Hilfe

Diskutiere Hilfe im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich brauch unbedingt mal Hilfe. Mein Hund ist mittlerweile über 15 Jahre alt. Er hat Hodenkrebs und einen Tumor in der Lunge. Dies mittlerweile...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Pippi6666

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich brauch unbedingt mal Hilfe. Mein Hund ist mittlerweile über 15 Jahre alt. Er hat Hodenkrebs und einen Tumor in der Lunge. Dies mittlerweile schon seit zwei Jahren. Das ist aber nicht mein Problem. Seit ca. drei Wochen pinkelt er mir jeden Morgen, und zwar nur morgens, in die Wohnung. Und dabei ist es egal, wie lange das letzte Mal
Gassigehen her ist. Tagsüber hält er über neun Stunden durch, wenn ich auf Arbeit bin. Ich war auch schon beim Tierarzt, da es in dieser kalten Zeit anfing und ich dachte, er hat eine Blasenentzündung. Er bekam dann auch Antibiotika, hat aber nichts gebracht. Nun gehe ich abends extra nochmals später raus und gleich nach dem Aufstehen gehe ich wieder. Den einen Tag hats geklappt, den nächsten Tag wollte ich auf die Minute genau los, da wars schon passiert. Ich habe es anfangs ignoriert, dann geschimpft und (leider) auch schon mit der Küchenrolle einen Klaps gegeben. Nichts davon hilft. Er versteckt sich nicht mal, sonders setzt sich neben mich. Ich habe so den Verdacht, dass er es absichtlich macht (wenn man es so nennen kann). Es hat sich auch in meinem Umfeld überhaupt nichts geändert, kein Umzug, nichts umgestellt, nichts. Ich habe auch nicht mehr oder weniger Zeit wie sonst für ihn. Kann mir jemand sagen, wie ich mich meinem Hund gegenüber verhalten soll, wenn er wieder sein Pfützchen in die Wohnung macht? Ich bin wirklich langsam am verzweifeln. Danke
 
30.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Ich glaube nicht, das er es aus Protest macht. Unser Hund hatte in dem Alter auch immer mal wieder Phasen, wo sie einfach so reingemacht hat. Ich denke, es liegt am Alter und bestimmt auch an seiner Krankheit (du sagtest, er hat Hodenkrebs). Vielleicht hat sich jetzt sein Zustand verschlechtert???? Ich würde ihn auf keinen Fall schimpfen oder nen Klapps geben, denn wie gesagt, er macht das nicht mit Absicht. Er ist einfach nur alt...
 
P

Pippi6666

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich dachte ja auch, dass es einfach am Alter liegt. Dagegen spricht aber meiner Meinung nach, dass er es nur morgens macht und nie tagsüber, wenn er alleine ist oder nachts. Laut Tierarzt liegt es auch nicht am Hodenkrebs. Aber wie soll ich denn nun damit umgehen? Ich kann doch nicht einfach gar nichts machen.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Pippi
Währe es denn möglich das du deinen Hund über Nacht bis zum ersten Gassi am Morgen an seinem Nachtlager anbindest oder würde er auch auf sein Lager pieseln?
 
P

Pippi6666

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Das würde ich nicht übers Herz bringen, ihn anzubinden. Ich muss ja gestehen, dass er bei mir im Bett schläft. Außerdem ist er sehr anhänglich und ist eigentlich ständig bei mir.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Das ist ja sicher nicht der einzige Hund der beim Fraule im Bett liegen darf.
Da geht das mit dem Anbinden dann nicht.
Ginge es denn das du ihm morgens verbietest das Bett zu verlassen bis du zum Rausgehen gerichtet bist?
 
P

Pippi6666

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Er hört leider nicht so gut, dass das klappen könnte. Außerdem ist es auch schon vorgekommen, dass er extra aufs Bett gesprungen ist, um dann Pippi zu machen. Eklig, ich weiß. Deshalb glaube ich ja auch, dass er mir mit der Pinkelei etwas sagen will. Ich weiß halt nur nicht, was. Und wie ich mich dann verhalten soll, wenns passiert ist.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Ignorieren ist das einzige. Zeig im nicht das du dich darüber ärgerst.
 
P

Pippi6666

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Das erfordert aber wirklich viel Beherrschung. Ich werd es auf jeden Fall mal versuchen. Vielleicht klappts ja. Danke
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe

Hilfe - Ähnliche Themen

  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Hilfe

    Hilfe: Hallo zusammen Kann mir jemand helfen Habe ein 6 monaten alten beabull welpen, der hat Montag sein ganzes Futter wieder erbrochen und das ging...
  • Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung

    Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung: Hallo Forum mitglieder, also wir haben uns entschieden sich in ein Forum anzumelden da uns vielleicht hier uns wer besser weiterhelfen kann, die...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE - Ähnliche Themen

  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Hilfe

    Hilfe: Hallo zusammen Kann mir jemand helfen Habe ein 6 monaten alten beabull welpen, der hat Montag sein ganzes Futter wieder erbrochen und das ging...
  • Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung

    Bitte um Hilfe bei der Hundeerziehung: Hallo Forum mitglieder, also wir haben uns entschieden sich in ein Forum anzumelden da uns vielleicht hier uns wer besser weiterhelfen kann, die...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...