ihr :) Ich möchte gern auf längere Sicht Maxi auch mit einer Pfeife abrufen können. (Idealerweise würde ich ihn auch gern auf Pfiff ins...
  • Rückruf per Pfeife

    Rückruf per Pfeife: Hi, ich habe mir vor zwei Tagen endlich eine Büffelhornpfeife gekauft und bin nun dabei Patch darauf zu konditionieren. Ich habe angefangen das...
  • Clickern und/oder Pfeife ?!

    Clickern und/oder Pfeife ?!: Hallo ihr lieben. Wie einige von euch wissen besitze ich einen nun schon 10 Monate alten Dackel-Jagdterrier Mischling. Wir haben eigentlich auch...
  • Hundepfeife

    Hundepfeife: Hallo, habe vorhin bei Vox "Martin Rütter den Hundeprofi gesehen". Dort hat er mit einer Hundepfeife als Rufsignal gearbeitet. Dies würde ich bei...